BMW N62 ständiges hin und herschalten

Diskutiere BMW N62 ständiges hin und herschalten im Prins VSI Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo zusammen.... Als erstes wünsche ich allen ein frohes neues Jahr. Zu meinem Problem. Mir ist jetzt des öfteren aufgefallen dass mein Wagen...

  1. #1 Markus523, 01.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.2016
    Markus523

    Markus523 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    06.09.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen....

    Als erstes wünsche ich allen ein frohes neues Jahr.

    Zu meinem Problem. Mir ist jetzt des öfteren aufgefallen dass mein Wagen (BMW e60 540i lci, N62 Motor, Bj. 2007, Prins VSI 2 Anlage) beim Gas wegnehmen auf Benzin umschaltet. Sobald ich dann Gas gebe schaltet er wieder auf Gas um. Insgesamt läuft der Wagen einwandfrei und es werden auch keine Fehler ausgegeben. Trotzdem bin ich der Meinung das dieser Zustand sicherlich nicht normal ist. Kann es eventuell damit zusammen hängen das das Drehzahl Signal von der Zündspule abgenommen wurde. Zumindest sieht es für mich so aus.
    Habe mal gehört das man ein stabiles Drehzahl Signal am besten von der OBD Dose abnehmen soll. Finde aber diesen Betrag nicht mehr. Ist dem so, und wenn ja kann mir einer mehr Infos dazu geben ???
    Danke im voraus für die Info.

    Gruß Markus
     
  2. Anzeige

  3. CHGA

    CHGA AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    03.11.2013
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    20
    Pin 9 in der OBD-Steckdose ist das Drehzahlsignal. Damit müsste es laufen.
     
  4. #3 Markus523, 01.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.2016
    Markus523

    Markus523 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    06.09.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Und das ist ein stabiles Drehzahlsignal welches nicht immer abbricht (Gas/Benzin hin und her schalten) oder wie auch immer man das nennt.... Kann ich das selber einfach ändern oder muss da dann auch Software mäßig was geändert werden? Habe da mal irgendwas von Teilern gehört. Sind die Pins an der OBD Dose nummeriert?
     
  5. CHGA

    CHGA AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    03.11.2013
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    20
    Stabil ist das Signal. In der Software sollte der Faktor geändert werden. Nummeriert müssten die Pins auch sein.
     
  6. #5 Markus523, 01.01.2016
    Markus523

    Markus523 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    06.09.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Eine Frage noch.... Wissen Sie zufällig welcher Teller eingestellt werden muss ????
     
  7. CHGA

    CHGA AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    03.11.2013
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    20
    Das muss man in der Software sehen und ausprobieren. Man sieht ja dann, ob die Drehzahl stimmt. Bei einer VSI2 muss es halt ein geschulter Umrüster machen.
     
  8. #7 V8gaser, 02.01.2016
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.479
    Zustimmungen:
    574
    Wenn die beim Gas wegnehmen ausschaltet, hängt das Drehzahlsignal wohl eher an einer Einspritzdüse dran - und da ist das Signal im Schiebebetrieb halt weg. An der Zündspule würd es bleiben, aber bei BMW ist der Pin 9 die beste Wahl, oder Direkt an der DME der TD Ausgang.
    Teiler muss jemand mit VSI2 Lizenz einstellen - und der muss bei der VSI2 passen, sonst zickt die manchmal. Also besser beim umstellen mit nem OBD Tool vergleichen.
     
  9. Anzeige

  10. #8 Markus523, 02.01.2016
    Markus523

    Markus523 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    06.09.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin mir eigentlich fast 100% sicher das ein Kabel an die Zündspule geht. Werde das die Tage nochmal checken und gegebenfalls korrigieren lassen....
     
  11. #9 V8gaser, 02.01.2016
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.479
    Zustimmungen:
    574
    Welche Farbe hat das Kabel? Drehzahl wäre lila/weiß
    Oder hat da jemand Klemme 15 abgenommen - wäre rot/grau.

    Da schreibt Prins zu, das man das an die Plusversorgung der Benzindüsen anklemmen soll. Erfahrungsgemäß weiß ich, das das bei BMW IMMER wieder mal für Ärger sorgt. Draussen steht - mal wieder - ein e60, da war das so gemacht. Effekt: säuft hie und da ab, wenn warm abgestellt weil die Anlage kurz voll einspritzt. Warum?? kA, lt Prins auch nicht möglich, is aber so. UND -Fehlermeldung im KI: Fehlstrom, erhöhte Batterieentladung!
    Umgeklemmt, schon ist Ruhe.
     
Thema: BMW N62 ständiges hin und herschalten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. n62 Kabel zündspule

    ,
  2. n62 td Signal

Die Seite wird geladen...

BMW N62 ständiges hin und herschalten - Ähnliche Themen

  1. Ständiges Hin- und Herschalten zw. Gas und Benzin

    Ständiges Hin- und Herschalten zw. Gas und Benzin: Meine STAG 300 im Audi 80 2,6 schaltet neuerdings dauernd auf Benzin um gleich wieder auf Gas zu gehen. Erkennbar ist es am langsamen Blinken der...
  2. Ständiges Blinken...

    Ständiges Blinken...: Hallo Zusammen! Ich habe mir vor Kurzem einen VW T4 mit einer BRC-Venturi Just Gasanlage gekauft. Generell läuft der Wagen bestens damit. Aber:...
  3. Ungewolltes selbständiges Umschalten von Gas auf Benzin

    Ungewolltes selbständiges Umschalten von Gas auf Benzin: Einen schönen guten Morgen zusammen! Ich bin neu auf dieser Plattform und freue mich auf interessanten Informationsaustausch. Mein Name ist...
  4. Ständiges Piepen

    Ständiges Piepen: Hallo Leutz , Ich habe mir vor ca 6 Monaten eine Levato Smart einbauen Lassen in einen Scenic phase 2 BJ 2005 gelaufen ca mit Anlage 5.000 :) An...
  5. Ständiges Motoraus beim Schubabschaltung!!!

    Ständiges Motoraus beim Schubabschaltung!!!: Hallo leutz, Fahre seit ca. 1 Monat auf Gas, BMW 530iA, Bj. 2004, 231Ps/ Prins VSI. Eigentlich lief es nie vernünftig, habe mittlerweile ca...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden