die ersten 24 stunden als autogasfahrer :)

Diskutiere die ersten 24 stunden als autogasfahrer :) im Erste Erfahrungen mit Autogas Forum im Bereich LPG Autogas; so ... nu isses geschafft, bin seit gestern gasfahrer ... 96er mitsu colt cj0, 75 PS, 1,3l, km stand 137tkm, anlage eine venturi brc just,...

  1. #1 rusty, 17.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2007
    rusty

    rusty AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    so ...

    nu isses geschafft, bin seit gestern gasfahrer ...

    96er mitsu colt cj0, 75 PS, 1,3l, km stand 137tkm, anlage eine venturi brc just, tank 58l mulde...

    morgens um 8 abgegeben, abends um 6 dann wieder abgeholt, sollte eigentlich 5 sein, aber es war voll wie bei aldi am wochenende und die jungs hatten gut zu tun... ich bin eigentlich nicht der freund von schnellen einbauten, lieber n bissl zeit lassen, aber chefe meinte, ne venturi iss eh schneller einzubauen als ne höherpreisige, die andren könnten schon mal n paar stunden länger dauern...

    bin seit gestern die ersten 250 km gefahren, geht gut, leistungsverlust iss nich wirklich zu spüren, n 75PSer reisst eh nich die wurst vom teller ;) ...
    vollgas ging nicht, da feierabendverkehr... ist auch uninteressant, wenn oben n paar km/h fehlen, da ich meistens so mit richtgeschwindigkeit über die bahn zuckel...

    verbrauch kann ich noch nix zu sagen, ich warte erstmal die ersten 3-4 tankfüllungen ab und schaue dann mal, zumal die tankanzeige eh samba tanzt... bei 200 km zeigte sie halbe füllung ODER machmal ein reserveblinken der letzten LED an... denke, da fahre ich lieber nach km stand, da viele user von ungenauen tankanzeigen berichten ;)...

    motor löpt erwartungsgemäß n tacken ruhiger...

    starten auf gas geht nich, motor geht sofort aus, denke, ist aber auch sinnvoll erst mit benzin zu starten, hatte nur den schalter nach ner autowäsche noch auf gas stehen und es vergessen beim starten ...

    beim umschalten so ne art schubverlust, bis gas "anspringt", hoffe das iss nix ernstes...

    "leider" war das auto bei übergabe schon voll getankt, so das ich keine "dummy-einweisung" ins gastanken erhielt, aber ja nu, war halt ne menge betrieb in der hütte ...

    was zum einrahmen : die erste lpg tankquittung :D... heute bei der autowäsche mal die leute beobachtet, wie sie für 1,37/l ihre karren betankten... naja .. ausser zum starten hab ich mit der soße wohl kaum noch was zu tun.. :) ... bin da eher der nüchterne typ... richtig freuen werd ich mich eh erst, wenn und falls die rechnung aufgegangen is...

    die leudis von ekogas waren nett und freundlich, nach 3000 km soll ich noch mal bei ihnen boxenstop machen... abgasgutachten sollte bald nachkommen...

    bedienungsanleitung gabs net dabei (normal ?), ja gut, n schalter umlegen kann ich auch ohne anleitung, aber vllt. stehn da ja noch tips zum "einfahren" der anlage usw. drin ? ...

    bilder reiche ich noch nach, sobald ich zeit hab :) ...

    /edit: so ... hier ein paar pics ...

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    mir als laie iss aufgefallen, das die jungs anscheinend einfach teilweise für befestigungen ne schraube durch die karosse gehauen haben, was zwar muss, aber ich frag mich wie es dann mit der rostgefahr aussieht...

    kommentare/meinungen erwünscht :)

    ich werd heut abend mal ne runde durch die stadt fahren wenn die strassen leer sind, um das mit dem umschalten noch mal zu testen ... scheint nämlich so, als wenn das auto beim umschalten immer fast ausgeht...
     
  2. Anzeige

  3. talky

    talky AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ja die Bohrschraube in Bild 2 Ist nicht gegen Korrosion geschützt und auch sehr scharfkantig.

    Ich hätte Angst um die Schläuche in der Nähe.

    Der Motorraum ist ja äusserst unübersichtlich. Ich bilde mir ein ein wenig Ahnung zu haben, bei Dir wüsste ich auf den ersten Blick nicht genau wofür was ist....
     
  4. rusty

    rusty AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    ich weiss au nich ... aber ich nehme mal an, alles was noch nich schmutzig iss, iss neu :D:D:D:D
     
  5. #4 Power-Valve, 18.07.2007
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    0
    vielleicht solltest du die blanken Stellen nochmal mit Rostschutz behandeln, ansonsten nicht schoen, aber wenn er laeuft...

    Herzlich willkommen im Land des guenstigen Tankens. Ist ja bei den jetztigen Sommerspritpreisen ein Spass!

    Ich versuche immer an "normalen" Tankstellen LPG zu tanken, die einsamen "Nur-Gas" Tankstellen geben einem einfach nicht dieses befriedigende Gefuehl ;)

    LG
    UWe
     
  6. rusty

    rusty AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    nuja... ich bin nich der typ, der beim thema sozialneid noch öl, pardon flüssiggas ins feuer giesst ;)... die leude sind eh schon gereizt was das thema sprit angeht, und die wenigsten haben mal eben ne 4 stellige summe im ärmel um mal die karre umzurüsten...

    wenn ich dann dumm grinsend an meiner lpg-säule mit nem wagen steh, der vorher schon n spritsparschwein war, denn glaub ich fliegt mir irgendwann mal n verbandskasten um die ohren :D...

    und die tanke beim autohaus iss nur 2 strassenecken entfernt, so what...
     
  7. rusty

    rusty AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    ach jetz merk ich erst was du mit schläuche meinst .. nein .. das mit der schraube iss im RADKASTEN, und du siehst keine schläche, sondern die feder :) ..

    aber genau da isses imho nich gut so sachen zu machen wegen nässe usw ..
     
  8. Rally

    Rally AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    03.07.2006
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und herzlich Willkommem unter den GASERN.

    Das du direkt auf LPG Starten kannst ist nicht Richtig auch bei einer ger. Venturi wird erst auf Benzin gestartet und nach einmal Gas geben ( Wert lässt sich einstellen ) wird auf LPG umgeschaltet .
    Musst du dein Umrüstet mitteilen.

    Mit den Schrauben ist es auch halb so wild, ich würde mir eine Sprühdose
    Unterbodenschutz holen und die Stellen versiegeln.

    Dann noch viel Spaß beim Sparen.

    Gruß Ralf
     
  9. #8 rusty, 21.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2007
    rusty

    rusty AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    jo danke, werd ich aber erst bei meiner ersten inspektion machen, also da muss ich eh zum umrüster ... warte noch, ob da noch andre wehwehchen kommen...

    update:

    die erste tankfüllung iss durch ... 607 km mit 49l .. also die im voraus berechneten 30% mehrverbrauch, vorher 6 l normalbenzin, jetz 8l gas... völlig ok, und das mit durschnittstempo irgendwo zwischen 120-150 und 150 km davon mit voller beladung, 5 mann im wagen... denke da kann man noch was rausholen wenn man will ...

    also 8l/100km bzw. mit 4,40 € 100km fahren iss schon was feines :cool: kraftstoffkosten im jahre 2007 auf ein drittel gesenkt, perfekt ....
     
  10. #9 Scoobi-Doo, 23.07.2007
    Scoobi-Doo

    Scoobi-Doo AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    moin, moin,
    erst glückwunsch zu deiner umrüstung.
    bekomme diese woche auch autogas.
    bei dem einen bild frag ich mich: da steht auf dem schlauch "prins Holland". Du hast doch ne BRC, oder? Außerdem steht da noch CNG. Das wär ja dann erdgas.
    Naja dann noch viel spaß beim cruisen ohne schlechtes gewissen:-)
     
  11. #10 Power-Valve, 23.07.2007
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    0
    Die Schlaeuche sind fuer Erdgas und Fluessiggas... An dieser Stelle ist das Gas ja schon wieder gasfoermig. Hersteller ist egal, solange sie genehmigt sind.
     
  12. rusty

    rusty AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    hab bemerkt, das der wagen nicht automatisch umschaltet ... also wie gesagt, starten auf gas geht nich... wenn ich das richtig verstehe, sollte das gehen, wenn man den schalter beim starten auf gas hat, so das er die ersten paar meter auf benzin fährt und dann automatisch auf gas fährt ? ..

    wenn der tank leer ist, schaltet er auch nicht automatisch auf benzin um... beim fahren war einfach die power weg, und das treten aufs gaspedal war sinnlos, wagen wurde immer langsamer... musste dann per hand auf benzin schalten...

    also mit automatischem umschalten iss nix.. falls da irgendwas nicht richtig angeschlossen wurde, solln die jungs das bei der inspektion mal machen, bringt mich ja nicht um, wenn ich die 2200 km bis dahin noch selber schalten muss...
     
  13. #12 InformatikPower, 28.07.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Ist es denn bei den "alten" Anlagen (Venturi) so, dass die automatisch umschalten? Ich bin mir da nicht sicher.

    Lass dich mal beraten.

    Ansonsten würde ich schon raten, dass die durchbohrten Stellen versiegelt werden und auch die scharfen Kanten abgerundet werden. Ansonsten hätte ich ein wenig Angst wegen der Rostgefahr.
     
  14. #13 rusty, 28.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2007
    rusty

    rusty AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    das mit der umschaltung hat sich erledigt.... wusste nich wofür die mittelstellung des umschalters ist, da ich keine anleitung un nix dabei bekommen hab ... di mittelstellung iss die automatik...-.- im AEU hab ichs dann durch zufall entdeckt ... die bohrungen usw. lass ich mal ne runde bei meinem schrauber inspizieren, die ham auch ne hinterhofwerkstatt mit bühne, so das man ggf. alles in ruhe mit rostschutz & co. behandeln kann... werd ich in den nächsten 1-2 wochen machen...

    verbrauch iss im moment bei sparsamer fahrweise bei 7.5 l :D :D :D ...
     
  15. Anzeige

  16. #14 InformatikPower, 30.07.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Wie sieht denn der normale Benzinverbrauch aus? Irgendwie kommt mir das etwas wenig vor?
     
  17. rusty

    rusty AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    5,4-6 l im benzinverbrauch... weil ich nie wirklich vollgas geb .... entweder hinterm laster dümpeln @ 5. gang 90 oder mal 120-150... 7,5-8l gas sind da voll ok... und wenn ich seh, was die andren hier an 2 stelligen gasverbräuchen haben... :eek:

    bin ein recht defensiver und gemütlicher fahrer ...

    die kleinen mitsu maschinchen sind so sparsam, auch wenn sie schon 11 jahre auf dem buckel haben ;)
     
Thema: die ersten 24 stunden als autogasfahrer :)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. brc just einfahren

    ,
  2. brc gasanlage automatisch umschalten wenn tank leer

    ,
  3. muss der autogastank gegen korrosion geschützt werden

Die Seite wird geladen...

die ersten 24 stunden als autogasfahrer :) - Ähnliche Themen

  1. Gasanlage hat die ersten Minuten Aussetzer - Meist ist nach ca. 30 Minuten Fahrzeit alles OK

    Gasanlage hat die ersten Minuten Aussetzer - Meist ist nach ca. 30 Minuten Fahrzeit alles OK: Autodaten: VW T4 / BJ. 1992 / AAF / Automatik / ca. 270.000 KM / 5 Zylinder Gas Anlage: KME Diego 3 / Verdampfer KME Silver / Einbau Okt. 2013 /...
  2. Icom springt nicht beim ersten Kaltstart an, zweiter Startversuch dann i.O.

    Icom springt nicht beim ersten Kaltstart an, zweiter Startversuch dann i.O.: Hallo, mein c180 mit Icom Anlage springt nicht beim ersten Kaltstart an, versaeft, zweiter Startversuch dann i.O. Auch hatte ich kleine Aussetzer...
  3. Die ersten 1000 Km auf Gas!

    Die ersten 1000 Km auf Gas!: Da ich als Alleinverdiener nicht grade mit Euro´s überschüttet werde und meinen Touran Diesel wegen zu hoher Reparaturkosten verkauft habe, bin...
  4. Die ersten Kilometer

    Die ersten Kilometer: Seit Freitag habe in meinem mazda 2 eine Fontgas Anlage. Was mir aufgefallen ist: Manchmal gibt es ein kleinen Ruck - ich habe den Eindruck...
  5. Kaufberatung für meinen ersten "Gas-Wagen"

    Kaufberatung für meinen ersten "Gas-Wagen": Hallo und Moin miteinander, ich bin noch ein Benzin Fahrer, habe mich aber in einen Nissan Cube mit Umrüstung auf LPG mit einer Landi Omega...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden