BRC P&D - BMW 325xiA geht an Ampel aus

Diskutiere BRC P&D - BMW 325xiA geht an Ampel aus im BRC Anlage Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo, habe heute meinen BMW 325xi (E46) Touring (2004) - Automatik vom Gasumrüster geholt. Verbaut wurde eine BRC P&D. Laut Fahrzeugschein mit:...

  1. #1 Icefeldt, 16.02.2011
    Icefeldt

    Icefeldt AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe heute meinen BMW 325xi (E46) Touring (2004) - Automatik vom Gasumrüster geholt.
    Verbaut wurde eine BRC P&D.

    Laut Fahrzeugschein mit:

    - Verdampfer Genius MAX E13 67R010254
    - RAIL E13 67R010185
    - Einspritzdüsen E13 67R010223
    - Steuergerät Sequent P&D E3 67R011002

    nebst Gastank und Multivent.

    Neue Zündkerzen wurden auf meinen Wunsch hin auch gleich eingebaut, welche ich zum Umrüster mitgebracht habe.
    (NGW BKR6EQUP - BMW OEM)

    Vorher hatte ich einen Audi A4 1.8T (2002) vom gleichen Umrüster auch mit einer BRC und war immer zufrieden.

    Problem:

    Auf der Rückfahrt vom Umrüster ging der Wagen 2x an der Ampel beim anfahren aus.
    --> zurück zum Umrüster und Probefahrt ohne Probleme gemacht.

    Eben bei einer erneuten kurzen "Probefahrt" von mir ging er nochmals an der Ampel aus (lange Ampelphase von ca. 1min.).

    Jemand aus dem Stehgreif eine Idee an was es liegen kann?

    Danke im Voraus
    Icefeldt
     
  2. Anzeige

  3. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    kannst du bitte mal ein Bild vom Motorraum einstellen - wenn möglich wo man die Eingasungspunkte sieht!
     
  4. #3 Icefeldt, 16.02.2011
    Icefeldt

    Icefeldt AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Familienmitglied ist grade mit dem Auto unterwegs.
    Komme selbst heute Abend erst wieder um 22:00 Uhr zurück.

    Werde dann sofort Bilder machen und hier reinstellen.

    Danke schonmal.
     
  5. #4 Pleistaler, 16.02.2011
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Ich tippe mal auf falsche Eingasung.Evtl. beim Umrüsten noch die Kurbelgehäuseentlüftung beschädigt und dadurch Falschluft!

    Wenn du das Auto gerade erst Umrüsten lassen hast dann bring es schnellstens zu deinem Umrüster und lass den nachbessern!

    Gruß
    Martin
     
  6. #5 Icefeldt, 16.02.2011
    Icefeldt

    Icefeldt AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mhm das wäre ja nicht so toll.

    Hoff mal das es eher "was Kleines ist", das man mit nachstellen beheben kann.
    (Den Laden gibts seit 1984 und hat schon etliche Umbauten gemacht. Wirbt ja auch das er sich mit Autogas sehr gut auskennt und einer der Profis in Deutschland ist. Wenn ihr versteht was ich meine.)

    Ansonsten, kann ich noch etwas (außer den Bildern) heute machen um euch eine "Vorab-Diagnose" zu erleichtern?
     
  7. #6 Icefeldt, 16.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2011
    Icefeldt

    Icefeldt AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    okay, hab mal Zuhause angerufen und Bilder machen lassen (dass es nicht bis 22:00 dauert)

    Hoffe die sind so ok:

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Denke aber fast das man nix erkennt wegen der Motorabdeckung :-/
    Hoffe mal das hilft bei einer "Vorabdiagnose".
     
  8. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.730
    Zustimmungen:
    383
    Sag Deinem Umrüster einen schönen Gruß.
    Für das, dass er schon seit 1984 umrüstet, ist das ein Pfuschumbau.
    nach unten zeigende Injektoren, Kabel und Schlauchwirrwarr und vor allem noch die Rail über den Ventildeckel, damit man beim Zündkerzenwechsel wieder den ganzen Kram abschrauben kann....

    Ziemlich sicher keine Inliner verbaut und die Bohrungen sicherlich unpräzise gesetzt. Dann gibts eben so Probleme.

    Also unter profihaft findet man hier im Forum-Showroom zahlreiche Umbauten.
    Hier hat kein Profi gewerkelt.
    Was hat denn der Spaß gekostet?
     
  9. #8 ralle525, 16.02.2011
    ralle525

    ralle525 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    1
    Hi tut mir leid dir das sagen zu müssen aber dein Einbau sieht nicht gerade so aus als ob der Umrüster sich viel Mühe gegeben hat.

    Werden bestimmt noch mehrere solche Bemerkungen schreiben.

    Um auf dein Problem zurückzukommen sind meiner Meinung nach die Schlauchlängen zu lang, was zur Folge haben wird das das für jeden Zylinder vom jeweiligen Gasinjektor zugemengte Gas nicht rechtzeitig in die Ansaugbrücke gelangen kann und deswegen dein Motor absterben wird.

    Bei deinen Motoren ist auch sehr wichtig wie das Gas in die Ansaugbrücke eingebracht wird, sprich wie die Einblaspunkte gesetzt wurden evtl die kleine obere Verkleidung abmontieren sind nur 2 klips diese aushebeln und die darunterliegenden Schrauben Schlüsselweite 10 herausschrauben.
    Danach kann die Verkleidung abgenommen werden.
    Dann bitte Bilder machen von den Punkten wo die Gasschläuche in die Ansaugbrücke münden, Nahaufnahmen und Bilder aus ca 1m Entfernung.:D

    Um die Schreibarbeit den hier anwesenden Umrüstern abzunehmen:D:D
    Diese werden dir dann bestimmt gerne weitere Tipps geben.

    Schau dir mal die Umbauten von V8gaser an der macht sehr viele BMW´s

    MFG
     
  10. #9 540V8, 16.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2011
    540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.730
    Zustimmungen:
    383
    Nein, die Schläuche sind nicht zu lang. Eine BRC bringst sogar noch mit 35cm langen schläuchen zum laufen. Mit Inlinern kommt man nämlich auch auf gut 30cm und die laufen dann super.

    V8gaser macht den M54 auch ohne Inliner aber dazu muss die Eingasung absolut präzise sein, und dazu der Ansaugkrümmer abgebaut werden.
    Das wird wohl hier nicht der Fall gewesen sein. Soviel zu Werbesprüchen und Erfahrung.:o

    Das Problem ist sicher die Eingasung und dazu noch ne schlampige Einstellung.
     
  11. #10 Icefeldt, 16.02.2011
    Icefeldt

    Icefeldt AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Das sagte ich nicht,dass er solange umrüstet, solange gibts den Laden ansich schon.
    Umrüstungen macht er aber auch schon zig Jahre.
    Wie gesagt war ja mein A4 1.8T dort vor 3 Jahren zur Umrüstung.

    2950€ :-/

    Da ich beim A4 ohne Einschränkungen zufrieden war, wars mir das wert.

    __________________________________________

    Und nun Ratschläge an mich?
     
  12. #11 540V8, 16.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2011
    540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.730
    Zustimmungen:
    383
    Aua....da hätte man aber nen excellenten Einbau erwarten können.

    Der 1.8T stellt eben eingasungstechnisch keine so Anforderungen wie der M54.
    Davon hat der Umrüster wohl Null Ahnung. Und doppelt traurig, falls er schon viele Autos und zig Jahre umgerüstet hat...

    Was möchtest jetzt für Ratschläge....?
    Dein Umrüster hats versaut und solls wieder hinbiegen, dafür hast Du ihn bezahlt. Sollte je kein Problem für ihn sein, wenn er doch so viel Erfahrung hat.
    Schau Dir mal hier ein paar schöne Umbauten im Showroom an und halte diese dem Umrüster unter die Nase und sag ihm, dass das für diesen Preis so ausschauen sollte und nebenbei noch fehlerfrei laufen soll.
     
  13. #12 Icefeldt, 16.02.2011
    Icefeldt

    Icefeldt AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Nen Tipp, WAS falsch ist (wenn man das aus der Ferne sagen kann) :)
     
  14. #13 V8gaser, 16.02.2011
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.263
    Zustimmungen:
    524
    Whow.....was mach ich falsch? Für 2400.- hätte das so ausgesehen und würde laufen.....

    Sieht so aus als hätte er es ohne Inliner versucht - und ohne Erfolg. Ich hab da nicht umsonst lange dran getüftelt :-)
    Das Einfachste dürfte sein - die Löcher zukleben, und sauber Inliner setzen. Denn da unten weiterbohren macht nur noch mehr Probleme.
     

    Anhänge:

  15. #14 Icefeldt, 16.02.2011
    Icefeldt

    Icefeldt AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Bin in ca. 20min daheim und werde dann noch einmal versuchen Bilder zu machen ohne die Abdeckungen.

    _____________________________________________

    Das "Ausgehen an der Ampel" war bis jetzt insgesamt 3x.
    Und das bei bestimmt über 100x anfahren.

    Falsches setzten der Einspritzung bewirkt solch spradische Fehler?

    _____________________________________________

    Naja laut Website hat er schon umgerüstet:


    Dann sollte er das ja nun auch gescheit hinbekommen können. :rolleyes:
     
  16. #15 V8gaser, 16.02.2011
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.263
    Zustimmungen:
    524
    Sollte man meinen...
    Aber ehrlich? Das sieht schei...ße aus. Ich würd mich schämen sowas abzuliefern, vor allem für die Kohle! Und dann läuft es nicht mal.....
    Schätze von den BMW 6endern hier im Forum die ich gemacht hab ist bei 100000mal anfahren keiner ausgegangen.
    Bei deinem simmt das scheinbar nicht zu 100%, und dann ergibt sich das eben. Nur, wenn du das nicht jetzt sofort beheben lässt - wann dann?
     
  17. #16 Icefeldt, 16.02.2011
    Icefeldt

    Icefeldt AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ja klar wird das so schnell wie möglich behoben!

    _________________________________________

    Hier noch weitere Bilder ohne die Abdeckung:
    (ich erkenn da aber nich viel ... :-/ )

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Könnt ihr da noch mehr zu sagen?

    _______________________________________

    So wie ich das nun verstanden habe:

    1. Problem durch "Neuprogrammierung eher nicht zu lösen?!
    2. Schlecht gebohrt und keine Inliner benutzt (die man wohl bei dem Motor nehmen sollte)?!
     
  18. #17 Pleistaler, 16.02.2011
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Leider ein nicht so schöner Umbau( Optisch eine Schande! ). Dein Problem liegt wirklich an der Eingasung! Dein Umrüster soll die Vorhandenen Bohrungen wieder verschliessen und Inliner setzen, danach die Adaptionswerte auf 0 setzten den Motor auf Benzin schön neu anlernen lassen danach eine Neuprogrammierung und abstimmung der Kennfelder durchführen, dann sollte es technisch auf jeden Fall funktionieren;)!

    Gruß
    Martin
     
  19. #18 Icefeldt, 16.02.2011
    Icefeldt

    Icefeldt AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Danke, werde ich so weitergeben.

    _________________________________

    Mag sich trotzdem jmd. die Mühe machen und mir das einmal ein bisschen erklären? (mag mich da ja auch nen bisschen fortbilden)

    1. Wenn die Eingasung an sich scheiße ist, wieso kackt er dann nur so selten ab und nicht immer?

    2. Inliner = "Einschraub-Führungshülsen damit die Position der Einspritzung optimal stimmt?

    3. Können diese Inliner nicht auch falsch gesetzt werden? Was ist dann genau deren Vorteil?


    Danke & Gruß
    Icefeldt
     
  20. Anzeige

  21. #19 Pleistaler, 16.02.2011
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Sorry, benutz mal die Suchfunktion mit dem Suchwort Inliner! Das Thema haben wir hier schon sehr oft gehabt.:)

    Gruß
    Martin
     
  22. #20 Icefeldt, 16.02.2011
    Icefeldt

    Icefeldt AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Bliebe noch frage 1 ;)
     
Thema: BRC P&D - BMW 325xiA geht an Ampel aus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 67r010223

    ,
  2. 67R011002

    ,
  3. brc 67r010223

    ,
  4. brc genius max verdampfer E13 67R010254,
  5. e3 67r011002,
  6. 67r-010185,
  7. bmw n52 330i lpg stirbt,
  8. einspritzventile E 13 67R010223,
  9. BRC E13 67R010223,
  10. 67R-010185 schlauch*,
  11. brc anlage preis bmw 525i,
  12. Rail E13 67-R010185,
  13. bmw geht an der ampel aus,
  14. bmw n52 stirbt,
  15. w201 wasserkreislauf,
  16. 525bmw stirbt motor ab,
  17. bmw e46 geht aus beim anfahren,
  18. e46 geht aus beim anfahren,
  19. genius max 67r010254,
  20. 67r010254 brc,
  21. brc injektor e13 67r010223,
  22. e36 328i cabrio geht vor der ampel aus,
  23. bmw e36 328i ventildeckel was für ein schlauch ist das,
  24. BMW 320 E46 BRC gasanlage,
  25. einspritzsystem typ brc e13 67r 010223
Die Seite wird geladen...

BRC P&D - BMW 325xiA geht an Ampel aus - Ähnliche Themen

  1. Schwarze Kappe bei Magnetspule blau geht nicht drauf

    Schwarze Kappe bei Magnetspule blau geht nicht drauf: Hallo, mir ist ein Kabel bei der Magnetspule über dem Absperventil Abgebrochen, also über dem Flüssigphasen Filter Typ1. Ich habe nun eine kurz...
  2. Weiß jemand wie es mit den Preisen nach 2022 weiter geht.

    Weiß jemand wie es mit den Preisen nach 2022 weiter geht.: hallo ich suche überall ,wie es nach 2020 mit den Preisen weiter geht, kann da wer helfen
  3. GA geht bei halber Tankfüllung aus

    GA geht bei halber Tankfüllung aus: Moin leute... Habe das Phänomen das sich meine VSi1 schon bei ca. 260 km abschaltet...Normal schaffe ich so ca 400-450km...Lässt sich wieder...
  4. PRINS VSI 73 ltr Tank geht 73 ltr rein (Typ IRENE)

    PRINS VSI 73 ltr Tank geht 73 ltr rein (Typ IRENE): Moin Leute Als ich im FAhrzeugschein gelesen habe dass ich einen 73ltr Tank habe, habe ich mich gewundert, da ich ca. 73ltr volltanke. Sollten die...
  5. Motor geht nach dem Starten wieder aus, noch ehe Icom startet

    Motor geht nach dem Starten wieder aus, noch ehe Icom startet: Hallo Gemeinde, mein Volvo V70 (Bj 1999) startet ganz normal, ich höre die Gaspumpe und alles scheint normal, aber nach ca. 10 sec. geht der Motor...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden