DISH oder ACME

Dieses Thema im Forum "Gas Cafe" wurde erstellt von michael.t.b, 23.04.2006.

  1. #1 michael.t.b, 23.04.2006
    michael.t.b

    michael.t.b AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    20.03.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mein Auto vor gut einem 3/4Jahr umr?sten lassen. mein Umr?ster betreibt selbst eine Tankstelle mit DISH-Anschluss und hat mir sinnigerweise auch einen solchen Tankstutzen verpasst. Dieser ist jetzt defekt und ich muss ihn tauschen lassen. Nun stellt sich f?r mich die Frage was f?r ein Anschluss ist der beste ?
    Da viele andere Tanken ACME haben ben?tige ich dort dann ohnehin einen Adapter. Der bisherige DISH-Anschluss hat ein 10 mm Innengewinde ist das nicht sehr wenig (langer tankvorgang). Welcher Anschluss ist der beste, gibt es DISH mit gr?sseren L?chern in der Mitte ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Michael,

    ich kann mich A3 nur anschlie?en. Wenn Du ?berwiegend in Deutschland tankst dann ist ACME sicherlich die bessere Wahl.

    Solltest Du mal eine Tanke mit DISH Anschluss vorfinden wird das Personal sicher einen Adapter auf ACME f?r dich bereitstellen k?nnen.
    Oder Du besorgst dir einen Adapter und bist auf alle Eventualit?ten vorbereitet.
     
  4. #3 michael.t.b, 23.04.2006
    michael.t.b

    michael.t.b AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    20.03.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke f?r die Antworten. Bislang habe ich ja DISH und auch einen Adapter auf ACME, stellt soweit kein Problem dar, ich kann dann tanken, wo ich will....

    Beim Umbau habe ich mir keine Gedanken ?ber die Systeme gemacht.

    Nun habe ich eben durch den Defekt des Ventils die M?glichkeit nochmals dar?ber nachzudenken.

    Denke aber, das DISH garnicht so schlecht ist. Die Seite hier http://www.mbspektral.de/autogasadapter.de/pages/tankstutzen.html
    werde ich mir in Ruhe durchlesen.

    Wennn noch jemand ein Pro oder Contra hat .....
     
  5. Admin

    Admin FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    0
    Hallo michael,

    ich w?rde dir in jedem Falle raten einen ACME zu nehmen. Ich hatte auch einen DISH mit 10 mm Durchmesser. Hatte damit wirklich schwierigkeiten beim Tanken. Hatte auch mit den langen Tankvorg?ngen (fast 20 Minuten!) zu tun. Jetzt habe ich ein ACME und es laufen die 76 Liter in gut 6 Minuten durch....Also ran an den ACME.

    Fuddie
     
  6. #5 Gasjeeper, 26.04.2006
    Gasjeeper

    Gasjeeper AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe auch DISH und weder Probleme mit ausgenudelten Gewinde oder was auch immer. Der Tankvorgang geht sehr z?gig. Es kommt auch sehr auf die Qualit?t des Anschlusses und des Adapters an. Das einzige was ich austauschen musste war die Dichtung im Adapter - ist aber Centkram und nach 2 Jahren denke ich normal.

    Ich habe den Anschluss ja im Kotfl?gel, also alles sehr stabil - aber ich k?nnte mir vorstellen das es bei einem Anschluss in der Sto?stange anders aussieht.
     
  7. #6 A72Abfahrt9, 26.04.2006
    A72Abfahrt9

    A72Abfahrt9 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ich mir auch nicht. Im nach hinein sage ich, der ACME ist besser als mein DISH (10 mm).
     
  8. #7 A72Abfahrt9, 26.04.2006
    A72Abfahrt9

    A72Abfahrt9 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Meinen DISH (10 mm Innengewinde) sollte man nicht so straff rannehmen, wenn er mit Adapter auf ACME und der Tanke verbunden ist. Die Sto?tange h?t sicher nichts weiter aus und die "Zapfpistole" ist ja mit der Verschraubung ziemlich wuchtig.
     
  9. #8 Thor_67, 26.04.2006
    Thor_67

    Thor_67 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich habe auch einen Dish Anschlu? in der Sto?stange. Ich habe zum einen keine Probleme mit der Tankgeschwindigkeit ich brauche f?r meine 50l ca. 2min. Die Stabilit?t ist auch v?llig OK, der Anschlu? sitzt fest und ich brauch Ihn nicht mit Samthandschuhen anzufassen.
    Leider gibt es nicht allzuviele Tankstekllen mit Dish, doch mu? ich sagen, das mir das System von Handling sehr gut gef?llt, zumindest besser zu handlen als ACME. Bajonett kann ich nicht beurteilen.

    Mal als kleine Ehrenrettung f?r Dish.

    Gr??e
    Thorsten
     
  10. #9 A72Abfahrt9, 26.04.2006
    A72Abfahrt9

    A72Abfahrt9 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Mit DISH habe ich noch nicht getankt und durch den Adapter kann man ACME gut ansetzen, da hast Du Recht.
     
  11. #10 Thor_67, 26.04.2006
    Thor_67

    Thor_67 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe schon ein zwei Dish Tankstellen getankt. Die AVIA in Hannover hat Dish und ACME.

    Zapfhahn aufsetzen, durch ziehen des Hebels (wie bei Zapfhahn f?r ACME) wird der Zapfhahn fixiert und dann das Kn?pchen dr?cken, das mit der Saft l?uft. Zum abmachen, den Hebel l?sen, Zapfhahn abnehmen und einh?ngen.

    Ich verstehe nicht warum sich ACME hier so durchsetzt, Dish ist meineserachtens simpler im handling.

    CU
    Thorsten
     
  12. #11 Gasjeeper, 26.04.2006
    Gasjeeper

    Gasjeeper AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Also ich gehe mal vom einfachen Handling als Frau aus und da mus ich sagen:

    DISH geht sehr leicht
    Bajonett geht auch sehr gut, aber
    ACME, geht ganz sch?n schwer ?fters, so habe ich z.B. immer wieder mal Probleme die Pistole zu verriegeln mit meinen kleinen Patschh?ndchen und muss mir dann Hilfe holen, weil das einfach zu schwer geht.
     
  13. gazman

    gazman AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Nu Ja, wenn man sich's aussuchen kann:
    Dann HK Flach oder Bajonett.
    Nun, lacht ruhig, aber...ich will das hier mal argumentieren.

    HK Flach
    (das ist einfach eine Einschraubgewinde-Einheit
    mit W21,8 Gewindenorm.)
    hei?t:
    robustes W21,8 Gewinde zum Tanken n?tig 3x preisg?nstigster
    Adapter und ?berall autark tanken.
    Selbst ohne eigenen Adapter, den hat so gut wie jede Tanke da.

    Der Bajonett als Tankstutzen Anschluss wird in letzter Zeit in
    Fachkreisen hei? diskutiert;

    der kommt mit nur zwei zus?tzlichen W21,8 Einschraub-Adaptern aus,
    diein das Innengewinde des Bajonett hereingeschraubt werden k?nnen.

    Zudem sind das die preisg?nstigsten Adapter ?berhaupt
    (ca. 30 Euro und das war's).
    F?r den Bajonettbetankstutzen (Das Bajonettsystem ist die
    haupts?chlich in den Niederlanden, Gro? Britannien, Norwegen
    und Spanien anzutreffende Betankungsnorm)
    gibt's sogar abschlie?bare K?ppchen.
    Nix mehr Kappe verlieren, auch die ACME anschlussinhaber d?rften wissen
    wovon ich schreiben ;-)) oder als "worst case" gar Sabotage bef?rchten
    zu m?ssen von Unholden die sich neidisch im unbeobachteten Moment
    heimlich an der Stelle zu schaffen machen k?nnten.
    Also der Bajonett ist wirklich ein Thema.
    Zum DISH anschlu? will ich hier noch bemerken das sehr viele Fahrzeuge
    damit ausger?stet werden weil die Verk?ufer von Gasanlagen diese
    Anschlu?art oft mit in ihr Kopmplettangebot eingebunden haben.

    Warum sollten die Werkst?tten dann abweichend davon anstreben,
    zus?tzliche Lagerhaltung von abweichenden Bauteilen zu betreiben
    und andere Stutzen zum Einbau bereitzuhalten.
    Der DISH -Anschlu? hat vor allem in kalten Regionen klare Vorteile wegen
    der Dichtigkeit beim Tankprozess (Gummi wird schnell spr?de bei -20?) und
    nicht zuletzt dem hantieren mit Metall bei tiefen Minusgraden.
    DISH Tankstutzen sind selbstredend auch am besten f?r DISH
    genormteZapfregionen geeignet, die sind immerhin am h?ufigsten
    in Europa anzutreffen.
    Dringend m?chte ich auf die Gefahr des Abbrechens des d?nnen Gewindes
    eines 10 oder gar 8mm Adapters hinweisen, egal ob der CNC gefr?st oder
    aus Gu?material gefertigt ist.
    Bei einem DISH Tankstutzen der mit einem 10mm Einschraubgewinde
    daher kommt, ist jeder Tankvorgang mit diesem Abbrech-Risiko verbunden,
    wenn man einen ACME 10mm Adapter mit der schweren
    Zapfpistolenapparatur verbindet und das ganze Tanken von der Zapfs?ule
    aus "freischwebend" durch st?ndiges Pressen des Durchflusschalters
    bewerkstelligen mu?.
    Die Zapfpistole sollte w?hrend des ganzen Tankprozesses sabst?tzend
    gef?hrt und gehalten werden, und das braucht je nach Zapfanlage und
    Position des LPG Tankstutzens am Fahrzeug lange Arme und kann ganz
    sch?n l?stig sein :angst:
    Eine groteske L?sung ist das allemal, wenn's auch anders geht.

    Wenn d?nnes Gewinde sein mu?, dann rate ich schon beim Einbau der
    Gasanlage nicht Tankvorrichtungen nicht unter 12 mm zuzulassen;
    da sind die Kraftverh?ltnisse total Banane ist doch leicht zu erkennen,
    wer sich das blo? ausgedacht hat, Kopfsch?ttel.: ?(
    Wenn einer schon mal einen DISH Tankstutzen hat, ist ja nicht verkehrt,
    dann sollte man bei 10mm besser die Universaladapter zum Tanken nehmen.

    I w?nsch allen fr?hliches zapfen. :D
     
  14. #13 A72Abfahrt9, 27.04.2006
    A72Abfahrt9

    A72Abfahrt9 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Nach dem Du das hier schreibst muss ich das best?tigen. F?r mich ist das als Mann kein Problem aber f?r eine Frau ist es ein Kraftakt. Wir k?nnen nur hoffen, dass sich ein leicht bedienbarer Standard in Europa durchsetzt bzw. vom Gesetzgeber gefordert wird.
     
  15. AdMan

  16. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Mir ist bereits bei einem ACME Adapter aus Guss das 10mm Gewinde bei Tankvorgang abgebrochen. Das war kein sch?nes Gef?hl und ein ganz sch?nes Gefummel den abgebrochenen Teil wieder zu entfernen.
    Nun benutze ich einen ACME Adapter aus Vollmessing und habe nicht das Gef?hl das mit dem nochmals etwas passiert.
     
  17. #15 Gasjeeper, 27.04.2006
    Gasjeeper

    Gasjeeper AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Also auch bei den Adaptern gilt:

    wer billig kauft, kauft oft 2x. Man sollte da schon Wert auf Qualit?t legen. Adapter scheint nicht gleich Adapter zu sein. Das gleiche gilt auch f?r die Dichtungen.
     
Thema: DISH oder ACME
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. DISH Tankstutzen

    ,
  2. ACME KRAFT GEWINDE

    ,
  3. dish-tankstutzen

    ,
  4. ACME oder DISH,
  5. dish tankstutzen aufsetzen ,
  6. wo bekommt man dish adapter für tchechien,
  7. bajonett auf acme handling,
  8. dish adapter handling,
  9. fülladapter dish-norm auf w21 8,
  10. dish zapfpistole,
  11. dish tankeinfüllstutzen,
  12. dish adapter zapfpistole handling,
  13. gewindenorm w21 8,
  14. tankstutzen dish,
  15. dish oder acme,
  16. autogas dish oder acme,
  17. acme tankeinfüllstutzen,
  18. abdeckkappe dishanschluss,
  19. acme auf dish,
  20. acme-anschluss und einige mit dish-zapfhahn.,
  21. was besser acme dish bajonett,
  22. tankstelle dish tankstutzen,
  23. dish-zapfhahn.,
  24. gewinde mit linksdreher herausschraube,
  25. DISH-Anschluss
Die Seite wird geladen...

DISH oder ACME - Ähnliche Themen

  1. ACME Einbautopf ins Blech einbauen.

    ACME Einbautopf ins Blech einbauen.: Wie bringt man am besten das Loch für einen ACME Tankanschluss ins Blech ? Was nutzt Ihr als Unterlage für den Gastank gegenüber das Blech ? Gruß Andy
  2. Habe seit gestern Auto mit Gasanlage, Deckel fehlt?

    Habe seit gestern Auto mit Gasanlage, Deckel fehlt?: Hallo liebe Leute, Habe seit gestern ein Auto mit Gasanlage, unter der Stoßstange guckt dieses Teil raus ( man schaut auf das M 45 Gewinde )...
  3. ACME / Dish

    ACME / Dish: Wenn ich unter Gas-Tankstellen.de schaue, dann steht dort oft unter Bemerkung ACME, oder DISH. Wat heißt'n dette? habe ganz normales Auto-Gas, wo...
  4. Welche Standards gibt es für Füllstutzen/Tankdeckel

    Welche Standards gibt es für Füllstutzen/Tankdeckel: Hallo, habe mir neulich einen Alfa Romeo von 2005 mit Prins Anlage zugelegt. Angeblich wurde die Anlage "werkseitig" verbaut - zumindest aber im...
  5. Staubkappe für Dish Füllleitung

    Staubkappe für Dish Füllleitung: Hallo Gaser, man hat mir die staubkappe geklaut , oder ich hab sie noch dem tanken vergessen egal das teil ist wech. woher bekomme ich diese (...