Balkan Rundreise, was muss ich wissen?

Diskutiere Balkan Rundreise, was muss ich wissen? im Autogas Tankstellen Forum im Bereich LPG Autogas; Ahoi, will demnächst eine längere Rundreise durch den Balkan machen, gefahren wird im Uhrzeiger sinn. Österreich -> Ungarn -> Rumänien ->...

  1. #1 MisterBla, 09.04.2018
    MisterBla

    MisterBla AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    Ahoi,

    will demnächst eine längere Rundreise durch den Balkan machen, gefahren wird im Uhrzeiger sinn. Österreich -> Ungarn -> Rumänien -> Bulgarien -> Griechenland - > Albanien -> Die Adria hoch nach Hause.

    Österreich ist klar, am besten in DE nochmal volltanken und durchfahren, ab Albanien wäre ich wieder LPG-Ortskundig. Wie sieht es aber in den anderen Ländern aus? Alle Dish Anschluss? Wo darf man selbst tanken? Sonst irgendetwas wissenswertes? Für Albanien wäre das für mich sowas wie: Überall nur Barzahlung möglich und nur an "Internationalen" Tankstellen tanken, bei anderen geht direkt die Motorkontrolleuchte an.

    Hab zwar div. andere Thread gefunden, teilweise sind die aber 10 Jahre alt....

    Danke schonmal.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bigdaddy, 15.04.2018
    Bigdaddy

    Bigdaddy AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    2
    Also in Kroatien und in Bosnien Herzegowina gibts LPG an jeder zweiten Tanke. Slowenien auch.
     
  4. #3 S2-Limo, 16.04.2018
    S2-Limo

    S2-Limo AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    27.06.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Wie @Bigdaddy es schon sagte, Kroatien und BIH fast überall. LPG heisst dann dort Autoplin. War vor 2 Jahren wieder in der alten Heimat, und hatte in Bosnien ca 0,90 KM gezahlt. Also in etwa irgendwas um die 0,50 €. Selbsttanken ist eher eine Seltenheit. Quali war auch voll ok. Hatte keine MKL an und Reichweite auch ganz normal. Halt dich lieber an die vorgeschriebene Geschwindkeit. Und keine Ahnung wie du zu dem Thema stehst, aber vielleicht wäre eine Dashcam für dich interessant. So um die Fahrt später nochmal auf dem Fernseher zu genießen.
     
  5. #4 MisterBla, 19.06.2018
    MisterBla

    MisterBla AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    Da ich wieder zurück bin wollte ich hier eben mal noch von meine Erfahrungen berichten.

    In allen Ländern war die Versorgung mit LPG kein Problem. Ich hätte auch ohne die mylpg.eu App fahren können, was es aber dennoch einfacher machte. Überall wird mit DISH getankt, überall darf NICHT selber getankt werden. Ausnahme ist SLO sowie einzelne Tanken in HR welchen einen Totmannschalter wie bei uns und nicht einen 0/1 Schalter haben.
    Bezahlt werden kann in allen Ländern mit Karte, ausnahme wie immer Albanien wo nichts ohne Bargeld geht. Achtung auch dort, es steht oft an den Tankstellenschilder "Visa/Mastercard", stimmt aber nicht. Personal hat oftmals nur einen Bauchgürtel wo die Bargeld Kasse drin ist.

    Qualität war überall 1a - außer mal wieder in Albanien wo nach kurzem die Motorkontrolleuchte anging und wieder ausging als ich in MNE nachtankte.

    Aktueller Preis in DE ist bei mir 53ct, laut gas-tankstellen.de ist er aktuell bei 60ct im durchschnitt. Hier die Preise für die Länder wo ich war (in Euro umgerechnet).
    Ungarn: 69ct
    Rumänien: 52ct
    Bulgarien: 52ct
    Griechenland: 81ct !
    Albanien: 50ct
    Montenegro: 54ct
    Kroatien: 68ct
    Slowenien: 65ct
    Österreich: keine Ahnung, vermeide ich immer.

    Günstig Startbenzin kann man in Bulgarien und Bosnien nachtanken für 1,14€/L Super95. In DE SuperE5 aktuell 1,45€.
     
  6. #5 S2-Limo, 20.06.2018
    S2-Limo

    S2-Limo AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    27.06.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Danke dir für diesen sehr ausführlichen Bericht.
     
  7. #6 gib-gas, 20.06.2018
    gib-gas

    gib-gas AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    4
    Damit der Bericht noch vollständiger wird:
    Österreich: 89 ct
    Quelle: V8gaser in einem anderen Thread
    "Eisenratten in Österreich wären wie immer geschmeidige 89ct gewesen"
     
  8. #7 ichgebgas, 22.06.2018
    ichgebgas

    ichgebgas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    4
    Danke!
     
  9. #8 Hubert Kranich, 04.07.2018
    Hubert Kranich

    Hubert Kranich AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    03.07.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Benötige ich einen besonderen Adapter für die Balkanroute?
     
  10. #9 S2-Limo, 04.07.2018
    S2-Limo

    S2-Limo AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    27.06.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Bin seit Montag auch wieder aus dem Balkan wieder hier im Lande. Und hab die letzte Woche rund 4000 km runtergerissen. An der Gas Qualität gab es nichts auszusetzen.
    Als Adapter hab ich immer den DISH benutzt.
    Getankt hatte immer der Tankwart oder halt Tankfrau. Alles ohne Probs...


    Hier noch eine schöne Übersicht.

    Übersicht der Autogas LPG Tankadapter nach Land
     
  11. Anzeige

  12. #10 ichgebgas, 04.07.2018
    ichgebgas

    ichgebgas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    4
    In den o.g. Ländern kam ich mit dem normalen Dish immer durch.
     
  13. #11 MisterBla, 05.07.2018
    MisterBla

    MisterBla AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    Jup, der ganze Balkan ist DISH-Gebiet. :)
     
Thema:

Balkan Rundreise, was muss ich wissen?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden