BMW M54 Anfahrschwäche, Zündaussetzer + Drosselklappe (mit Protokoll)

Diskutiere BMW M54 Anfahrschwäche, Zündaussetzer + Drosselklappe (mit Protokoll) im Prins VSI Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo Zusammen, mich plagen Sorgen mit dem Auto, was ich noch nicht lange (10TKm) habe und daher wenig Erfahrung. Fakten: 325i, EZ 12/2002 LPG...

  1. #1 Charly_Memphis, 15.01.2009
    Charly_Memphis

    Charly_Memphis AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    mich plagen Sorgen mit dem Auto, was ich noch nicht lange (10TKm) habe und daher wenig Erfahrung.

    Fakten: 325i, EZ 12/2002
    LPG (Prins)-6TKm
    gr. Inspektion vor 10TKM gemacht
    70TKm auf der Uhr

    Problem:
    - ab und zu geht der Motor beim heranfahren an Ampeln o.ä. aus; Merke dies erst wenn Batterielampe an ist und Lenkung schwer geht; unabhängig von Motortemperatur

    - innerhalb von 5TKM folgendes Pb: Kaltstart, kurz fahren (<1km), abstellen, neustarten--> keine Gasannahme, alle Kontrolleuchten an; Drehzahlpendeln zw. 800 und 1200 U/min; kein Fahren möglich; 5min später... geht alles; MKL bleibt an.

    Ab zum freundlichen, der einen sporadischen Fehler ausliest (was mit Adaption Drosselklappe). Er kennt den Fehler so nicht.

    Inwiefern das mit Gas zu tun hat weiß ich nicht, wollte es nur genannt haben. Scheint sich im Bereich kurz nach dem Umschalten abzuspielen. Vielleicht auch nur Zufall.

    UND:
    Heute: Motorstart nach einer Woche/Außentemperatur 2-°C:

    - Ruckeln wie ein Sack Nüsse, wahrscheinlich laufen nicht alle Zylinder mit (klingt wie 2T oder Traktor)
    - MKL an
    - Drehzahlpendeln
    Neustart nach kurzer Laufphase --> Fehler weg, MKL aus.

    Ab zum freundlichen und folgende Fehlermeldungen (siehe Anhang)

    Irgendwelche Erklärungen?

    Tipps, um Fehler reproduzierbar zu machen, nehme ich gern an. Erwarte nicht die 100% treffsichere Ferndiagnose, aber Hinweise/Gedanken wären hilfreich.

    Danke.

    Edit meint: Eine Anfahrschwäche (absacken des Drehmoments) ist mir auch aufgefallen, wobei ich Markenumsteiger bin. Motor geht dann aus und lässt sich recht bockig fahren -> ab LL keine Kraft; daher gibt man Gas und Motordrehzahl/Kraft pendelt zw. LL und 1500U/min
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #2 zille6931, 16.01.2009
    zille6931

    zille6931 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Charly,

    das kommt mir alles sehr bekannt vor (siehe meine Beiträge z.B. unter Warnung vor Prins). Bis auf den Drosselklappenfehler, den hatte ich noch nicht. Da die Fehler nur als sporadisch registriert wurden, erlischt auch die MKL wieder. Ich tippe zu 100% auf Fehler in der Gasanlage, das können Einbaufehler sowohl der Eingasung, als auch der Elektrik, Bauteildefekte und/oder falsche Einstellungen sein. Eine reine BMW Werkstatt wird Dir da sicherlich nicht weiterhelfen können, suche Dir jemand mit Prins Erfahrung!

    Grüße und viel Erfolg
    Matthias
     
  4. #3 Charly_Memphis, 19.01.2009
    Charly_Memphis

    Charly_Memphis AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Im Fehlerspeicher der Prins stand nix drin. Lt. Umbauer liegt der Fehler beim Auto. Beim Fahren auf Benzin läuft der Motor schön weiche/rund. Keine Probs. Im Gegenteil - eine Wohltat.

    Gibt es für den Übergang der Leitungen in die Reserveradmulde keine schönere Lösung? (siehe Abb.).
    Finde das nicht besonders schön und haltbar.
     

    Anhänge:

  5. #4 zille6931, 20.01.2009
    zille6931

    zille6931 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Wie, das hat der TÜV abgenommen???
    Hat der Umrüster keinen Blechschneider, um ein rundes Loch herzustellen? Was das Wort Korrosionsschutz wohl zu bedeuten hat....
    Und wo ist der Knickschutz für die Gasleitungen geblieben, Du brauchst nur einmal irgendwo aufzusetzen, dann zischt Dir der Poppes!

    Grüße
    Matthias
     
  6. #5 AHMueller, 20.01.2009
    AHMueller

    AHMueller AutoGasMeister

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    öh, wenn er aufsetzen sollte, so dass die Gasleitung reißt, dann macht es zschschscht und das wars. Aber sollte es soweit kommen, dann wird wohl das minimal ausströhmende Gas sein kleinstes Problem sein.

    Schön sieht es wirklich nicht aus, aber Panik muss auch nicht verbreitet werden.
     
  7. #6 Charly_Memphis, 20.01.2009
    Charly_Memphis

    Charly_Memphis AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Wie sieht es besser/korrekt aus? Gibt es irgendwelche Normlösungen/Importeurslösungen hierfür?
     
  8. ACME

    ACME AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Man macht mit einer Lochsäge, ein schönes passendes Loch in die Reserveradmulde, führe dort das Entlüftungsrohr ein und schmiert nacher alles schön mit Sikaflex o.ä. ein. Alle blanken Blechteile natürlich vorher irgendwie gegen Korrision schützen.

    gruß
    ACME
     
  9. #8 AHMueller, 21.01.2009
    AHMueller

    AHMueller AutoGasMeister

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    äh, wo hast Du das Foto von mir her? :D :D :D
     
  10. #9 zille6931, 21.01.2009
    zille6931

    zille6931 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir sind zusätzlich links und rechts des Entlüftungsloches noch U-Eisen von unten gegengeschraubt.
    Grüße
    Matthias
     
  11. ACME

    ACME AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    So kann es z.b. aussehen. Dann rostet auch nöx

    Bild002.jpg
    gruß
    ACME
     
  12. #11 V8gaser, 26.01.2009
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.355
    Zustimmungen:
    538
    Immer wieder faszinierend das es Leute schaffen diesen Motor auf Gas unfahrbar zu machen....
    Der m54 hat etwas Probleme mit der Drosselklappe, bzw deren Steller. Ist das Ganze verrußt zickt das schon mal - stimmt dann die Einstellung der Gasanlage nicht....
    Wie läuft er denn auf Benzin? Also nicht jetzt nur einfach mal schnell umgeschaltet, sondern mal abends auf Sprit in die Garage, morgens losgefahren etc? Zickt er da auch - Drosselklappengehäuse raus und sauber machen! Der regelt uA auch den Leerlauf mit der Drosselklappe, also wenn das schon nicht hinhaut kann er nie ordentlich auf Gas laufen.
     
  13. #12 Charly_Memphis, 02.02.2009
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2009
    Charly_Memphis

    Charly_Memphis AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Aloa,

    ich habe Eure Zuschriften gerade erst im Mail-Eingang entdeckt :eek:

    Also den Unterboden hat der Umrüster nachgebessert.

    Auf Benzin läuft der Motor problemlos. Zu der Aussage komme ich nach Fahrten in/auf Stadt/Land/AB, wobei nur das Anfahren wirklich Probs macht. Der Motor bekommt auf der freien Strecke ab 180km/h sowieso nur Benzin.

    Habe heute die Vanos deaktiviert. Läuft nun schön kultiviert, allerdings war es am selben Tag mit Vanos auch nicht wirklich schlimm.

    An die DK bzw. deren Steller habe ich auch schon gedacht. Der Händler möchte selbigen Tauschen. Jedoch hat dies bei Anderen nur vorübergehend Ruhe gebracht. Wie siehts mit Kabelbaum aus?
    Wenn die DK nicht so verbaut wäre...

    Im FS steht wieder was von Neuadaption. Leider kann ich den Fehlercode noch nicht in Klartext wandeln: 87 B1 01 06 25 CE 72 73 29 81

    Edit: Gleich dafür gesorgt, dass Antworten sofort angezeigt werden.
     
  14. jenric

    jenric AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    1
    Laut meinen Unterlagen zur Ansaugbrücke beim M54 wird der Leerlauf mit dem Turbulenzsteller, nicht aber mit der Drosselklappe geregelt. Der TS hat bei Last die Aufgabe, über den separaten Leerlaufkanal, in dem er ja liegt und dieser direkt vor den Ventilen endet, für eine bessere Verwirbelung des Kraftstoffgemisches zu sorgen, aber er ist auch im Leerlauf für die Luftzuführung zuständig. Bzgl. Leerlauf wird die Drosselklappe jedenfalls nicht erwähnt.

    Gruß Jens
     
  15. #14 V8gaser, 03.02.2009
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.355
    Zustimmungen:
    538
    Turbulenzsteller - hört sich ja gefährlich an. Da ist genau das gleiche Leerlaufregelventil drin wie im e34 e39, e38, e36, x5, x3 usw usw aktuelle Teilenummer 13 41 1 744 713 - Bezeichnung wie oben!. Der klemmt übrigens auch gerne mal.
    Hast du der Drosselklappe schon mal im LL zugeschaut? Ofensichtlich nicht!
    Aber darum geht es hier auch nicht! Fakt ist, die Drosselklappe macht bei diesem Motor hie und da Ärger wenn sie verdreckt ist.
    Aber ich vermute trotzdem eine mangelhafte Art der Gaseinblasung. Der magert beim Losfahren ab und die Drosselklappe rotiert....
    Und warum ab 180 auf Benzin??? Hatte die Tage einen 325 zur GAP hier, der rennt auf Gas locker 230 - und das schon seit Jahren.
     
  16. #15 Charly_Memphis, 15.02.2009
    Charly_Memphis

    Charly_Memphis AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Aloa,

    lasse nun die DK ersetzen. Ist dort auch das Leerlaufregelventil drin?
     
  17. #16 djcroatia, 19.02.2009
    djcroatia

    djcroatia FragenBeantworter

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    19
    Hi Charly,

    von wo kommst du?

    Gruss
    Mirko
     
  18. Anzeige

  19. #17 V8gaser, 19.02.2009
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.355
    Zustimmungen:
    538
    Nö, das ist extra. Schreib mal wenn das Wechseln der DK nix gebracht hat - außer einem Riesenloch im Geldbeutel.
     
  20. #18 Charly_Memphis, 20.02.2009
    Charly_Memphis

    Charly_Memphis AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Wohne z.Z. in BS

    Ich mache das mit der DK lieber jetzt, wo die GW-Garantie noch greift. Kostet mich nur 30% vom Teilepreis.
    Falls es nicht funzt, habe ich die "alte" DK noch zu Hause und dann wird sich schon jemand finden...
     
Thema: BMW M54 Anfahrschwäche, Zündaussetzer + Drosselklappe (mit Protokoll)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Bmw m54 zündaussetzer

    ,
  2. bmw drosselklappe

    ,
  3. bmw zündaussetzer

    ,
  4. drosselklappe m54,
  5. bmw m54 drosselklappe,
  6. BMW Zündauasetzer durch Drosselklappe?,
  7. bmw e39 zündaussetzer,
  8. m54 anfahrschwäche,
  9. bmw e39 m54 lpg,
  10. drosselklappe bmw,
  11. Drosselklappe 520i M54,
  12. m54 zündaussetzer,
  13. m54 drosselklappe,
  14. m54 problem drosselklappe,
  15. bmw e39 anfahrschwäche,
  16. zündungsprobleme m54 e39,
  17. bmw m54 lpg,
  18. bmw m54,
  19. f,
  20. drosselklappe zündaussetzer,
  21. m54 leerlaufregelventil,
  22. bmw drosselklappenpoti,
  23. bmw keine drosselklappe,
  24. bmw e39 drosselklappensteuerung fehler vanos,
  25. leerlaufsteller bmw x5
Die Seite wird geladen...

BMW M54 Anfahrschwäche, Zündaussetzer + Drosselklappe (mit Protokoll) - Ähnliche Themen

  1. Zündaussetzer im Leerlauf auf Gas und Benzin

    Zündaussetzer im Leerlauf auf Gas und Benzin: Hallo liebe Gemeinde! Ich habe seit einiger Zeit einen Unrunden Motorlauf in meinem T5 3.2l v6 und meiner VSi 1. Habe Zündspulen und...
  2. Zündaussetzer Zyl. 3 und 5 G3 m272

    Zündaussetzer Zyl. 3 und 5 G3 m272: Hallo zusammen, ich bräuchte mal wieder Hilfe. Vorgeschichte: Am Mittwoch auf dem Weg zur Arbeit blinkt erst die MKL und leuchtet danach...
  3. Mercedes W203 C240 Zündaussetzer Fehlzündung im LPG Betrieb Stag (Interface)

    Mercedes W203 C240 Zündaussetzer Fehlzündung im LPG Betrieb Stag (Interface): Guten Tag Leute, Ich habe ein Problem mit dem Auto meiner Tante. Der Wagen lief ganz normal auf Benzin, wenn alle Fehler gelöscht sind. Wenn man...
  4. BMW E39 530i Zündaussetzer im Gasbetrieb

    BMW E39 530i Zündaussetzer im Gasbetrieb: Hallo zusammen, ich besitze einen E39 530i M54B30 mit einer Prins VSI. Ich suche seit langen, woran es liegen kann, das er im Gasbetrieb starke...
  5. Zündaussetzer BMW E46 320i M54 PRINS VSI 1

    Zündaussetzer BMW E46 320i M54 PRINS VSI 1: Hallo LPG-Gemeinde, ich habe mich neu angemeldet, da ich keine direkten Vergleiche/Anregungen im Forum gefunden habe. Ich werde von meinen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden