Audi S4 V6 BITURBO - PRINS

Diskutiere Audi S4 V6 BITURBO - PRINS im Erste Erfahrungen mit Autogas Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, hab das auto bei Oeko-line in Pforzheim umrüsten lassen. Hab eine super erfahrung gemacht. Netter und freundlicher kontakt. Beantwortet...

  1. #1 pepe_S4, 16.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.2008
    pepe_S4

    pepe_S4 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hab das auto bei Oeko-line in Pforzheim umrüsten lassen. Hab eine super erfahrung gemacht. Netter und freundlicher kontakt. Beantwortet alle fragen und man fühlt sich wie zuhause. Die werkstatt ist sehr sauber. Umbau war sehr sauber und professionnell. Kann nur positives berichten. Sogar mein bruder der mit mir das auto dahinbrachte war sehr überrascht vom professionalismus von Herr Arnold Fust (Inhaber), der überlegt sich sogar schon beim nächsten auto auf autogas umzubauen bei Oeko-line. Hab heute das auto abgeholt, einfach der reine wahnsinn, das ding läuft super. Danke an Oeko-line, weiter so. Ich hab jetzt viel spass beim autogas-fahren. Die 340Km von luxemburg bis pforzheim hat sich auf jeden fall gelohnt.

    http://www.myvideo.de/watch/3666421

    mfg
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Audi S4 V6 BITURBO - PRINS. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 InformatikPower, 18.03.2008
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hi Pepe,

    die Umrüstung sieht auch ganz gut aus.
    Hat er eigentlich geruckelt während deiner Testfahrt? Ich meine das ging ja an die Leistungsgrenze und wo hast du die Fahrt gemacht?
    Leistungsprüfstand ohen wirkliche Last ist ja eher unrealistisch.

    Aber es ist schön, wenn du gut zufrieden bist! Was will man mehr?
    Allerdings würde ich mir persönlich niemals einen Umrüster holen, der so ewig weit weg ist. Es kann nämlich immer mal zu Problemen oder defekten kommen - und deswegen dann 340 km zu fahren muss nicht wirklich sein ;)

    Viele Grüße
    Daniela
     
  4. #3 pepe_S4, 24.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.2008
    pepe_S4

    pepe_S4 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    sorry für die verspätung, war nähmlich in urlaub.
    Zu deine frage. Das auto hat nicht geruckelt. Hab auf die autobahn gut aufs gas getreten, kein problem. Hab jetzt ein paar wochen zeit gehabt um zu testen hab nähmlich in den letzten wochen über 7000Km zurückgelegt. Die ganze zeit mit gas, hatte nur probleme mit dem verdampfer, der verstellte sich wegen den hohen druck von den turbo's. Der lief mit 2,5bar und jetzt hab ich auf 2,6bar und kein problem, hat sich bis jetzt nicht verstellt. Bei normalen fahrten hat er sich nie verstellt, nur bei richtige volllast fahrten wo ich kräftig aufs gas trat verstellte er sich. Dieses problem kommt vom overboost, hab werte um die 2,4bar (kombiniert atmosphärisch+ladedruck).
    Ich mach mir keine gedanken um die distanz zum umrüster, ich hab alles um die diagnose zu machen und ausserdem hat der umrüster zeit genommen um mir die wichtige punkte zu erklären und hat sich bereit erklärt mir über telefon oder mail zu helfen bei probleme. Eigentlich hab ich bis jetzt alles selbst eingestellt und nach all diesen km und verschiedenen einstellungen hab ich endlich die richtige einstellung gefunden.

    Bin nicht ganz gut in deutsch, deshalb hoffe du hast alles verstanden.

    mfg
     
  5. #4 Asselnik, 25.08.2008
    Asselnik

    Asselnik AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich fahre auch einen Audi S4 und spiele mit dem Gedanken auf Gasumzurüsten.

    Ich hätte hierzu einige Fragen, vielleicht könnte mir das jemand beantworten:

    - Wieviel kostet ca. der Umbau?
    - Wie ist danach der Verbrauch? (böse Zungen behaupten das es bis zu 50%
    mehr wird und dadurch Gas gar nicht lohnt)
    - Wie verhält es sich mit der Leistung?
    - Schadet es in irgendeiner Form den Motor?

    Wäre wirklich nett, wenn sich jemand melden würde.
     
  6. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    8 Zyl. Umbauten je nach Anlage ab 3000 EUR
    Quatsch!
    Der Mehrverbrauch liegt so um die 20%, alles weitere hängt von deinem Gasfuß ab.
    Bei einer gut verbauten/angepassten Anlage wirst Du kein unterschied bemerken.
    Audi Motoren sind mit ausnahme des 3,2er V6 gasfest.
    Dauervollgas im Benzinbetrieb schadet ebenfalls langfristig dem Motor, daher kein Unterschied.
     
  7. #6 pepe_S4, 25.08.2008
    pepe_S4

    pepe_S4 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    rubi hat schon alles beantwortet, ich kann es nur bestätigen. Mehrverbrauch hängt wirklich von deinem gassfuss und ausserdem auch von der einstellung. Meine gasanlage war vom umrüster auf 2,5bar druck eingestellt und den mehrverbrauch war bei 30% mehr eingestellt. Hab den druck auf 2,8bar eingestellt und den mehrverbrauch bei 20%. Das auto läuft jetzt besser als vorher und ich hab so ungefähr 16L-17L/100Km gasverbrauch bei richtige vollgas fahrten. Bei bezin wären es 14L-15L bei gleicher fahrt. Was die leistung angeht, sieh dir folgende video an :
    http://www.myvideo.de/watch/4844186/Testing_LPG_GPL_system_S4_Biturbo_Part_3_3

    mfg,

    pepe
     
  8. #7 Asselnik, 25.08.2008
    Asselnik

    Asselnik AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hey pepe,
    wie viel hat dich der Einbau gekostet?

    Hast du bis dato schon einmal Probleme gehabt,
    dass das Auto nicht richtig ging oder das was kaputt
    gegangen ist, Leitungen undicht etc.?

    Ich habe da eigentlich mehr Angst um den Motor,
    da es ja noch keinen gibt der z. B. 5 Jahre lang mit
    Gas gefahren ist mit diesem Motor.
    Die Langlebigkeit sollte schon gegeben sein.
     
  9. #8 pepe_S4, 25.08.2008
    pepe_S4

    pepe_S4 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hab 2400euro bezahlt.
    Ausser dass der verdampfer sich oft verstellte wegen den zu niedrigen gasdruck, welches ich dann von 2,5bar auf 2,75bar erhöhte, gab keine andere probleme. Gleichzeitig hab ich den verbrauch von 30% auf 20% heruntergesetzt weil das auto zu fett lief. Hab schon gut über 25000Km mit der anlage gefahren ohne weitere probleme.
    Mit einem Literpreis von 0,55€ hier in luxemburg, jetzt macht es wirklich spass mit 350Ps unter der haube zu fahren ohne sich mit dem aktuellen spritpreis arm zu machen.
    Hatte noch letzte woche 270KM/H auf der autobahn auf gasbetrieb. Läuft mindestens so gut wie benzin. Ich hab ehrlich kein leistungsverlust gemerkt. Im gegenteil, bei gasbetrieb hängt er besser am gas. Hat ein besseres ansprechverhalten.
    Hoffe, konnte dir dabei helfen.

    mfg
     
  10. #9 Asselnik, 26.08.2008
    Asselnik

    Asselnik AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hey danke für deine Antwort.
    Wie hast du das Problem mit dem Gasdruck und das er zu fettes Gemisch hatte gelöst?
    Kann man das selber einstellen oder muss man da wieder zum Händler?

    Habe mir jetzt von Autogaszentrum München ein Angebot schreiben lassen.

    Die wollen 3200,- € für eine Split Fuel-System von Vogas (oder je nach Wunsch eine Anlage von Prins/Landirenzo).

    Hat zufällig hier schon jemand Erfahrung mit der Firma?
     
  11. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Split Fuel ist unzulässig und benötigt dein Motor auch nicht.

    Nimm eine Prins VSI.
    Zum Autogaszentrum München und Split Fuel kannst Du ja mal den User "Nuckelpinne" hier im Forum befragen.
     
  12. #11 Asselnik, 26.08.2008
    Asselnik

    Asselnik AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo rubi,
    danke für deinen Beitrag.

    Das heißt die Split Fuel bekomme ich nicht eingetragen?
    Dann tut es mir leid für die Firma, die können mir doch nicht ein
    unzulässiges System anbieten, dass wäre ja eine Frechheit.

    "Nuckelpinne" werde ich mal anmailen, hat dieser schlechte Erfahrungen
    mit der Firma?
     
  13. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Doch, es gibt immer Mittel und Wege damit das in die Papiere kommt ;)

    Warum können die das nicht?
    Erstens kennen sich die wenigsten mit den Gesetzlichen Vorgaben aus und zum zweiten, wo keine Kläger da kein Richter ;)

    Nein, er beschäftigt sich nur mit dem Thema "Split-Fuel" und kann dir sicher einige Infos dazu geben.
     
  14. #13 Asselnik, 26.08.2008
    Asselnik

    Asselnik AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ok, dass heißt aber, die bauen das schön brav ein und ich darf mich dann beim TÜV rumärgern, dass ich nicht gerade kundenfreundlich...
    aber danke für die Info...
     
  15. #14 rubi, 26.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.2008
    rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    NEIN, Du bekommst das Fahrzeug schon mit allen Eintragungen zurück ;)

    Kannst dies ja mal lesen: http://www.lpgforum.de/forum/showthread.php?t=3642
     
  16. #15 Nuckelpinne, 26.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2008
    Nuckelpinne

    Nuckelpinne AutoGasKenner

    Dabei seit:
    22.03.2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0

    Hallo ,

    was soll das denn für ein S4 sein ? Bj , etc ?
    Gruss
    Nuckelpinne



    Nachtrag :

    Deinem anderen Beitrag entnehme ich das du nen B5 hast , den V6 - Biturbo mit 265PS .

    Meines Wissens gibt es etliche S4 die vollkommen problemlos mit Prins und BRC laufen .

    Bei Prins reicht auch ein Verdampfer selbst für getunte Versionen .

    Die Splitfuel - Märchen sind eh nur dazu da den Leuten für Billigkram teuer Geld abzunehmen .
     
  17. #16 Quasselstrippe, 26.08.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Mir ist beim PEPE unklar, warum sich der Verdampfer verstellen sollte....

    Das stufe ich in die Ecke "Aberglaube" - zumindest kann ich da keinen technischen Zusammenhang in Abhängigkeit des Ladedruckes erkennen.

    Es Sei dem Verdampfer recht egal, ob da nun 2 oder 4bar im Drosselklappengehäuse herrschen - die Membrane beeindruckt auch der Boost nicht - die Belastung ist nahezu identisch da links und rechts der Membrane ein Gleichgewicht eingeregelt wird.

    Wenn sich da etwas permanent vertstellt ist da etwas defekt - die Regelfeder ist außerhalb des elastischen bereichs oder sonstiges wird verbogen.

    Da könnte man eventuell anregen, einen intakten Verdampfer zu verwenden.
     
  18. #17 pepe_S4, 26.08.2008
    pepe_S4

    pepe_S4 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    @Asselnik: Hab den interface und software von Prins. Mit Prins Vsi Diagnostic hab ich den druck am verdampfer eingestellt und den verbrauch eingestellt.

    @Quasselstrippe: Ich hab ein diagnostic beim fahren gemacht, und jedesmal ich aufs gas trat, ging der druck von 2,5bar auf 2,3-2,2bar zurück. Gleichzeitig hab ich den ladedruck geloggt. Und siehe da, der gegendruck war fast so hoch wie der gasdruck. Danach hab ich auf 2,75bar eingestellt, und seit über 4 monate hat er sich nie mehr verstellt, obwohl ich jetzt mehr aufs gas trete, und vorher verstellte er sich alle 2-3 Tage. Ich werde demnächst ein desktop-video machen mit dem prins vsi diag und mit vga-com, dann kanns ja mal sehen wie die anlage sich verhält. Bin momentan beim testen von Windows Desktop Recorder programme, soblad ich den richtigen finde werde dann eine testaufnahme machen.

    mfg
     
  19. #18 pepe_S4, 10.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2012
    pepe_S4

    pepe_S4 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Alte video-links hab ich gelöscht.
    Hier gibt ein neuer link: http://www.youtube.com/watch?v=J7IUQWE_62w

    Seit der umrüstung wurde viel ans auto umgeändert. Alter "H" Serie verdampfer ging schlussendlich wegen der hohen ladedruck kaputt. Seit über einem jahr hab ich ein "I" Serie verdampfer eingebaut und jetzt läuft alles problemlos. Nie mehr probleme mit dem gasdruck im verdampfer. Mit dem alten verdampfer hatte ich einen gasdruck von 2,6bar und jetzt mit dem neuen läuft es mit einem gasdruck von 1,75bar tadellos.

    Jetziger Umbau :

    • RS4 Motorlager
    • RS4 Tacho
    • RS4 Frontgrill
    • APR Drehmomentstütze
    • A.W.E. Tuning Drive Train Stabilizer -> Getriebestütze für’s Quattro System
    • Powerflex Polyurethan Fahrwerksbüchsen Vorderachse + Hinterachse inklusive Stabi’s vorne + hinten
    • Autobahn88 Silicon Turboschlauch-kit komplett mit 3-lagig Nylon schicht
    • X-Parts Aluminium Abschaltventil geschlossen [x2]
    • AP Gewindefahrwerk mit Sport/Komfort abstimmung
    • Autobahn88 Schaltwegverkürzung Aluminium
    • Fischer Hydraulik Stahlflex bremsleitungen vorderachse und hinterachse
    • ATE Bremsscheiben vorne Hochgekohlt
    • K&N Sportluftfilter
    • Downpipes Edelstahl 3 zoll ohne vorkats ab turbo’s mit hitzeschutzband isoliert
    • 100 Zeller Renn-Metallkats
    • Friedrich-Motorsport Gruppe A Edelstahl Auspuffanlage ab Kat mit 2x 70mm Endrohre
    • CX-Motorsports Ladeluftkühlern Aluminium 70% grosser als original S4-LLK
    • Chiptuning RaceSolutions einzelabstimmung
    • A8 Replica Felgen 8x19 ET 35 mit 235/35/19 91Y XL
    • Prins Autogasanlage Vollsequentiell 4.Generation [LPG]
    • FK Frontscheinwerfer Angel-Eyes Black Edition
    • Audi S4 Biturbo.jpg Audi S4 Biturbo_2.JPG
     
  20. Anzeige

  21. #19 pepe_S4, 23.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2013
    pepe_S4

    pepe_S4 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte vorher geschrieben das ich jetzt ein serie "I" verdampfer drin hab, hab mich vertippt, es ist ein serie "J". Genaue bezeichnung "180/10003J", bis 255KW 8mm anschluss und MAP anschluss . Das video wurde Bergauf gedreht. Leider fand ich keine gerade strecke wo ich dann gut aufs gas treten könnte ohne den verkehr zu stören. Tja, luxemburg ist eben so. Kleines Land, viele gute strassen aber, leider, sehr viel bergauf, bergab und kurven!!! ;)

    mfg aus Luxemburg
     
  22. #20 pepe_S4, 23.03.2013
    pepe_S4

    pepe_S4 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
Thema: Audi S4 V6 BITURBO - PRINS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. audi s4 b5 lpg

    ,
  2. audi s4 mit autogas

    ,
  3. Audi s4 b5 Gasanlage

    ,
  4. s4 2.7 autogas,
  5. audi 2.7 biturbo lpg,
  6. audi s4 gasumbau,
  7. audi s4 lpg,
  8. S4 B5 LPG,
  9. gasanlage audi S4 b5,
  10. audi s4 autogas,
  11. s4 2.7 lpg,
  12. audi s4 2.7 autogas,
  13. audi s4 2 7 lpg,
  14. audi s4 v6 biturbo,
  15. audi s4 2.7 biturbo autogas,
  16. autogas s4 v6,
  17. autogas prins Audi S4,
  18. audi s4 b5 erfahrungen,
  19. s4 b5 auf autogas umrüsten,
  20. audi rs4 lpg,
  21. wieviel braucht ein audi s4 mit gasanlage,
  22. audi s4 v6 lpg umbau,
  23. audi 2.7 v6 biturbo,
  24. lpgforum.de audi s4 b5 lpg,
  25. rs4 lpg
Die Seite wird geladen...

Audi S4 V6 BITURBO - PRINS - Ähnliche Themen

  1. Audi 2.7 biturbo läuft auf gas zu mager

    Audi 2.7 biturbo läuft auf gas zu mager: Hi und hallo in die Runde! Nachdem wieder alle 6 zylinder anwesend sind läuft er sehr komisch auf gas. Er verschluckt sich relativ häufig und es...
  2. Hilfe bei autokauf audi a6 4b 2.7 biturbo

    Hilfe bei autokauf audi a6 4b 2.7 biturbo: Hallo alle zusammen:) Gleich vorne weg ich bin neu hier also seit gutmütig falls ich fehler mache bzw mich hier im forum noch nicht so auskenne....
  3. AUDI S4 BITURBO mit PRINS LPG zu verkaufen

    AUDI S4 BITURBO mit PRINS LPG zu verkaufen: Weitere infos: Audi S4 Avant 2.7 quattro mit LPG (Prins) als Kombi in ERPELDANGE
  4. Audi S4 B5 2,7 Biturbo Prins VSI made by GM Service Nagel Holzminden

    Audi S4 B5 2,7 Biturbo Prins VSI made by GM Service Nagel Holzminden: Audi S4 B5 Bj: 1999 2,7 V6 (5V DOHC) Biturbo 195 KW / 265 PS Prins VSI 650mm x 240mm 65l Radmuldentank...
  5. Biete Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Quattro Automatik LPG viele Neuteile

    Biete Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Quattro Automatik LPG viele Neuteile: Biete hier meinen gepflegten Audi A6 Avant Quattro 2,7 Biturbo mit einer Prins VSI Autogasanlage an. Baujahr 05/2001 230PS Scheckheft Audi letzte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden