BMW E46 - Anpassung Vialle LPI7 auf Benzindruckerhöhung

Diskutiere BMW E46 - Anpassung Vialle LPI7 auf Benzindruckerhöhung im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo zusammen, im Rahmen einer Leistungsoptimierung wurde der Benzindruck von 3.5 Bar auf 4,2 Bar erhöht, Soweit ich in Erfahrung bringen...

  1. #1 FiveFourty, 16.11.2020
    FiveFourty

    FiveFourty AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    im Rahmen einer Leistungsoptimierung wurde der Benzindruck von 3.5 Bar auf 4,2 Bar erhöht,

    Soweit ich in Erfahrung bringen konnte ist für die Anpassung der Vialle folgende Prozedur notwendig:

    1. Testfahrt mit dem Fahrzeug bei einem Vialle Händler/Center in Deutschland zur Ermittlung der erforderlichen Anpassung
    2. Der schickt die Daten an Vialle NL
    3. Vialle NL schickt die angepasste SW
    4. Vialle Händler/Center in Deutschland macht Testfahrt mit angepasster SW

    Falls das nicht passt werden die Schritte 1-4 wiederholt bis es passt.

    Hat jemand von euch das Prozedere schon mal durchgemacht und kann seine Erfahrungen teilen?

    Gibt es einen "effektiveren" Weg?

    Danke im Voraus.
     
  2. Anzeige

  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    15.771
    Zustimmungen:
    1.273
    Ein effektiverer Weg wäre eine bessere Gasanlage, die man ratzfatz selbst kalibrieren und einstellen kann.
     
    V8gaser gefällt das.
  4. #3 V8gaser, 16.11.2020
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    12.622
    Zustimmungen:
    1.042
    Auch lustig, oder? Da werben die früher mit Anlagen, die kein Steuergerät, also auch keine Soft Einstellung brauchen.
    Bringen die dann eine Anlage mit Steuergerät raus...kann man es nicht einstellen :-)
    Aber: Ist teuer, muss gut sein.....
     
  5. #4 Hobbymechaniker, 20.11.2020
    Hobbymechaniker

    Hobbymechaniker AutoGasKenner

    Dabei seit:
    29.05.2017
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    30
    ist es nicht einfacher, zwei Benzinkennfelder zu haben. Du nutzt das 3.5 Bar Kennfeld für die Fahrten auf Gas und den entsprechenden Einspritzzeiten und wenn du mal auf Benzin fahren willst, warum auch immer man das machen will, kannst du ja auf das Andere Benzinkennfeld umschalten. Sowas lässt sich bei Fahrzeugen mit CAN ja auf einen beliebigen Knopf legen. Freund von mir hat sich bspw. am Saab auf den Tempomathebel seine verschiedenen Kennfelder gelegt.
     
  6. #5 thaistatos, 20.11.2020
    thaistatos

    thaistatos AutoGasKenner

    Dabei seit:
    13.02.2019
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    47
    Dazu muss das Steuergerät aber auch erstmal zwei Kennfelder in der Software vorsehen und dann noch eine Umschaltmöglichkeit bieten.
    Beim Saab funktioniert das auch nur durch glückliche Zufälle und tiefgehendere Modifikationen der Software.
    Hat auch nichts mit CAN zu tun.
    CAN im Fahrzeug bedeutet nicht, alles mögliche nach eigenen Wünschen irgendwo auf irgendwelche Schalter legen zu können.
     
  7. Anzeige

  8. #6 Hobbymechaniker, 21.11.2020
    Hobbymechaniker

    Hobbymechaniker AutoGasKenner

    Dabei seit:
    29.05.2017
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    30
    Frag doch mal den Tuner deines geringsten Misstrauen.
    Janes ist beim Saab Turbo ein Zufall, aber es heißt ja nicht, dass das mit dem BMW nicht auch geht. Dürfte am Ende nicht teurer sein als die erstgenannten Lösung, aber es basiert auf einer bereits funktionierenden Lösung.

    Mal ne Andere Frage. Weshalb fährt man auf Benzin, wenn man LPG an Bord hat. Vorallem wenn es doch so eine tolle Flüssigphaseneinspritzung hat
     
  9. #7 FiveFourty, 23.11.2020
    FiveFourty

    FiveFourty AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    erstmal vielen Dank für eure Antworten.

    Will ja auf Gas fahren, dafür braucht es aber die Anpassung.

    Mit dem erhöhten Benzindruck und dem entsprechend verändertem Kennfeld im Motorsteuergerät, ist laut Vialle NL eine Anpassung der Trimwerte in der LPI7 erforderlich. Motorsteuergerät Master. Gassteuergerät Slave.

    Sofern die LPI7 nichts vom Benzindruck weiß, und "einfach" nur die Steuerzeiten vom Benzinsteuergerät entsprechend umsetzt, wäre dies auch plausibel und wird letztendlich dazu führen, dass ohne Anpassung zu wenig Gas eingespritzt wird...
     
Thema:

BMW E46 - Anpassung Vialle LPI7 auf Benzindruckerhöhung

Die Seite wird geladen...

BMW E46 - Anpassung Vialle LPI7 auf Benzindruckerhöhung - Ähnliche Themen

  1. Opel Motor Z18XE mit Vialle Gasanlage Teillast/Volllast Gemischanpassungbei bei -50%

    Opel Motor Z18XE mit Vialle Gasanlage Teillast/Volllast Gemischanpassungbei bei -50%: Hallo, ich habe ein Tigra der seit 200000KM mit einer Viale Gasanlage fährt, wenn ich den Motor starte auf Benzin, startet der normal und nach 2...
  2. Diego G3 Gemischanpassung

    Diego G3 Gemischanpassung: Hi zusammen, folgendes Problem, auf der Autobahn läuft meine Diego G3 im M272 V6 Sauger meistens ca eine Stunde lang normal, plötzlich geht die...
  3. Meinung zu Anpassungen

    Meinung zu Anpassungen: Guten Tag :) Ich würde mir gerne weitere Meinungen einholen. Ich habe eine Mercedes C-Klasse als 200 Kompressor mit dem M271 Motor. Die Prins VSI...
  4. VSI 2 Umrüstung Eure Meinung zur Qualität + Frage zur Kurzzeitgemischanpassung

    VSI 2 Umrüstung Eure Meinung zur Qualität + Frage zur Kurzzeitgemischanpassung: Vorweg welcher Umrüster hier dran gearbeitet hat ist zunächst egal, soweit ich es sehen kann, ist dieser hier nicht aktiv, wurde aber schon...
  5. Umrüstung Skoda Octavia 1.8 mit Steuergerät Kennfeldanpassung

    Umrüstung Skoda Octavia 1.8 mit Steuergerät Kennfeldanpassung: Hallo zusammen, ich fahre einen Skoda Octavia (5E) 1.8 BJ 2014 (180PS original, nach Tuning ca 240PS). Motorcode ACCJSAXO. Ich habe aufgrund...