BRC Sequent 56 / Fly SF____BRC Standard Software

Diskutiere BRC Sequent 56 / Fly SF____BRC Standard Software im BRC Anlage Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo Leute, ich habe ein kleines Problem mit meiner BRC Anlage! Und zwar möchte ich mittels BRC-Soft + Interface meine Umschalttemperatur...

  1. MaFi

    MaFi AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich habe ein kleines Problem mit meiner BRC Anlage! Und zwar möchte ich mittels BRC-Soft + Interface meine Umschalttemperatur verstellen (Schaltet auch bei 25°C erst nach 3km um!) Ich habe mir im E-shop ein Interface mit beiliegender Software gegönnt! Die Soft und die Verbindung zum SG funktioniert auch soweit, jedoch erscheint die Meldung, dass ich die "Sequent Standart Software" benötige oder die Anlage neu programmieren muss!! Ich kann leider auch keinen Datenstand sichern (oder ich hab noch nicht gecheckt wie´s geht) Und alles überbügeln ohne zu sichern ist mir zu heiß! Hat jemand von euch zufällig diese "Sequent-Standart-Software" oder geht das auch mit etwas anderem?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Pleistaler, 30.06.2010
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Mafi, was genau steht denn alles auf deinem Steuergerät und welche Software genau Benutzt du?

    Gruß

    Martin
     
  4. MaFi

    MaFi AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hi Martin!
    Erstmal danke für Deine schnelle Antwort! Also wenn ich mich recht erinnere steht auf dem SG BRC Fly SF drauf, habs aber noch nicht ganz rausgenommen und überall nachgesehen, mache ich morgen mal. Allerdings steht im Fahrzeugschein eingetragen BRC FLY SF / SEQUENT 56....? Die Typen vom Tüv schreiben das ja meist auch nur irgendwo ab.
    Sofware hab ich diverse auf der CD, probiert habe ich bisher "Sequent56"; "Sequent Plug&Drive" und "SEQUENT" bei allen dreien kam diesselbe Meldung.. ICh will da jetzt nicht einfach losprogramieren ohne zu sichern, nachher geht gar nichts mehr!

    Mfg
    Marc
     
  5. #4 Autogarage-B8, 30.06.2010
    Autogarage-B8

    Autogarage-B8 Umrüster

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    3
    Hi Mafi.

    Wenn deine Anlage ala 25°C erst nach 3 km umschaltet, und das bei dem WEtter, dann stimmt was mit der Einbindung nicht.

    Bei den Temperaturen dauert es noch nicht mal 300 m, bis die Anlagen umschalten.
     
  6. #5 Pleistaler, 01.07.2010
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Probiere mal die Sequent Fast Software, damit solltest du reinkommen!

    Gruß

    Martin
     
  7. MaFi

    MaFi AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hi Martin,

    also, mit der Soft haut das hin! Vielen Dank für den Tip!
    Auf dem SG steht "BRC Sequent Fly Sf" drauf..
    Ich habe mal ein wenig durchs Programm duchgelickt und eine kleine Doku erstellt, siehe Anhang. Scheinbar ist bei mir der Sensor für die Kühlmitteltemperatur deaktiviert? Wie kann das denn sein? Das SG muss doch irgendeinen Impuls zum Umschalten haben oder nicht? Den aktuellen Datenstand konnte ich jetzt aber sichern! Kann man anhand der Doku etwas erkennen? Die Anlage ist in meinem E38 mit 2,8l (M52) verbaut..
    Mfg
    Marc
     

    Anhänge:

  8. #7 Pleistaler, 01.07.2010
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Marc, das mit dem Kühlmitteltemperatursensor ist normal!Die Fast hat nur einen Gastemperatursensor im Verdampfer.
    Schau mal was für eine Zeit eingestellt ist beim Kaltstart: Setup-Umschaltung, dort kannst du die Werte verändern und must diese danach abspeichern!
    Wenn es irgendwo hängt kannst du mich auch gerne morgen im Betrieb anrufen.(Am besten erreichst du mich auf dem Handy).

    Gruß

    Martin
     
  9. MaFi

    MaFi AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hi Martin,
    das hab ich in der Eile scheinbar übersehen! Schande über mein Haupt :D Ich hab die Temperatur jetzt mal runter auf 30° gestellt mal sehen wie das morgen funzt!
    Vielen Dank für Deine Hilfsbereitschaft! Echt Super!
    Kann ich eigentlich sonst irgenwie positiven Einfluss auf relevante Einstellungen nehmen?
    Die Anlage läuft eigentlich bis auf das späte Umschalten tadellos! Der Wagen zieht wie auf Benzinbetrieb, Tankanzeige ist auch ok meine ich. Eigentlcih kein Grund da rum zu pfuschen.
    Mich würde interessieren ob die Anlage so richtig eingestellt ist und ob der Verdampfer (Genius 1500mbar) groß genug ist? Böse Zungen behaupten da muss der Genius Max Verdampfer rein (der ist auch eingetragen)? So´n Autogasümrüster hat gesagt wäre alles gut, bei der Anlage kann eigentlich nichts passieren, wenn das Gemisch zu mager werden sollte regelt die Anlage ab und schaltet auf Benzin zurück... Stellt sich die Frage ob das generell bei BRC bzw bei meiner Anlage so ist?
    Motor: 2,8l (142kw)

    Mfg
    Marc
     

    Anhänge:

  10. #9 Pleistaler, 02.07.2010
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Hi Marc, der Genius 1500 ist gerade noch ausreichend.Die Anlage schaltet aber nicht auf Benzinbetrieb um wenn das GAsgemisch zu Mager ist, weil sie es nicht kann!
    Aber du kannst ja mal eine Diagnosefahrt machen und dir dabei das Lambdasondensignal anschauen.Daran kannst du ja sehen ob die Anlage in bestimmten Situationen zu MAger läuft.
    Die BRC Anlage ist eigentlich absolut Unproblematisch und sehr Robust!
    Wenn aber wie du sagst alles gut läuft dann würde ich auch nicht versuchen noch etwas zu optimieren.(Never touch a runniung System :D)

    Gruß

    Martin
     
  11. MaFi

    MaFi AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hi Martin,

    ja, soweit ich weiß geht der Verdampfer bis 140kw d.h. mit meinen 142kw ist das wohl ordenlich ausgelastet! Hatte im Vorfeld schonmal vor mit nem Mulitmeter das Lambda Signal abzugreifen und zu beobachten, bis mir der Typ gesagt hat das ich das bei der Anlage nicht bräuchte! Aber gut, dann teste ich das mal aus! Geht das auch mit dem Programm? Ich meine die Soft hätte mir beim letzten mal im Diagramm kein Signal angezeigt..? Kann es sein das die Sonde(n) gar nicht mit der Anlage verbunden sind?
    Hab echt kein Bock das mir die Maschine durch zu mageres Fahren drauf geht! Hab letztens erst die Kopfdichtung neu machen müssen. Und mit schlechtem Gewissen auf der Autobahn fährt sichs irgendwie unentspannt finde ich!
    Achja, übrigends, das mit der Temperatur hat funktioniert die Anlage schaltet jetzt viel früher um ca 800m. Gibts dafür eigentlich nen Richtwert Umschalttemp (Sommer/Winter) , Umschaltzeitverzögerung?. Glaube bei mir waren die BRC Standardwerte eingestellt.
    Never touch a runnig System, da bin ich voll bei Dir! Will wie gesagt nur überprüfen ob die Anlage so wie sie eingestellt ist auch optimal eingestellt ist. Ist die Frage ob ich das mit diesem Interface und der Soft auch so überprüfen kann oder ob ein Umrüster (einer mit dem entsprechendam Knowhow) da mehr Möglichkeiten hat.

    Gruß Marc
     
  12. #11 Pleistaler, 02.07.2010
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Hi, wenn die Lambdasonden nicht angeschlossen sind dann wird der Umrüster die Anlage wohl über ein OBD Diagnosetool eingestellt haben.Natürlich kann man bei der Anlage die Lambdasonden anschließen.Vom Steuergeräteanschluß des GAsrechners gehen 2 Kabelstränge ab mit jeweils 1xGelb und 1xBlauen Kabeln drinnen. Somit kannst du beide Vorkatsonden anklemmen. Gelbes Kabel richtung Lambdasonde, blaues Kabel richtung Stg.Danach einfach in der Software aktivieren und abspeichern und schon kannst du sie dir in der Diagnose anschauen!Wenn der Verdampfer vernünftig in den Kühlkreislauf eingebunden(schnell warm wird) ist kannst du die Temp. ruhig ganzjährig auf 30° stehen lassen.Alles was der Umrüster einstellen kann, kannst du auch mit der Software machen.Ich weiß nur nicht ob du einen Mapsensor von BRC fest eingebaut hast, wenn nein kannst du keine komplette Neuprogrammierung machen.(Brauchst du ja auch nicht, solange du das Stg. nicht komplett löscht).

    Gruß

    Martin
     
  13. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.729
    Zustimmungen:
    383
    Mein Z3 2,8 läuft auch mit ner BRC Sequent und Genius MB1500 Verdampfer. Der reicht völlig aus bei 142kW.
     
  14. #13 EnnoE34, 05.07.2010
    EnnoE34

    EnnoE34 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ein Sequent P&D im 525i-24V original 192ps. Hatte auch ein Genius 1500 verdampfer. Meiner meinung nicht ausreichend, weil im oberen bereich an der grenze.

    Ich habe jetzt umgeruested auf eine Genius MAX verdampfer, und meiner meinung fahrt das besser als mit der Genius 1500.

    Motortemperatur bleibt beim abstellen des motors niedriger als wenn ich mit dem Genius 1500 verdampfer auf der autobahn gefahren hatte.

    Mein 525i-24V hat ein LPG-chip und hat warscheinlich mehr als 192ps.
     
  15. #14 gascrack66, 05.07.2010
    gascrack66

    gascrack66 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    wasn ein LPG-Chip :rolleyes:
     
  16. #15 EnnoE34, 05.07.2010
    EnnoE34

    EnnoE34 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    auf E34.de forum ist CONNY aktiv und der verkauft Chip-tuning upgrades. Der hat auch ein chip fuer ein E34 525i-24V auf autogas.
     
  17. #16 gascrack66, 05.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2010
    gascrack66

    gascrack66 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    lass dir mal von conny erklären, was nen chip in nem otto-saugmotor bringt und poste mal die antwort hier

    p.s. ich verkaufe auch chips - die bringen bei übermäßigem Gebrauch auch übermäßig was....
     
  18. #17 Pleistaler, 05.07.2010
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Hi, ich sitze gerade in Holland am Strand und mache auch Chips und Bier tuning...:D

    Gruß

    Martin
     
  19. #18 Rabemitgas, 05.07.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Naja, die Zündung könnte im LPG Betrieb weit nach früh genommen werden, das ist eigentlich alles was sinn macht.

    Ich mach mir nur sorgen, wie das Benzin ST erkennt ob Gas oder Benzin.

    Ok, der hat ja nen Klopfsensor, der Klopfen selber ermittelt. Also müsste das Zündungskennfeld nur erweitert werden, auf mögliche 110 Oktan.

    Das macht durchaus Sinn, in der Leistung und im Wirkungsgrad.

    Gruß Armin
     
  20. Anzeige

  21. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    jo denke auch das einzige was man machen kann ist Nockenwellentiming ( wenn möglich ) und Frühzündung...
     
  22. #20 EnnoE34, 05.07.2010
    EnnoE34

    EnnoE34 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Der LPG chip ist optimiert auf RON 98 oder hoher.

    Chiptuning bei non-turbo motoren ist schon eine lange geschichte uberall im netz zu finden, vielen sagen das macht gar nichts.

    Ich habe eine andere meinung. Und bin zufrieden mit diese loesung.

    Geht es viel schneller? Ich denke nein. Aber der wagen nutzt weniger spritt seit ich den Chip habe statt standard chip.
     
Thema: BRC Sequent 56 / Fly SF____BRC Standard Software
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. brc fly sf software download

    ,
  2. brc sequent 56 software download

    ,
  3. sequent 56 software

    ,
  4. brc sequent fly sf,
  5. brc sequent fly sf software download,
  6. brc fly software download,
  7. brc fly sf sequent,
  8. sequent 56 software download,
  9. brc fly sf sequent software download,
  10. brc fly sf software,
  11. brc sequent 56 software,
  12. brc fly sf sequent 56,
  13. BRC lpg software,
  14. brc diagnose deaktiviert,
  15. sequent 56 download,
  16. software brc sequent download,
  17. brc sequent fly sf software,
  18. brc fly sf sequent software,
  19. de813011,
  20. brc lpg software download,
  21. brc sequent 56 download,
  22. brc sequent standard software download,
  23. brc sequent standard software,
  24. sequent fly download,
  25. brc sequent fly sf program
Die Seite wird geladen...

BRC Sequent 56 / Fly SF____BRC Standard Software - Ähnliche Themen

  1. Zafira mit BRC Sequent läuft nur auf Gas richtig

    Zafira mit BRC Sequent läuft nur auf Gas richtig: Moin, der Zafira A 1.8l meiner Tochter macht etwas Probleme. Er springt erst beim 2. oder 3. Startversuch an und läuft dann sehr unrund und würde...
  2. Sequent56 schaltet nach "Pause" nicht mehr ein

    Sequent56 schaltet nach "Pause" nicht mehr ein: Hallo zusammen, meine Sequent56 im e39 M52B25 schaltet nach Tank- oder Raststopps auf Autobahnen nicht mehr ein. Wenn ich mich im näheren...
  3. BRC Sequent56 plötzlich ohne Funktion

    BRC Sequent56 plötzlich ohne Funktion: Ich war gestern eine lange Strecke auf der Autobahn unterwegs, fuhr dann noch ein paar Kilometer Landstraße und plötzlich kam das piepen das mein...
  4. größe Ringmagnet Flüssigphasenfilter BRC Sequent 56 ET98

    größe Ringmagnet Flüssigphasenfilter BRC Sequent 56 ET98: Mir ist beim wechseln meiner Gasfilter vor einiger Zeit ein kleines Missgeschick passiert. In der Kartusche des Flüssigphasenfilters wird unter...
  5. Suche Software „Sequentiell 08“

    Suche Software „Sequentiell 08“: Hallo liebe Gemeinde, Im Titel steht eigentlich schon alles. Habe einen gebrauchten Gaser mit noName-Gasanlage erworben und der läuft nun doch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden