Cadillac CTS 3,6 V6 / Jaguar XF 4,2 V8 auf Gas umrüsten?

Diskutiere Cadillac CTS 3,6 V6 / Jaguar XF 4,2 V8 auf Gas umrüsten? im Autogas Umrüstung Forum im Bereich LPG Autogas; Bevor ein Motor produziert wird werden auch Stunden im Simulatoren durchgeführt um alle möglichen Szenarien durchzugehen. ....um dann in der...

  1. #41 V8gaser, 27.01.2017
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.840
    Zustimmungen:
    439
    ....um dann in der Praxis festzustellen - Oha, geht doch nicht so :-(
    So hat es Zeiten gegeben, da hat jeder Mensch GEWUSST - es war bewiesene Tatsache - das die Erde eine flache Scheibe ist.
    Momentan meinen sie, es ginge nicht schneller als das Licht :-) Schätze da werden wir irgendwann so drüber lachen....
     
  2. Anzeige

  3. #42 NK.1992, 27.01.2017
    NK.1992

    NK.1992 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.03.2016
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    8
    Einige Sachen wurden falsch angenommen ja, aber diese Leute spiegeln dann wohl eher Voltran wieder wohingegen die Firmen wo es klappt Einstein und der gleichen verkörpern. Damit will ich sagen, nur weil sich eine Firma als Hersteller Präsentiert es versucht und scheitert kann man nicht davon ausgehen das diese Firma der Maßstab aller Dinge ist. Und das die Erde eine Scheibe war wurde schon zich tausend Jahre vorher schon wieder legt, erst rund um Mittelalter wurde so einige scheiße in die Welt wieder gebracht wo man noch Jahre zuvor es besser wusste, dank der Kirche. Dabei wird selbst in der Bibel die Erde als Kugel beschriebenen..waren wohl diese Praxis orientierten "Ingenieure" die nur das Glauben was sie sehen und anfassen können.
    Da lobe ich mir doch die, die genug Vorstellungskraft haben und mehr mit Simulationen arbeiten. [emoji14]
    Selbst Motorsteuergeräte werden heutzutage im Simulator erst durchgegangen und Oh Wunder sind es nur minimale Veränderungen die in der Praxis nötig um es zum Laufen zu bringen.
    Ich bezweifle stark das es daran liegt das es nicht mehr DI Anlagen gibt, ich bin der festen Überzeugung das hat was mit Richtlinien, und Material Kosten zutun. Wie ich gelesen habe wird das Gas bei DI über die Benzin Leitungen und den Benzin Injektoren eingespritzt? Da ist es logisch das es nicht ohne Größere Injektoren klappt, da Gas höhere Durchflussmenge braucht. So ein Injektor kostet so schön Schweine Geld. Wenn jetzt ein PRINS oder BRC dafür noch eigene Injektoren Baut die er evtl sogar nicht bauen darf aus Patent Gründen. Wie teuer wird dann so ein Spaß für jedes Auto. Oder hab ich da ein Denkfehler?

    Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
     
  4. #43 V8gaser, 28.01.2017
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.840
    Zustimmungen:
    439
    Ja, man fragt sich geradezu, warum Chrashtest überhaupt noch mit (dazu sündhaft teuren) Prototypen real durchgeführt werden. Eigentlich braucht es die nach genügend Simulationen gar nicht mehr, oder?

    Ein Großteile der Di Anlagen bläst das Gas über eigene Gasdüsen ein und mischt Benzin dazu. Nur zb die Prins DLM macht das komplett über die originalen Benzindüsen.
    Und hier hast gleich ein Problem. Der Düsenhersteller sagt: He, Moment mal. Meine Düsen hab ich für Benzin gebaut, nicht für euer Gas, das möchte ich nicht. Wer übernimmt im Fall der Fälle die Garantie??
    Da kann Prinz nun nicht einfach sagen :WIR! Denn gehen die Düsen gehäuft kaputt, fällt das auf den Düsenhersteller zurück, und das will der nicht. Genau dieses Problem gibt es zb mit den Hochdruckpumpen.
     
  5. #44 NK.1992, 28.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2017
    NK.1992

    NK.1992 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.03.2016
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    8
    Auch da wird BEVOR gebaut wird es im Computer Simuliert. Worauf du hinaus willst ist wohl sowas wie NCAP. Das sind aber schon Endprodukte die dort von unabhängigen Getestet werden. Es wird mehr Zeit rein gesteckt für die Virtuelle Entwicklung als immer wieder was zu bauen und kaputt zu machen also nach trail and error arbeiten. Das macht Wirtschaftlich keinen Sinn seit es Leistungsstarke Rechner gibt.

    Artikel aus 2009: Simulation – unverzichtbar in der Automobilindustrie - automotiveIT

    Ich hatte mir Mal ne Doku zu BMW aus den 90er reingezogen, schon damals haben die an Rechnern alles mögliche berechnet und Simuliert. Als ich das sah war ich sehr erstaunt schließlich gab es damals noch nicht Mal Smartphones und Flachbildschirme.
    Hatte etwas von Minecraft gemixt im DOS-Box Style. Achja damals als AMD mit seinem Athlon den Boden gewischt hat mit dem Pentium 4.. Nostalgie

    Also hatte ich keinen Denkfehler, es liegt rein an den Gesetzen/Richtlinien, Patent Rechten. Sowie Kosten für die Komponenten. Keiner würde eine Gas Anlage kaufen wenn er das doppelte Zahlen müsste, weil er Gas feste Düsen und Pumpen kaufen müsste die ja so schon Sau teuer sind als Ersatzteil.(ja ich weiß das Ersatzteile künstlich teuer gemacht werden aber diese Komponenten müssten ja auch von Zulieferern oder den Anlagen Hersteller selber für teuer Geld eingekauft oder gebaut werden)



    Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
     
  6. #45 V8gaser, 28.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2017
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.840
    Zustimmungen:
    439
    Logisch liegt es an den Kosten, woran sonst? Technisch machbar ist (fast) alles - kostet halt, und das möcht idR Keiner bezahlen - daher wird es nicht gemacht.
    Aber man sieht wie komplex das ist an den VW/Audi Modellen. Gleicher Motor, nur Getriebe anders - schon funktioniert das nicht mehr und es muss eine neue Applikation her....die natürlich wieder kostet :-)
    Aber hier gehen Stückzahlen über den Tresen.
    Da ist BMW zB pillepalle gegen -rechnet sich einfach nicht (und hat einige technische Hürden die mit den üblichen Anlage nicht harmonieren)
    .

    Ach, den NCAP mein ich nicht -da ist ja schon alles vorbei und in trockenen Tüchern. Da gehts um schöne Bilder für den Verbraucher. Ich mein die vielen handgefertigten Stücke - oft auch nur Teilkarossen die sie bei uns verformen. Auch laufen diverse Serienvorläufer durch die Montage, deren Schicksal als "Wandklatscher" bekannt ist. Sicher wird viel am Rechner simuliert, aber die Gewissheit liefert nur die Wand :-) OK, ist ja eher ein Aluverbund der den Gegner simuliert - oder auch mal ein realer Kontrahent.
     
  7. #46 NK.1992, 28.01.2017
    NK.1992

    NK.1992 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.03.2016
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    8
    Klar Gewissheit liefert immer nur ein real Test, weil der Faktor Mensch eventuell nicht alles in seinen PC an Faktoren eingetippt hat. Und bei Fremd Fahrzeugen sowieso, mir ist aber neu das die Hersteller an anderen Autos Testen meistens ist es so das die ihre Karosserie Virtuell mit Datenfüttern wie die Eigenschaften und Maße sind. Dann wird ein Objekt wie Beton Wand oder Überschlag Szenarie gestartet und der PC errechnet und Visualisiert anhand dessen Material und Maßen wie es sich verformt. Dann werden zich Konfigurationen abgespielt mit verschiedenen Materialien Kombination um die besten Ergebnisse zu bekommen, dann wird dieser Prototyp gebaut. Wie du schon sagst gegen die Wand geballter, etwas verbessert wenn es was zu verbessern gibt. Aber ein Chrash ist wesentlich Komplexer als die Verbrennung im Motor, für einen Chrash müssen Verstrebungen im Material sein, ein bestimmter Mix an Materialien um Wirtschaftlich zu sein usw. Da ist der Mensch entscheidet wie gut der PC es Simuliert, weil er an alles denken muss was relevant ist und eingeben. Und dann muss der Mensch auch noch das Design gleichzeitig haben, er muss sich vorher überlegen wo er die Verstärkungsstreben hin macht und schon vorher berechnen plus Erfahrungswerte. Also da gehört schon viel mehr dazu darum ist das von dir schon ein fieser Vergleich ;)

    Da wir wohl mit der kleinste Markt für LPG sind und Polen, Russland, USA, China weit größer sind. Wie machen die es denn dort? Haben PRINS und die anderen Big Player für DI in denen Ländern Systeme? Da wir hier sowieso eine einzelabnahme brauchen wenn nicht R115 Zertifiziert ist, kann man sich doch von dort die Teile Verbauen?

    Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
     
  8. #47 V8gaser, 28.01.2017
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.840
    Zustimmungen:
    439
    Keine DIs fahren, ganz einfach. Die machen um so einen Mist nen großen Bogen.
     
  9. #48 NK.1992, 28.01.2017
    NK.1992

    NK.1992 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.03.2016
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    8
    Haha richtig so, ja dann hat sich das erledigt .

    Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
     
  10. #49 V8gaser, 28.01.2017
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.840
    Zustimmungen:
    439
    Eben - ich hab mir heut nen VW Lupo gekauft. Der war so billig, da musste ich einfach. Nur 260000km auf dem Litermotörchen.
     
  11. #50 NK.1992, 28.01.2017
    NK.1992

    NK.1992 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.03.2016
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    8
    Mach den Motor Mal auf und Poste die Bestands Aufnahme, finde ich ja immer spannend wie die nach solcher Laufleistung Aussehen

    Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
     
  12. #51 V8gaser, 28.01.2017
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.840
    Zustimmungen:
    439
    Wieso aufmachen? Solange was läuft lass ich das wie es ist. Ich gehör nicht zu den Leuten die zwanghaft an was rumfummeln müssen bis es kaputt ist. Kupplung auf die rustikale Art gecheckt -einwandfrei, schnurrt wie ein Uhrwerk, springt nach einer Woche rumstehen sofort an.....
    Da kommt ne alte Anlage aus der Wühlkiste rein und dann muss er erst mal die 300k voll machen. Ideales Stadtauto, dann können die Dickschiffe daheim bleiben, find eh kaum Parkplätze.
     
  13. #52 NK.1992, 28.01.2017
    NK.1992

    NK.1992 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.03.2016
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    8
    Naja wie hören sich fast tote Lagerschalen an?
    Ist denke ich mit das einzige was man nur beim Ausbauen merkt oder man merkt es zu spät. Sensoren sind auch so ein Fall, oft halb tot aber noch nicht im Fehlerspeicher man merkt es es erst wenn man Mal ein neuen einbaut und plötzlich spritziger und besser läuft. So kenne ich es von BMW oft eine Schwachstelle genau wie Vanos die man nur am Leistungsprüfstand und neuen Ringen merkt . Aber gut wenn man maximal sparen will ist sowas egal bis es ernsthaft defekt ist, mit der Einstellung kann man definitiv besser schlafen :D

    Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
     
  14. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.206
    Zustimmungen:
    320
    Ich schließe mich da V8gasers Meinung an. Hab auch nen Vectra C Caravan geschossen mit 260.000 auf der Uhr, der auch läuft wie ein Uhrwerk. Wenn ich die Zeit rechnen würde, da alles auseinanderzupulen, könnte ich das Auto gleich wegwerfen.
    Never touch a running System...
     
  15. #54 V8gaser, 29.01.2017
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.840
    Zustimmungen:
    439
    Bei einem Fz Preis von 200€ werd ich kaum den (traumhaft laufenden) Motor öffnen um auf Verdacht nach irgendwas zu suchen....um dann für mehr als den Fahrzeugwert Dichtungen zu verbauen :-)
    Sollte sich die 1l Dose verabschieden, gibt es für´n Kilopreis tausendfachen Ersatz.
    Verschlissene Pleullager hört man (wenn man weiß wie), man sieht sowas auch am/im Öl.
    Halbtote Sensoren...ich lach mich auch grad halbtot in der digitalen Welt. OK, Manche können falsch Signale liefern, aber die sollte man als Fachmann halt schon per Tester richtig erkennen und deuten können....
    Wenn du für die BMW Vanos zB nen Prüfstand brauchst.....wozu gibt es dieses System, wenn es eh kaum spührbar ist? Auch das ist per Tester während der Fahrt, und bei geübtem BMW Kenner ruckzuck diagnostiziert.
    Das ist halt der Unterschied zw Theorie und Praxis, Simulation und Realität.
    Leider lernen die Kiddies die Grundsätze der Mechanik heut gar nicht mehr - nur noch Computer und Teile tauschen. Sagt der Tester: Kaputt, wird das halt drei mal gewechselt - auf die Idee, das irgendwo anders was mechanisch hapert....da sind sie zu blöd studiert.
     
  16. #55 NK.1992, 29.01.2017
    NK.1992

    NK.1992 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.03.2016
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    8
    Gibt dann wohl kaum Kenner ;) die Vanos Einheit liefert eine geringe Verschiebung der Leistungskurve. Kaum einer mekrt den Unterschied! Nach knapp 150tkm ist jede Vanos nicht mehr von Funktion da der Dichtring nicht mehr abdichtet. Für einen Fahrzeug Besitzer ist das so ein schleichender Prozess genau wie mit den Sensoren das man es erst dann merkt 1. Leistungsprüfstand die Verlaufskurve 2. Man es durch neue Austausch.
    Und wie viele BMW Besitzer sagen das sie schwören das ihr Baby sich fährt wie am ersten Tag? ;) Ja diese Stammtisch Aussagen kenne ich daher verlasse ich mich lieber auf Fakten und nicht dieser "Praxis" :D

    Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
     
  17. #56 V8gaser, 29.01.2017
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.840
    Zustimmungen:
    439
    Frag mal im e39 Forum, 7er Forum, Bimmer Forum usw usw.....halt die richtigen Leute :-) Das kannst sogar am Drehzahlmesser beobachten..... Klar, wenn du tagtäglich mit der Mühle fährst, fällt dir der schleichende Tod nicht so auf. Aber schaut man sich das objektiv in aller Ruhe an, ist es schön feststellbar. Es arbeitet ja nur bis zu einem bestimmten Drehzahlbereich.
    Viele waren nach einem Wechsel zunächst enttäuscht, weil die überholten Vanos Teile etwas brauchen, bis sie richtig arbeiten. Dann merkst den Unterschied aber richtig. Hab das selber schon etwa...oft gemacht .-)
    Aber lass stecken. Das führt zu nix, servus.
     
  18. #57 NK.1992, 29.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2017
    NK.1992

    NK.1992 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.03.2016
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    8
    Du wirst lachen ich bin in diesen Foren auch unterwegs, daher kenne ich ja die Problematik und die Beisan Ringe. Wird schwer am Drehzahlmesser zu merken wenn man Automatik hat :D wenn man Schalter hat geht es schon eher, aber das einzige was man merken dürfte ist ein besserer Durchzug bis zur gewissen Drehzahl. Aber ohne einen Vergleich mit einer Funktionierenden Vanos ist das alles zu Subjektiv denn die Motoren Streuen alle in ihrer Leistung. Aber gut ich lasse mich auch behleren wenn du mir die Prüfkriterien in den BMW Forum nennst die es eindeutig zeigen. Ich kenne diese nicht.

    Zitat aus der Beisan Anleitung

    "Eigentlich ist keine Untersuchung notwendig. Die Vanos Buna O-Ringe verschlechtern sich schon nach 30.000km. Daher haben tatsächlich alle Fahrzeuge mit diesen Vanos Einheiten verschlissene O-Ringe und ein fehlerhaftes Vanos."

    Wie viele BMWs kennst du wo du sagst es sind nicht die Vanos? Fakt 90% der M5X Motoren haben eine Halbtote bis Tote Vanos und die Besitzer merken es nicht auch nicht die Käufer. Ich hatte einen E46 330Ci und habe es gewusst aber nicht gemerkt, schließlich hab ich das Auto mit 128tkm gekauft wie will man den Unterschied merken? Wie sollen in der heutigen Zeit Leute merke ohne es provilaktisch zu Reparieren? Für mich ist das alles zu Subjektiv zu sagen man merkt es.

    Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
     
  19. Anzeige

  20. #58 V8gaser, 29.01.2017
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.840
    Zustimmungen:
    439
    Beißt sich irgendwie....daher nochmal - las gut sein. Da kommt immer mehr Quatsch rüber :-)
     
  21. #59 NK.1992, 29.01.2017
    NK.1992

    NK.1992 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.03.2016
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    8
    Beißt sich garnicht weil 2 paar Schuhe. Aber okay genug Off topic haha

    Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
     
Thema: Cadillac CTS 3,6 V6 / Jaguar XF 4,2 V8 auf Gas umrüsten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Cadillac CTS 3.6 V6 gas umbau

    ,
  2. blacklist jaguar lpg

    ,
  3. jaguar 4.2 v8 298 ps gasfest lpg

    ,
  4. XF 4 2 LPG,
  5. cadillac 4.6 gasfest,
  6. umrüsten gas xt5 Cadillac ,
  7. Cadillac xt5 umrüsten gas,
  8. cts gasanlage kosten,
  9. cadillac cts 3 2 gasfest,
  10. Cadillac cts gas nachrüsten,
  11. jaguar xf 4.2 lpg,
  12. srx cadillac prins,
  13. jaguar auf lpg umrüsten,
  14. cadilac cts 2007 lpg,
  15. prins gasanlage cadillac cts,
  16. gasanlage für cadillac cts,
  17. Cadillac CTS lpg,
  18. p0207 jaguar
Die Seite wird geladen...

Cadillac CTS 3,6 V6 / Jaguar XF 4,2 V8 auf Gas umrüsten? - Ähnliche Themen

  1. Cadillac CTS und Gas ??

    Cadillac CTS und Gas ??: Hallo, ich will mir evtl. nen Cadillac CTS 3,2 V6 mit 218 PS ( iss ja der Opel Omega - Motor ) kaufen ( Bj. 2004 ). Hat eine BRC-Flüssiggasanlage...
  2. Cadillac SRX Prins 2.0

    Cadillac SRX Prins 2.0: hier ein Cadillac SRX mit Prins 2.0 und Sequentiellem V-Lube
  3. Cadillac SRX 4.6 (BJ 2005) auf LPG umrüsten

    Cadillac SRX 4.6 (BJ 2005) auf LPG umrüsten: Hallo zusammen, habe mich schon durch die anderen Threads bzgl. des SRX hier im Forum gelesen, aber seit dem ist wieder Zeit vergangen und somit...
  4. Cadillac Escalade 2003 6.0 V8 vortec

    Cadillac Escalade 2003 6.0 V8 vortec: Wie sieht die gastauglich bei dem Modell aus ? Ist ja ein high power output motor.
  5. Infos Hersteller/Typ gesucht Cadillac

    Infos Hersteller/Typ gesucht Cadillac: Hab hier einen Escalade 2003 mit eingebauter Vialle Anlage. Wer kann mir zu den Teilen was sagen ? Welche Anlage ist das etc ? Wagen steht bei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden