Audi RS4 B5 - 2,7 BiT - Umrüstung machbar? Welche Anlage?

Diskutiere Audi RS4 B5 - 2,7 BiT - Umrüstung machbar? Welche Anlage? im Autogas Umrüstung Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo liebe Forengemeinde, Ich fahre seit nunmehr 5 Jahren den Audi und möchte diesen gerne auf Gas umrüsten, um den Kostenfaktor Sprit :mad: zu...

  1. #1 audidom, 29.05.2013
    audidom

    audidom AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    29.05.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Forengemeinde,

    Ich fahre seit nunmehr 5 Jahren den Audi und möchte diesen gerne auf Gas umrüsten, um den Kostenfaktor Sprit :mad: zu minimieren.

    Er hat eine komplett geänderte Abgasanlage (inkl. Abgaskrümmer) und ist Leistungsgesteigert.

    Daten: Baujahr 2001 -> 2,7L BiTurbo mit ca. 450 - 500 PS ( 2 Bar Ladedruck im Overboost :rolleyes: )

    Ich habe viel Gelesen, aber leider ist mein Auto wohl zu Speziell, bzw. selten, dass man dazu nicht viel erfährt. Der ähnliche Motor wurde ja im S4 B5 und im A6 verbaut, ist aber aufgrund der PS/Zylinder nicht wirklich vergleichbar. SKN-Nuernberg´s Antwort auf eine Anfrage:

    Was für eine Anlage eignet sich eurer Meinung nach am Besten (Platz / Haltbarkeit / Leistung / Düsen), eher Prins VSI oder eventuell die Vialle LPI (wenn überhaupt möglich), oder ist eine BRC besser einstellbar? Oder meint Ihr auch dass es nicht machbar ist (Dachte das es mittlerweile möglich ist). :confused:

    Ich möchte nach Möglichkeit so viel wie möglich selbst machen und vorbereiten, um dem Zeitproblem (welches aufgrund akutem Platzmangels auftritt) entgegenzuwirken. (Sei es Verdampfer z.B. im Wasserkasten / unter Ansaugbrückevormontieren, Leitung vorverlegen oder Ansaugbrücke abbauen zum Bohren und wieder Montieren - damit muss sich ja kein Anderer rum Ärgern)

    Vielen Dank im Voraus für eure Überlegungen und Bemühungen
     
  2. Anzeige

  3. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    Nun das wird schwer denke ich. Prins VSI 2 MAP Verdampfer 2 8mm Leitungen und braune Düsen sehe ich da mal als Grundkonfig...2Bar sind happig...hatte ich erst bei den 5Zylinder Turbos und das ist grenzwertig...das kommt noch vor dem Platzproblem...
     
  4. #3 Autogas-Rankers, 29.05.2013
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    167
    Ich denke nicht das der mit der Leistung und nur 6 Zylinder umzurüsten ist.
    Die Braunen Keihin gehen bis etwas über 40 KW pro Zyl. und du hast 60 KW pro Zyl.
     
  5. #4 Hamsterbacke, 29.05.2013
    Hamsterbacke

    Hamsterbacke FragenBeantworter

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    3
    also 2 Kennfelder fahren. Serienleistung für LPG und das scharfe Kennfeld wenn es mal sein muss auf benzin

    edit, könnte man nicht einen Zylinder auch mit 2 Keihins befeuern?
     
  6. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.967
    Zustimmungen:
    417
    Könnte man schon wenn Der Kunde bereit ist, das Geld für 2 Anlagen auszugeben.
     
  7. #6 audidom, 29.05.2013
    audidom

    audidom AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    29.05.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hey Jungs ;-)

    bedeutet das also 2 Verdampfer und 12 Injektoren? Wo liegt denn der Preise der Teile ohne Arbeit ca bei einer Anlage (Prins VSI) mit 2 Verdampfern und 12 braunen Injektoren ca. (der Platz für die Injektoren müsste glaube ich gegeben sein)

    Wäre es denn Problemlos, das sobald das Auto unter Vollast läuft (Vollgas), auf Benzin zurückgreift? Wäre ja auch durchaus vertretbar, da der Regelfall ja nur teillast fahrten sind, und hier ja der enorme Spritverbrauch zustande kommt. In dem Moment wo ich Spaß haben will und den Hebel umlege ist es vieleicht ja Vertretbar dass das über Super Plus läuft.

    Vialle LPI überhaupt nicht machbar? bei dieser Variante finde ich es klasse dass das Motorsteuergerät die einzuspritzende Menge steuert (wenn ich das richtig verstehe).

    Gruß Dom
     
  8. #7 Hamsterbacke, 29.05.2013
    Hamsterbacke

    Hamsterbacke FragenBeantworter

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    3
    Das Steuergerät macht das bei den Verdampfern auch. Ich glaube auch nicht das bei dem pro Zylinder 2 Bräune Keihins nötig sind. Billig wird das sicher nicht.
     
  9. #8 audidom, 31.05.2013
    audidom

    audidom AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    29.05.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Aber bei Verdampfern ist doch ein eigenes Steuergerät vorhanden, über dass eingestellt wird, wie fett das gemisch angereichert wird, und bei der vialle steuert doch alles das motormanagment über die eigenen lambdas. Klärt mich auf wenn ich da was durcheinander bringe, bzw. falsch verstehe :-)

    Es laufen laut einzelnen Beträgen irgendwo im Netz mehrer RS4 B5 schon auf Gas, nur die Infos sind immer sehr mau :-(
     
  10. #9 Hamsterbacke, 01.06.2013
    Hamsterbacke

    Hamsterbacke FragenBeantworter

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    3
    Ich kann mir nicht vorstellen , das die Vialle kein eigenes Steuergerät besitzt. Das sollen die Spezies beantworten. Die VSI hat ein eigenes Steuergerät. Dies ist aber kein Nachteil, da es die Werte des Motorsteuergerätes nutzt und die Gasanlage dann anhand der MSG adaptiert. Wichtig ist die korrekte Einstellung der VSI. Lamda und Co werden dann von der VSI über das MSG genutzt.Wichtig wäre für mich,das die Gasanlage immer ihre eigenen Komponenten nutzt, besonders die eigene Einspritzung.In anderen Threads hier ist viel von Problemen bei flüssigeinspritzung über die Benzindüsen zu lesen. Ich sehe überwiegend an der Flüssigeinspritzung in das Saugrohr auch keinen Vorteil. Teuer, Anfällig, und das Gemisch ist suboptimal. Leider gilt es bei Dir zu lösen, ob so eine Umrüstung überhaupt machbar ist. Wohl nur mit 2 Keihins pro Zylinder und das wird schweineteuer wenn machbar.
     
  11. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    Also bis auf die alte Icom hat jede Anlage (Ausser Venturi ) ein Steuergerät welches nach Master-Slave Prinzip die Einspritzzeiten vom Motorsteuergerät umrechnet und nach Kennfeld in Gaseinspritzzeiten umrechnet. Bei Vialle gibt es nur ausgewählte und fest programmierte Anlagen soweit ich weiß. Da kann nicht jeder dran rum stellen und auf ggf. exotische Autos anpassen.

    Ich habe die 5 Zylinder Turbos ( S6 2.2l ) mit 380PS und 2bar Ladedruck mit braunen Düsen gemacht das sind auch ca. 55KW aber wie gesagt das ist nix für eine normale Umrüstung...
     
  12. #11 Black_A4, 04.06.2013
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    53
    Ich würde den RS überhaupt nicht machen. Das Auto ist so schon problematisch, da würde ich mir nicht noch mehr Probleme ins Auto holen. Kauf dir lieber eine andere Alltagsschlampe die du auf Gas umbauen kannst.
     
  13. #12 Hamsterbacke, 05.06.2013
    Hamsterbacke

    Hamsterbacke FragenBeantworter

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    3
    oder mehr Zylinder :)
     
  14. #13 Black_A4, 05.06.2013
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    53
    Eben einen 4,2er A6 oder ein 5er mit V8, den RS kann man sich ja für schöne Tage lassen.
     
  15. #14 audidom, 05.06.2013
    audidom

    audidom AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    29.05.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Der Sinn ist es ja, den RS alltags zu fahren und trotzdem zu sparen. Denn ein Zweitauto will auch Service, Steuern, Versicherung, Bremsen usw. bezahlt haben - abgesehen vom Kaufpreis, ob der nun auf Gas läuft oder nicht. Den Versuch mit dem Zweitauto habe ich 1,5 Jahre getestet --- Schlechte Variante... Der RS steht sich kaputt, ich zahle Reparaturen am anderen Auto, und ärgere mich beim Überholen oder auf der Bahn ;-)
     
  16. #15 Black_A4, 05.06.2013
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    53
    RS und sparen in einem Satz zu erwähnen ist meiner Meinung nach schon völlig sinnbefreit. Vergiss es einfach und kipp da Ultimate rein so wie es sich für das Auto gehört.
     
  17. #16 Schraubermeister.de, 05.06.2013
    Schraubermeister.de

    Schraubermeister.de AutoGasKenner

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    1
    @audidom

    Ich muss den Vorschreibern da mal beipflichten, die da behaupten, RS und Sparen ist wie Feuer und Wasser. Beides zusammen geht nicht.

    Du hast auf der einen Seite den RS4 Bi-Turbo, und das ganze noch aufgeblasen bis an die Hutkrempe. Und beim Befeuern hast du dann gemerkt, das der Vogel richtig Durst hat.
    Jetzt willst du "Sparen" und ihn mit Autogas befeuern. Grundgedanke O.K. Prins ist auch eine gute Wahl, doch da hört es auf mit Sparen. Zum einen sind die Prins-Komponenten im Premium-Preisbereich und der Umbau deines Motors ist weit ab jeglicher Norm. Nichts mit Standart. Das würde ein Versuchsträger, Interessant ja, aber jeder Mechaniker wird dich nach 3 Tagen hassen und nach 5 Tagen das Saufen anfangen.:D
    Und so ein Umbau (sofern machbar ) ist nicht kalkulierbar, da gibt es nur Sonder- und Einzellösungen. Das wird dich ein vielfaches eines "normalen" Umbaues kosten.
    Ergo, müsstest du viel Geld in die Hand nehmen, um zu Sparen!

    MFG Thomas
     
  18. #17 audidom, 06.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2013
    audidom

    audidom AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    29.05.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    @ Black A4:

    Schon klar, wenn der Freundliche mich fragt ob ich Prozente möchte, sage ich auch immer: " Ist ein RS, der muss teuer!" ... Aber bei ner 6L Hubraum Maschine mit 20L auf 100km ist der Sinn ein anderer oder was? Über einen RS6 oder 5V Turbo oder sowas meckert auch keiner, wenn da mal jemand das Wort Gasanlage in den Mund nimmt.

    ---

    Mir ist klar dass das ein schwieriges Unterfangen und auch nicht billig wird. Der Mechaniker erhält wertvolle Unterstützung (Die ärgerlichen Arbeiten erledige ich weiterst gehend). Aber ich hätte bitte trotzdem gern halt einige Infos, wie man es mit welchem Equipment am besten machen könnte. Bin ja auch von der Variante, bei Vollast auf Benzin , Teillast Gas nicht abgeneigt ;-) Wäre das Problematisch mit der Prins, 2 Verdampfern und 1er braunen Düse / Zylinder?
     
  19. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.967
    Zustimmungen:
    417
    Also solche Argumente wie wer RS fährst oder ein anderes Dickschiff, kann Benzin fahren, halte ich auch für Sinnfrei. Sind ja auch nunmal unsere Kunden oder werden es.
    Mehr bedenken hätte ich bei einem getunten Motor. Wer haftet, wenn das Ding mal auseinanderfällt. Da geht die Schuldfrage fast automatisch in Richtung Gasanlage/Umrüster. Deshalb würde ich nie so einen umbauen, mit solch hoher Zylinderleistung.
     
  20. Anzeige

  21. #19 Black_A4, 06.06.2013
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    53
    Ich auch! Aber beim RS4 B5 kenne ich mich soweit aus dass ich auf jeden Fall davon abraten würde. Aber mach ruhig, ich glaube eh nicht dran das ein vernünftiger Umrüster da Hand anlegt. Und jeder der es macht wird die Kiste eh nur vermurksen
     
  22. #20 audidom, 21.06.2013
    audidom

    audidom AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    29.05.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ok --- trotz eurer negativen Einstellung zu der Sache an sich, würde es mich doch sehr interessieren mit welcher Anlage man es dennoch so machen könnte, das zb. ab einer Gaspedal-Stellung von 75-80% die Anlage auf Benzin umschaltet, oder es durchflussmengen abhängig zu machen. In den Momenten wo ich Vollgas fahre und Spaß haben will, kann der dicke gern auf Benzin laufen.Bei Tempomat 150 sollte allerdings Gas genutzt werden.

    Gruß Dom
     
Thema: Audi RS4 B5 - 2,7 BiT - Umrüstung machbar? Welche Anlage?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. audi rs4 b5 ansaugbrücke demontieren

    ,
  2. rs4 b5 ansaugbrücke

    ,
  3. audi rs4 b5 lpg

    ,
  4. lpg wasserkasten,
  5. rs4 ansaugbrücke,
  6. rs4 b5 was kommt alles an die ansaugbrücke,
  7. rs4 b5 autogas,
  8. rs4 lpg prins 380ps,
  9. audi rs4 2.7 biturbo haltbarkeit,
  10. gasanlage rs4 b5,
  11. audi rs4 b5 gasanlage,
  12. welche ansaugbrücke wurde im audi rs4 b5 verbaut,
  13. lpg s4 b5,
  14. lpg düsen für 55 kw pro zylinder,
  15. audi rs4 b5 ansaugbrücke,
  16. audi s4 b5 lpg,
  17. audi a6 2 7 biturbo 500ps wieviel bar ladedruck,
  18. audi s4 b5 schwankender ladedruck ,
  19. audi rs6 lpg www.lpgforum.de,
  20. b5 s4 serien leistung ok,
  21. rs4 autogas,
  22. rs4 b5,
  23. s4 biturbo mit 500 ps,
  24. a4 b5 ansaugbruecke abbauen,
  25. audi s4 b5 gasumbau
Die Seite wird geladen...

Audi RS4 B5 - 2,7 BiT - Umrüstung machbar? Welche Anlage? - Ähnliche Themen

  1. Audi S6 4G /450 PS / LPG-Umrüstung möglich ?

    Audi S6 4G /450 PS / LPG-Umrüstung möglich ?: Hallo zusammen, ich habe 15 Jahre einen Mondeo ST220 auf Gas gefahren und hab mir jetzt einen S6 Avant BJ 2018 gegönnt. Den S6 würde ich dann mit...
  2. Audi 100 2.3e Umrüstung auf Prins

    Audi 100 2.3e Umrüstung auf Prins: Moin zusammen, eine Anfrage über die Möglichkeiten der Eintragung meines Vorhabens. Ich stell mich und das Auto aber erstmal vor. Ich bin Malte,...
  3. Selbstumrüstung Audi C4 S6 4.2 V8 KME Diego G3

    Selbstumrüstung Audi C4 S6 4.2 V8 KME Diego G3: Hallo Leute, da ich recht viel mit meinem Audi S6 4.2 V8 Automatik fahre (25k km im Jahr aktuell) habe ich mich zur Selbstumrüstung entschlossen....
  4. Umrüstung Audi A6 2,2 Fsi

    Umrüstung Audi A6 2,2 Fsi: Hallo. Ich suche einen Umrüster bzw. möchte ich gern wissen wie der oben genannte Motor sich nach dem umrüsten verhält? Ist es sinnvoll oder...
  5. Bitte um Hilfe fragen zur Umrüstung Audi A3

    Bitte um Hilfe fragen zur Umrüstung Audi A3: Hallo zusammen, Ich bin vor kurzen umgezogen, Leider ist jetzt mein arbeitsweg viel länger. Jetzt bleibt nur diesel oder gas um an den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden