Dauernd leuchtet die Motorwarnleuchte.

Diskutiere Dauernd leuchtet die Motorwarnleuchte. im Tartarini Forum im Bereich Autogas Anlagen; Guten Abend, seit ungefähr 4 Wochen ist unser VW Fox Baujahr 2006 auf LPG gerüstet. Nun geht laufend die Motorwarnleuchte an. Letzte Woche waren...

  1. #1 LPG_Fox, 19.08.2008
    LPG_Fox

    LPG_Fox AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    seit ungefähr 4 Wochen ist unser VW Fox Baujahr 2006 auf LPG gerüstet. Nun geht laufend die Motorwarnleuchte an. Letzte Woche waren wir wieder mal in der Werkstatt um den Fehlerspeicher auszulesen. Danach wurde die Lambdasonde ausgetauscht. Nun leuchtet die Lampe wieder. :mad:Mangels entsprechender Instrumente können wir nicht sagen, ob es sich um ein tatsächliches Abgas- Motorproblem handelt. Hier hat VW am falschen Ende gespart. :mad:So langsam haben wir die Schnauze voll. Meine Frau hat gestern schon dem Meister gesagt, dass er die Anlage wieder ausbauen soll. Auch die Geschichte mit dem FlashLube ist eine Sache für sich. Wir sind bis jetzt etwa 1000 Km auf Gas gefahren und es sin knapp ein halber Liter FlashLube durchgegangen. Vielzuviel!

    Was geht in dem Auto vor? Weiss jemand Rat? Für Infos wäre ich sehr dankbar.

    Einen schönen Abend noch

    LPG_Fox
     
  2. Anzeige

  3. Neo

    Neo AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Mehr Infos?

    welche Anlage?
    Wohnort?
     
  4. kosak

    kosak AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte ein ähnliches Problem. Abhilfe schaffte erst das Abklemmen des Drahtes von der Gasanlage zur Lambdasonde. Bei mir war allerdings so, dass sich der Fehlercode überhaupt erst zurücksetzen ließ als der Draht ab war.
     
  5. Süsse

    Süsse AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    MKL geht aber auch an wenn die Anlage nicht an der Lambda angeschlossen ist...dann stimmen die Werte nicht der Gasanlage...Steuergerät kann nicht mehr ausgleichen und schon geht die MKL an.
     
  6. #5 Dieselpapst, 20.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2008
    Dieselpapst

    Dieselpapst AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0

    Normalerweise kann man die hinterlegten Fehlercodes genau entschlüsseln. Vorausgesetzt die Werkstatt hat Ahnung.

    Bei VW ist das schon mal überhaupt nicht vorauszusetzen.

    Aber es sollte dann entschlüsselt schon GENAU lauten:

    "Fehler: Gemisch zu mager" Damit kann man was anfangen.


    Ganz davon abgesehen würde ich nicht über Fehler an einem brasilianischen Wagen jammern.

    VERKAUFEN .....


    Heiko
     
  7. #6 InformatikPower, 20.08.2008
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hallo LPG_Fox,

    erst einmal Willkommen an Board!

    Eben wegen des FlashLube. Hier findest du einige Bilder und Informationen.
    http://www.lpgforum.de/forum/showthread.php?t=2639&highlight=FlashLube

    Man kann oben an dem goldenen Rad drehen. Somit stellt man die Tropfgeschwindigkeit ein. Es sollte alle 12 Sekunden ein Tropfen durchgehen. Das sind dann 100 ml auf 1.000 Kilometer.

    Ich denke, dass die Anlage nicht richtig eingestellt ist, oder es liegen Einbaufehler vor.

    Bitte stelle doch einige Bilder vom Auto / Motor ein und schreibe genauer, welche Anlage es ist. Dann kann man das Ganze besser beurteilen.
    Hopfen und Malz ist bisher zumindestens nicht verloren!

    Viele Grüße
    Daniela
     
  8. #7 V8gaser, 21.08.2008
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.365
    Zustimmungen:
    541
    Das verstehe ich auch irgendwie nicht ganz. Das Auto muss OBD2 haben, und da sind genügend genormte Codes vorhanden um das Problem einzugrenzen. Zusätzlich noch diverse Herstellerspezifische, aber die Abgasgeschichte ist vorgeschrieben - wo sollte VW da "gespart" haben, bzw wieso mangels entsprechender Insrumente?? Da reicht ein popeliger ebäh OBD Scanner....
     
  9. #8 LPG_Fox, 09.09.2008
    LPG_Fox

    LPG_Fox AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen an alle die geantwortet haben,

    leider kann ich mich erst jetzt melden, da ich das Bett hüten musste. Hier die Infos zu unserer Anlage:

    Tartarini sequentielles Multipoint-Gaseinspritzsystem. Einbaudatum 04.08.08 bei 90.296 Km durch VW-Vertragswerkstatt. FlashLube-System.

    @V8gaser,

    Ob unser Auto soetwas hat entzieht sich meiner Kenntnis. Hilft mir aber unterwegs bei aufleuchtender Lampe auch nicht weiter. Es existiert beim VW-Fox 1.4 / 55KW eben nur eine einzige Lampe für eine Vielzahl von Fehlern. Ist doch eine Sparmassnahme, denn wie soll ich wissen, um was für einen Fehler es sich handelt. Letzte Aktion von VW - Austausch beider Lambda-Sonden.

    Letzte Woche habe ich mit Tartarini telefoniert, weil ich endlich mal wissen wollte, ob die Fehler behebbar sind oder nicht. Erstaunlicherweise bekam ich die Info, dass der Motortyp des VW-Fox, Baujahr 2006 völlig unkompliziert sei und die Anlage problemlos funktionieren müsste. Komisch, ich habe da doch in einer Antwort hier was von "keine Ahnung" gelesen. Weiterhin sagte man mir, dass die einbauende Werkstatt bei Tartarini anrufen kann, die Fehlercodes durchgeben und umgehend Lösungsvorschläge bekommt.

    @Dieselpabst,

    Erstmal können. Wir haben voll finanziert, ohne Anzahlung. Überlegungen existieren schon mehrere Monate. Die Tendenz geht zum VW-Caddy Fun.

    @InformatikPower,

    Bilder werden demnächst eingestellt. Gibts eine Größenbeschränkung pro Bild?

    So, nochmals Dank an Euch und bis dann

    Axel
     
  10. lpgnow

    lpgnow AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    18.05.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt wo ich Tartarini lese, kommt mir die Sache bekannt vor. Du kommst nich zufällig aus dem PLZ-Bereich 21... ?
     
  11. #10 LPG_Fox, 09.09.2008
    LPG_Fox

    LPG_Fox AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Moin lpgnow,

    nö, PLZ-Bereich 27...

    Viele Grüsse

    Axel
     
  12. #11 InformatikPower, 09.09.2008
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hmm und? Was ist daraus geworden?
    Läuft der Wagen nun?

    Ich bin immer noch der Ansicht, dass das Auto nix dafür kann, sondern derjenige, der die Anlage da reingebaut hat.

    Bilder?

    VLG
    Daniela
     
  13. #12 papa.horst, 09.09.2008
    papa.horst

    papa.horst AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Unnnd wenn es an der Riesenmenge Flash- Lube liegt???
    OBD ausgelesen? Rail in Ordnung? Schläuche nicht zu lang? LS ist ab, bei meinem PKW auch, die hat das ganze System aus dem Gleichschritt gebracht.
    Fahre mal einige 100 km auf Benzin, auch wenn es weh tut... Sicherung vom Gasteil raus, damit sich das Benzinsteuerteil wieder "fängt". Danach Sicherung wieder rein, dann weißt Du, woran Du bist.
    MfG
     
  14. #13 LPG_Fox, 09.09.2008
    LPG_Fox

    LPG_Fox AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    habe heute Nachmittag einen Termin in der Werkstatt. Soll vorher 40 Km auf Benzin fahren.:confused: Keine Ahnung, warum. Hier das Neueste: Sie leuchtet wieder, die Lampe. Einmal ordentlich Gas gegeben und Peng, an war sie.

    Das kleine Gerätchen mit der Füllstandsanzeige spielt Lichtorgel für Arme:D. 35 Liter Gas getankt und erst 250 Km gefahren und schon wieder fast alle. Irgendwie komisch.

    Bin mal gespannt was die in der Werkstatt wieder für Erklärungen und Ausreden haben. Wenn die das nicht hinbekommen, dann wird der Urzustand wieder hergestellt. Denn für 2.850 Euro kann man wohl erwarten, dass es funzt.

    Bilder kommen, dauert noch ein wenig. Wahrscheinlich erst morgen.

    @InformatikPower,

    Der Ansicht bin ich auch. Aber vielleicht: Wo Schrott reinkommt, kann auch nur Schrott rauskommen.:cool:

    Um 15 Uhr 15 ist Achterbahn. Dann gehts rund, sprach der Papagei und flog in den Ventilator.

    @papa.horst,

    Was zum Geier ist Rail?:confused::confused::confused:

    Viele Grüße

    Axel
     
  15. #14 Dieselpapst, 09.09.2008
    Dieselpapst

    Dieselpapst AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Ähem, für 2800,- Kracher kann man ja wohl was erwarten, da gebe ich dir Recht . Wenn man bedenkt daß es Andere Betriebe für 2000,- ordentlich hinbekommen ....
     
  16. #15 LPG_Fox, 10.09.2008
    LPG_Fox

    LPG_Fox AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen @all,

    gestern Nachmittag war ich mit unserem Fox in der Werkstatt. Ich habe die Verantwortlichen nicht im Unklaren gelassen, dass wenn die das Problem nicht in den Griff bekommen, es gewaltig Rauschen wird. Man hat daraufhin den "Programmierer" der Firma an den Fall gesetzt um die Einstellungen zu machen. Das sollte ca. 30 Minuten dauern. Nach einer Stunde bin ich in die Werkstatt um mich über den Stand der Dinge zu informieren. Man hat nun neue größere Einspritzdüsen eingebaut und angepasst, sagte man mir. Nun sind die Werte wesentlich besser. Nach 1 Stunde 30 Minuten des Wartens bekam ich das Auto zurück. Der zuständige Meister erklärte mir noch was, wie und wo gemacht wurde. Das sollte jetzt der letzte Besuch in der Werkstatt wegen der Gasanlage gewesen sein.

    Die Einspritzdüsen sind leider nicht zu sehen, weil sie hinten unter der Motorabdeckung liegen. Man müsste die Abdeckung entfernen um sie zu sehen. Also müsst ihr noch etwas Geduld haben bis ich die Bilder uploaden kann. Ausserdem ist der Wagen heute nicht verfügbar, weil meine Schnecke ihn braucht.

    @papa.horst,

    es sollen eigentlich so um 50 ml FlashLube pro 1000 Km sein. Ausserdem wird FlashLube auch im Benzinbetrieb gesaugt. Die Tropfenanzahl ist jetzt bei ca. 1-3 Tropfen pro 12 Sekunden.

    Ich möchte noch allen danken für die Anteilnahme und die Postings. Ich werde Euch auf dem Laufenden halten, wie es mit dem Gasfahren weiterhin läuft.

    Erstmal einen schönen Tag aus Worpswede

    Axel
     
  17. #16 Apriliarx125c, 16.11.2008
    Apriliarx125c

    Apriliarx125c AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Das deine lampe immer wieder angeht, liegt an einer falschen einstellung! Und die Behauptung, das das Kabel der Gasanlage von der Lambdasonde eine Role dabei Spielt, ist falsch!
    Das singnal von der Lambdasonde ist einfach nur da, um die anlage einzustellen, das Gassteuergerät, hat absolut keinen einfluss auf die Kontroll lampe! Allein das Benzinsteuergerät steuer alles! Es weiss nicht, das das auto auf gas läuft! Es wird quasi verarscht!

    Wenn eine Gasanlage schlecht eingestellt ist, gleicht das Benzinsteuergerät das aus. und irgentwann ist schluss mit ausgleichen, und das benzinsteuergerät sendet FEHLER! nun muss ein kompetenter Umrüster die anlage NEU einstellen! ABER der Kunde muss vorher ca. 2wochen auf bezin fahren, damit sich das Benzinsteuergerät wieder auf die Grundparameter zurückstellt! wenn dies nicht geschieht, wird immer wieder deine Lampe angehen!

    Ich hoffe ich konnte helfen, und klarheit in die funktionsweise einer tatarini gasanlage bringen! weitere fragen gerne auch per pn
     
  18. #17 renssak, 25.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2010
    renssak

    renssak AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin neu hier im Forum heiße Martin und wohne in der Nähe von Köln.

    Mein Wagen ist ein Astra G mit der Maschine Z18XE.
    Eingebaut wurde Anfang Dezember eine Oscar-N Anlage in Köln.

    Warum ist auf diesen doch recht alten Thread antworte?
    Weil ich genau das gleiche Problem habe mit meiner Gasanlage.
    Immer wieder geht die Abgasleuchte an. Mein OP-COM meldet Abgas zu mager.

    Am Freitag habe mal wieder einen Termin - den 5. - zum Einstellen und Kontrollieren.
    Ich habe eben im letzten Beitrag gelesen, dass man vor dem Einstellen 200 km auf Benzin gefahren sein soll. Trifft das für alle Hersteller (PKW & LPG-Anlage) zu?
    Auch habe ich hier beim Mitlesen irgendwo mal gesehen, dass die Anlage im Betrieb eingestellt werden muß - richtig?
    Meine Anlage wurde jedes Mal im Stand in der Halle eingestellt, wenn ich gerade mit Gas angekommen bin - ich stand daneben.

    .... so kann´s ja nicht klappen.

    P.S.: Einen ausführlichen Bericht will ich zur Werkstatt und Anlage noch schreiben, wenn ich die Endlösung gefunden habe. Ich hoffe, es wird eine positive Endlösung sein :)

    P.P.S.: Uuups, sorry, ich habe gerade erst gesehen, dass ich im Tartarini-Unterforum gelandet bin.
     
  19. Trimbo

    Trimbo AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.05.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe seit kurzen auch das Problem mir der MKL.

    Kurz mal zu meinen Daten:

    VW Passat 3BG Variant Baujahr 2002
    Tatarini - Einbau 2006

    Fehler:
    - MKL an

    Im Fehlerspeicher steht:
    17544 - Bank 1;Gemischadaption (add.) System zu mager
    P1136 - 35-10 - - - Sporadisch

    Darauf hin habe ich eine Logfahrt gemacht und die Werte vom Kurzeitgemisch und Langzeitgemisch auf genommen.

    Die sehen dann so aus:
    Kurzeitgemisch Gasbetrieb:
    [​IMG]http://imageshack.us/photo/my-images/821/gasbetrieb.png

    Ich denke mal das die Spitzen im Kurzzeitgemisch über 20% gut mit dem "sproadisch" zusammenhängen.
    Der Fehler lässt sich auch nicht provozieren. Die Spitzen kommen auch dann, wenn ich den Tempomat aktiviere und die Strecke frei gerade aus ist.
    Der Motor stottert nicht.
    Ich habe nur das subjektive Gefühl das es manchmal beim Gasgeben an Leistung fehlt.
    Was kann das sein?

    zum Vergleich Benzinbetrieb:
    ImageShack® - Online Photo and Video Hosting
     
  20. Anzeige

  21. #19 markwbn, 15.05.2011
    markwbn

    markwbn AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Diese Aussage ist zum Teil schlichtweg falsch - zeitweise kann ein Anklemmen des Lambda Sonden Kabels vom Gassteuergerät ( welches nur benötigt wird um sich anzeigen zu lassen in der Software ob es nun fett oder mager ist ) zu Problmenen führen kann.

    Lambda Sonden jedoch werden bei Gasautos imme rwiede gern getauscht und sinds dann doch nie :)
     
  22. #20 markwbn, 15.05.2011
    markwbn

    markwbn AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Die Gasanlage muss wohl mal nachgestellt werden :)
     
Thema: Dauernd leuchtet die Motorwarnleuchte.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vw fox motorkontrollleuchte

    ,
  2. vw fox motorleuchte

    ,
  3. vw fox kontrollleuchten

    ,
  4. motorkontrollleuchte vw fox,
  5. motorkontrollleuchte leuchtet vw fox,
  6. motorlampe leuchtet vw caddy,
  7. vw fox gelbe motorleuchte,
  8. vw fox lambdasonde leuchtet,
  9. vw fox fehlerspeicher löschen,
  10. VW Caddy motorkontrollleuchte,
  11. motorwarnleuchte vw,
  12. vw fox warnleuchten,
  13. VW Fox Motorprobleme,
  14. kontrollleuchten vw Fox,
  15. vw caddy motorleuchte,
  16. motorkontrollleuchte vw caddy,
  17. vw caddy warnleuchten,
  18. f,
  19. warnleuchten vw caddy,
  20. warnleuchten vw fox,
  21. motorwarnleuchte ford mondeo,
  22. motorlampe leuchtet vw fox,
  23. vw fox motorleuchte leuchtet,
  24. vw fox kontrollleuchte abgassystem,
  25. vw fox motorkontrollleuchte leuchtet
Die Seite wird geladen...

Dauernd leuchtet die Motorwarnleuchte. - Ähnliche Themen

  1. dauernd ruckeln bis 2k U/min - wie reinigen?

    dauernd ruckeln bis 2k U/min - wie reinigen?: ..was muss ich hier machen um die Injektoren mal zu reinigen? Der obere Schlauch vom Filter zum Rail ist ja sehr kurz. Da kann ich ja so kein...
  2. KIA Ceed mit Fehlercode P2096 andauernd

    KIA Ceed mit Fehlercode P2096 andauernd: Hallo LPG-ler, mein KIA Ceed 1.6 CVVT ED LPG Lovato EasyFast-Anlage aus 4/2009 macht seit 13tkm Probleme mit ständiger MKL / Fehlermeldung P2096...
  3. Gasdruck verändert sich andauernd

    Gasdruck verändert sich andauernd: Hallo Leute, ich komme heut mit einem Problem was ich schon seit über einem Jahr habe. Der Gasdruck verändert sich andauert ohne äußeres...
  4. Dauernde Probleme mit der Gasanlage beim Meriva

    Dauernde Probleme mit der Gasanlage beim Meriva: Hallo, habe hier andauernde Probleme mit vermutlich einer Landi Renzo Omega Anlage in einem Meriva. Nachfolgend die Problembeschreibung:...
  5. Chevy Captiva Ez. 07- 2,4 Benzin-LPG dauernd Probleme seit umrüstung

    Chevy Captiva Ez. 07- 2,4 Benzin-LPG dauernd Probleme seit umrüstung: Hallo, wer kennt sich aus mit LPG beim Chevy Captiva?? Habe den Dicken EZ. 07/2007 mit 35000Tkm ende Nov. 2012 gekauft und auf LPG umrüsten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden