Bitte Fahrzeugtyp Hier Eintragen!

Diskutiere Bitte Fahrzeugtyp Hier Eintragen! im Autogas Umrüstung Forum im Bereich LPG Autogas; Username : brix ------------------------------------------------------------------------- Hubraum: 2,2 L...

  1. brix

    brix AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Username : brix
    -------------------------------------------------------------------------
    Hubraum: 2,2 L
    -------------------------------------------------------------------------
    Baujahr des Fahrzeuges: 2001
    -------------------------------------------------------------------------
    KW / PS: 125/170
    -------------------------------------------------------------------------
    Umbaudatum: 08/2009
    -------------------------------------------------------------------------
    Kilometerstand bei Umrüstung: 170 TKM
    -------------------------------------------------------------------------
    Umrüstpreis
    komplett: 2200,- €
    -------------------------------------------------------------------------
    Umrüster: Autogas-Zentrum AC
    -------------------------------------------------------------------------
    Gasanlage: BRC Plug&Drive
    -------------------------------------------------------------------------
    Tankgröße (netto): 56L (Erst einmal getankt)
    -------------------------------------------------------------------------
    Verbrauch Benzin: 10,5L
    -------------------------------------------------------------------------
    Verbrauch Lpg: (noch nicht ermittelt)
    -------------------------------------------------------------------------
    Mehrverbrauch in %: (noch nicht ermittelt)
    -------------------------------------------------------------------------
    Bemerkungen:
    Auf mich macht der Umbau einen ordentlichen Eindruck, die Einblasdüsen sitzen sehr nahe am Einlassventil.
    Vielleicht können die Experten ja was dazu sagen.
    Wozu ist der zusätzliche Schlauch in der AB?
    -------------------------------------------------------------------------
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.965
    Zustimmungen:
    417
    Also, als BRC-Kenner und Umrüster macht der Umbau auf den ersten Blick auch nen ganz ordentlichen Eindruck. Ist der Sicherungsblock am Steuergerät nur reingeworfen worden, oder sieht man auf dem Bild die Befestigungsschraube nicht?
    Bemängeln muss ich nur, dass die BRC -Anlage Reimportware ist und nicht vom Deutschen Generalimporteur, sonst hätte die Kunststoffgasleitungen statt Kupfer und auf allen Komponenten wären "Gasdrive"-Aufkleber drauf.
    Der Preis von 2200 für nen 6-Zylinder geht auch nur mit Reimportware. Könnte bei einem evtl. Garantiefall auch schwierig werden, da der Importeur für Reimportware jeglichen Support und Garantiebearbeitung ablehnt. Ich hoffe, dein Umrüster wird dann auch ne Faire Garantieabwicklung vornehmen.
    Glücklicherweise laufen aber die Anlagen problemlos.

    Hast Du auch schon das Abgasgutachten bekommen?
    Ansonsten gute Fahrt!
     
  4. #3 V8gaser, 29.08.2009
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.356
    Zustimmungen:
    540
    Warum sollten die "nicht Gasdrive" BRC schlechter laufen als die von denen? Es gibt noch einige ander Händler, die auch innerhalb einer Woche ein ordentliches AGG vom TÜV liefern und auch in Garantiefällen problemlos zur Seite stehen :-) (wie bei den Holländern auch) Und ob Kupfer oder Kunststoffleitungen verwendet werden entscheidet der Umrüster. Ich habe einige Autos da verwende ich gerne Kupfer - auch wenn die Flexleitungen oft leichter zu verlegen sind.
    Was mich eher stöhrt - das Schlauch/Filtergewusel vorne am Motor - da kann man so hübsch hinten verschwinden lassen. Aber das ist eher ein optischer, denn funktioneller Mangel. (und wohl der Mitgrund für den günstigen Preis) Und ein Genius max für den Motor...etwas Overkill.
    Der Schlauch an der AB - da wird der Unterdruck abgenommen. Entgegen der öfters vetretenen Meinung haben diese Motoren einen schwankenden MAP Druck - dank der Drosselklappe.
    Die Verlegung der Gaslaitung zum Magnetventil ist etwas umständlich, da hätte er gleich von unten durchs Radhaus reingehen können, da liegt die Leitung schön geschützt unter der Radhausschale. So wie die Düsen liegen ist der wohl ohne Inliner gemacht - nimmt er das Gas absolut ruckelfrei an? Glück gehabt. Wäre die Benzinrailabdeckung noch über den Gasdüsen...aber das ist auch nur optischer Natur, ansonsten - schön!
     
  5. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.965
    Zustimmungen:
    417
    das die schlechter laufen sollen hab ich ja auch mit keinem Wort behauptet!
     
  6. #5 V8gaser, 30.08.2009
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.356
    Zustimmungen:
    540
    Das ist richtig, aber warum bemängelst du das es eine "reimportierte Anlage" ist? Das lässt den (falschen) Rückschluss zu die Anlage sei schlechter. Zumal: Reimport hieße ja: aus D raus in ein anderes Land, und dann zurück nach D. Diese Anlagen kommen aber aus I nach D - also ein normaler Import über einen Importeur. Was ist daran zu bemängeln? Das dieser Importeur weniger Marge draufhaut? Das wäre aus Kundensicht eher zu begrüßen.
    Bei dem was ich bei GD in preislicher Hinsicht erlebt habe....müsste ich eigentlich bei Prins bleiben, gäbe es nicht gute Alternativen :-)
     
  7. Anzeige

  8. #6 brix, 30.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2009
    brix

    brix AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Rückmeldungen, interessante Anworten.
    Zur Garantie: der Einbauer gewährt 2 Jahre (ohne KM Limit) auf alle Komponten.

    Das mit dem Sicherungsblock muss ich mal nachsehen, aber ich glaube, der ist lose.
    Der Motor läuft gut, nur bei unter 2000 U/min und abruptem Gasgeben gibt es leichte Verzögerung. Spielt in der Praxis aber keine Rolle.

    Insgesamt bin ich aber bisher sehr zufrieden.

    Ach so, was ist ein "Genius max"`?
    EDIT:
    Aah, das ist der Verdampfer. Überdimensionierung schadet doch nicht, oder?

    EDIT2:
    Der Sicherungblock ist ordentlich festgeschraubt, ist also auch OK

    Was mit aber noch aufgefallen ist:
    Im Radmuldentank geht vom Multiventil ein Rohr nach unten, durch das die Leitungen geführt werden.
    Was mich etwas wundert: dieses Rohr ist nach unten einfach offen.
    Wenn der Decke des Multiventils ab ist, kann man dadurch den Boden sehen.
    Ist das immer so?

    Danke vorab
     
  9. #7 V8gaser, 30.08.2009
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.356
    Zustimmungen:
    540
    Hi
    Das mit dem "unten offen" muss so. Der Raum in dem das Multiventil sitzt wird so nach aussen belüftet - sollte Gas austreten kann es nach unten abhauen und sammelt sich nicht im Auto.
    Das mit dem abruptem Gasgeben - liegt wohl an den fehlenden Inlinern. In dem Drehzahlbereich zieht er noch Luft durch das Leerlauluftsystem und wenn du spontan drauf trittst verschluckt er sich etwas. Solang dich das nicht stöhrt und er im Leerlauf keine Problme macht - never touch a running system :-)
    Verdampfer - nö, passt schon. Ist halt ein riesen Klotz, aber der hat ja Platz gefunden.
    Ansonsten: BMW und Gas= Megaspass!
     
Thema:

Bitte Fahrzeugtyp Hier Eintragen!

Die Seite wird geladen...

Bitte Fahrzeugtyp Hier Eintragen! - Ähnliche Themen

  1. Bitte Fahrzeugtyp Hier Eintragen!

    Bitte Fahrzeugtyp Hier Eintragen!: Username : Mixmaster ------------------------------------------------------------------------- Hubraum: 1956 ccm...
  2. Bitte Fahrzeugtyp Hier Eintragen!

    Bitte Fahrzeugtyp Hier Eintragen!: Username : FrankenFrank ------------------------------------------------------------------------- Hubraum: 1200...
  3. Bitte Fahrzeugtyp Hier Eintragen!

    Bitte Fahrzeugtyp Hier Eintragen!: Username : eisloewe55 ------------------------------------------------------------------------- Hubraum: 1598 ccm...
  4. Bitte Fahrzeugtyp Hier Eintragen!

    Bitte Fahrzeugtyp Hier Eintragen!: Username : ------------------------------------------------------------------------- Hubraum:...
  5. Bitte Fahrzeugtyp Hier Eintragen!

    Bitte Fahrzeugtyp Hier Eintragen!: Username :bonz ------------------------------------------------------------------------- Hubraum:3498...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden