Die grosse "Überraschung" Avensis T25

Diskutiere Die grosse "Überraschung" Avensis T25 im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo Kollegen, da es wahrscheinlich alle brennend interessiert. Ich war einer der ersten, der hier den Valve Protector von SI installiert hat...

  1. #1 waechter77, 21.08.2010
    waechter77

    waechter77 AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Kollegen,

    da es wahrscheinlich alle brennend interessiert.
    Ich war einer der ersten, der hier den Valve Protector von SI installiert hat und habe nun nach 40.000 Gaskilometern das Ventilspiel messen lassen.
    Leider ist das die erste Messung und deshalb habe ich keine Vergleichswerte.

    Schlimm ist das nicht, denn das Ventilspiel ist auf allen Seiten der 4 Zylinder auf MAXIMUM, das bedeutet entweder der Valve Protector funktioniert tatsächlich oder meine Fahrweise ist so defensiv, dass nichts passieren kann.:D

    Es ist übrigens nicht die sequentielle Version des VP, sondern die alte.
    Zuführung des Additivs erfolgt in der Gasphase zwischen Filter und Düsen.
    Eingebaut habe ich den damals selbst....

    Gruss
    Flo
     
  2. Anzeige

  3. #2 Rabemitgas, 21.08.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.889
    Zustimmungen:
    104
    Das liegt da dran, weil es tatsächlich funktioniert :D

    Was für eine Additiv benutzt du? V-Lube?

    Gruß Armin
     
  4. #3 toymash, 21.08.2010
    toymash

    toymash AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    11.09.2009
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Flo und Toyofans,

    estmal Gratulation zur erfolgreichen Messung des Ventilspieles in Deinem T25!
    Könntest Du die Werte mitteilen und was hat die Messung gekostet?
    Ich verfolge mit grossem Interesse das Thema Toyota und Gas.
    Vor einigen Jahren hatte auch vor T25 zu kaufen, aber jetzt weis ich, dass der als nicht gasfest gilt. Fahre weiter alten Esel T22, weil er immer noch fährt (!!!) und "etwas gasfester" sei...


    Hallo Armin,

    Was kostet der Einbau einen Valve Protector von SI, natürlich incl. Materialienkosten?

    Viele Grüße

    Oleg
     
  5. #4 Rabemitgas, 21.08.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.889
    Zustimmungen:
    104
    Hallo Oleg

    Ich denke bei dem normalen System (nicht das neue seq) kannst du 250-300€ rechnen. Bei dem sequenzielle sind es schnell 350-400€

    Gruß Armin
     
  6. #5 waechter77, 21.08.2010
    waechter77

    waechter77 AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Hallo nochmal!

    Als Additiv benutze ich original Flashlube.

    Die genauen Werte poste ich nachher noch, das Protokoll liegt im Auto.

    Gekostet hat mich der Spass 250,- in einer Boschwerkstatt.

    Gruss
    Flo
     
  7. #6 toymash, 21.08.2010
    toymash

    toymash AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    11.09.2009
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    1
    @Armin, Grossen Dank für schnelle Antwort!
     
  8. #7 toymash, 21.08.2010
    toymash

    toymash AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    11.09.2009
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    1
    Ok!
    @Flo, ich plane im Herbst auch eine Ventilspielmessung.
    Danke
    Gruß
     
  9. #8 Pleistaler, 21.08.2010
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Moin Flo, schön das es immer wieder Toyota fahrer gibt die es schaffen Ihre Motoren nicht unter 30000 - 50000 Gaskilometer zu schrotten.
    Was mich dann mal Interessieren würde ist: Was für ein Fahrverhalten pflegst du denn mit deinem T25?Ich habe nämlich auch schon Toyota´s da gehabt die fast 100000km ohne zu Additivieren hinter sich haben.

    Gruß
    Martin
     
  10. #9 niederrhein2805, 21.08.2010
    niederrhein2805

    niederrhein2805 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Nur mal am Rande: wie fährt man denn dann, wenn man das schafft, den Motor zu "schrotten"? Immer schön über 4.500 Touren? Oder was muss man da tun?
     
  11. #10 Pleistaler, 21.08.2010
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Och das geht ganz schnell, immer vollgas auf der AB, und im Idealfall dann noch eine Anlage die Obenrum zu Mager eingestellt ist...:D

    Gruß

    Martin
     
  12. #11 waechter77, 21.08.2010
    waechter77

    waechter77 AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    So, da bin ich wieder....sorry musste das schöne Wetter geniessen.

    Hier die Ventilspiele laut Mess Protokoll:

    1. Zylinder E:25/25 A:35/35
    2. Zylinder E:25/25 A:35/35
    3. Zylinder E25/25 A: 35/35
    4. Zylinder E25/25 A: 35/35

    Meine Fahrweise ist ganz normal denke ich, bin kein Heizer und auf der Bahn max. 140.
    Die Anlage schaltet ab 4000U/min auf Benzin um, das ist bisher allerding erst einmal vorgekommen.

    Gruss
    Flo
     
  13. #12 waechter77, 23.08.2010
    waechter77

    waechter77 AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Nanu, nach dem ganzen Geschimpfe üder Toyota und LPG sind wohl den Kritikern die Argumente ausgegangen oder wie soll ich das Schweigen verstehen.

    Bisher kannte doch jeder mal irgendwen dem der Motor auch durch LPG kaputt gegangen ist:D

    Gruss
    Flo
     
  14. Karl_

    Karl_ AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Also mal ehrlich. Ich kaufe mir doch kein Auto um dann überlegen zu müssen, wie ich es fahre.
    Ich persönlich würde kein Auto auf Risiko umrüsten.

    Gruß
    Karl_
     
  15. #14 waechter77, 26.08.2010
    waechter77

    waechter77 AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe doch nicht überlegt, wie ich das Auto fahren soll?

    Wo hast Du das gelesen?

    Gruss
    Flo
     
  16. #15 teddy33, 30.08.2010
    teddy33

    teddy33 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal super das dein Toyota noch super läuft. Mein Kia kriegt nächste Woche die Ventilspielkontrolle und ich habe bissl muffe :)

    Frage mal an andere. Wo liegt überhaupt der Unterschied zwischen FL od. V Lube od. P1000 ?

    Von den Preisen unterscheiden die sich ja gewaltig. Glaubt man der Presse is V Lube sowie P 1000 absolut Premium
     
  17. #16 vadiker, 31.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2010
    vadiker

    vadiker AutoGasMeister

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    17
    Im Gegensazu zu einigen anderen Herstellern attestiert V-Lube die Wirksamkeit eigener Produkte nicht selbst, sondern durch unabhängige Wissenschaftler renommierter Institute und Hochschulen. Sowie auf dem Prüfstand als auch im Praxistest (nachzulesen im Downloadbereich unter V-Lube Ventilschutz für gasbetriebene Fahrzeuge).

    P1000 ist eher ein "Verwandter" vom ERC-Additiv, wobei nicht komplett das Gleiche, jedoch meiner Meinung nach mit kaum Unterschieden, auch wenn dies vom Anbieter bestritten wird. Denn die Zusammensetzung unterscheidet sich wirklich nur gering vom "Mutteradditiv".

    FlashLube ist FlashLube. Da gibt es nichts zu sagen. Verkauft sich durch Namen. Womit der Name verdient wurde - wird geforscht :-)

    Gruss vadiker
     
  18. #17 waechter77, 02.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2010
    waechter77

    waechter77 AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Hi mal wieder...

    ...das mit V-Lube ist bekannt, scheint wirklich ein gutes Zeug zu sein, wenn zumindest die Gutachten ohne "Spenden" zu stande gekommen sind.

    Flashlube zehrt einfach noch von der Zeit, als das bleifreie Benzin eingeführt wurde.
    Solang gibt es das Zeug schon und wurde nicht verändert.
    Was ja auch nicht nötig ist, denn LPG als Kraftstoff ist für manche Motoren ebenso problematisch wie damals das bleifreie Benzin.

    Im Übrigen hat die Gasfestigkeit eines Motors nichts mit der Qualität zu tun.
    Ebenso sind viele heute als gasfest beschriebene Motoren, in Wirklichkeit nicht gasfester als manch andere.
    Das verbauen von Hydrostösseln täuscht manchmal etwas über den wirklichen Verschleiss hinweg, da das Ventilspiel immer wieder automatisch ausgeglichen wird...bis zum bitteren Ende.

    Gruss
    Flo
     
  19. #18 Rabemitgas, 02.09.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.889
    Zustimmungen:
    104
    Hallo Flo ich geb dir in allem was du sagst uneingeschränkt recht.

    Bis auf:

    Leider doch. Vieles machen die Qualitätsunterschiede der Hersteller.

    Ich glaube mal an das Beispiel Ford/Opel.

    Bei z.b. Honda und Toyota, hat es aber auch oft andere Gründe, dort werden oft wegen der Materialpaarung weichere Sitze verbaut um eine Bessere drehzahlfestigkeit durch weicheres aufschlagen zu gewährleisten. Beides ist wie gesagt möglich.

    Tatsache ist aber, das ein Gasfester Motor Gasfest ist und einer der es nicht ist, ist es auch nicht. Also wie ich schon mal schrieb es gibt nur schwarz oder weiß.

    und es stimmt, Hydrostössel täuschen bei nicht gasfesten Motoren länger über die Problematik hinweg, aber es gibt auch nicht besonders viele nicht gasfeste Motoren mit Hydros.

    Gruß Armin
     
  20. Anzeige

  21. #19 JKausDU, 02.09.2010
    JKausDU

    JKausDU FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    33
    Schön, das hier so zu lesen. Habe mit meinem Hyundai Trajet auch gerade die ersten 10.000 KM auf LPG hinter mir. Es ist auch SI-Valve-Protector installiert. Wäre schön, wenn es bei meiner ersten Ventilspielkontrolle auch so erfreuliche Nachrichten gibt.
     
  22. #20 waechter77, 02.09.2010
    waechter77

    waechter77 AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Ansonsten, schön das Du meine Ansichten teilst.
    Gasfest oder nicht, ist sowieso nur eine Frage des Handlings:D
     
Thema: Die grosse "Überraschung" Avensis T25
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schaltplan toyota avensis t25

    ,
  2. toyota avensis t25 sicherungskasten belegung

    ,
  3. toyota avensis t25 sicherungskasten

    ,
  4. toyota avensis t25 sicherungsbelegung,
  5. avensis t25 schaltplan,
  6. toyota avensis sicherungsbelegung,
  7. toyota avensis t25 schaltplan,
  8. sicherungsbelegung avensis t25,
  9. Sicherungen Avensis T25,
  10. sicherungsbelegung avensis,
  11. Ventilspiel Protokoll,
  12. toyota avensis sicherungskasten belegung,
  13. stromlaufplan toyota avensis t25,
  14. avensis t25 sicherungsbelegung,
  15. sicherungen toyota avensis t25,
  16. toyota avensis t25 leerlauf,
  17. sicherungsbelegung toyota avensis ,
  18. T25 sicherungsbelegung,
  19. sicherungskasten avensis t25,
  20. t25 ventilspiel,
  21. langzeittest t25,
  22. erc hydrostössel additiv Test,
  23. sicherungen toyota avensis t25 amaturenbrett,
  24. avensis t25 langzeittest,
  25. toyota avensis t25 sicherungskasten beschreibung
Die Seite wird geladen...

Die grosse "Überraschung" Avensis T25 - Ähnliche Themen

  1. Düsengrösse bei schweren Fahrzeugen

    Düsengrösse bei schweren Fahrzeugen: Hallo, Ich möchte mich kurz vorstellen, da ich hier neu bin.Überzeugter LPG Fahrer, VW T4 2.0 BRC Sequent MY07 jetzt etwa 580000km gelaufen,ohne...
  2. T4 VR6 Brc Grosses Problem

    T4 VR6 Brc Grosses Problem: Hey zusammen, ich hoffe es gibt hier jemanden der mir helfen kann, fahre eine T4 vr6 AES mit der BRC FLY SF, diese macht Probleme, von heute auf...
  3. Grösse Radmuldemtank Insignia

    Grösse Radmuldemtank Insignia: Hallo Wer von euch hat einen Insignia ? Bei mir stellt sich gerade die Frage welche Grösse an Tank passt rein. Wenn ich Messe könnte ein 680x240...
  4. Scenic 2 JM 2004 tank grosse

    Scenic 2 JM 2004 tank grosse: Servus an allemochte Kme nevo pro einbauen lassen nun frage welche tank passt rein in reserveradmulde fur Scenic....abmessungen und brutto volumen...
  5. BMW e36 Tankgrösse

    BMW e36 Tankgrösse: Passt der Tank 650x 270 oder welcher würde passen im BMW e36 cabrio
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden