Corsa D Z14XEP Welche Anlage Umrüsten Ja oder Nein

Diskutiere Corsa D Z14XEP Welche Anlage Umrüsten Ja oder Nein im Autogas Anlagen Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo zusammen, die Überschrift beschreibt meine Frage schon ziemlich genau. Ich habe einen Opel Corsa D mit dem 1.4 l-Motor Z14XEP....

  1. #1 Stxmann, 16.10.2009
    Stxmann

    Stxmann AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    11.01.2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    die Überschrift beschreibt meine Frage schon ziemlich genau.

    Ich habe einen Opel Corsa D mit dem 1.4 l-Motor Z14XEP.

    Hintergrund
    Im normalen Kraftstoff enthaltene Additive belegen das Ventil, sowie die Ventilsitze mit einem vor Verschleiss schützenden Belag. Diese Additive fehlen im Autogas. Dies führt zu einer erhöhten Abnutzung der Ventilsitze, insbesondere an der Auslassseite (hohe Abgastemperatur). Hierdurch nimmt das für einen einwandfreien Motorbetrieb notwendige Ventilspiel langsam, aber sicher (je nach Fahrweise) ab. Die im Z14XEP verbauten Hydrostößel gleichen dies bis zu einem gewissen Verschleissgrad wieder aus (machen ein Nachmessen des aktuellen Verschleissgrades durch Messen des Ventilspieles leider auch unmöglich). Irgendwann sind diese Ausgleichsmöglichkeiten allerdings erschöpt, so dass es mittel- bis langfristig zu einem Ventil-/Zylinderkopfschaden kommen kann. Erste Anzeichen sind: Unrunder Leerlauf, deutliche Erhöhung des Gas-/Kraftstoffkonsums


    So viel habe ich Schon Gelesen

    Laut der Liste auf der Opel-Webseite soll der Motor wohl keine Probleme machen.
    http://www.opel.de/res/download/pdf/LPG.pdf

    Auf den Listen der diversen Autogasanlagenhersteller wird dieser Motor meist nicht als gasfest angesehen, bzw. eine Umrüstung nur bedingt empfohlen.

    Naja, ich hänge jetzt ein wenig in der Luft. Einerseits würde sich bei meiner jährlichen Fahrleistung eine Gasanlage schon rechnen, jedoch möchte ich das "ersparte" Geld nur ungern in die Reperatur eines Motorschadens stecken...

    Sicherlich kann mir hier im Forum keiner die Entscheidung abnehmen. Aber was würdet Ihr an meiner Stelle tun?
    ,- Einfach umrüstung, auf Gas nicht heizen wie ein Irrer, gasfeste Ventile einbauen lassen (falls das überhaupt geht) und hoffen? Rechnet sich die Gasanlage in diesem Fall überhaupt noch?
    - weiter mit Benzin fahren und beim Volltanken wie bisher weinen?

    Wie häufig haben denn Autogasfahrzeuge mit diesem Motor tatsächlich Probleme? Was habt Ihr für Erfahrungen?
    Opel baut dieses Triebwerk ja auch in Corsas, Combos und Astras ein...

    Über ein paar Antworten würde ich mich freue

    Das Angebot Habe ich schon bekommen


    kennt einer diese Firma oder hat schon erfahrungen gemacht??? ist ja ein hammer Preis

    Wir bauen Ihren4-Zylinder PKW für 1290.- € auf Flüssiggas um.
    6-Zylinder PKW für 1490.- €
    8-Zylinder PKW für 1690.- €

    Egal welches Auto !!

    (soweit technisch machbar, z.B. keine FSI-Motoren!)


    Die Umrüstung beinhaltet folgende Leistung:

    - Komplette LPG-Anlage (sequentielle Anlage z.B. KME, Verona, BRC ect.)
    - Tank nach Wunsch ! (keine kombinierten Doppeltanks!)
    - komplette Montage
    - GSP-Prüfung
    - Abgasgutachten
    - Tankadapter


    Anfragen unter: info@nlp-gasshop.de

    Wir rufen gerne zurück und beraten Sie unabhängig !! Tel: 05923-90 38 949

    Frank Krenczek
    NLP GmbH & Co.KG
    48465 Schüttorf
    Deutschland
     
  2. Anzeige

  3. #2 Xsaragas, 16.10.2009
    Xsaragas

    Xsaragas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    also wenn Du hier mehr Schreiben und dich Ärgern möchtest dann rüste da um.

    Für den Preis ist selbst in einen seriösen Betrieb eine Venturi je nach Fahrzeug nicht machbar.

    Gruss
    Xsaragas
     
  4. #3 V8gaser, 16.10.2009
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.134
    Zustimmungen:
    496
    Soll ich das Gleiche schreiben wie bei g..4you?
    Kurzversion:
    Motor nicht Gasfest, was dir OPEL zu Irmcherumbauten geschrieben hast weißt du ja schon.
    Welche Anlage ist egal - er wird mit allen eingehen.....
     
  5. #4 Xsaragas, 16.10.2009
    Xsaragas

    Xsaragas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    1
    Och oli,

    geht das auch über die Blume? :)

    Aber mal Klartext.....Die Twinports (ausser der 3 Zylinder der anscheinend nur aufgerüstet wurde mit Twinport Technik) sind durch die Bank weg Verrecker Motoren im Gasbetrieb.

    Gruss
    Xsaragas
     
  6. #5 Stxmann, 17.10.2009
    Stxmann

    Stxmann AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    11.01.2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Andere Foren und mehr Meinungen...
     
  7. #6 Stxmann, 17.10.2009
    Stxmann

    Stxmann AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    11.01.2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Aber das habe ich jetzt auch schon Rausgefunden das es probleme gibt, denke ich lasse es will nicht ein motorschaden bekommen. Habe ja noch mein Astra F auf LPG
     
  8. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    also unsere Aral Tankstelle hat einen Opel Combo mit dem 1.4 Twinport...der hat jetzt 19.000km auf Gas weg mit/ohne Anhänger...wir sind gespannt bei 30.000 ist Ventilspielkontrolle angesagt...Muss aber dazu sagen das er SplitFuel fährt...
     
  9. #8 Rabemitgas, 17.10.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    99
    Ich sag nur.....Umrüsten Fahren und wenn das erste Mal das Ventilspiel eng wird, gleich den Kopf runter und Gasfest gemacht, dann sind doch das Spitzen Gasautos.

    Lasst euch nicht den Spass am Autogas wegen der billigen Ventilsitze vermiesen, OK, es kommt zzgl. der Umrüstung die wenn sie ordnungsgemäß gemacht wird und 2400-2500€ Kostet, nohmal 1000€ drauf.

    Aber es rechnet sich trotzdem noch.

    Gruß Armin
     
  10. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    richtig Armin,

    der ist eben umgerüstet und was soll man jetzt noch machen ;)
    Bei den oben genannten Preisen würde ich aber sehr sehr vorsichtig sein!
     
  11. #10 Stxmann, 18.10.2009
    Stxmann

    Stxmann AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    11.01.2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hallo wie willst du denn bei einen Motor Mit Hydrostössel erkennen wann das Ventilspiel eng wird,
     
  12. #11 Rabemitgas, 19.10.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    99
    Ich meinte allgemein :)
     
  13. #12 Delgaderos, 19.10.2009
    Delgaderos

    Delgaderos Autogasselbsteinbauer

    Dabei seit:
    26.07.2009
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    am leistungsverlust ! was natürlich eine, sagen wir mal " beobachtende " fahrweise voraussetzt.

    du darfst nicht vergessen, dass eine negative beurteilung des gasumbaus auch hirnlose volldeppen beinhaltet die mit ihrem 50 ps kleinwagen 200 kmh fahren möchten.

    beim corsa kommt man wenigstens gut an alles ran, falls rep wirklich nötig ist.

    gruss
     
  14. #13 corsagaser, 20.10.2009
    corsagaser

    corsagaser AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    1
    Rüste Deinen Corsa bedenkenlos um. Ich habe einen 1.0 XEP Motor seit über 30tkm. Er läuft problemlos. Die Geschichte mit der Ventilschmierung wird mit TUNAP gelöst. Eben deses schreibt Opel auch vor. Zu dem Gasumrüster NLP. kann ich nur sagen, dass er sauber arbeitet. Für den Preis, baut er aber eine KME ein. Er bietet aber auch andere Anlagen, gegen geringen Aufpreis an. Z.B. BRC - die kann ich Dir empfehlen. Aber es ist eine Glaubensfrage. Wie gesagt - warte nicht zu lange, denn wer früher umrüstet spart eher ;-)
     
  15. #14 Stxmann, 20.10.2009
    Stxmann

    Stxmann AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    11.01.2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
  16. #15 corsagaser, 21.10.2009
    corsagaser

    corsagaser AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    1
    @Styxmann:
    Ja, höchstinteressant. Du darfst Dich nicht verrückt machen lassen. Das sind Einzelschicksale. Wie bereits erwähnt, fahre ich seit Jahren mit LPG und habe, bis auf ein paar unbedeutende Kleinigkeiten, nie ein Problem gehabt. Dass mal die Motorkontrollleuchte angeht. Klar. Aber es sind keine größeren Mängel vorhanden. Pro und Contra gibt es immer. Wie einst die Diskussionen um Benzin der freien Tankstellen - was ist da nicht alles kaputt gegangen. Diesel aus Holland macht angeblich die Einspritzpumpen kaputt. Alles Blödsinn. Ich kann Dich nur ermutigen auf Gas umzurüsten. Das ist meine Meinung - da wir in der Familie seit etlichen Tausend Kilometern jetzt schon drei Fahrzeuge mit Gas haben und keine Probleme.
     
  17. #16 Xsaragas, 21.10.2009
    Xsaragas

    Xsaragas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    1
    Moin,

    mal ganz davon ab.....Im Prinzip haben wir ja nur Erfahrungen bis 2007(so in etwa)mit den Opel Motoren.
    Ob in der neueren Serie etwas an den Motoren geändert wurde und Opel dazu gelernt hat Wissen nicht mal die Bergwanderer.
    Von daher, wenn es sich denn rechnet für Dich, dann lass ihn Umrüsten.
    Aber nimm nicht den billigst Preis denn das bringt nix.

    Die Intec versichert den Motor sogar (neuste Info) von daher kann man Hoffen.

    Gruss
    Xsaragas
     
  18. #17 Rabemitgas, 21.10.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    99
    Stimmt!! möglicherweise ist es so wie bei den Rosthütten in den 80-90 Jahren, da haben ie auch schnell dazu gelernt und einen guten Mittelweg zwischen Günstig und haltbar gefunden.

    Die Motoren die von 2004-2008 gebaut wurden gingen ja wirklich gar nicht.

    Gruß Armin
     
  19. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    jetzt mach mir keine Angst Armin ;)...der Combo ist von 2008 :-p
     
  20. Anzeige

  21. #19 Stxmann, 01.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 01.11.2009
    Stxmann

    Stxmann AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    11.01.2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute
    Das Habe ich als Antwort bekommen..
    Stimmt das mit Benzin?? Geht sowas? soll besser als Flashlupe sein??

    Hallo,
    Können sie mir ein Angebot Machen für eine Umrüstung für Corsa D Z14XEP 0035/AFR BJ 2007
    Bitte auch um ein Angebot mit einer Prins VSI- Anlage



    Hallo Herr............
    Also mit jeder Anfrage verschlechtern Sie sich in der Qualität, gehen aber mit dem preis nach oben.... !!!

    Sie müssen nicht alles Glauben was in den Gasforen geschrieben wird!
    Aber Sie wissen das der Corsa nicht der "gasfesteste" Motor ist!!??

    Meine Empfehlung: Nehmen Sie eine Anlage wo Sie konstant eine kleine Menge Benzin miteinspritzen können um so die Ventile
    weiterhin zu kühlen und schmieren!

    Gruß,...........
     
  22. Happy

    Happy AutoGasKenner

    Dabei seit:
    05.10.2009
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ganz einfach:
    Die Opel-XEP Motoren haben Tassenstößel, keine Hydros.
     
Thema: Corsa D Z14XEP Welche Anlage Umrüsten Ja oder Nein
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Z14XEP

    ,
  2. z14xep autogas

    ,
  3. opel corsa d gasfest

    ,
  4. z14xep gasfest,
  5. z14xep lpg,
  6. corsa d gasfest,
  7. Corsa D Z14XEP,
  8. z 14 xep,
  9. Z14XEP corsa d,
  10. opel z14xep gasfest,
  11. Z14XEP probleme,
  12. Z14XEP hydrostößel,
  13. z14xep motorschaden,
  14. corsa z 14 xep motor lpg,
  15. corsa d auf gas umrüsten,
  16. corsa d lpg umrüsten,
  17. opel astra h 1.4xep motoröl kraftstoff,
  18. z14xep welches Öl,
  19. ventilspiel z14xep,
  20. Z14XEP gasumbau,
  21. z14xep ventilspiel,
  22. 1.4 xep gasfest,
  23. opel Z14XEP auf lpg umrüsten,
  24. z14xep problem,
  25. welches öl z14xep
Die Seite wird geladen...

Corsa D Z14XEP Welche Anlage Umrüsten Ja oder Nein - Ähnliche Themen

  1. Werks Opel Corsa D mit Landi setzt sporadisch P01a9

    Werks Opel Corsa D mit Landi setzt sporadisch P01a9: Hallo Forum, Der Fehlercode P01a9 Alternative Fuel Rails Highlight Pressure kommt sporadisch. Wie kann ich prüfen ob mein Map Sensor oder mein...
  2. Corsa C 1.8 Z18Xe zu mager?

    Corsa C 1.8 Z18Xe zu mager?: Hallo zusammen, habe ein Problem mit meinem Corsa C 1.8 Z18Xe mit Leistungssteigerung durch Fächerkrümmer mit Sportkat ist umgebaut auf LPG, KME...
  3. Fehlercode PO 172 beim Corsa 1.2 LPG

    Fehlercode PO 172 beim Corsa 1.2 LPG: Hallo zusammen, ich bin ganz schön verzweifelt. Die Motorkontrollleuchte ging an und ich bin sofort zur Opel Werkstatt. Diese teilte mir nach dem...
  4. Opel Corsa C Z12XE Gasfest?

    Opel Corsa C Z12XE Gasfest?: Hallo, Momentan fahre ich einen Corsa B mit Autogas, so langsam muss aber mal was neueres her :( Evtl soll es ein Corsa C mit Z12XE werden, weiß...
  5. LPG-Umrüstung in Corsa D OPC Nürburgring Edition - Bj.2011

    LPG-Umrüstung in Corsa D OPC Nürburgring Edition - Bj.2011: Servus miteinander, ich möchte die Profis unter euch fragen, ob man in einen Corsa D OPC Nürburgring Edition - Bj.2011 eine LPG-Anlage problemlos...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden