Bmw e90 325i mit Solaris Anlage

Diskutiere Bmw e90 325i mit Solaris Anlage im Autogas Anlagen Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo zusammen, Ich fahre jetzt seit 2 Jahren einen BMW E46 330i mit einer Prins LPG Anlage. Mit diesem bin ich eigentlich top zufrieden,...

  1. #1 DIIGGGSTE, 24.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 24.12.2015
    DIIGGGSTE

    DIIGGGSTE AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.11.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Ich fahre jetzt seit 2 Jahren einen BMW E46 330i mit einer Prins LPG Anlage. Mit diesem bin ich eigentlich top zufrieden, nachdem ich aber gerne auf die nächste Baureihe, den E90 umsteigen möchte habe ich gerade einen 325er Bj 2005 mit einer Solaris Anlage im Auge. Kann mir jemand was zu dieser Anlage sagen, ist sie empfehlenswert oder eher nicht? Ich danke euch schon mal, Gruß Flo.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Jve.dragon, 24.12.2015
    Jve.dragon

    Jve.dragon FragenBeantworter

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    1.338
    Zustimmungen:
    27
    die Frage ist welche Solaris eingebaut wurde. Der E90 wird Valvetronic haben also kein Unterdruck. Es gibt eine Solaris die auch ohne Unterdruck arbeitet, hat z.B den gleich Drucksensor von Bosch wie die Prins. Der Wagen sollte auf Gas einwandfrei fahren. Sonst Finger weg.
     
  4. #3 DIIGGGSTE, 24.12.2015
    DIIGGGSTE

    DIIGGGSTE AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.11.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Worauf muss ich denn da achten? Mehr als zu prüfen ob Sie gescheid läuft kann ich ja nicht oder? Der Wagen hat gerade frisch TÜV bekommen...
     
  5. #4 JuppesSchmiede, 25.12.2015
    JuppesSchmiede

    JuppesSchmiede AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.07.2013
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    8
    Ich habe die Solaris OBD verbaut und diese läuft nun seit 70tkm ohne Probleme, viele schimpfen über die Solarisanlagen, ich bereue es nicht sie zu haben.

    Wie mein Vorredner schon schrieb, achte dadrauf das sie sauber läuft, das die Bauteile ordentlich verbaut sind und alles ordnungegemäß eingetragen ist.
     
  6. #5 540V8, 25.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 25.12.2015
    540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.613
    Zustimmungen:
    364
    Wenn ein Valve-Tronic Motor keine prins verbaut hat, Finger weg.....
    Wenn die Anlage in nem Opel läuift, ist das ein Vergleich wie Äpfel mit Birnen....

    Ob der Wagen TÜV hat oder nicht, hat nichts zu sagen. Die pürfen ja die Gasanlage nicht mal gescheit, können die auch nicht.

    Wichtig ist auch, ob ein Umrüster in der Nähe ist, der die Anlage auch mal machen kann, wenns Probleme gibt.....
    Ich würde den nicht kaufen....
     
  7. #6 V8gaser, 25.12.2015
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.134
    Zustimmungen:
    496
    Äh, hallo? Der normale Bosch Sensor misst nur den Gasdruck (und Temp) Das hat nix mit der Eigenschaft zu tun, das die Anlage mit konstantem Druck läuft und dadurch so gut für Valvetronic geeigent ist..
    Der zweite, optionale Sensor wäre nur bei Turbomotoren nötig - hier also auch Quatsch.

    Größtes Problem bei den e90 Sechszylindern. TANK! Es geht kein Unterflurtank weil der Auspuff im weg ist. Und bisher hab ich immer noch keine legale Version gesehen. JEDER der groß tönte "Jaa, hab ich eingebaut" blieb den Beweis bisher schuldig :-)
    Abgesägte, umgeschweißte originale Endtöpfe führen zum erlöschen der ABE.....Und passende Sporttöpfe gibts NUR für die 4 Zylinder.
    Hat das Ding dann noch ne Hängerkupplung ist sowieso Feierabend.
    Einzige Möglichkeit wäre also ne Tonne im Kofferraum.
     
  8. #7 JuppesSchmiede, 25.12.2015
    JuppesSchmiede

    JuppesSchmiede AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.07.2013
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    8
    Was ist an den Valvetronic-Motoren so besonderes? Das man sie nur mit einer Prins fahren kann?
     
  9. #8 V8gaser, 25.12.2015
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.134
    Zustimmungen:
    496
    Bei nem normalen Motor wird die Leistung über eine Drossellappe im Ansaug geregelt. Dadurch ergibt sich im Saugrohr zw der Klappe und den Einlassventilen ein variierender Unterdruck - je nach Öffnung der Klappe, bzw abgerufener Leistung. Leerlauf/zu - hoher Unterdruck, Vollast/offen, kaum Unterdruck.

    Um nun den Einspritzdruck konstant (zum Saugrohrdruck) zu halten braucht es einen Benzindruckregler (und geregelten Verdampfer bei der Gasanlage) der den Kraftstoffdruck entsperchend hebt/senkt.
    Und eine normale Gasanlage braucht diesen variirenden Druck als Regelgröße für ihre MAP Karte.

    Valvetronikmotoren haben keine Drosselklappe, die machen das über einen variirenden Ventilhub/Öffnungszeiten - somit bleibt der Saugrohrdruck konstant. Ergo entfällt das als Regelgröße für die Gasanlage.
    Und nur die Prins arbeitet mit einem konstanten Gasdruck -der Verdampfer hängt NICHT (wie ein Benzindruckregler) am Saugrohrunterdruck Die macht das per Software.
    Versucht man nun eine druckgeregelte Gasanlage durch rumtricksen (Signal des Luftmassenmesser zweckentfremden zB) auf so einen Motor zu frikeln, kann das halbwegs funktionieren. Aber es ist immer eine Notlösung, da es ja eine saubere Variante gibt :-)
     
  10. #9 JuppesSchmiede, 25.12.2015
    JuppesSchmiede

    JuppesSchmiede AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.07.2013
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    8
    Achso, ja dann macht das mit einer Prins natürlich Sinn.
     
  11. #10 V8gaser, 25.12.2015
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.134
    Zustimmungen:
    496
    Eben
    Nur wird immer auf biegen und brechen jeder Mist versucht um ja keine Prins zu verwenden. Da gibts die kuriosesten Versuchsansätze nur um dann irgendwann doch mit MKL rumzufahren.
    Da wird emuliert, LuMaMe Signal gewandelt, tagelang per OBD eingestellt.....und irgendwann...blink, isse doch da :-)
    Ner Prins ist das schlicht egal, die ist in einem Valvetronikmotor in 3 Minuten eingestellt und läuft.
     
  12. #11 JuppesSchmiede, 25.12.2015
    JuppesSchmiede

    JuppesSchmiede AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.07.2013
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    8
    Das ist leider auch oft das Problem, das Umrüster nicht richtig beraten, wenn mir jetzt einer gesagt hätte, das das beim genannten Motor mit jeder Anlage geht, hätte ich es glauben müssen, da ich diese Info zuvor nicht hatte.
     
  13. #12 Jve.dragon, 25.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 25.12.2015
    Jve.dragon

    Jve.dragon FragenBeantworter

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    1.338
    Zustimmungen:
    27
    Die Solaris OBD braucht kein Saugrohrdruck, somit kann man sie im BMW einbauen ohne zutricksen. Einfach einstellen wie eine Prins oder per OBD, wenn man das OBD Interface hat.

    Ob man das machen will ist eine andere Frage, aber es geht.
     
  14. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.613
    Zustimmungen:
    364
    ich teile da V8gasers meinung ohne Wenn und aber.....nach einigen 100 Umrüstungen wissen wir , wo der Frosch die Locken hat.
     
  15. #14 V8gaser, 26.12.2015
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.134
    Zustimmungen:
    496
    Die (schon mit nein beantwortete) Frage ist - ob man das darf :-) Einstellen- OK, aber dann muss das abgeschaltet werden um die Diagnosefähigkeit der OBD Überwachung aufrecht zu erhalten -sonst würde ja zB beim auftreten von Falschluft die Gasanlage gegenregeln, statt das die MKL kommt.
    Problem dabei - das macht keiner, weil die Anlage dann nicht mehr langfristig läuft.
    Das könnte nicht nur die Solaris -sogar die alte Öcotec konnt das schon :-)

    Und - steht sowas bei mir zur GAP.....negativ, sorry. Schlichtweg nicht zulässig. Eindeutig geregelt.
     
  16. #15 JuppesSchmiede, 26.12.2015
    JuppesSchmiede

    JuppesSchmiede AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.07.2013
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    8
    Wenn es technisch keinen Sinn macht, ist die Solaris in dem Fall unbrauchbar, mit trickserei ist sowas ja Käse, da sieht man aber mal wieder was für ein Murks umgebaut wird, ein Umrüster sollte sowas ja wissen und irgendeiner hat den BMW ja mal umgerüstet.
     
  17. #16 Jve.dragon, 26.12.2015
    Jve.dragon

    Jve.dragon FragenBeantworter

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    1.338
    Zustimmungen:
    27
    sorry aber bitte keine Unwahrheiten verbreiten, die Solaris bzw. Lecho Sequel muss überhaupt nicht an OBD angeschlossen werden und ich würde sie auch nicht an OBD angeschliessen macht nur Probleme.

    Sie verhält sind sich komplett wie eine Prins und benötigt kein Saugrohrdruck. Habe schon etliche N62, N52, ect. damit eingestellt. Wenn Lecho nicht die Schei.... Steuergeräte in China hätte fertigen lassen, Endstufen ständig defekt oder Freilaufdiode defekt somit Drehzahlsignal 60000rpm . Leider sind aber die Steuergeräte ab 2012 Schrott und werden nicht mehr hergestellt, hat Lecho auch fast bzw. hat das Genick gebrochen.
     
  18. #17 JuppesSchmiede, 26.12.2015
    JuppesSchmiede

    JuppesSchmiede AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.07.2013
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    8
    Ich habe die Solaris OBD verbaut, da mein Auto (Omega A) kein OBD hat, ist dieses natürlich auch nicht angeschlossen, den Unterdruck von der Ansaugbrücke zum Verdampfer habe ich aber auch und den brauche ich auch um die Map-Karte zu fahren, ohne geht es nicht, wüsste zumindest nicht wie ich sie ohne einstellen sollte.
     
  19. #18 Jve.dragon, 26.12.2015
    Jve.dragon

    Jve.dragon FragenBeantworter

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    1.338
    Zustimmungen:
    27
    Hallo bitte lesen es geht darum das die Solaris bzw. Lecho Sequel kein MAP braucht. Klar kann man die mit MAP einstellen. Geh bitte in deine Software und schau mal unter "Verdampfer Unterdruck" angeschlossen oder nicht anschlossen kann man auswählen.
     
  20. Anzeige

  21. #19 JuppesSchmiede, 26.12.2015
    JuppesSchmiede

    JuppesSchmiede AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.07.2013
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    8
    Sicher kann man sie ohne einstellen, man hat einmal diese "Auto" Einstellung ohne Verdampferdruck, dann holt sich die Software die Daten im Standgas, dann läuft der Motor auch wie ein Sack Muscheln und dann halt mit Verdampferdruck die Map-Karte. Man könnte dann höchstens noch alles manuell einstellen, dafür wird man aber Erfahrung ohne Ende brauchen.
     
  22. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.613
    Zustimmungen:
    364
    Und das bringts am Ende nicht.
    Wichtig für Kunde und Umrüster und auch Selbstschrauber.: Alles soll funktionieren und zuverlässig sein....
     
Thema:

Bmw e90 325i mit Solaris Anlage

Die Seite wird geladen...

Bmw e90 325i mit Solaris Anlage - Ähnliche Themen

  1. BMW E46 325i mit KME Nevo (mit Problemchen?!)

    BMW E46 325i mit KME Nevo (mit Problemchen?!): Hier geht es um meinen E46 325i Automatik mit M54 Motor (141kW/192PS). Fahrzeug wurde in meinem Besitz vor 2,5 Jahren und 35tkm durch einen...
  2. BMW 325i N52 BRC P&D

    BMW 325i N52 BRC P&D: Hallo, folgendes ist mir aufgefallen bei meiner Anlage, wenn ich auf LPG die Drehzahl auf 2000 rpm anhebe, dann hält er die Drehzahl nicht ganz...
  3. E90 N52 330i/325i: Empfehlung, Umrüster / Anlage

    E90 N52 330i/325i: Empfehlung, Umrüster / Anlage: Hallo zusammen, ich will mir dieses Jahr einen E90 330i oder 325i kaufen und auf LPG umbauen lassen. Der Wagen soll idealerweise einen...
  4. e46 325i im Gas-Betrieb Leerlaufschwankung und geht aus

    e46 325i im Gas-Betrieb Leerlaufschwankung und geht aus: Hallo Zusammen, ich besitze einen e46 325i aus 2003 mit einer Prins VSI Gasanlage. Folgendes Problem: Lpg-Modus: Fahre auf eine Ampel und trete...
  5. E90 325i N52 Benzinpumpe auf Gas abstellen.

    E90 325i N52 Benzinpumpe auf Gas abstellen.: hallo, wollte fragen ob das jemand schon realisiert hat, das man die Benzinpumpe im Gasbetrieb abschaltet? Hatte nämlich das Problem, dass die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden