Diego verweigert Kalibration

Diskutiere Diego verweigert Kalibration im KME Forum im Bereich Autogas Anlagen; Ich muss sagen, in letzter Zeit hab ich nur noch Ärger mit der KME :( Die Diego (4zyl.) verweigert hartnäckig die Kalibration. Ich drücke den...

  1. #1 Selbstumrüster, 02.10.2008
    Selbstumrüster

    Selbstumrüster AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ich muss sagen, in letzter Zeit hab ich nur noch Ärger mit der KME :(

    Die Diego (4zyl.) verweigert hartnäckig die Kalibration. Ich drücke den Button in der Software, die Anlage wartet auf Verdampfertemperatur. Sobald die erreicht ist, versucht sie permanent auf Gas umzuschalten, schließt aber sofort wieder die Gasspulen und geht auf Benzin. Um dann gleich wieder auf Gas schalten zu wollen...folglich hört man im Sekundentakt das Öffnen der Spulen, das wars aber auch.

    Bin mit meinem Latein am Ende, hat jemand eine Idee wo hier der Fehler liegen könnte?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Diego verweigert Kalibration. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ACME

    ACME AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Ist die Anlage schonmal normal gelaufen?
    Klingt irgendwie nach einem Defekten Steuergerät, seltsamer Fehler.

    gruß
    ACME
     
  4. #3 Selbstumrüster, 02.10.2008
    Selbstumrüster

    Selbstumrüster AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Grüß Dich,

    nein, bislang nicht. Die ist natürlich neu, aber lief noch nie...sie packt ja nicht mal die Kalibration ;)
     
  5. #4 Quasselstrippe, 03.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    VBin hier ganz weg
     
  6. #5 V8gaser, 03.10.2008
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    12.605
    Zustimmungen:
    1.038
    Hinterlegt sie denn keinen Fehlercode? Wackler bei Masse vieleicht, oder der alte Drucksensor steigt aus. Die hatte Themperturprobleme und wurden ausgetauscht. Wie Quassel schon gesagt hat - bei Billiganbietern liegen die alten Sensoren noch drin :-(
    Man sollte am Lapi sehen wo´s hakt, auch ohne das die Anlage kalibriert ist.
     
  7. #6 Selbstumrüster, 03.10.2008
    Selbstumrüster

    Selbstumrüster AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Hi V8Gaser, nein, es wird kein Fehlercode hinterlegt...das ist es ja :(

    Mit Ventile meinte ich die Magnetventile der Gasversorgung; Tank und Absperrventil am Verdampfer. Die klacken...und klacken...und klacken.
     
  8. #7 V8gaser, 03.10.2008
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    12.605
    Zustimmungen:
    1.038
    Kommt denn vorne Druck an? Was sagen die Sensoren? Es kann natürlich ein def SG sein, aber das glaube ich nicht. Da wird irgendwo der elekrische Wurm drin sein.
    Also suche suchen suchen...
     
  9. ACME

    ACME AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Häng doch einfach mal dein SG rein, dann kannste das schonmal ausschließen. Vorher natürlich deine Einstellungen sichern.
    Wenns das nicht ist, mal genau die Verbindungen der Abschaltleitung prüfen.

    gruß
    ACME
     
  10. #9 Selbstumrüster, 06.10.2008
    Selbstumrüster

    Selbstumrüster AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab leider kein Tausch-SG zur Hand, mein Wagen steht in Spanien...:(

    Neuigkeiten: Gas kommt sauber vorne an, Druck lt. Software 2.3 Bar (!). Lässt sich durch den Imbus nicht regeln, passiert genau gar nix.

    Natürlich hab ich zwischendurch mehrfach den Druck manuell aus dem Rail gelassen, dennoch...Soft sagt beharrlich 2.3 Bar.

    Ansonsten keine Auffälligkeiten, außer das die Soft den Einspritztyp als "Andere" identifiziert...ist ein Renault Scenic....
     
  11. takagi

    takagi AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    zieh doch mal den Schlauch vom Drucksensor ab. Wenn er dann immer noch 2,3bar anzeigt, liegt es wahrscheinlich am Sensor oder dessen Verkabelung. Hast Du den richtigen Sensortyp in der Software angegeben?

    Gruß
    takagi
     
  12. #11 Selbstumrüster, 13.10.2008
    Selbstumrüster

    Selbstumrüster AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    So, kurze Rückmeldung von mir, heute nachmittag tausche ich mal das STG aus. Verbaut ist ein 4zyl. "neues" Gehäuse, dieses colaniaänliche :D, rein kommt ein 6zyl. in der alten, eckigen Bauart, von dem ich weiß das es läuft.

    Aufgefallen ist mir noch, wenn ich das Teil mit dem PC verbinde, bleibt das Display (das Anlagen-Bedienelement) dunkel. Das kenn ich so nicht, bei jeder Diego die ich bisher "in den Händen" hatte, geht das Display an sobald ich eine Verbindung aufgebaut habe oder die Kalibration gestartet wird.
     
  13. #12 Selbstumrüster, 15.10.2008
    Selbstumrüster

    Selbstumrüster AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Auch Tausch des Steuergerätes brachte nichts, außer dem gleichen Fehler. Die Verkabelung ist gecheckt und zu 100% korrekt.

    Letzter Hoffnungsschimmer: die Drehzahl macht wieder Probleme; wir erinnern uns, der Renault Scenic wo nirgends ein gescheites Signal beizubringen ist. Sie fängt sich im Leerlauf bei 900, sobald ich aber kalibrieren will kommen da sekündliche Ausreißer von 2000-5000rpm. Natürlich ohne das sich real etwas ändert.

    Könnte mal jemand probieren was passiert, wenn ihr die Leerlaufkalibration startet und dabei am Gaspedal rumspielt? Bricht die Anlage dann wie bei mir ohne einen Fehler zu speichern ab?

    Wenn ja, hätte ich den "Verursacher", dann würd ich ein Drehzahlmodul ordern.

    Wenn nein, wars das und die Anlage fliegt raus, Feierabend.

    Also, wär jemand mal so lieb das auszuprobieren?
     
  14. #13 Quasselstrippe, 15.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Bin hier ganz weg
     
  15. Anzeige

  16. #14 Selbstumrüster, 15.10.2008
    Selbstumrüster

    Selbstumrüster AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Bei Drehzahlquelle "Benzin-Einspritzungen" kommt auch nur Unsinn bei raus....und ja, besonders die Emulator-Verkabelung habe ich penibelst gecheckt ;)

    EDIT: Druckproblem lag am Sensor, hab ich getauscht....ändert aber nix am Ursprungsproblem :(
     
  17. ACME

    ACME AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    30, 31 und 15 wirklich zu 1000% i.o.? Das würd ich checken!!
    An der Zündspule kein Signal für Drehzahl zu bekommen ??

    gruß
    ACME
     
Thema:

Diego verweigert Kalibration

Die Seite wird geladen...

Diego verweigert Kalibration - Ähnliche Themen

  1. KME Diego 3 braucht eine Wartung - Gasphasenfilter beliebig einsetzbar?

    KME Diego 3 braucht eine Wartung - Gasphasenfilter beliebig einsetzbar?: Hallo Ihr, der Volvo 850 meines Sohnes hat eine KME Diego G3 eingebaut und es wird Zeit für eine komplette Wartung, denn er ruckelt. Nach einem...
  2. Diego G3 - LPG Filter tauschen.

    Diego G3 - LPG Filter tauschen.: Moin, ich möchte bei meiern LPG Anlage die Filter tauschen. Wie schließe ich die Gaszufuhr vom Tank hin zum Filter ? Am Tank selber sehe ich...
  3. Diego 3 wenn warm, springt er nicht auf benzin an

    Diego 3 wenn warm, springt er nicht auf benzin an: Hallo, habe einen volvo mit b230FT gekauft. Wenn er kalt ist springt er auf Benzin normal an. Wenn er warm ist springt er auf Benzin nicht an....
  4. Diego G3 Gemischanpassung

    Diego G3 Gemischanpassung: Hi zusammen, folgendes Problem, auf der Autobahn läuft meine Diego G3 im M272 V6 Sauger meistens ca eine Stunde lang normal, plötzlich geht die...
  5. Motorleistung begrenzt - KME Diego in Jaguar X308

    Motorleistung begrenzt - KME Diego in Jaguar X308: Hallo zusammen, ich fahre seit mehreren Jahren LPG und habe mir eine Diego G3 in einen 99er Jaguar XJ8 mit Achtzylindermotor eingebaut. Ich habe...