E61 523i LPG Umrüstung auf Gas gesucht !!

Diskutiere E61 523i LPG Umrüstung auf Gas gesucht !! im LPG BMW Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Moin Moin Ich bin neu hier und ich suche ein Unternehmen das mir meinen E61 523i,6 Zylinder,Bj 10/2005,177 PS auf LPG umrüstet Da ich neu bin auf...

  1. #1 Jonni22175, 23.08.2015
    Jonni22175

    Jonni22175 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    23.08.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin
    Ich bin neu hier und ich suche ein Unternehmen das mir meinen E61 523i,6 Zylinder,Bj 10/2005,177 PS auf LPG umrüstet
    Da ich neu bin auf diesem Gebiet hoffe ich das mir jemand hier das ein oder andere Unternehmen empfehlen kann und auch die ein oder andere Gasanlage die zu meinem Wagen passt
    Ich wohne in Hamburg Bergedorf

    LG

    Jan
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 horst017, 23.08.2015
    horst017

    horst017 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    33
  4. #3 VIPP-GASer, 25.08.2015
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    2
  5. #4 V8gaser, 26.08.2015
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    8.068
    Zustimmungen:
    196
    Und aufpassen - das ist ein Valvetronikmotor! Der geht nicht mit jeder Anlage.....
    Sonst stehst hier bald wieder in der Rubrik "Läuft nicht und Umrüster weiß nicht weiter - aber war soo billig...."
     
  6. #5 T0niM0ntana, 05.01.2016
    T0niM0ntana

    T0niM0ntana AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    18.12.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Welche Anlage ist denn für Motoren mit Valvetronik besonders geeignet?
    Ich meine das mal hier in einem anderen Fred gelesen zu haben, finde ich aber nicht mehr :confused:

    Denn ich suche derzeit auch nach nem 5er, welcher dann auf LPG umgebaut wird oder eben schon ist...
     
  7. #6 Hamsterbacke, 05.01.2016
    Hamsterbacke

    Hamsterbacke FragenBeantworter

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    1
    Prins VSI ist sicher...
     
  8. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    9.158
    Zustimmungen:
    134
    Wenn Du nen umgebauten gebrauchten kaufst mit valve-Tronic, achte darauf, dass ne Prins drinn ist, ansonsten Finger weg. Oder kaufen und hinterher nicht jammern.
     
  9. #8 T0niM0ntana, 06.01.2016
    T0niM0ntana

    T0niM0ntana AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    18.12.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Info :1101:
     
  10. Hassoo

    Hassoo AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    29.12.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde mal interessehalber fragen wollen, warum hier so vehement bei der Valvetronic auf die Prins gepocht wird. Ich habe einen N42 mit einer Prins,läuft seit 165000km problemlos
    Ich habe aber auch noch nen N52 mit einer BRC P&D , läuft seit 70000km ebenfalls problemlos.
    Habe ich jetzt mit der BRC nur Glück gehabt??
     
  11. #10 Black_A4, 06.01.2016
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.598
    Zustimmungen:
    16
    Die sind der Meinung man kann den nicht einstellen warum auch immer
     
  12. #11 V8gaser, 06.01.2016
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    8.068
    Zustimmungen:
    196
    Ganz einfache Geschichte: wenn ihr für jedem Kunden der kommt, die Garantie übernehmt, das der jahrelang ohne MKL fährt wird verbaut was ihr meint :-)

    Adresse mailen, damit ich euch als Ansprechpartner weitergeben kann und fertig.
    Nur weil der eine oder andere halbwegs glücklich ist (obs auch wirklich so ist weiß ja niemand) mach ich keinen arglosen Kunden der hart verdientes Geld bezahlt, zum Betatester - nur um ein paar Euros zu "sparen"....

    Ich kenn genügend Bastler die mit permanent leuchtender MKL rumeieren und meinen alles sei problemlos. Aber das akzeptiert ein Kunde so halt nicht.
     
  13. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    9.158
    Zustimmungen:
    134
    Ich bin da V8Gasers Meinung. An alle Nichtumrüster mit anderer Meinung.....kommt und wir tauschen die Rollen....nee wollt ihr nicht..


    Wenn zu mir einer kommt und in nem N52 keine Prins will, der soll von dannen ziehen....ich leb nicht vom Autogas und das ist gut so.....
     
  14. #13 Black_A4, 07.01.2016
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.598
    Zustimmungen:
    16
    Jungs dann erklärt doch mal warum es mit einer anderen Anlage nicht geht. Beim V8 wurde auf die Leistung des Verdampfers verwiesen, das leuchtet ein keine Frage. Nur mir ist immer noch nicht klar warum man eine KME, BRC oder was auch immer nicht so einstellen kann wie eine Prins? Klar gibt es ohne Unterdruck keine Maps aber die gibt es bei Prins grundsätzlich nicht also warum nicht genau so einstellen wie eine Prins?

    Bitte nicht falsch verstehen ich glaube euch, dass ihr viel Erfahrung habt und sicherlich eure Gründe warum ihr immer die Prins empfehlt. Ich würde nur gerne verstehen warum.

    In zwei Jahren kriegt Frauchen einen 125i Cabrio da bin ich schon sehr gespannt wie der mit einer KME läuft. Und ich bin mir sicher er wird auch ohne MKL laufen ;-)
     
  15. #14 Gegenwind, 07.01.2016
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    6
    Warum sollte man wegen lumpigen 300€ Mehrpreis mit komplizierten Softwares und gleichzeitig oftmals
    weniger hochwertigen Injektoren rummachen ?
    Bei der VSi gibt es 2 Gemischparameter, die nach 15min Testfahrt eingestellt ausgeknobelt sind.
    Darauf basierend berechnet der VSI-ECU anhand Sensordaten usw. alles notwendige. Punkt.
    Wozu gibt es denn Elektronik...für das DME-ECU fährst auch keine Maps.
    Aber viele meinen auch: Warum einfach wenn`s auch kompliziert geht. :cool:
     
  16. #15 Black_A4, 07.01.2016
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.598
    Zustimmungen:
    16
    Wo ist die Software kompliziert nur weil die einem mehr Möglichkeiten zur Einstellung lässt? Wenn man die Optionen nicht braucht dann lässt man einfach die Finger davon. Und einen Hana oder BRC Injektor als weniger hochwertig zu bezeichnen finde ich jetzt auch etwas daneben.

    So ziemlich jede Gasanlage lässt sich nur mit zwei Parametern einstellen! Eine Prins als gut zu bezeichnen weil die eben nur wenig Einstellungen zu lässt ist wie zu sagen ein Dacia ist ein besseres Auto als eine S-Klasse weil der auch weniger zum spielen hat.

    Ich persönlich würde einfach nur gerne verstehen warum man immer die Prins hoch lobt wenn andere Anlagen mit dem gleichen Prinzip eingestellt werden können.
     
  17. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    9.158
    Zustimmungen:
    134
    Das wurde doch hier schon xmal geschrieben warum. Und ich tu mir als Umrüster nichts anderes an. Wenn einer anderer Meinung ist, soll er umrüsten lassen wo er will aber nicht bei mir.
    Absoluter Humbug mit Gasanlagen zu arbeiten und zu tricksen, die den Saugrohrdruck brauchen. Der Kunde will Billigkrempel und der Umrüster solls hinfummeln.
    Da würde dann am Ende vom Aufwand her eine andere Anlage gleich viel Kosten wie eine Prins....wollt ihr das ausgeben?
     
  18. #17 V8gaser, 08.01.2016
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    8.068
    Zustimmungen:
    196
    KA wie oft das hier schon geschrieben wurde....
    Andere Anlagen brauchen das MAP Signal als Regelgröße - um die Last zu erkennen. Die müssen zur E Zeitenberrechung wissen welche Last anliegt.
    Somit ist jeder Versuch eine MAP Anlage auf nem Valvetronikmotor einzustellen (näherungsweise teilweise machbar), aber immer nur zweite Wahl und frikelei. Man MUSS das fehlende Signal irgendwie ersetzen - und ein umgestricktes MAF Signal zB ist eben nicht das Gleiche.
    Der Prins ist das egal - die braucht dieses Signal von Haus aus nicht, es ist softwareseitig gar nicht vorgesehen.

    Nu endlich verstanden? Du kannst eine andere Anlage nicht einstellen wie eine Prins, weil die Software komplett anders funktioniert.
    Wenn man nun wüsste wie eine Prins genau "denkt" wäre diese ganze Diskussion überflüssig:-) Sie macht es 100% anderes - das versteht nur keiner der KME oder was auch immer Jünger. Für die sind diese zwei Werte Voodoozauber - weil sie es nicht kapieren.

    Es kann sich ja gerne jeder in seine Kiste einbauen was er will - solange er selber damit rumspielt.(wie willst ne KME mit 2 Parametern einstellen? Du wirst dich wundern wie nervig die DME vom n52 sein kann :-) )
    Nur hier groß tönen "Alles kein Problem" stimmt eben nicht. Das lesen Leute die sich für nen Umbau interessieren, und denen muss man dann jedesmal neu erklären warum eben nicht.
    Was meinst wie viele STAGs oder DIEGOs bei mir im Jahr auflaufen - irgendwo billig reingezimmert und noch nie ordentlich gelaufen sind. Nur wegen sowas....

    Einzig beim n46 (bzw alle 4 Zylinder Valvetronik mit Notlaufdrosselklappe) kannst ruhigen Gewissens eine SQ24 einbauen. Mit dem MAP Sensor im Notlauf einstellen, und dann kommt der Sensor eh wieder raus. Aber merkst was? Einstellen geht nur mit MAP Karte und nur im Notlauf, und auch nur, weil die Anlage die MAP Werte abspeichert und dann auf den Sensor verzichtet.

    Die Einstellmöglichkeit der Nevo "Valvetronikmotor" kenn ich ebenso wie den PPO Adapter (liegen bei den ausgebauten Schrottanlagen)
    Ehrliche Antwort? Ich versuchs gar nicht erst (nochmal) Wenn jemand nen 5er, 7er oder X5 fährt, gibt er gerne die 3/400.- mehr dafür aus, das das einfach nur läuft.Müsste er zum nachstellen einmal zu mir kommen, wäre das schon wieder teurer gewesen.
    Außerdem -was will ich bei nem 4,8l mit dem KME Verdampfer? Der kann so golden sein wie er will -zwei bau ich sicher nicht ein (dann wärs auch schon wieder gleich teuer) . Der packt den 4,4l schon nicht.

    Es geht auch nicht darum die Prins so hoch zu loben - vergesst das doch mal. Es geht nur darum, das die für diese Art der Motoren schlicht die bessere (einzige) Wahl ist, mehr nicht - Punkt.
    Woanders baue ich zB genauso KMEs, BRCs oder zZ viel TA SIGAs ein. ABER - die KME ist qualitativ dem Preis entsprechend - billig. Fakt. Ohne die HANAs und die Nevogeneration wäre das billiger Mist.

    Die S Klasse ist das bessere Auto weil du weniger spielen musst :-) Die macht das Meiste von alleine, der Dacia....ist halt das Auto für Leute ohne Ansprüche. Fährt, mehr nicht. Geht was kaputt- na und, ist ja ein Dacia, muss ja. Beim Daimler wäre das ein Drama (aber leider normal .-)) )
     
  19. #18 Gegenwind, 08.01.2016
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    6
    Ich habe nicht dezidiert von BRC oder Hana geredet, sondern allgemein von "oftmals weniger hochwertig" (konkret also: Valtec,Magic etc.).

    Übrigens guter und alles aussagender Beitrag vom V8gaser...
     
  20. Anzeige

  21. #19 Black_A4, 08.01.2016
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.598
    Zustimmungen:
    16
    @V8gaser

    Danke für deinen Beitrag das hilft schon etwas weiter aber so 100% ist mir das noch nicht ganz klar. Evtl. bin ich etwas blöd und verstehe nicht wie eine Gasanlage funktioniert. Aber gut dafür ist ein Forum da und evtl. bin ich später schlauer. Ich will hier auch beim besten Willen keinen Anlagenstreit auslösen sondern es einfach nur technisch verstehen.

    Du schreibest, dass Map Anlagen den Druck/Unterdruck brauchen um die Einspritzzeiten zu berechnen. Und genau das verstehe ich eben nicht. Basis ist doch immer die Bezinzeispritzzeit die dann über eine lineare Gleichung(zumindest wenn man keine Segmente hat) zu einer Gaseinspritzzeit berechnet werden. Wir lassen jetzt mal Druck- und Temperaturkorrekuturen außer acht.

    Also haben wir doch simple Mathematik mx+b, wobei b die Verschiebung(bei Prins Off_ini), m die Neigung(bei Prins RC_ini) und x die Benzineinspritzzeit ist. Das Ergebnis ist dann die Gaseinspritzeit.
    Um das mal an einem Beispiel zu verdeutlichen:
    Benzineinsprizzeit 10ms
    Verschiebung 1
    Neigung 10%

    Also haben wir 10*1,1+1=12. Das heißt bei einer Bezinseinsprichzeit von 10ms haben wir eine Gaseinspritzzeit von 12ms.

    Jetzt die konkrete Frage wofür brauche ich jetzt hier das Map Signal? Wenn ich an meiner Karre den Schlach zum Map Sensor abziehe und verschließe was passiert dann? Ja genau nichts sofern ich nicht irgendeine Korrekturtabelle benutzt habe die mit diesem Signal arbeitet.

    Du schreibst dass die Prins ganz anders arbeitet kannst du das evtl. konkretisieren? Und die KME würde ich genau wie oben dargestellt einstellen, mit genau den zwei Parametern. Dabei gibt es eben keine Map Karte, man muss wie bei einer Prins hin und her schalten und auf die Zeiten bzw. Lambdawerte schauen. Gut eingestellt ist es dann, wenn keine bzw. nur noch sehr geringe Veränderungen beim Umschalten sichtbar sind.

    Der Verdamper referenziert dannn eben gegen die Umgebung. Stelle ich auf 1 bar relativ ein habe ich auf Meereshöhe 2 bar absoluten Druck und dieser bleibt halt immer konstant.
     
  22. #20 Hassoo, 08.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2016
    Hassoo

    Hassoo AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    29.12.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Respekt vor soviel Fachwissen hier .
    Verstehen tue ich es jetzt zwar nicht, aber stellt sich mir die Frage, ob meine BRC ( die mir als bessere Wahl, anstatt der PRINS, vom Umbauer empfohlen wurde )nun nur Pflickschusterei ist?? Rein von der Art des Umbaues ist alles sehr sehr sauber verlegt und installiert , dies ist sowohl meine Einschätzung als Hobbyschrauber und Techniker, als auch die meines mir persönlich bekannten TÜV-Prüfers.
     
Thema:

E61 523i LPG Umrüstung auf Gas gesucht !!

Die Seite wird geladen...

E61 523i LPG Umrüstung auf Gas gesucht !! - Ähnliche Themen

  1. Umrüstung BMW e39 523i Unterfranken

    Umrüstung BMW e39 523i Unterfranken: Hallo, will meinen 96er BMW e39 523i vfl, also mit m52 nicht TU Motor, auf LPG umrüsten lassen. Bislang hatte ich eine KME Nevo im Blick -...
  2. Umrüstung BMW 523i bei Ekomot inkl Bilder

    Umrüstung BMW 523i bei Ekomot inkl Bilder: Hi, Ich schreib mal was dazu weil ich im Vorfeld über den Umrüster so wenig im Netz gefunden habe. Ich hab trotzdem den Wagen dort abgegeben. Der...
  3. E60 523i, Prins VSI 1 geht nach Umschaltung auf Gas sofort aus

    E60 523i, Prins VSI 1 geht nach Umschaltung auf Gas sofort aus: Hallo allerseits, wie oben beschrieben, schaltet die Anlage kurz auf Gas um, geht aber unter Last sofort wieder auf Benzin oder im Leerlauf aus....
  4. Problem mit Mistral Autronic im BMW 523i bj 98

    Problem mit Mistral Autronic im BMW 523i bj 98: Hallo wie das Thema schon Sagt habe ich ein Problem mit meiner LPG Anlage ich bin neu im Gaser bereich und weiß nicht was es genau sein kann....
  5. BMW E60, 523i, Prins VSI 1, Unrunder Lauf bei Klima

    BMW E60, 523i, Prins VSI 1, Unrunder Lauf bei Klima: Hallo allerseits, ich habe jetzt an den warmen Tagen, wenn die Klimaautomatik läuft, folgendes festgestellt: Der Motor läuft sehr unrund und die...