BMW 316i mit LPG Kaufen?

Diskutiere BMW 316i mit LPG Kaufen? im Erste Erfahrungen mit Autogas Forum im Bereich LPG Autogas; Ein herzliches Willkommenshallo an alle Anwesenden hier, habe mich gerade neu angemeldet. Meine erste Erfahrung mit einem LPG Auto war ein...

  1. #1 Tangolpg, 22.09.2020
    Tangolpg

    Tangolpg AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.09.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ein herzliches Willkommenshallo an alle Anwesenden hier, habe mich gerade neu angemeldet. Meine erste Erfahrung mit einem LPG Auto war ein Fiat-Stilo, der eine Anlage bekommen hat und das war die beste fahrende Sparbüchse meines Lebens. Da er mich leider nicht mehr fährt, schaue ich mich nach einem günstigen neuen lpgmobil um. Ich bin gerade mit einem Händler im Gespräch wegen eines BMW 316i, Limousine, BJ 2001, 190000 km, TÜV wird neu gemacht. Für die eingebaute LPG Anlage gibt es die Nachweise. Habe gehört, und auch im youtube Video von dem Umrüster Nagel gesehen, dass die älteren BMWs sehr gut mit LPG laufen sollen, bis 2007, danach kamen die Direkteinspritzer. Suche ein Auto, welches man gut selber schrauben kann und habe im sonst im Internet gelesen, dass der BMW 316 ein zuverlässiger Wagen sein soll und wenn man ihn gut behandelt auch länger laufen sollte. Mir ist klar, dass er mit 1,9 l und 77 kw keinen Rennen fahren soll, ich brauche ihn zum pendeln, es kommen pro Tag 100 km auf mich zu. Wer im Forum hat schon Erfahrungen gesammelt und wenn ich mit das Auto anschaue, worauf muss ich bei der Gasanlage achten? Der Händler sagt er ist damit 500 km gefahren und es gab keine Probleme. Viele Grüße an Alle Markus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: BMW 316i mit LPG Kaufen?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 V8gaser, 23.09.2020
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.600
    Zustimmungen:
    766
    Hi
    Das ist der alte m43 (saublöd zum umrüsten weg dem bescheuertem Ansaug)
    Läuft aber- gut gemacht- tadellos auf Gas (gabs im Vorgänger e36 sogar ab Werk als CNG Version)
    Sollte eine halbwegs vernünftige Anlage drin sein, kein uralter Exot....und MUSS einwandfrei laufen, sonst Finger weg!
     
  4. #3 Carpower, 23.09.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.09.2020
    Carpower

    Carpower AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    13.09.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich schließe mich der Meinung an, dass eine gut funktionierende Anlage inbriffen sein sollte. Das ist einfach ein Muss.
    Unser Auto läuft auch tadellos auf Gas.

    Für mich ist es wichtig, dass ich mit meinem Auto schöne Strecken fahren kann. Hierbei geht es mir nicht um Geschwindigkeit, sondern eher um das Erlebnis an sich. Ich bin auch ein kleiner Hobby-Schrauber und verbringe am Wochenende einige Stunden in meiner Garage.
    Damit mein geliebtes Auto auch schön aussieht verwende ich gerne ein bestimmtes Autoshampoo. Für mich ein notwendiges Gadjet in der Autopflege.
    Hier ist ein Artikel über Autoshampoo. Schau gerne mal rein!

    Werbelink wurde vom Mod entfernt! Bitte Forenregeln beachten!!!

    LG
     
  5. #4 MikeInsignia, 23.09.2020
    MikeInsignia

    MikeInsignia AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    08.11.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    ... und da ist er, der Werbelink :evil1:
     
    Lothar gefällt das.
  6. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    14.053
    Zustimmungen:
    781
    Da war er. Wurde entfernt und verwarnt!
     
    Adi-LPG und MikeInsignia gefällt das.
  7. #6 ottensener, 24.09.2020
    ottensener

    ottensener AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    15.02.2016
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    4
    Du solltest Liebesromane schreiben...
     
  8. #7 Tangolpg, 02.10.2020
    Tangolpg

    Tangolpg AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.09.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt habe ich den BMW 316i, 107 PS, Limousine, BJ 2001, 200500 km, nachgerüstete LPG Anlage, TÜV neu, Top Zustand für das Alter gekauft.

    Gasanlage; Teile von Fermitec MA L4 - bivalente Anlage - bei 160000 km eingebaut vom TÜV abgenommen und eingetragen.
    Verdampfer Tomasetto AT 09, Steuergerät Femitec, Einspritzventile Femitec, Tank 67 l Bormech, Multiventil OMB, Tankfeinfüllstutzen musste 2018 repariert werden und wurde leider nach unten versetzt´, in die Heckschürze --> Gaswerktstätten sind vor Ort - auf was muss ich bei der Anlage achten?
    Leider wurde die Anlage in Frankreich eingebaut und die Werkstatt ist nicht bereit darüber zu informieren??? Scheint Wald und Wiesenwerkstatt gewesen zu sein , da bei Femitec nachgebessert wurde --> Gasleitungen vorne neu verlegen und Injektor Instandsetzung --- dann bis knapp 200000 km auf Gas gefahren.

    Am 29.9. vom Händler in Berlin abgeholt. Dann 500 km gefahren, Autobahn teils schnell und dann wieder langsam und Landstrasse - alles gut verlaufen.
    Verbrauch 7,5 l LPG auf 100.

    Aber dann heute: Wasseraustritt und Wasserdampf - nächste Werkstatt 1,5 km entfernt --> Vor der Werkstatttür Nadel im roten Bereich --> Motor sofort ausgestellt!!!

    In der Werkstatt festgestellt, schlecht sichtbar, im unteren Bereich des Motorblocks, wenn man davor steht rechts unten - ein oder zwei Schläuche sind richtig gehend aufgeplatzt?

    Schläuche stehen auch in Verbindung mit der LPG - Anlage - Gaswerkstatt sagt: Kühlschläuche kann die normale Werkstatt machen. Reparatur wird nächste Woche gemacht.

    ABER: was können díe Gründe dafür sein? Habe vorher über die Klimaautomatik versucht die Temparatur im Auto höher zu stellen zuerst kaum Reaktion - erst etwas, als ich voll hochgestellt habe? Oder kann auch die Gasanlage damit zu tun haben?

    Übel wäre es, wenn der Händler nicht auf genügend Wasser geachtet hat? Können dadurch Schläuche platzen?

    Frage noch dazu: Ein Händler muss Gebrauchtwagen Garantie/Gewährleistung geben auf Motor und Getriebe - wie sieht es mit Kühlschläuchen aus??

    Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht und hat Tipps oder Infos dazu?
     
  9. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    14.053
    Zustimmungen:
    781
    Rechtsberatung können wir hier keine geben. Ist immer schwierig.
    Aber bei älteren BMW hatte ich , enschließlich meinem eigenen 540er einigemale Schlauchplatzer erlebt.
    Die altern eben auch.
    Bei einem 19 Jahre alten Auto wird man kaum wie bei einem Neuwagen auf alles was defekt geht, Anspruch auf Ersatz haben.
    Das kann am Ende eh nur ein Gericht entscheiden, wenn der Händler sich quer stellt und da vergehen meistens bis zur Verhandlung 1-2 Jahre.
     
  10. dbmax

    dbmax AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    10.09.2014
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem Einfüllstutzen geht garnicht. So ein Murks habe ich einmal bei einem Firmenfahrzeug erlebt. Bei jedem Tankvorgang brabbelst Du ein paar neue Flüche in den Bart, versprochen. :-)

    BEi diesem Alter des Fahrzeuges muß man auf Alterserscheinungen vorbereitet sein und paar Groschen präventiv investieren. Ich habe immer vor dem Kauf die SChwachstelleninfos zusammengetragen und nach dem Kauf behoben. Ausser die Teile waren noch in einem top Zustand.
    Nachteil: Man muß etwas investieren was nach einem Kauf sicher etwas schmerzt.
    Vorteil: Ich bestimme wann die Kosten anfallen und bei bekannten Problem fallen Sie meistens sowieso an. Dann zahl ich lieber gleich am Anfang und habe die restliche Laufzeit mehr Freude am Auto.
     
  11. #10 V8gaser, 16.11.2020
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.600
    Zustimmungen:
    766
    Wieso geht das nicht und wäre Murks?
    Es gibt einige Kunden, denen die frikelei mit den Adaptern zu blöd ist und die einen Fülltopf in der Heckschürze wünschen....durchaus zulässig.
     
  12. dbmax

    dbmax AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    10.09.2014
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Technisch ist das sicher ok sonst wäre es nicht erlaubt. Aber vom Handling ist das grenzwertig. Ich lehne mich jetzt vielleicht etwas weit aus dem Fenster aber welcher Mensch ist scharf darauf bei jedem Tankvorgang den Bückling zu machen. Die meisten stöhnen doch schon wenn Sie in ein Auto ein- oder aussteigen.
     
  13. Anzeige

  14. #12 V8gaser, 16.11.2020
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.600
    Zustimmungen:
    766
    Bleibt doch jedem selber überlassen wie er das möchte. Und wenn jemand das so in Auftrag gibt, weiß er das vorher.
     
  15. #13 Tangolpg, 26.11.2020
    Tangolpg

    Tangolpg AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.09.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank an Alle für die bisherigen Rückmeldungen!
    Habe in Celle eine sehr gute und zertifizierte Gaswerkstatt gefunden.
    Es darf hier ja keine Werbung gemacht werden. Aber wer den Namen haben will, kann mich über PN anschreiben.
    Die Anlage ist wahrscheinlich von einer absolut unfähigen Bastelfirma in Frankreich "verbaut" worden.
    Alles war irgendwie locker und nicht richtig befestigt. Leitungen waren zum Teil geknickt und undicht.
    Alle was locker war wurde befestigt. Leitungen wurden ausgetauscht und auch die Injektoren und der Gasfilter.
    Das hat einige 100er gekostet, aber jetzt kann ich beruhigt fahren und ich habe eine Werkstatt gefunden, die bei den Wartungsarbeiten unterstützt. Und ich bin gespannt, ob und wie lange der LPG BMW die hält, da ich in Zukunft pro Arbeitstag an die 100 km fahren muss oder mehr.
     
Thema:

BMW 316i mit LPG Kaufen?

Die Seite wird geladen...

BMW 316i mit LPG Kaufen? - Ähnliche Themen

  1. BMW 316i auf LPG macht jetzt Probleme

    BMW 316i auf LPG macht jetzt Probleme: Moin Leute, brauche mal euren Rat. Habe einen 316i und fahre den selber seit 50'000 - 60'000 km. Lief immer sehr gut und ich bin auch immer sehr...
  2. BMW 316i E46 M43TU 200000km gelaufen,welche Anlage?

    BMW 316i E46 M43TU 200000km gelaufen,welche Anlage?: Habe die Qual der Wahl: KME mit Hanainjektoren: 1600 BRC: 1750 Prins VSI:2150 Vialle Lpi: 2490 Vialle Lsi: 2090 Umrüster sind alle top. Wenn...
  3. Motorfehler BMW 316i mit BRC SQ 24 Anlage

    Motorfehler BMW 316i mit BRC SQ 24 Anlage: Hallo liebe Forengemeinde! Ich fahre einen BMW 316i Bj 2000 mit 116PS und mein Wagen wurde letztes Jahr bei 60tkm auf die BRC Sequent 24 P+D...
  4. Gasfilter wechseln bei BRC Sequent mit Keihin Rails BMW 316i

    Gasfilter wechseln bei BRC Sequent mit Keihin Rails BMW 316i: Hallo,wollte bei mir in den nächsten Tagen den Gasfilter für die Gasphase wechseln, aber hab ne Frage zu dem Filtereinsatz. Bei mir ist nicht der...
  5. Problem Umschaltung E46 316i

    Problem Umschaltung E46 316i: Hallo! Ich bin stolzer Besitzer eines E46 316i Limousine Baujahr 2003 mit Valvetronic. Das Fahrzeug ist mit Automatik ausgestattet. Bei 40.000km...