Der Bürokratische Wahnsinn !

Diskutiere Der Bürokratische Wahnsinn ! im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Eine Gasanlage eintragen lassen ist nicht schwer ? Könnte man meinen..... 1. Abgasgutachten bestellt 2. GAP und Abnahme machen lassen 3....

  1. #1 Maddin82, 26.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.2012
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Eine Gasanlage eintragen lassen ist nicht schwer ? Könnte man meinen.....

    1. Abgasgutachten bestellt
    2. GAP und Abnahme machen lassen
    3. Betriebserlaubnis in Marburg bestellt

    Bis dahin kein Problem, aber in zwischen war die HU abgelaufen und ich bin in einen anderen Kreis gezogen. Ok, also erstma zum TÜV, genauer gesagt zur GTÜ in Darmstadt

    Ergebnis:
    AU: bestanden
    HU: Nicht bestanden
    Mängel: Bremsschleuche porös und Gasanlage nicht eingetragen

    Weiter gehts zur Zulassungsstelle Darmstadt: Bitte Gasanlage eintragen und Wohnort ändern
    Leider wurde da nix draus weil HU abgelaufen, der Dame nach währe das mit dem TÜV berricht auch kein Problem wenn nicht neben der fehlenden Eintragung eine weiterer Mangel vorhanden währe.
    Nach dem ich den ganzen Morgen in der Zulassungsstelle verschwendet war wollte ich noch was Prdouktives tun und habe die Bremsschläuche gewechselt und bin zur Nachuntersuchung gefahren.
    Plakette gabs trotzdem keine aber auf dem Mängelberricht steht nur noch die fehlende Eintragung.

    Heute Morgen wieder zur Zulassungsstelle mit dem neuen Mängelberricht, Eintragung nicht möglich weil ja ein erheblicher Mangel vorliegt. Der Prüfer hätte das ja als geringen Mangel aufschreiben können, nach seinem Prüfkatalog ist das aber ein erheblicher und da ist nichts drann zu drehen.

    Ergnis: Kein TÜV weil Gasanlage eingetragen, keine Eintragung weil kein TÜV.
    Morgen soll ich nochmal mit der Cheffin der Zulassungssstelle telefonieren, mal sehen was dabei heraus kommt.

    Hätt ich mir lieber das Abgasgutachten und die Eintragung gespart und irgendwo schwarz TÜV machen lassen, das umschreiben auf den neuen Wohnort hätte ich mir auch sparen können, hätte sogar ein paar Euro versicherung gespart
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Der Bürokratische Wahnsinn !. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rabemitgas, 26.06.2012
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    :) Das kommt davon, wenn man nicht direkt nach der Umrüstung die Anlage eintragen lässt ;)

    Gruß Armin
     
  4. #3 Maddin82, 26.06.2012
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Komischwerise war das vor zwei jahren nioch kein Ding, den BMW hab ich mit zwei Montaten überzogenem TÜV umgebaut, dann hatte ich einen kleinen Unfall, nach der Instandsetzung war die HU 3 Monate drüber, bin mit der Überzogenen HU zum TÜV hab die Gasanlage eintragen lassen, dann zur Zulassungsstelle und wieder zum TÜV die HU machen, in zwischen 4 Moante überzogen. HU wurde damals nicht direkt mit der Eintragugn gemacht weil ich in Hessen 4 Monate länger TÜV bekomme als in BW wo die Gasanlage eingetragen wurde.

    Gerade hab ich noch mit Marburg Telefoniert, laut denen ist das auch kein Problem. Mit dem Mängelberricht zur Zulassungsstelle und die sollen die Plakette zuweisen, nur Darmstadt sieht das nicht so. Werde morgen nochma dort aufschlagen mit der Telefonnummer von Marburg im Gepäck.
     
  5. #4 Xsaragas, 26.06.2012
    Xsaragas

    Xsaragas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    2
    Moin,

    das wird hier immer so gemacht mit dem Beisatz "Plakette erteilt Zulassungsstelle nach Berichtigung der Fahrzeugpapiere"

    Gruss
    Darius
     
  6. #5 V8gaser, 26.06.2012
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.392
    Zustimmungen:
    551
    Also wenn man das TÜV Gutachten in der Hand hat, macht die Zulassung bei uns keinen Ärger. Plaketten gibt es eh erst wenn die HU gemacht wurde.

    Ich kann jetzt mit "Punkt 3. Betriebserlaubnis bestellt" nix anfangen. Normaler Weg ist mit dem Gutachten zur Zulassung und Papiere berichtigen lassen...wo wird das "bestellt"
    Ist eine Anlage noch nicht eingetragen, aber vom TÜV abgenommen, ist das bei uns ein geringer Mangel "Papiere nicht berichtigt"
     
  7. Erposs

    Erposs AutoGasKenner

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    Die GTÜ kann doch kein Gutachten für die Zulassungsstelle ausstellen? Da wird das Problem liegen.
     
  8. #7 chriSpe, 26.06.2012
    chriSpe

    chriSpe AutoGasKenner

    Dabei seit:
    25.12.2009
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Das ist doch wieder so'n Hessen-Spezial, oder?
    Einzelgenehmigungen / Betriebserlaubnisse
     
  9. #8 Maddin82, 26.06.2012
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Ja ist ein Hessen special. Das Land traut dem eigenen TÜV so wenig über den Weg dass sie alle Abnahmen nochmal zentral prüfen möchten. Als Kunde muß man in Marburg einen "Antrag auf Erteilung einer Betriebserlaubnis nach § 21 StVZO" zum Preis von 39,50€ stellen, ohne den wird man auf der Zulassungsstelle direkt wieder nach hause geschickt. In Hessen ist alles noch ein wenig Bürokratischer als im restlichen Deutschland.
     
  10. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.021
    Zustimmungen:
    424
    Dafür noch extra abzukassieren ist schon dreist. Bei uns im Landkreis BL muss man das neben den TÜV-Papieren auch das original Abgasgutachten bei der Zulassungsstelle zeigen. Auch eine Folge von By........
     
  11. #10 V8gaser, 26.06.2012
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.392
    Zustimmungen:
    551
    Hehe - das originale AGG zieht bei uns der TÜV ein - Vorschrift.....
    Da sieht man mal, wie eing wir uns in D sind - und dann soll das mit Europa klappen .-)))) Geht schon aus dem Grund nicht, weil wir - bzw unsere Staatsgewalttäter - erst mal 90% unserer Vorschriften wegschmeißen müssten....
     
  12. Anzeige

  13. #11 corrado-flo, 26.06.2012
    corrado-flo

    corrado-flo AutoGasKenner

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Bei uns im Lkr. TBB ist das ganz einfach:
    nur mit AGG gibts die Eintragung beim Tüv
    das AGG behält der Kunde bzw. der Umrüster denn der hat den teuren Zettel auch bezahlt.
    dem Tüv reicht die Kopie des AGG für seine Unterlagen!
    Danach gehts mit der Eintragung zur Zulassungsstelle zum Brief/ Schein berichtigen.
    Bei meinem Fahrzeug musste die Dame auf der Zulassungstelle den Brief insgesamt 4 mal drucken,
    bis sie es geschafft hatte alles so zu berichtigen das es gepasst hat!
    da sieht man wie die sich auskennen...
    naja die nachsicht habe ich, wenn ichs nicht gleich Reklamiere.
    Kassieren kann der Staat bekanntlich ja sehr gut!
    Grüße
     
  14. #12 Maddin82, 27.06.2012
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Nach nochmaligem Telefonat mit der Zulassungsstelle war ich heute beim TÜV und habe nochmal eine Nachuntersuchung machen lassen weil die fehlende Eintragung laut dem TÜV (ist im gliechen Gebäude) kein erheblicher Mangle ist.
    Gasanlage ist jetzt eingetragen und ich hab eine neue HU Plakette.

    Wer aber het jetzt recht ? Der Prüfer von GTÜ hatte extra noch Rücksprache mit dem VdTÜV gehalten der seinen Standpunkt betätigte.
    Scannen0001.jpg Scannen0002.jpg
     
Thema: Der Bürokratische Wahnsinn !
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tüv schwarz machen lassen

    ,
  2. abgasgutachten erstellen

    ,
  3. gtü tüv prüfbericht

    ,
  4. gtü zettel,
  5. abgasgutachten erstellen lassen,
  6. eintragung von gasanlage,
  7. abgasgutachten erstellen gtü,
  8. tüv bericht Hessen,
  9. tüvbericht tüv süd,
  10. gas Anlage hu zettel,
  11. tüv abnahme lpg anlage hessen,
  12. gap site:www.lpgforum.de,
  13. betriebserlaubnis autogas eintragen,
  14. gasanlage eintragen lassen bei gtü,
  15. gtü schwarz tüv,
  16. Mängel in Schwarz eintragen,
  17. zulassung gasanlage abgelaufen,
  18. zulassungsstelle hessen tüv abgelaufen anzeige,
  19. antrag für betriebserlaubnisse hessen forum,
  20. schwarz tüv in hessen,
  21. gtü gasanlage eintragen,
  22. gasanlage eintragung gtü,
  23. antrag neuer betriebserlaubnis autogasanlagen.,
  24. eintragung gasanlage erteilung betriebserlaubnis,
  25. gasanlage erheblicher mangel
Die Seite wird geladen...

Der Bürokratische Wahnsinn ! - Ähnliche Themen

  1. einfach nur Wahnsinn!!!!

    einfach nur Wahnsinn!!!!: Ich habe es gerade mal ausgerechnet... Super E5 kostet hier zu lande so um die 1,62€, Gas um die 0,78€. Wenn man das mal in echtes Geld...
  2. Audi A4/8e/2,4ltr. Ich werde wahnsinnig

    Audi A4/8e/2,4ltr. Ich werde wahnsinnig: Sorry, diesen Treat habe ich schon bei "erste erfahrungen mit Autogas gepostet, bin mir aber sicher das es hier besser aufgehoben ist, daher noch...
  3. Audi A4/8e,2,4ltr. Ich werde wahnsinnig

    Audi A4/8e,2,4ltr. Ich werde wahnsinnig: hallo, ich brauche da mal hilfe: ich habe seit ca.5 wochen autogas. anlage: BRC 54. mein problem: alle nase lang (also meist nach 100-150km)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden