BRC macht Probleme beim Volvo XC90

Diskutiere BRC macht Probleme beim Volvo XC90 im BRC Anlage Forum im Bereich Autogas Anlagen; Aber trotzdem ein sequent verdampfer liegt nicht bei 250Euro. Wie teuer ist der denn nun? Das wäre ja mal wichtig zu wissen! Wer sonst BRC in...

  1. horst017

    horst017 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    24
    Wie teuer ist der denn nun? Das wäre ja mal wichtig zu wissen!

    Wer sonst BRC in deiner Nähe macht, weiß ich nicht. Aber da kommen bestimmt noch Tipps von anderen Usern.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    8.799
    Zustimmungen:
    78
    Es gibt keinen Sequent Verdampfer, entweder Genius 800, 1200 oder 1500 oder Genius Max.
    Aber wenn Du noch mehr Zeit verplemperst, hier und da wieder Geld fürs Nachschauen lässt, in der Zeit wohlmöglich nur auf Benzin fährst, hättest den gleich dort machen lassen können.
     
    V8gaser gefällt das.
  4. horst017

    horst017 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    24
    Das denke ich auch!
     
  5. AndySVW

    AndySVW AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    29.07.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ja da gebe ich euch recht. Ich werde heute Nachmittag noch nach Köln fahren. Zu einer anderen Gas Werkstatt wo ich mal meinen Skoda habe machen lassen.

    Eigentlich wollte ich schon vorher dahin aber die hatten Terminengpass.

    Dann habe ich zwei Meinungen. Also am Telefon meinten die es scheint als ob sie nicht wissen woran es liegt und dann halt 3 Teile tauschen wollen so nach dem Motto was anderes kann es nicht sein.

    Klar wenn alles nichts nutzt werde ich das wohl machen müssen für den 1000er.

    Aber diese zweite Meinung heute Nachmittag hole ich mir noch.

    Werde euch dann mal berichten was die gesagt haben.
     
  6. horst017

    horst017 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    24
    ja, berichte mal!
     
  7. V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    7.783
    Zustimmungen:
    131
    Ist es einer von den kleinen (rundlichen) Genius Verdampfern, die liegen so etwas über 100 Flocken, ABER die Karre hat ja über gut 200PS, ergo wird da eben der Genius Max drin sein - die eckige Videokassette. Und die liegt eben bei über 250.-
    Zusammen mit dem unnötig verfahrenem Benzin und der vertanen Zeit werden die 1000.- langsam immer günstiger.
     
  8. AndySVW

    AndySVW AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    29.07.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Also ich wollte euch ja berichten.

    Verbaut ist eine BRC Sequent Fly.
    Total unterdimensioniert haben die gesagt.

    Sie haben feststellen können das der Gas Druck viel zu niedrig eingestellt war. Das haben sie geändert trotzdem hat die Anlage Aussetzer.

    Ich muss das Auto irgendwann einen ganzen Tag da lassen weil sie eine intensiv Diagnose machen müssen. Denn die Fly gibt so gut wie keine Fehler Codes aus.

    Tankventil Sensor und verdampfer gleichzeitig schließen sie aber aus. Die meinten die Firma hat nicht genau gewusst woran es liegt und will einfach mal auf Nummer sicher gehen.

    Das ist bei denen anders. Die werden raus finden welches Teil genau da Probleme macht.

    Die Werkstatt heute hat gesagt ich soll den verkaufen oder über eine komplett neue Anlage nach denken. Das wird sonst ein Fass ohne Boden bei der Fly.
     
  9. V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    7.783
    Zustimmungen:
    131
    Poste doch mal Bilder von dem Ganzen.
    Klar, wenn da ein 6mm Multiventil, 6mm Leitung und ein 1200 Genius drin ist, reicht das nicht.
    Egal ob nun eine alte Sequent Fly oder Plug&Drive - auf dem Steuergerät steht übrigens auch Fly SF drauf.....an der Steuerung liegts nicht. Aber ich kann dann Pleistal gut verstehen - die hätten eben alles passend gemacht, statt rum zu doktoren. 8mm MV, Leitung und nen Genius MAX etc.
     
  10. #29 AndySVW, 22.04.2017 um 04:23 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.2017 um 04:32 Uhr
    AndySVW

    AndySVW AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    29.07.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann natürlich Bilder posten. Aber ich werde gleich Montag zum Anwalt gehen. Der Werkstatt heute ist noch etwas anderes aufgefallen.

    Die Fly ist 9 Jahre alt. Genau wissen sie es nicht aber es sieht so aus. Denn der Gas Tank läuft nächstes Jahr ab. Die haben gesagt sie schließen nicht aus das auch die Injektoren getauscht werden müssen.

    Denn was der Firma Pleistal scheinbar nicht aufgefallen ist, ist das der Motor sehr unruhig läuft.

    Und es kam noch dicker. Es wurden am Steuergerät Fehler gefunden Fehlzündung Zylinder 1 und 4. Und jetzt kommt das beste. Die Motor kontroll Leuchte ist an und zwar permanent. Aber man sieht am Tacho nichts. Die haben mir das gezeigt. Zündung aus. Dann Zündung einschalten. Dann gibt es am Tacho ja den kurzen Leucht Test aller Leuchten. Alle gingen kurz an nur die MKL blieb schwarz.

    Die Werkstatt sagt entweder ist da drüber gemalt worden oder aber was anderes gemacht worden.

    Und sie haben fest gestellt das das Auto zu niedrige Strom Spannung hat. Der Wert sollte mindestens 14 oder 14.2 sein. Gemessen wurden 13.4.

    Alles in allem das lasse ich mir nicht bieten. Mein Anwalt hat am Telefon gesagt gekauft wie gesehen ist hier in diesem Fall völliger Unsinn. Zumal im KaufVertrag drin steht das der Käufer also ich 50Euro einbehalte zwecks nach justage der Gas Anlage. Der Anwalt sagt wir reden hier aber nicht mehr von nach justage sondern einer Reparatur bzw. instandSetzung. Und alles was sonst noch raus gekommen ist gibt mir das Recht vom KaufVertrag zurück zu treten oder den Verkäufer dazu verklagen alle Reparaturen auf seine Kosten durchführen zu lassen.

    Aber da brauche ich nicht zu überlegen. Ich will vom KaufVertrag zurück treten.

    Ich sehe nicht ein 1000€ zu bezahlen und nochmal 620€ für Injektoren auf meine Kosten. und nächstes Jahr ist der Gas Tank fällig von 600€ da kann ich mir gleich eine komplett neue Anlage einbauen lassen.

    Aber wo ich das Auto gekauft habe war die Rede von nach justieren. So steht es wie gesagt auch im kaufvertrag.

    Das Übertrift hier aber alles. Ach ja was pleistal und die Werkstatt heute noch gesehen haben ist das alles unfachmännisch verbaut worden ist. Da wurde z.B. teflon Band zum abdichten der Gas Leitungen genommen.

    Steuergerät etc. Wurde hinter der Front Stoßstange verbaut.

    Deshalb nee ich lass das jetzt den Anwalt machen. Ich hab genug gesehen
     
  11. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    8.799
    Zustimmungen:
    78
    Das ist der nächste Humbug mit dem Gastank. Die 10jahresgeschichte gibts nicht mehr. Ist der Gastank optisch ok, kann der drinnbleiben.
    Zum Thema Rechtsstreit. Wenn alles so einfach mit der Rückgabe wäre.
    Stellt sich der Verkäufer stur, fährst erstmal 2 Jahre auf Benzin bis ein Urteil fällt.
    Anwalt und co ist eher der langwierigere Weg. Vor allem keine 100%ige Aussicht auf Erfolg.
    Wenn der Anwalt sagt so nicht, heißt das noch lange nicht, dass Du Recht bekommst. Der will ja auch erstmal Geld verdienen mit Briefchen schreiben.
    Da würd ich lieber die Kiste nachbessern lassen und gut ist. Das ist der günstigere Weg, glaub mir.
     
    V8gaser gefällt das.
  12. nightforce

    nightforce AutoGasKenner

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    20
    Das sehe ich auch so, ich würde einfach die ~1k € nachschieben und das beim Pleistal erledigen lassen und das Ganze als Lehrgeld für den nächsten Autokauf ansehen.
    Ein Rechtsstreit macht nur Anwälte und Richter glücklich, selten aber die beteiligten Parteien.
     
  13. V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    7.783
    Zustimmungen:
    131
    Seh das wie Klaus.
    Ist der von privat gekauft? Dann kannst das sowieso knicken -ist in D leider so. Der Einzige der dann noch verdient, ist der Anwalt - wenn der Verkäufer nicht muffensausen bekommt.
    Bei nem Händler schauts anders aus - WENN der Kaufvertrag richtig geschrieben ist....
    So oder so dauert das locker ein Jahr.
    Ärgerlich, aber deutsche Gesetze dienen halt dem Täterschutz.
     
  14. AndySVW

    AndySVW AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    29.07.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ich verstehe was ihr meint.

    Und ich denke ich werde es auch machen lassen bzw. vorher den Verkäufer durch den Anwalt auf Nachbesserung mit Frist verweisen. Kommt er dieser nicht nach wovon ich mal ausgehen werde dann lass ich es machen mit vorheriger Beweissicherung beim Amtsgericht.

    Und danach die Kostenübernähme einklagen.

    Vorteil bei der Variante ist ich hab es machen lassen und kann das Auto fahren.
     
  15. markus82

    markus82 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    2
    Das mit der Manipulation der MKL ist schon vorsätzliche Täuschung da geht auch bei privat Kauf der Rücktritt nur wie schon von den anderen geschrieben recht haben und bekommen sind zwei ganz andere Dinge leider.
    Du müsstest es ihm einwandfrei beweisen aber das ist wohl schwer möglich er könnte einfach behaupten das es vom Vorbesitzer sein muss und er nichts davon wusste und schon wird es unmöglich ihn darauf festzunageln.
    Das was dein Anwalt und Gericht kosten werden, dafür bekommst du ganz schnell ne komplett neue Anlage eingebaut vom Fachmann. traurig aber ist leider so.
     
  16. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    8.799
    Zustimmungen:
    78
    Wenn aber in der Fassung ne kaputte Birne steckt, kann man nicht von Manipulation reden. Wenn er Rechtsschutz hat, braucht er sich ja keine Gedanken über die Kosten zu machen. Ansonsten wärs sinnlos.
     
  17. Anzeige

  18. AndySVW

    AndySVW AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    29.07.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Das ist mein Problem ich habe leider keine rechtsschutz.

    Und zu klagen vom Kauf zurück treten wird langwierig und teuer denke ich da die Anwalt und Gerichtskosten ja prozentual vom Streitwert ausgehen.

    Da denke ich ist es sinnvoller dem nachbesserungs recht zu geben und falls nötig danach die Reparatur mit einklage der Reparaturkosten anschließend.

    Dann ist der Streitwert nicht ganz so hoch.

    Mit der MKL das werde ich nicht beweisen können wobei ich schon denke das da was gemacht worden ist. Das ist ja ein HobbySchrauber der nimmt alles auseinander am Auto.

    Ich gehe auch davon aus das der die Gas Anlage versucht hat zu reparieren. Nicht geschafft hat und ich bin jetzt halt der Esel.

    Aber im KaufVertrag steht ja drin das ich 50€ einhalten darf zwecks nach justage der Gas Anlage. Nur reden wir hier nicht mehr von nach justieren sondern Reparatur bzw. Instandsetzung und genau darauf werde ich den fest nageln.

    Dann waren ja auch Zeugen bei der Auto Übergabe dabei wo er mir gesagt hat die Anlage ist Tip Top in Ordnung. Es müsste nur per Software neu eingestellt werden mehr ist das nicht.

    Aber davon abgesehen ich weiss nicht ob Whatsapp Nachrichten bestand haben vor Gericht. Aber auch dort versichert er mir das das Auto und die Anlage im TOP Zustand sind und da nur per Software nach gestellt werden muss.

    Am nächsten Tag als ich bei der Rückfahrt liegen geblieben bin hab ich sofort gesagt ich bringe das Auto zurück. Dann sagte er nein Vertrag ist Vertrag gekauft wie gesehen. Nach dem ich bei der ersten von drei Gas Werkstätten war und es sich heraus gestellt hat das es eben nicht an der Software lag hab ich ihm angeboten ich bringe das Auto zurück er kümmert sich drum und ich hole es wieder ab.

    Also habe ich ihm ja schon nach Besserung angeboten. Ich habe Montag gleich Termin. Wenn der Anwalt sagt Whatsapp Nachrichten haben bestand. Dann lass ich den direkt reparieren und Klage die Kosten danach ein. Außer der Anwalt sagt nee hat kein bestand dann muss er ihn zur nach Besserung auffordern.

    Und ich muss wieder 14 Tage warten ob er reagiert. Das schlimme ist ich Ärger mich sehr da ich ihn paar Jahre kenne.

    Aber meine Familie macht mir erstmal kein Vorwurf. Denn wenn man nicht mal jemandem trauen kann den man einige Jahre kennt wem dann? Klar bin ich enttäuscht.

    Aber das lasse ich so nicht stehen und ihn ungeschoren davon kommen lassen.

    Ich weiss nicht warum aber das Auto lief über seine Freundin. Und er selber hat es im Auftrag seiner Freundin verkauft. Klar ist die Freundin hoch verschuldet werde ich nie an mein Geld kommen. Weil er selber hat Arbeit und ich weiss auch wo der arbeitet.

    Aber da er das Auto im Auftrag seiner Freundin verkauft hat kann ich ihm persönlich ja gar nichts. Sondern muss die Freundin verklagen.

    Na ja Montag weiss ich mehr. Aber ihr habt schon recht. Ich lasse das machen. Dann hat das Auto wenigstens wieder seinen Wert.
     
  19. V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    7.783
    Zustimmungen:
    131
    Keine Rechtschutz.....

    Ernstgemeinter Tip: Fahr zu einem Umrüster und lass einfach ne funktionierende Anlage einbauen und bezahl - PUNKT.
    Alles Andere kostet dich wesentlich mehr Geld, viiiiel Zeit und bring nix.
    Nach dem was du da erzählst, bis du klassisch beschissen worden und richtig auf den Leim gegangen. Jeden Cent den du da hinterher wirfst, ist rausgeschmissen.
    Das Gespräch beim Anwalt und evtl der erste Brief werden schon ein paar hundert Flocken kosten - Erfolgsaussicht: 0
    Wenn der Heini merkt was los ist, lässt der das abperlen wie süßen Spumante. Du hast die Schüssel von dem Mädel gekauft, und wer hat die Whatsapp Nachrichten geschrieben? Das weiß kein Mensch wirklich.
    Alleine dafür das der (hoffentlich ehrliche) Anwalt dir sagt: Vergiss es- bekommst schon die halbe Umrüstung.
     
    540V8 gefällt das.
Thema:

BRC macht Probleme beim Volvo XC90

Die Seite wird geladen...

BRC macht Probleme beim Volvo XC90 - Ähnliche Themen

  1. IGS macht Probleme

    IGS macht Probleme: Hallo Ich fahre einen Audi 100 1,8l Vergaser . Dort ist eine Anlage von LandiRenzo verbaut . Laut Papiere ist es eine IGS . Habe leider von...
  2. BRC macht Probleme: Unrunder Lauf im Standgas

    BRC macht Probleme: Unrunder Lauf im Standgas: Hallo, ich habe einen e46 330i M54 Motor mit BRC Gasanlage. Nachdem ich nach dem Kauf ca 2500 km ohne Probleme gefahren bin, läuft der BMW im...
  3. Audi A3 8P 2.0TFSI Quattro BWA 2006 macht Probleme

    Audi A3 8P 2.0TFSI Quattro BWA 2006 macht Probleme: Hallo zusammen, ich fahre schon seit einigen Jahren einen A3 8P und hatte vor 3 Jahren mir eine Gasanlage in Dortmund einbauen lassen. Obwohl mir...
  4. Meine Gasanlage in meinem BMW E63 macht probleme

    Meine Gasanlage in meinem BMW E63 macht probleme: Hallo meine Gasanlagen Freunde Ich habe heute eine komplett Inspektion machen lassen an meiner Prins VSI Gasanlage. :confused::confused:Habe...
  5. BMW 316i auf LPG macht jetzt Probleme

    BMW 316i auf LPG macht jetzt Probleme: Moin Leute, brauche mal euren Rat. Habe einen 316i und fahre den selber seit 50'000 - 60'000 km. Lief immer sehr gut und ich bin auch immer sehr...