Dodge Ram 5.7l Hemi 295kW mit nur einem Prins Verdampfer ?!

Diskutiere Dodge Ram 5.7l Hemi 295kW mit nur einem Prins Verdampfer ?! im LPG Dodge Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Guten Tag, ich bin der neue - ich komm jetzt öfter ;). Aktuell fahre ich noch einen BMW E61 550i und möchte nun auf einen Pick Up umsteigen. Ich...

  1. #1 V8Freak, 04.09.2015
    V8Freak

    V8Freak AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    04.09.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    ich bin der neue - ich komm jetzt öfter ;). Aktuell fahre ich noch einen BMW E61 550i und möchte nun auf einen Pick Up umsteigen.
    Ich möchte mir einen gebrauchten 2013er Dodge Ram 5.7l Hemi kaufen. Dieser hat bereits eine Prins Gasanlage verbaut - eingebaut von Pouls Autotechniek aus Baarlo, Niederlande. Dieser soll ja sehr renommiert sein. Leider musste ich feststellen, dass der Ram nur einen Verdampfer (Prins Typ: 180/101010/B) spendiert bekommen hat. Dieser ist aber laut meinem Wissensstand nur bis 255kW zulässig - der Hemi hat aber 295kW.

    Kann man bei Prins wie bei KME Benzin zusteuern ab einer gewissen Drehzahl- oder Einspitzdauerschwelle um den zu kleinen Verdampfer zu kompensieren? Man fährt so einen Motor natürlich nicht lange Dauervolllast (wie auch bei 170km/h V-Max Grenze) aber es ist doch ein unschönes Gefühl beim Tritt aufs Gas wenn man die geringe Verdampferleistung im Hinterkopf hat...
    Auto kaufen oder lieber die Finger davon lassen?

    Danke schonmal!

    Gruß

    V8Freak
     
  2. Anzeige

  3. #2 hot-rod, 05.09.2015
    hot-rod

    hot-rod AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    04.09.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo V8Freak,

    ich hab 8 Jahre lang einen 5,7er Hemi mit ner Prinsanlage gefahren. Da wurde damals auch nur ein Verdampfer eingebaut. Das Problem war, wenn ich das Pedal mal VOLL durchgetreten hab (also Kickdown) dann hat die Gasanlage beim beschleunigen schlagartig abgeschalten und die Kiste hat auf Benzin umgeschalten. Das war natürlich ned soooo toll. Aber wenn man halbwegs vernünftig den linken Fuß in Richtung Bodenblech bewegt hat, hat sich nix gefehlt. Auch bei Vollgas hat sich da nix getan. Er hat bis zum Speedlimiter (179 KM/H) sauber durchgezogen.
    Soviel zu meiner Erfahrunge mit EINEM Verdampfer. Heute würd ich das Geld für nen zweiten auf den Tisch legen um öfters mal VOLL drauf treten zu können :tongue:


    gruß hot-rod
     
  4. #3 V8gaser, 05.09.2015
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.464
    Zustimmungen:
    572
    Gibst du mit links Gas oder hat der beim bremsen umgeschaltet?
     
    540V8 gefällt das.
  5. #4 RAM_Andy, 05.09.2015
    RAM_Andy

    RAM_Andy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    2
    Hat der denn EURO 5 Abgasnorm?
    Ich fahre einen 5.7er RAM aus 2009 mit EURO 4.
    Gasanlage ist eine KME Nevo mit 2 Gold-Verdampfern.
    Leider gibt es für die KME kein Abgasgutachten für EURO 5.
    Ansonsten wäre KME eine echte Alternative!

    P.S.: Ich gebe auch mit dem rechten Fuß Gas!
     
  6. #5 Black_A4, 05.09.2015
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.941
    Zustimmungen:
    55
    Echt nicht? Seit wann das?
     
  7. #6 RAM_Andy, 05.09.2015
    RAM_Andy

    RAM_Andy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    2
    Wenn scho, dann wäre es ja super.
    Meinte das hier vor kurzem so gelesen zu haben!
    Kann mich auch irren, dass es EURO 6 war.
     
  8. #7 hot-rod, 05.09.2015
    hot-rod

    hot-rod AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    04.09.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Jajaaaaa... ihr habt recht. Gas gibt man mit dem RECHTEN Fuß. Ich wollt euch ja nur mal testen, ob ihr die Beiträge auch richtig durch lest smilie_frech_117.gif

    @Andy, nein, das war ein 2006er mit Euro4.


    gruß hot-rod
     
  9. #8 V8Freak, 05.09.2015
    V8Freak

    V8Freak AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    04.09.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Antworten! Ja der Wagen hat Euro 5. Eine KME Nevo wäre eigtl meine bevorzugte Variante, weil ich die selber einbauen und vor allem abstimmen kann. Nachteil: Es gibt kaum gebrauchte Ram's ohne Gasanlage. Alternative wäre ein Neuwagen den ich dann selber umrüste. Habe neulich erst einen E38 750iL V12 umgebaut mit einem Kollegen und bin seitdem absolut überzeugt von KME. Die Qualität der Komponenten und die Software sind einfach Top. Wir haben uns 2 Wochen Zeit genehmigt für den Umbau und der ist besser geworden als alles was ich bisher gesehen habe. Ich bin selber Fahrzeugtechnik-Ing. und lasse nur sehr ungern Werkstätten an meinen Autos Hand anlegen. Niemand nimmt sich die Zeit um meine hohen Qualitätsansprüche umzusetzen - außer eben mir selber.

    Ein Abgasgutachten für Euro 5 gibt es übrigens für die KME Nevo mit Hana-Injektoren.

    Der angesprochene Wagen mit der bereits installierten Prins wäre eher eine kostengünstige und einfache Variante. Hat man den bei der Prins VSI 2 die Möglichkeit die Anlage selbst abzustimmen - gibt es seitens des Herstellers eine frei verfügbare Software? Gibt es hier auch die Möglichkeit Benzin zuzusteuern in gewünschten Last- und Drehzahlbereichen?

    Gruß

    V8Freak
     
  10. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.158
    Zustimmungen:
    443
    Hallo, die Software bekommst von Prins nur als Umrüster und die kostet auch richtig.
     
  11. #10 V8gaser, 05.09.2015
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.464
    Zustimmungen:
    572
    Ich hab ja auch erst kürzlich eine wieder ausgebaut weil ich zu spät geschaut hatte....und dann ne Prins eingebaut.
     
  12. #11 VIPP-GASer, 06.09.2015
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    30
    Der holländische RAM braucht nur einen Verdampfer. In Holland darf man nur 120km/h fahren. Und dafür reicht einer.

    Gruß
    Georg
     
  13. #12 V8gaser, 06.09.2015
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.464
    Zustimmungen:
    572
    Hmm, wenn er aber von 0 auf 120km/h in 8 Sekunden beschleunigen möchte wirds mit einem eng, wohingegen 170km/h auf der deutschen Autobahn mit einem Vd kein Problem wären....
    Alles immer Ansichtssache :-)
     
  14. #13 RAM_Andy, 07.09.2015
    RAM_Andy

    RAM_Andy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    2
    Richtig, bei einem zügigen Sprint schafft das nur ein Verdampfer nicht,
    deshalb habe ich ja auch ein T-Stück direkt nach dem Tank gesetzt und komme mit 2 Leitungen nach vorne zu den beiden Verdampfern.
    Auch die Rails beschicke ich jeweils von beiden Seiten.
     
  15. #14 Autogas-Rankers, 07.09.2015
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.481
    Zustimmungen:
    167
    Ich habe bei den Rams auch immer nur einen Prins Verdampfer verbaut
    und ich probiere jedes von mir Umgerüstetes Fahrzeug ob es auch volle Pulle geht.

    Bis jetzt ohne Probleme, nur der Druck muss was angehoben werden.
     
  16. #15 hot-rod, 07.09.2015
    hot-rod

    hot-rod AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    04.09.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Wie schon gesagt; wenn ich "normal" beschleunigt habe, gab es keine Probleme mit einem Verdampfer. Nur wenn ich eben mal die volle Leistung per Kickdown abrufen wollte, gab´s bei mir Probleme. Das lag sicher daran, das durchs runterschalten die Drehzahl schlagartig anstieg und eben mehr Gas angefordert wurde, als der eine Verdampfer liefern konnte. Ansonsten hatte ich die ganzen Jahre keine Probleme mit der Gasanlage.
     
  17. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    Ich habe die bis jetzt auch mit einem VD gemacht...Druck hoch und dann geht das...
     
  18. #17 VIPP-GASer, 07.09.2015
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    30
    Richtige Verdampfer-Wassereinbindung und idealerweise ein MAP-Verdampfer funktionieren einwandfrei.
    Es reicht wirklich einer.
    Für Holland: Bei der Beschleunigung von 0 auf 120 reicht immer ein Verdampfer. Der ist ruck zuck bei 120km/h :rolleyes: .

    Gruß
    Georg
     
  19. #18 V8gaser, 07.09.2015
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.464
    Zustimmungen:
    572
    Ehrlich gesagt hatte ich auch bisher nix, was einen Prins VD wirklich in die Knie gezwungen hätt - und da war auch schon ein 5,7l RAM dabei - sogar mit Multiventil Tank....der hat mich selber überrascht.
    Druck hoch auf 2,5 bis 2,7 bar (mehr geht wohl nicht) und das reicht auch für einen X5 4,8IS bei geerdetem Pedal von der Ampel bis zum abregeln. Also kurz vor "Tank leer" :-)
    Da ist ein Ram noch zahm gegen - von den Drehzahlen her und es bleibt genügend Zeit zum einspritzen.
     
  20. Anzeige

  21. #19 Matrixx, 19.04.2017
    Matrixx

    Matrixx AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community!
    Ich wärme dann mal alte Kamellen auf....
    Habe seit März 2016 einen RAM mit 5.7 L HEMI. Die LPG Anlage wurde von AEC (Importeur) mit einem Verdampfer eingebaut und war auch zufrieden. Die Anlage funktioniert soweit gut, bis auf die wenigen Momente wo man volle Leistung braucht.
    Hab mich also jetzt heute Vormittag schlau gemacht über eine Verbesserung, dass z.B. das harte automatische Umschalten auf Benzin bei kick down vermieden werden kann.
    Laut Aussage vom örtlichen AEC-Händler gibt es die Software mit 1% Benzinbeimischung für den aktuellen Verdampfer von Prins, der ohne Spritbeimischung nur 255 kw max. liefert, nur bei Neuwagen.
    Für Anlagen die auf dem freien Markt von anderen Prins-Umrüstern aktuell eingebaut werden, braucht man schon 2 Verdampfer.
    Zugriff auf die AEC-Software hat der Händler zwar, aber eine nachträgliche Umprogrammierung ist nicht möglich, geht nicht, ist nix Gescheites, machen wir nicht, können wir nicht....

    Der nächste Anruf dann beim nächsten Gasmann...
    Hab dem nix Neues erzählt. AEC mit einem Verdampfer und 1% kennt er.
    Hat auch Zugriff auf die AEC-Software und hält aber auch nix von Software-Nachbesserungen bei einer bereits verbauten Anlage.
    Das harte Umschalten bei meiner Anlage liegt - laut Ferndiagnose vom Gasmann daran,
    dass der Filter ein Nadelöhr ist. Die günstigste Möglichkeit wäre einen zweiten Filter
    einzubauen, der dann quasi als Pufferspeicher dient und bei Kickdown auch genug
    Gas zur Verfügung stellt. Ein zweiter Verdampfer wäre tatsächlich nur Geldmacherei
    die keine Mehrleistung bringt...
    Klingt das für euch nach einer Lösung oder auch nur Experimente. Das Problem ist wahrscheinlich durch eine reine Softwareeinstellung wohl nicht in Griff zu bekommen.
    Danke für eure Tipps!
     
  22. URi

    URi AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    3
    Auch wenns schon alt ist. Der Hemi hat 254KW
     
Thema: Dodge Ram 5.7l Hemi 295kW mit nur einem Prins Verdampfer ?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dodge ram 5.7 System zu mager

    ,
  2. dodge ram prins gasanlage

    ,
  3. prins gas Anlage zweiter verdampfer

    ,
  4. brc dodge ram,
  5. 5.7 hemi LPG flashlube,
  6. 180 101010 b,
  7. gasanlage beim dodge ram,
  8. gasanlage 2 verdampfer,
  9. prins verdampfer über 255kw,
  10. dodge durango 5.7 gas,
  11. gasanlage dodge ram preis,
  12. prins vsi 2.0 v8 hemi kosten,
  13. HEMI 5 7 L mit LPG,
  14. 1 oder 2 verdampfer bei einem 8 zylinder dodge ram?,
  15. Brc Autogas 5.7 v8 ,
  16. lpg Gas 5.7 hemi,
  17. verdampfer dodge ram,
  18. ram 5 7 hemi mit lpg von prins,
  19. prins gasanlage verdampfer kosten ram 1500,
  20. dodge ram lpg einbauen,
  21. prinz autogasanlage dodge ram,
  22. ram prins 2 forum,
  23. dodge ram lpg umbau,
  24. dodge ram mit prins,
  25. prins vsi einbau dodge ram
Die Seite wird geladen...

Dodge Ram 5.7l Hemi 295kW mit nur einem Prins Verdampfer ?! - Ähnliche Themen

  1. Einstellung Dodge Ram Hemi 5.7 Prins VSI

    Einstellung Dodge Ram Hemi 5.7 Prins VSI: Hallo, Ich bin stolzer Besitzer eines Dodge Ram's mit Prins VSI und 2 Verdampfern. Da ich vor kurzem die Verdampfer überholt hatte (neue...
  2. Dodge Durango und RAM 1500 5,7L HEMI und Jeep 3,7 V6

    Dodge Durango und RAM 1500 5,7L HEMI und Jeep 3,7 V6: Wer kennt sich bei diesen Fahrzeugen, bzw. deren Motoren mit der Verträglichkeit von LPG aus? Wird Additiv benötigt etc? Hat jemand Erfahrung mit...
  3. Dodge Durango 5,7l Hemi

    Dodge Durango 5,7l Hemi: Nettes Gerät- erstaunlich umgänglich bei der Umrüstung. 82l Unterflurtank, ein ordentlicher Füllanschluss und im Motorraum kaum was von der VSI2...
  4. Dodge Charger SRT8 6.4 L HEMI V8 MY2013 Prins VSU 2

    Dodge Charger SRT8 6.4 L HEMI V8 MY2013 Prins VSU 2: Hallo Zusammen, ich möchte hier meinen Wagen und den Einbau der VSI 2 durch Armin vorstellen: Charger EZ 04.2015 km-Stand bei Gaseinbau 2700:...
  5. Dodge RAM 1500 V8 5,7l HEMI MY 2014 - PRINS VSI 2.0 - Automobiltechnik Dimopoulos

    Dodge RAM 1500 V8 5,7l HEMI MY 2014 - PRINS VSI 2.0 - Automobiltechnik Dimopoulos: neuer Dodge RAM 1500 mit 5,7l V8 verbaut wurde: Prins VSI 2.0 V8 Version mit (erstmal) einem HP Verdampfer - violette Injektoren - 680x300 108l...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden