BRC Plug & Drive, plötzlicher Graus!

Diskutiere BRC Plug & Drive, plötzlicher Graus! im BRC Anlage Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hey, fahre einen 323Ci mit einer BRC Plug & Drive Anlage, sie lief die letzten 25.000km auch tadellos. Jedoch sind große Probleme seit letztem...

  1. #1 SLASIC, 29.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2013
    SLASIC

    SLASIC AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    29.09.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    fahre einen 323Ci mit einer BRC Plug & Drive Anlage, sie lief die letzten 25.000km auch tadellos.

    Jedoch sind große Probleme seit letztem Montag aufgetaucht.

    1. Ab und zu habe ich einen starken Rück bei ca. 1500 U/min

    2. Wenn die Anlage auf Gas umschaltet, bei 40C, läuft der Wagen, beschi**en, als Laie gefühlt, als würde er nicht genug Gas bekommen, beschleuniegt, aber stotternd, schwer zu beschreiben, wenn man auf Benzin wieder zurückschalten will, geht es nicht!!! Man muss das Auto an und wieder aus machen damit es läuft.

    3. Manchmal starke Drehzahlschwankungen, manchmal gar nix, aber sehr unruhiger Leerauf, man merkt vibrationen im Stand, bei Umschalten auf Benzin wird das Fahrzeug viel ruhiger.

    Nun morgen will ich zum Umrüster, jedoch frage ich mich ob es auch am Leerlaufregelventil, oder den Nockenwellensensoren bzw. Kurbelwellensensor liegen kann?
    Auto hat immerhin schon 170.000km und das wären die typischen BMW-Schwachstellen und unter Gas sollen sich die Probleme meistens deutlicher als unter Benzin zeigen?!
    Zündspulen sind 10.000km alt und Kerzen NGK BKR6EQUP ,sind beim Einbau neu gekommen, 145.000km, Luftfilter ist auch neu.

    Was ich noch weis, dass der Verdampfer mit 2,1bar, denk ich mal läuft, wurde mit der Schraube am Verdampfer eingestellt und man hat es in der BRC-Software gesehen.

    Was meint Ihr, ist das eher ein Auto- oder ein klares Anlagen Probleme, brauche Argumente beim Umrüster. ;-)

    Gruß
     
  2. Anzeige

  3. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    21
    BRC Plug & Drive, plötzlicher Graus!

    Ohne Fehlerspeichereinträge ist das reine Raterei. Der Wagen sollte doch nen Fehlerspeicher haben und bestenfalls steht da was was auch weiterhilft.
     
  4. #3 V8gaser, 01.08.2013
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.263
    Zustimmungen:
    524
    BRC Plug & Drive, plötzlicher Graus!

    Ich tip auf verklebte Gasdüsen. Die laufen nach dem Umschalten noch nicht sauber, die DME erkennt Aussetzer und schaltet die Zylinder ab. Erst nach einem Neustart laufen die wieder mit.
    Fahr den mal auf Benzin warm und schalt dann manuell auf Gas - evtl wird es dann besser.
     
  5. #4 SLASIC, 07.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2013
    SLASIC

    SLASIC AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    29.09.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    BRC Plug & Drive, plötzlicher Graus!

    --Also,

    im FS steht nix, läuft ja auch problemlos ohne Benzin, startet zwar manchmal nicht optimal, aber die Batterie ist auch schon mindestens 4 Jahre alt.
    Fahrzeugtechnisch hätte ich folgendes in Verdacht.

    -Nockenwellensensor / Kurbelwellensensor
    -Kurbelgehäuseentlüftung, ich weis dass da die Membran nicht geht, aber schon seit einer Weile, habe das bekannt "Muh" wenn ich den Öldeckel öffne.)
    -Leerlaufregelventil

    Meint Ihr, dass eines dieser Dinge sowas verursachen könnte?

    Wenn ich länger auf Benzin fahre schaltet er zwar nicht perfekt, aber eher problemlos um.
    Des Problem mit dem Umschalten haate ich im Winter ganz arg, da war es sehr schlimm, dann gar nicht und nun so wie im Winter...
    Ich hatte jetzt zum testen ein neues Steuergerät drin, hat aber nichts gebracht, könnte es auch am Verdampfer liegen, bzw, wären solche Symptome realistisch für diesen.

    Grüße
     
  6. SLASIC

    SLASIC AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    29.09.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    BRC Plug & Drive, plötzlicher Graus!

    V8gaser, ich glaube du hast recht, was ich so gelesen habe deutet echt alles auf verklebte Gasdüsen hin, frag mich nur was des kostet, ich tanke nur bei Shell, Agip und 1x bei Aral und seitdem läuft er auch schlechter...
    Doof das ganze wenn es in der Ukraine passiert, okay, aber in Deutschland, Badenwürttemberg und dazu noch in einer Industrieregion. :(
     
  7. CCi

    CCi AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    1
    BRC Plug & Drive, plötzlicher Graus!

    Wenn es seit dem letzten Tanken aufgetreten ist, Tank leerfahren und wieder bei Ihren anderen Tankstellen tanken.
    Bei manchen hat sich das Problem damit schon lösen lassen.

    Wurde der Wagen in Stuttgart umgerüstet ?
    Mein Rat wäre hier, dass man auch mal die Adaptionswerte ausliest.
     
  8. SLASIC

    SLASIC AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    29.09.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    BRC Plug & Drive, plötzlicher Graus!

    Bin ich grad dabei, aber irgendwie will er einfach nicht leer werden.^^
    Seit dem tanken habe ich auch Drehzahlschwankungen im Leerlauf, was davor 0 war, macht echt kein Spaß in der Stadt.
    In Pforzheim, Umrüster ist um die Ecke.

    Welche Adaptionswerte?
     
  9. CCi

    CCi AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    1
    BRC Plug & Drive, plötzlicher Graus!

    Adaptionswerte der Gemischanpassung von Ihrer Motor-ECU.
    Ihre Startprobleme etc. könnten ein Indiz dafür sein, dass die Adaptionswerte aus dem Ruder gelaufen sind..

    Die Injkektoren der BRC sind nicht so empfindlich gegen Verschmutzungen.
    Wenn es direkt nach dem Tanken passiert ist, kann es auch am Gas selber liegen. Deshalb würde ich, bevor Sie anfangen zu reinigen etc. den Tank leerfahren und GAS von den anderen Tanken, wo Sie seither keine Probleme gehabt hatten, volltanken.

    Ist noch Garantie auf den Einbau ?
     
  10. SLASIC

    SLASIC AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    29.09.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    BRC Plug & Drive, plötzlicher Graus!

    Des hatte ich auch vor und dann neu programmieren, falls damit die Adaptionswerte gemeint sind.^^
    Garantie habe ich noch locker 16-17 Monate, wieso?

    Was mir aufgefallen ist, dass meine BRC-Anlage immer automatisch vom Umrüster programmiert wird, dh. er bringt das Auto nur auf eine bestimmte Drehzahl und den Rest macht das Programm, ist das korrekt so, er meinte, dies sei der Vorteil der BRC, sie programiert sich sozusagen selbstständig.
     
  11. #10 CCi, 08.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2013
    CCi

    CCi AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    1
    BRC Plug & Drive, plötzlicher Graus!

    :)
    Es gibt zwar Fahrzeuge, da passt diese Selbsteinstellung, aber der BMW gehört, meiner Meinung nach, nicht dazu.
    Selbst wenn die Selbsteinstellung passen würde, muss man diese per Testfahrt überprüfen. Die Testfahrt sollte man unter Vollast auch machen und nicht nur kurz im Kreis im Hof fahren.

    Ich denke damit sie hier schon die Startprobleme erklären... Vieleicht sogar das Ruckeln...

    Bei uns verlässt keine BRC Plug&Drive die Werkstatt die nur mit der Selbsteinstellung programmiert, und diese nicht Live (auch bei Vollast) getestet wurde.
    Ich musste bis jetzt, bis auf 2 Ausnahmen, bei jedem Fahrzeug Anpassungen der Selbsteinstellungen vornehmen.

    Der Druck ist, meiner Meinung nach, auch viel zu Hoch.

    Man kommt um eine Einstell-, und Kontrollfahrt auch bei einer BRC nicht herum !

    Übrigens ist die Selbsteinstellung bei der BRC alleine im Leerlauf und nicht bei einer bestimmten Drehzahl !
    Wenn der BMW auch noch einen Nebeluftkanal für den Leerlauf hat, wirds auch schwierig mit der Selbsteinstellung :)

    Irgendwas ist hier komisch ;)
    Alleine mehrere Programmierversuche sind für die BRC absolut unüblich !

    Wenn Sie wollen, könnte ich mal einen Blick drauf werfen !
     
  12. #11 SLASIC, 08.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2013
    SLASIC

    SLASIC AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    29.09.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    BRC Plug & Drive, plötzlicher Graus!

    Hatte ich mir auch schon überlegt, bei Ihnen (140km) oder zb. 540V8 (115km) vorbeizukommnen und es ordentlich einstellen zu lassen, früher dachte man halt, wenn der Umrüster bei dir vor Ort ist, dann kann man halt immer hin wenn etwas ist, aber nunja, wenn der Umrüster es nicht so drauf hat ist der Vorteil verflogen...

    Dass Ruckeln tritt aber nur auf, wenn er zu kalt umschaltet, wenn man länger auf Benzin fährt (er wärmer wird) und dann umschaltet läuft er normal, bis auf den unruhigen Leerlauf mit Drehzahlschwankungen.
     
  13. #12 Hamsterbacke, 08.08.2013
    Hamsterbacke

    Hamsterbacke FragenBeantworter

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    3
    BRC Plug & Drive, plötzlicher Graus!

    fahr zu einem von den beiden und lass es checken. Das kann auch ein größeres Problem sein. Falsche Einstellung kann den Motor killen. Gerade wenn Dein Umrüster den nur im Stand eingestellt hat.
     
  14. SLASIC

    SLASIC AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    29.09.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    BRC Plug & Drive, plötzlicher Graus!

    War gerade bei meinem Umrüster, als die Anlage umgeschaltet hat, feststellung, die zweite Düse lief nicht, diese wurde sofort ausgetausch.
    Eine lief geschätzt zu 80%, da bin ich auf eine Testfahrt gegangen und es hat sich trotz neuer Düse nicht wircklich was verändert, gleich wird noch die zweite Düse getauscht...

    Auf das Paraffin angesprochen meinte der Umrüster dass es bei BRC eher keiner Probleme geben sollte, vor allem baut er grad etliche Autos um und die tanken alle in der Gegend und haben komischerweise nichts...

    Am Montag soll der Karren noch mit einer Testfahrt eingestellt werde, er hat es mir an einem Benz auch mit einer BRC-Anlage gezeigt, mit so nem Ausläsegerät welche ein Sollwert hat und dann die Abweichungen zeigt, nach dem Einstellen hatte der +- 5%, dann hat er auf Bezin umgeschaltet und es war bissl schlechter, keine Ahnung was des zu bedeuten hat.^^

    Hier habe ich mal ein Bild:
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
    Die zweite Düse von unten wurde getauscht.
     
  15. CCi

    CCi AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    1
    BRC Plug & Drive, plötzlicher Graus!

    Alleine im Leerlauf einstellen ohne Kontrolle bei Last, ist nicht Richtig.
    Wie gesagt, bis auf 2 Ausnahmen musste ich jedes Fahrzeug bei der BRC nach der Selbsteinstellung korrigieren.
     
  16. #15 SLASIC, 09.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2013
    SLASIC

    SLASIC AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    29.09.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    BRC Plug & Drive, plötzlicher Graus!

    Soll ja am Montag während der Fahrt mit dem Obd Gerät gemacht werden. :-)Glaube aber kaum dass es nur an der Einstellung liegt, er soll an besten alle Düsen tauschen. ^^

    Übriegens, heißt es eigentlich Düse oder Injektor?
    Und ich weis, dass der kaputte nicht mehr geschlossen hat!
     
  17. CCi

    CCi AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    1
    BRC Plug & Drive, plötzlicher Graus!

    Injektoren... Düsen.... egal :) Hauptsache man weis was gemeint ist.
     
  18. SLASIC

    SLASIC AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    29.09.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    BRC Plug & Drive, plötzlicher Graus!

    Endlich war der Tank leer...
    Neu voll getankt, komischerweise so viel wie nie, bei einem 73l Tank 62,50L.
    Des Auto war zwar warm, aber Drehzahlschwankungen hatte ich keine mehr und lief auch so genau wie auf Benzin, bis auf einen leicht unruhigeren Leerlauf, welchen man spürte.

    Lasse jetzt noch die andere Düse wechseln und es wie geplant während der Fahrt einstellen, mal sehen.
     
  19. #18 V8gaser, 09.08.2013
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.263
    Zustimmungen:
    524
    BRC Plug & Drive, plötzlicher Graus!

    So eine Ladung mieses Gas kannst leider überall mal erwischen. Haben hier auch ne Aral, die hab ich Monate gemieden nachdem immer mal Kunden mit Problemchen von da kamen.
    Bekannte hats im Urlaub auf Sardinien erwischt. Die mussten auch immer komplett warm fahren und dann manuell umschalten.
     
  20. Anzeige

  21. SLASIC

    SLASIC AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    29.09.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    BRC Plug & Drive, plötzlicher Graus!

    Bei Aral scheint es sich durchaus zu häufen, hätte eher das Gegenteil erwartet, jetzt wird nur Agip getankt, da gibt es wenigstens noch 1ct Adac-Rabatt.^^

    Was haben Ihre Bekannten dan gemacht? War es irgendwann weg?
     
  22. #20 V8gaser, 10.08.2013
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.263
    Zustimmungen:
    524
    BRC Plug & Drive, plötzlicher Graus!

    Ich hab nach deren Urlaub die Düsen zerlegt (Matrix) - da war sichtbar Matsch drin. Dann war lange Ruhe bis irgendwann die Düsen wieder angefangen haben leicht zu zicken. Das Zeug ist halt nicht sooo schnell aus dem Tank raus. Aber seit dem zweiten Mal säubern war Ruhe.
     
Thema: BRC Plug & Drive, plötzlicher Graus!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wo sitzt Nockenwellensensor E200K

    ,
  2. brc plug&drive benzin läuft mit

    ,
  3. BRC Plug and drive VW T4

    ,
  4. brcplug leerlauf startprobleme,
  5. brc gasanlage Membran vibriert,
  6. brc plug&drive ruckeln,
  7. plötzlicher hoher gasverbrauch site:www.lpgforum.de,
  8. neue gasanlage düßen arg verstopft garantie brc,
  9. brc plug and drive kurbelwelle,
  10. m271 startet nicht nockenwellensensor,
  11. blinken der brc kontrolle www.lpgforum.de,
  12. brc plug and drive,
  13. Motor stirbt ab vw kurbelwellensensor nockenwellensensor
Die Seite wird geladen...

BRC Plug & Drive, plötzlicher Graus! - Ähnliche Themen

  1. Empfehlung gesucht: MTM BRC Sequent Plug & Drive, Filter

    Empfehlung gesucht: MTM BRC Sequent Plug & Drive, Filter: Tach auch, da ich jetzt 20000 km mit meiner Anlage gefahren bin wollte ich bei der Anlage die Filter wechsel, jetzt meine frage, verbaut ist ein...
  2. Plug and drive Stromlos?

    Plug and drive Stromlos?: Hallo Heute morgen auf Benzin beschleunigt, kurz geruckelt (vermute wollte gerade umschalten, habe nicht darauf geachtet gehabt) und dann war...
  3. BRC PlugDrive im BMW E53 4.6is

    BRC PlugDrive im BMW E53 4.6is: Hallo, nach knapp 30tkm mit dem X5 und dem ersten Gas Fahrzeug will ich mich doch ein wenig mehr damit befassen Gleichzeitig kommt noch dazu das...
  4. BRC Plug and Drive

    BRC Plug and Drive: Hallo zusammen Ich brauche mal Hilfe oder einen Rat Mein Dodge läuft seit 100000 km ohne Probleme mit der BRC Anlage Das erste Mal Problem...
  5. BRC Plug & Drive - Änderungen werden nicht gespeichert

    BRC Plug & Drive - Änderungen werden nicht gespeichert: Hallo, ein Freund von mir hat ein 2007 Subaru Outback mit BRC Anlage, der bei eine längere Autobahnfahrt die Fehlermeldung P0171 - System too...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden