DC W201 auf LPG umr?sten - Probleme

Dieses Thema im Forum "Gas Cafe" wurde erstellt von safegas, 01.12.2006.

  1. #1 safegas, 01.12.2006
    safegas

    safegas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal,

    sch?n, da? Du den Weg in unser Forum gefunden hast :1163:

    Kannst du Dein Auto vielleicht noch ein bisschen genauer beschreiben? Ich verstehe hier nicht alle Angaben... ?(

    cu safegas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Auch von mir :1163: bei uns!

    Warum soll es mit dem Model Probleme geben ?(
     
  4. #3 Darniel, 01.12.2006
    Darniel

    Darniel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Meines Wissens macht der Umbau keine Probleme. Die moderneren 1.8er und 2.0er sind zuhauf umger?stet, so einen hatte meine Mutter mal mit LPG. Wobei die Werkstatt die H?nde ?ber dem Kopf zusammengeschlagen hatte, PLastikansauger und Venturi.... Die Anlage ist dann irgendwann ausgebaut worden, eine Instandsetzung h?tte sich nicht gelohnt.

    Die normalen Vergaser im 190er sind im Alter etwas schwierig einzustellen, vielleicht meinst du das. Das Problem haben die 230/250er im W123, aber auch die alten /8er auch noch; wenn man einen altgelernten KFZ-Meister kennt ist das aber kein Problem. Bez?glich der Umr?stung ist das aber kein Hindernis, die alte Venturitechnik (mit der fahre ich auch) ist ja damals in der Vergaser?gide "entwickelt" worden. Wenn dein Maschinchen jetzt also sauber l?uft - warum nicht? Meines Erachtens spricht nichts dagegen. Wenn er momentan aber Vergaserprobleme h?tte, solltest du die auf jeden Fall erst beheben. Sonst wird die Sucherei sp?ter zum Sisyphuskampf (richtig geschrieben?).

    Gruz, Darniel
     
  5. #4 Darniel, 01.12.2006
    Darniel

    Darniel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    @ Sichergas: Der DB W201 ist der 190er, wie man ihn noch von den Taxist?nden her kennt. MOPF hei?t Facelift, Ende 88 haben die Dinger die sogenannten Sacco-Bretter (PLanken) an den Seiten bekommen und liegen etwas tiefer. Das Auto schaut dadurch moderner aus. Der Typ 190 (ohne E) war im Modell 88 schon relativ selten, da normalerweise als R?F-Version (mit Kat-Vorbereitung) nur bedingt schadstoffarm. Gleichzeitig hat er etwas mehr verbraucht als der 190E (Einspritzer) mit 118/122 PS, ihm haftet aber wie allen Daimlern aus den 80ern der Nimbus des Unzerst?rbaren an (Man merkt vielleicht das ich diese Autos sehr gerne mag =) ). Je nach Baujahr hat der 190 90 oder eben 102 PS.

    PS: @ Martin: Soweit ich wei? ist deine 190er-Maschine der gleiche Grundmotor wie sp?ter im W202: Dort ist er mit Vierventilkopf (C180 etc) hier im Forum sogar sehr h?ufig vertreten.
     
  6. #5 sabo2706, 03.12.2006
    sabo2706

    sabo2706 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe den 2.0E mit 122 PS gerade umr?sten lassen. Der Wagen l?uft gut mit Gas, allerdings starte ich morgens auf Super und schalte dann nach 50 Metern um auf Gas. Auf Gas w?rde ich ihn morgens wohl nicht an bekommen. :1090:

    Habe ich zwar mal versucht, aber ich habe es nach 5 Sekunden "orgeln" sein gelassen. Wenn er auf Super startet, habe ich auch sofort ?ldruck und die Hydros werden mit ?l versorgt. Bei dem "Georgel" auf Gas ist der Manometer nicht in Wallung gekommen (?ldruck) und seit dem lasse ich das. So lange er nur minimale Restw?rme hat, springt er auch auf Gas an. Wenn er fast komplett kalt ist, l?uft er etwas "nussig" im Leerlauf und sch?ttelt schon mal, aber er geht niccht aus. Zudem ist Automatic in Verbindung mit Euronorm 2 Umr?stung und Gas wohl nicht ganz so ohne. Da wollte kein Umr?ster so wirklich dran (siehe auch Erfahrungsbericht/e).

    Tip: Den "Exoten" eintauschen gegen einen 2.0 E und auf geht?s! :1157:

    Bitte keinen 1.8, da der eh schon nicht ein Wunder der Beschleunigung und Wirtschaftlichkeit ist.

    Dabei beachten, dass Euronorm 2 Eintragung VOR dem Umr?sten auf Gas erfolgt sein muss, da es hinterher wohl nicht mehr m?glich ist.

    Ich empfehle auch das W201 Forum im Netz f?r weitere Recherchen!
     
  7. #6 sabo2706, 03.12.2006
    sabo2706

    sabo2706 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Das kann ich schlecht bewerten! Wenn Du einen Umr?ster findest, der Ahnung davon hat und Dir best?tigt, dass es klappt, ist das O.K.
    Nur auf Gas verlassen w?rde ich mich aber auf keinen Fall. Wer will schon im Zweifelsfall dann mit dem Bus zur Arbeit fahren? Zuverl?ssig sollte der Wagen schon bleiben.
    Ich glaube aber nicht, dass Du einen Umr?ster findest, der Dir das schriftlich gibt, dass er immer auf Gas gestartet werden kann.
     
  8. AdMan

  9. #7 Quasselstrippe, 03.12.2006
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Ich wundere mich ?ber mich selbst.....

    Wie konnte ich nur so bl?de sein, und Benzin oder Diesel tanken.

    Wenn ich daran zur?ckdenke: 120EUR f?r eine Tankf?llung und 600km sp?ter das gleiche von vorne - jede Woche - OH GRAUS!!!

    Ich bin bekehrt und tanke nur noch einmal im Jahr Benzin - und selbst das ist mir ZUVIEL.

    Das mit dem Umr?sten klappt - wenn der Einbau gut und sinnvoll gemacht wurde gibt es auch kein Problem. Allerdings mu?te ich lernen, das die alten Hasen fast ausgestorben sind und die KFZ?is keine Vorstellung von Vergasermotoren haben - da kann man ja nicht einmal ein Laptop anschlie?en - wie soll man denn da wissen, was man machen soll ??? :)

    Nee mal im Ernst - was soll da nicht klappen ????

    Vorher Deinen Wagen auf EUR 2 umr?sten (wenn m?glich) und dann eine Gasanalge rein -. was sagte mein Umr?ster: "Die Venturis sind gar nicht schlecht - da wird ja viel erz?hlt, aber ich selbst habe in meinem Porsche und Volvo jeweils eine Venturi und keine Probleme..."

    Recht hat der - ich habe auch eine Venturi und bin damit voll zufrieden.

    Das mit dem Umschalten - na UND!!! Dann dauert es halt 15 Sekunden, bis der Sprit aus dem Vergaser wech ist und das Gas eingelassen wird. Das ruckt EINMAL und dann l?uft der Motor sanfter als auf Benzin.

    Eine Lambdageregelte Venturi gibt es so um 250EUR - dazu ein Tank und ged?ns, dann bist Du mit Eintragen knapp 1100EUR ?rmer. Wenn Dein Wagen gut l?uft - gib dem Umr?ster nochmal 200EUR Trinkgeld - dann freut sich auch der!!!

    Macht 1300EUR - Naund?
     
  10. #8 Quasselstrippe, 04.12.2006
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Wenn das Deine Einzige Sorge ist - ersetze die mechnische Benzinpumpe gegen eine elektrische - ich wei? nicht, was f?r eine Serienm??ig verbaut ist....

    Bei Gasbetrieb machst Du die aus und unterbrichst die Benzinzufuhr unmittelbar vor dem Vergaser mit einem Magnetventil.

    Beim n?chten Start f?llt sich der Vergaser beim Einschalten der Z?ndung SOFORT und der Wagen springt in gewohnter Form an. Da sehe ich keine unl?sbare Aufgabe.

    Der Preis erscheint mir nicht gerade als Angebot.

    Frage den Umr?ster zu diesen Details - bei dem Preis m??te er da eine passende Antwort parat haben. Wenn der Dir gef?llt, nett und freundlich gesonnen ist, lokal und Du Dich da gut aufgehoben f?hlst - rede mit dem. Wenn er Dich ?berzeugt und einen gut laufenden Wagen verspricht - nehme die Mehrkosten, bzw. den genannten Betrag in Kauf. Wenn das Ergebnis stimmt, dann sollte man dem Mehrpreis mit einem L?cheln hinnehmen. Es ist keinem geholfen, der zwar 400EUR beim Einbau spart, wenn die Kiste anschlie?end NICHT l?uft und bei Dir nur Frust hervorruft. Daher sollte man das generell in zwei Raten machen. DIe erste (50%) bei Auftrag, den Rest bei einer eingetragenen voll funktionsf?higen Gasanalge - nach ausgiebiger Probefahrt.

    Es uist gerade bei Venturis m?glich, aus auf Gas zu starten. Welche daf?r am besten geeignet ist ???? Man kann jede Gasanlage austricksen - da bin ich mir sicher. Meine Tartarini erkennt Motorlauf an den Z?ndsignalen NACH Anlasserbet?tigung ??? - Irgendwie so. Wenn ich einen Takgenerator am Anschlu? der Z?ndanlage anschlie?e, m??te ich auf Gas starten k?nnen, aber wozu - die drei Tropfen Benzin, das ?berlebe ich auch noch.
     
Thema: DC W201 auf LPG umr?sten - Probleme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w201 vergaser

    ,
  2. w201 probleme

    ,
  3. gasumbau sabo2706

    ,
  4. w201 lamba einstellen n s,
  5. w201 mit vergaser ist lpg gasanlage möglich,
  6. w201 lpg probleme,
  7. lpg w201,
  8. probleme w201,
  9. pierburg Benzinpumpe wechsel mercedes,
  10. w201 benzinpumpe pierburg 2ee,
  11. w 201 venturi,
  12. w201 gas,
  13. w201 vergaser 1 8,
  14. w201 lpg gaz,
  15. lpg venturi vergaser auf gas starten orgeln,
  16. w201 verbrauch,
  17. w201 lpg schlecht anspringen,
  18. prins w201,
  19. 190er problemstellen,
  20. w201 lpg
Die Seite wird geladen...

DC W201 auf LPG umr?sten - Probleme - Ähnliche Themen

  1. Zafira 1.6ltr - Motor schaltet bei LPG Umschaltung aus :-(

    Zafira 1.6ltr - Motor schaltet bei LPG Umschaltung aus :-(: Hi, hab mal ne Frage. Ich habe ein 1.6 zaffi B mit einer Prins VSI anlage. Bis zur letzten Wartung ging alles ok. Seit die 2 Filter ausgetauscht...
  2. LPG-Betrieb ausgefallen Astra H Caravan

    LPG-Betrieb ausgefallen Astra H Caravan: Hallo, gestern Abend fiel während der Fahrt plötzlich die LPG-Anlage aus ! Ich fahre überwiegend schonend. Plötzlich begann der Wagen zu stottern...
  3. Lpg Filter?

    Lpg Filter?: Hallo Freunde, Ich fahre seit kurzem ein VW Passat, Variant mit LPG. Jetzt wollte den Filter wechseln, nur der Filter ist anscheinend so alt,...
  4. Umfüllen von LPG Tank auf Tankflasche?

    Umfüllen von LPG Tank auf Tankflasche?: Hallo Leute, ich habe ein Fahrzeug mit LPG-Anlage. Dazu benutze ich einen ganz kleinen Wohnanhänger bei dem ich gerne eine Gasversorgung u....
  5. Cadillac SRX 4.6 (BJ 2005) auf LPG umrüsten

    Cadillac SRX 4.6 (BJ 2005) auf LPG umrüsten: Hallo zusammen, habe mich schon durch die anderen Threads bzgl. des SRX hier im Forum gelesen, aber seit dem ist wieder Zeit vergangen und somit...