Auto geht bei Gasbetrieb im Stand aus

Diskutiere Auto geht bei Gasbetrieb im Stand aus im KME Diego Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo zusammen :), ich bin neu hier, und möchte darum vorab kurz mein Auto vorstellen: Es ist ein Honda Civic Type R mit sog. Hochdrehzahlmotor...

  1. #1 smartypr, 29.07.2008
    smartypr

    smartypr AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen :),

    ich bin neu hier, und möchte darum vorab kurz mein Auto vorstellen:
    Es ist ein Honda Civic Type R mit sog. Hochdrehzahlmotor (bis 8500 u/min) mit 2l Hubraum und über 200PS, Bj. 12/2001, km-Stand ca. 78000.

    Bin erst seit 25.07.08 bzw. knapp 200km mit der KME Diego unterwegs, also noch in der 'Einfahrphase' bis zur ersten Inspektion bei 1000km.

    Das Auto läuft komplett auf Gas, auch bis in die hohen Drehzahlbereiche, und ich bin soweit zufrieden, was Leistungsverlust/Ruckeln (ist kaum/nicht vorhanden) betrifft.

    Das dauerhafte Leuchten der Motorkontrolleuchte ist lt. Umrüster normal :confused:, und soll nach der ersten Inspektion/Nachjustierung verschwunden sein.

    Problematisch finde ich, daß das Auto bei warmen Motor fast immer aus geht, wenn ich z.B. an einer Kreuzung oder Ampel halten muß, was mich heute etwas in 'Bedrängnis' brachte...
    Ganz selten geht die Leerlaufdrehzahl aus dem Keller wieder auf das normale Niveau zurück.

    Kann mein Umrüster (den ich heute tel. nicht erreichen konnte) das übers Steuergerät ausmerzen, oder kann es auch andere Gründe haben?

    Danke für Eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

  3. #2 papa.horst, 29.07.2008
    papa.horst

    papa.horst AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, das Leuchten der MKL ist nicht "normal"! Es ist entweder eine Einstellungssache oder Unfähigkeit des Umrüsters. Läuft der Wagen zu mager, riskierst Du Motorschäden, bei zu fetter Einstellung schadet es nur dem Geldbeutel. Geh' dem U. auf den Geist, setze ihm eine Frist!
    Viel Glück
     
  4. #3 Gelöschtes Mitglied, 29.07.2008
    Gelöschtes Mitglied

    Gelöschtes Mitglied Guest

    Ja ne is klar ,

    MKL darf nicht an sein ....

    wäre ja genau so : Das Auto brennt , ist aber normal , und geht von alleine aus :D

    auch dein zweites Problem deutet eindeutig auf eine schlecht ( nicht ) eingestellte Anlage an .

    Ab zum Umrüster und nachbessern lassen ( solange der Motor noch läuft ) :angst:


    Ach ja

    :willkommen:

    fonzi
     
  5. Süsse

    Süsse AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Mein Umrüster hat die auch jedesmal an´s brennen bekommen aber der sagte das darf normal nicht sein...:D
     
  6. #5 smartypr, 30.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2008
    smartypr

    smartypr AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    :eek:

    Erstmal danke für Eure schnellen Antworten!

    Was mir noch aufgefallen ist:

    - In der Anleitung steht ebenfalls, daß das dauerhafte(!) Leuchten der MIL bis zur 1000er Inspektion normal ist. Nur wenn sie blinkt, soll man auf Benzin umschalten und zum U. fahren.

    - Laut meinen Tankanzeigen verbraucht mein Motor so gut wie nix. :D
    Da das Auto seit der Umrüstung fast ausschliesslich auf Gas läuft, ist es nicht überraschend, daß der Benzinverbrauch gegen null geht.
    Aber daß nach ca. 230km noch keine einzige der fünf LEDs meiner Gastankanzeige ausgegangen ist, macht mich doch stutzig...
    Ach ja, Tank hat netto 59l, und mein durchschnittlicher Benzinverbrauch liegt zwischen 10 und 11l/100km. Also müsste doch der Gasverbrauch bei mind. 13l liegen :confused:
    Indiz für eine zu magere Einstellung?
     
  7. Süsse

    Süsse AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    In meiner Anleitung steht das nicht habe ich auch noch nirgends gesehen. Vielleicht machste mal eine Kopie.

    Kann deine MIL denn auch blinken...bei mir leuchtet die entweder oder nicht. Hatte ich auch das Problem am Anfang wie schon geschrieben.

    Wenn dein Gasverbrauch weniger oder gleich Benzin ist weiss ich nicht aber ich hatte das auch wie gesagt und nachdem die Anlage richtig eingestellt wurde war ein Mehrverbrauch zu verzeichnen.

    Die ganzen Teile müssen sich ja erstmal einlaufen und setzen...aber 1000 km mit der Leuchte zu fahren sollte man unterlassen.
     
  8. #7 smartypr, 01.08.2008
    smartypr

    smartypr AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Neuigkeiten:

    War gestern abend beim Umrüster.

    Die Tankanzeige am Gastank war falsch angebracht, und darum hat wohl meine Anzeige im Cockpit auch nicht funktioniert ;)
    Jetzt stimmt sie mit dem von mir errechneten Wert aus Kilometerzähler und geschätzten Gasverbrauch in etwa überein...

    So habe ich gerechnet (bitte ev. berichtigen!):
    - Nettotankvolumen 59l abzgl. 20% -> Gasmenge um die 48l
    - ca. 400km auf Gas gefahren, d.h. Verbrauch 12l/100km
    - mein Benzinverbrauch liegt bei durchschnittlich 10,5l/100km, also ist
    der Gasverbrauch ca. 15% höher, was ja im Rahmen läge, oder?

    Außerdem wurde der Mapsensor (schreibt man das so?) getauscht, danach neu kalibriert -> Das Auto geht jetzt nicht mehr bei warmem Motor im Stand aus :)

    Nach wie vor leuchtet allerdings die MKL :(. Der Umrüster beharrte darauf, daß das normal ist, und auch so in der Anleitung steht (was ja wirklich so ist - muss mal bei Gelegenheit eine Kopie hier rein setzen).
    Ausserdem sei sein OBD Diagnosegerät grade in Reparatur, sodass er den Fehler nicht löschen könne.

    Bin ja mal gespannt, wie es jetzt weitergeht - nächste Wooche habe ich bei ihm TÜV-Termin...
     
  9. #8 V8gaser, 01.08.2008
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.394
    Zustimmungen:
    553

    Geil, von den Anleitungen soll er mir mal ein paar schicken. Hat er wohl selber gedruckt - super Idee für "Problemkunden" oder um die eigene Unfähigkeit zu verschleiern...
     
  10. Süsse

    Süsse AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Verstehe die Aussage auch nicht...die darf nicht leuchten.
     
  11. #10 Rabemitgas, 01.08.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.08.2008
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Na die darf halt nicht leuchten :D , was ist da dran so schwer? Lampe leuchtet=Gemischfehler o.ä

    Darf halt nicht leuchten FERTICH :D Werkstatt oder KME Umrüster aufsuchen.

    Ob .......................?
     
  12. #11 Dieselpapst, 04.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2008
    Dieselpapst

    Dieselpapst AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Warum glaubst du dem Typen wenn er sagt die MIL Leuchte darf "an" sein ?

    Ich denke so was steht nicht in deinem Honda-Handbuch !!!!

    Geh einfach mal davon aus daß die Welt voller Deppen ist und dich jeder Händler mit der Macht der Arroganz verarscht. Fähige Leute und ehrliche Händler sind eine Seltenheit geworden .

    Aber im schlimmsten Fall läuft die Anlage zu mager und dein Motor geht hoch, aber es ist lt. angeblichem "Fachmann" alles ok ....
    Wie der Wagen getüvt werden werden soll, mit "Lampe an" ist mir unklar.

    Stell ihm den Wagen hin, unter Zeugen, Frist 24 Stunden , dann Lampe aus sonst Rechtsanwalt, Leihwagen, etc... Nachbesserungsmöglichkeiten hat er bereits 1x gehabt .

    Außerdem ist das CIVIC-HANDBUCH maßgebend !!!

    Frage: Umbaukosten ? Welche Firma ?

    Heiko

    PS:

    Bei jedem dieser Threads weiß ich warum ich keinen Fremden an meinem Wagen fummeln lasse und schon gar nicht an der Gasanlage ....
     
  13. #12 smartypr, 05.08.2008
    smartypr

    smartypr AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaub ihm inzwischen kein Wort mehr.

    Zuallererst (als mir noch Vergleiche/Antworten/Erfahrungen aus diversen Foren fehlten) hielt ich das Leuchten der MIL für ein notwendiges Übel, zumal das in dieser (zweifelhaften) Anleitung für die Anlage stand, und das Auto ja normal lief...
    Gebe auch gerne zu, in dieser Hinsicht technisch nicht gerade versiert zu sein - darum suche ich ja (hier und woanders) Hilfe ;)


    Übrigens war gestern auf der Hinfahrt zur Arbeit die Leuchte aus

    ...um auf der Rückfahrt leider wieder anzugehen :(


    Habe in Allershausen (Bayern) umgerüstet (Kosten etwa € 2000,-)
    Es ging mir nicht darum, den erstbesten und/oder billigsten Umrüster zu beauftragen - habe insgesamt vier Betriebe besucht, mir ein Bild von der Werkstatt gemacht, viel nachgefragt, im www. nachgelesen usw.
    Er rüstet auch teurere Fahrzeuge wie z.B. Mercedes M-Klasse (hab ich selber gesehen), Maserati oder sogar 911er um - kurz, er hat bei mir einfach den besten Gesamteindruck hinterlassen, wobei natürlich jetzt die Enttäuschung umso größer ist....
    Als ich dort letzte Woche wegen dem 'Motor-geht-im-Stand-aus-' und dem Tankanzeigenproblem war (siehe oben), standen noch zwei weitere Leidensgenossen mit ähnlichen Problemen da.


    Die nächste Sache, welches ja sehr wahrscheinlich noch vor dem TÜV-Termin der Klärung bedarf:
    Der Verdampfer muss an eine andere Stelle im Motorraum versetzt werden.

    Habe momentan einen Sportluftfilter (SRI) drin, der die Originalairbox ersetzt. Selbstverständlich habe ich dem Umrüster gesagt, daß ich beizeiten wieder auf diese zurückrüste, und daß der dafür vorgesehene Platz im Motorraum frei bleiben muss.
    Er meinte, das wäre kein Thema; ich solle nur zum Einbautermin die Airbox mitbringen, damit er weiss, welchen Platzbedarf sie hat.
    Gesagt, getan - habe sie wie abgesprochen mitgebracht, und was macht er:
    Bringt den Verdampfer so an, dass die Box nicht mehr reinpasst :mad:
    Leider ist mir das nicht bei der Abholung des Autos, sondern erst vor ein paar Tagen aufgefallen.
    Wenn ich das vor der Umrüstung extra mit ihm abspreche und auch noch die Airbox mitgebe, kann ich doch erwarten, daß es klappt, oder?
    Was könnte ich machen, wenn er bzgl. dem Versetzen des Verdampfers (wobei ich natürlich von keinen Mehrkosten ausgehe) Ärger macht?

    Konnte mit der Werkstatt seit letzter Woche weder telefonieren noch hinfahren, da ich momentan sehr viel Arbeit habe und nicht den Anflug einer Chance, zumindest mal früher gehen zu können.
    Dabei bin ich jeden Tag aufs Auto angewiesen... tolle Situation :evil:
     
  14. #13 Dieselpapst, 05.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2008
    Dieselpapst

    Dieselpapst AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Wegen dem Verdampfer, Absprache unter Zeugen ?

    Ansonsten wird er ggf. leugnen und auf den Zustand bei der Montage hinweisen .

    Allerdings auch ein Fehler von dir, die große ori. Airbox hätte ich zur Montage der Gasanlage montiert .

    Deppen sind vorrangig in einer "Blenderwerkstatt" zu finden, oder eben gerade da wo viel Geld verlangt wird. Der Kunde will eben Chrom und Glas und denkt permanent: Gut=Teuer.

    Nur hier fließt das Geld eben in Chrom und Glas oder in ....... jedenfalls nicht in die Qualität wie man sieht .

    Als Erstes würde ich an deiner Stelle Vollast, bzw. nahe dran vermeiden, man kann nicht einschätzen welche Gemischbildung momentan anliegt . Das mit dem Verdampfer, tja, mal sehen wie kulant sich der Händler zeigt .
    Absprachen in Zukunft schriftlich oder mit Zeugen und gerade hinsichtlich eines Ultimatums hinsichtlich der Motor-Lampe .

    Heiko
     
  15. #14 Quasselstrippe, 05.08.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    @Smart

    Mache doch mal ein paar Bilder!

    Lade Dir die Software runter, besorge Dir ein Interfacekabel und nehme das selbst in die HÄNDE!

    In der Regel bekommen auch ungeübte das selber besser in den Griff, als so mach Umrüster!

    Insgesamt sind hier im KME-Forum KEINE DEFEKTE vorhanden - Probleme sind komplett auf UNFÄHIGE UMRÜSTER zurückzuführen.

    Zugegeben - da war mal ein Injektor nicht mehr optimal - 10EUR - also recht BANANE...
     
  16. #15 Gasheini, 06.08.2008
    Gasheini

    Gasheini AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Quassi:

    Das Problem ist:

    Wenn er das selbst in die "Hände" nimmt, dürften seine Ansprüche an den Umrüster vergast sein.
    Da gibt es nur eine Möglichkeit: Dieses in Kauf nehmen oder einen unabhängigen Gutachter die Anlage prüfen lassen (am besten bevor die Ventile verbrannt sind) und dann auf Mängelbeseitigung pochen.
    Wenn smartpyr jetzt die Programmierung ändert und den Verdampfer umsetzt und einen anderen Luftfilter aufbaut etc., wird sich kein Umrüster der Welt noch dazu bewegen lassen, kostenlos irgendeinen Mangel abzustellen.

    Siehst Du das anders?
     
  17. #16 smartypr, 06.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2008
    smartypr

    smartypr AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    erstmal danke für Eure schnellen Antworten! :)
    Daß das nicht selbstverständlich ist, und man überhaupt kein Feedback bekommt, habe ich in einem anderen bekannten LPG-Forum erleben müssen.

    Die Absprache wegen der richtigen Platzierung der Teile im Motorraum habe ich bei geöffneter Motorhaube mit demjenigen, der sich meines Autos angenommen hat ;(, getroffen - leider unter vier Augen, aber wer rechnet schon mit sowas!
    Aber es stimmt schon - hätte am besten die Originalbox nicht nur wie abgesprochen mitgeben, sondern wirklich montieren sollen.
    Mal sehen, was der U. dazu sagt - habe nächste Woche endlich Urlaub & Zeit (auch, um endlich Fotos zu machen), und, was ja offenbar sehr wichtig ist: einen Zeugen dabei ;)

    Übrigens, der Fehlerspeicher bzgl. der leuchtenden MIL ist ausgelesen: Gemisch ist zu mager.

    Fahre das Auto jetzt erstmal nicht mehr.
    Ich hoffe nur, daß ich den Motor während der paarhundert Gaskilometer nicht schon beschädigt habe...

    Werde mich zusammenreissen müssen, wenn ich da das nächste Mal auf der Matte stehe.
    Bin überzeugt, daß die ganzen Probleme nicht an der KME-Anlage ansich, sondern an dieser Werkstatt liegen.:mad:

    Ach ja, ich weiss, wo ich die passende Software runterladen kann, und ein Interface zum Laptop ist schon geordert.
    Wobei ich wirklich nicht der Typ bin, der dann auf eigene Faust ohne kompetente Unterstützung wild rumprobiert ;) - aber ich finde es schon interessant, mir das mal anzugucken.
     
  18. Süsse

    Süsse AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Ich könnte dann noch zu dem Importeur selber fahren und habe die Garantie auf Teile...auch wenn ich Sachen umsetzen würde. Oder selber einstelle...machen die "Selbstumrüster" doch auch so oder...
     
  19. #18 Quasselstrippe, 06.08.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Da geht ja nix kaputt - innerhalb der Garantie!

    Selbst wenn - kostet ja vergleichsweise wenig....
     
  20. Anzeige

  21. #19 smartypr, 08.08.2008
    smartypr

    smartypr AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    So, hier die versprochenen Bilder.

    Von links nach rechts:
    - Einspritzung
    - Motorraum (Sportluftfilter mitte rechts)
    - Platz für die Originalairbox (im Vordergrund der Ansaugschlauch, hinten rechts der 'im Weg stehende' Verdampfer)
    - Verdampfer (richtig montiert?)
    - Steuergerät (hinter der Batterie verbaut)

    Übrigens ist seit dem Löschen des Fehlers die Motorkontrollleuchte nach jetzt knapp 100km Fahren mit Gas nicht mehr angegangen :)
    Dafür zeigt die Tankanzeige noch immer voll an, obwohl der Gastank nur noch max. dreiviertel voll sein kann...

    Bin schon gespannt auf Euren Kommentar.
     

    Anhänge:

  22. Süsse

    Süsse AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Tankanzeige ist nur ein "Schätzeisen"...kann man sich nicht zu 100 % drauf verlassen.

    So wie ich das sehe ich der Verdampfer falsch eingebaut...also mit den Anschlüssen nach oben.
     
Thema: Auto geht bei Gasbetrieb im Stand aus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gasanlage auto geht aus

    ,
  2. auto geht im gasbetrieb aus

    ,
  3. Autogas Fachmann Allershausen

    ,
  4. gas auto geht aus,
  5. gasanlage pkw probleme,
  6. auto geht aus gasanlage,
  7. kme nevo auto geht im stand aus,
  8. auto mit gas geht im stand öffters aus,
  9. lpg geht im stand aus ,
  10. auto geht aus im galten zustand im gas betrieb,
  11. autogasanlage geht immer aus civic,
  12. was macht man wenn das gasanlage bei auto geht aus an,
  13. honda civic type-r ep3 läuft im leerlauf zu fett,
  14. auto geht aus bei gasbetrieb,
  15. honda civic motorkontrollleuchte im gasbetrieb,
  16. mil drehzahl almera,
  17. was machen wenn gasanlage bei auto aus geht,
  18. fahrzeug geht an kreuzungen und im standgas aus,
  19. nach einstellung der gasanlage auto geht aus,
  20. autogeht im gasbetrieb aus,
  21. bmw m54 kme diego geht an der ampel aus,
  22. gasanlage pkw drehzahl einstellen,
  23. Auto geht auf gasbetrieb aus,
  24. bei umstellung auf autogas geht auto im stand aus,
  25. auto geht immer aus und motorleuchte leuchtet
Die Seite wird geladen...

Auto geht bei Gasbetrieb im Stand aus - Ähnliche Themen

  1. Wie geht man mit einer Autogasanlage richtig um ?

    Wie geht man mit einer Autogasanlage richtig um ?: Hallo Freunde, Ich muss jetzt nach ein paar Monaten das erste mal Tanken ( Benzin ) da stellt sich für mich die Frage wie lange Sprit haltbar ist...
  2. Nach umschalten auf lpg Auto geht aus.

    Nach umschalten auf lpg Auto geht aus.: Hallo Habe einen Renault espace 4 mit 2.0t Motor, verbaut ist eine Vialle LPI anlage.Nun zum Problem lt Vorbesitzer hat die Anlage bis zuletzt...
  3. Prins Gasanlage Ausgebaut, Auto geht nicht an.

    Prins Gasanlage Ausgebaut, Auto geht nicht an.: Hallo Leute, Mal schauen ob mir hier jemand Helfen kann. Ich habe vor 4Monaten eine V-Klasse gekauft mit Gasanlage (Prins EMC VSI 4). Von einen...
  4. Mein auto geht aus wenn ich die gas anlage anschalte kann mir einer helfen was dran ist weiß nicht

    Mein auto geht aus wenn ich die gas anlage anschalte kann mir einer helfen was dran ist weiß nicht: Kann mir jemand helfen da mein auto wenn ich von bezin auf gas umschalte geht der aus
  5. Permanenter Gasbetrieb geht bei eingeschalteter Zündung automatisch zurück auf Benzin

    Permanenter Gasbetrieb geht bei eingeschalteter Zündung automatisch zurück auf Benzin: Hallo, seit 5 Jahren fahre ich in meinem T4 (AAF-Motor) mit einer BRC-Venturi Anlage, sehr problemlos. Da ich aktuell Schwierigkeiten habe das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden