Audi A6 mit Prins VSI

Diskutiere Audi A6 mit Prins VSI im LPG Audi Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hallo. Ich habe zwei Fragen und hoffe Ihr könnt mir helfen. Letzte Woche haben ich meinen Audi A6 Avant 4B (Bj.11/98, 2,8L V6, 142 KW, MKB: ALG)...

  1. #1 Lemming, 03.08.2010
    Lemming

    Lemming AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Ich habe zwei Fragen und hoffe Ihr könnt mir helfen.
    Letzte Woche haben ich meinen Audi A6 Avant 4B (Bj.11/98, 2,8L V6, 142 KW, MKB: ALG) bei einem Umrüstbetrieb in Köln auf LPG Gas umrüsten lassen (Prins VSI).
    Die letzten Tage ist mir morgens aufgefallen das der Motor erst nach ca. 8-10 Minuten auf Gas umschaltet, die Temperaturanzeige ist dann schon auf ca. 90 Grad.
    Gestern morgen war ich beim Umrüster, er meinte das wäre normal, hat aber (wenn ich das richtig verstanden habe) die Zeit nach erreichen von 40Grad von 100 Sekunden auf 40 Sekunden heruntergesetzt, dadurch würde die Anlage dann 60 Sekunden früher auf Gas umschalten.
    Später habe ich mich mit einem Nachbarn unterhalten (KFZ Mechaniker) und er hat sich meinen Einbau mal grob angeschaut, ihm ist aufgefallen das der Verdampfer im grossen Kühlkreislauf angeschlossen ist, dadurch wird erst auf Gas umgeschaltet wenn das Thermostat geöffnet ist.
    Er meinte der Verdampfer muss im kleinen Kreislauf angeschlossen werden.

    Ausserdem ist ihm aufgefallen das auf dem Verdampfer max. 135 KW steht (mein Motor hat aber 142KW).

    Daraufhin habe ich mit meinem Umrüster telefoniert, er meinte es wäre normal das der Verdampfer so angeschlossen wird weil man an die Schläuche der Heizung bei meinem Motor sehr schlecht drankommt.

    Zu der Sache mit dem zu kleinen Verdampfer hat er nichts gesagt, ich hoffe Ihr könnt mir etwas dazu sagen.

    Hier meine Fragen:
    in welchem Kühlkreislauf muss der Verdampfer angeschlossen werden ?
    Ist es schlimm das der falsche (zu kleine) Verdampfer verbaut wurde ?


    Gibt es evtl. eine Einbauanleitung auf der zu erkennen ist an welchem Kreislauf der Verdampfer angeschlossen werden muss, dann könnte ich diese dem Umrüster zeigen.


    mfG Achim
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Audi A6 mit Prins VSI. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rabemitgas, 03.08.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Hallo Achim Herzlich Willkommen bei uns

    Ja dein Bekannter hat völlig recht, er muss in dem kleinen Kühlkreislauf oder in reihe am Ölkühler angeschlossen werden.

    Der Verdampfer 135KW reicht allerdings völlig aus.

    Gruß Armin P.s. stell mal Bilder ein vom Motorraum.
     
  4. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    21
    Das würde nach sehr viel Ärger klingen. ich meine, der rüstet den Wagen um und der Kunde muß Ihm zeigen wie das geht ? Der bindet das offenbar in den falschen Kreislauf ein weil das andere "zu viel Arbeit" ist ?
    Im ersten Moment klingt das nach einem Umrüster der das ganze für 1300€ reingezimmert hat und bei dem der Kunde nur schnell vom Hof soll.

    MFG
     
  5. #4 Lemming, 03.08.2010
    Lemming

    Lemming AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal.
    Wenn ich nur 1300,- bezahlt hätte wäre ich glücklich, habe 2800,- bezahlt.

    Bilder hab ich hochgeladen, allerdings nur in Handy Qualität.

    Wo gehört der mit dem Roten Pfeil markierte Schlauch hin, der hängt einfach nur runter, ist das ein Überlauf oder muß der irgendwo dran ?

    Bei der Bemassung 6mm oder 8mm Gasleitungen ist das der aussen oder Innenduchmesser ?
    Laut Umrüster habe ich 8mm Leitungen, habe eben mal den Aussendurchmesser gemessen, er ist ca. 8,5mm - sind das jetzt 6 oder 8 mm Leitungen (Kupferrohr) ?

    Gruß
    Achim
     

    Anhänge:

  6. #5 Rabemitgas, 03.08.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Die Umrüstung sieht auf dem 1. Blick nicht besonders schlimm aus.

    Aber die Kühlwasseranbindung geht gar nicht!!!!

    Sache von 10 Minuten den richtig anzuklemmen, wenn ich mich recht erinnere, kann der sogar ca. 20cm vom Verdampfer weg nach unten in reihe in den Ölkühler problemlos eingebunden werden bei dem Fahrzeug. Da braucht er noch nicht einmal die Schläuche bis hinten an den Heizungskühler Paralell machen.

    Gruß Armin P.s. Schlauch ist Überdruck, es reicht eigentlich wenn der nach unten ins Freie hängt.
     
  7. w202

    w202 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Ist das da auf dem ersten Bild hinten rechts ein wenig versteckt ne Flash-Lube Nuckelflasche????
     
  8. #7 Rabemitgas, 03.08.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Jau:D....warum hat der denn Flashlube???
     
  9. #8 Lemming, 03.08.2010
    Lemming

    Lemming AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ist es.
    Der Umrüster meinte das sie jedes Auto mit Flashlube umrüsten, ohne machen sie nicht.
    Naja ich denke es kann ja nicht schaden.
     
  10. w202

    w202 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Wow das ist ja voll der Profi:D
    Genau lieber mehr weil man es nicht besser weiß als zu wenig.Wie sind denn dann wohl erst die Einstellungen der Anlage:eek:
     
  11. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    21
    Ich weiß nicht ob es einer machen würde. Aber wenn, dann würde ich vielleicht sogar zusehen das man die Anlage kurz bei nem anderen umbaut oder zumindest mal über die Software schauen lassen - halt etwas Geld mitnehmen.
    Bei dem Umrüster nur noch aufschlagen wenn es Probleme gibt. Ich würde sogar vermuten der kriegt gar nicht mit wenn der Verdampfer anders angeschlossen ist :D. Ist natürlich immer mit Risiko für die Garantie verbunden.
     
  12. #11 Lemming, 03.08.2010
    Lemming

    Lemming AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Er läuft eigentlich genauso wie mit Benzin, kann keinen Unterschied feststellen.

    Gehört warscheinlich nicht in dieses Forum:
    Habe eben mal eine 1-2 Minuten Vollgasfahrt gemacht, komme aber nur auf max. 225 Km/h laut Tacho, ab 210 ging er schon sehr,sehr schleppend - mit Benzin fährt er aber auch nicht schneller, war schon vor dem Gasumbau so, kann das an meinen 235/40R18 Reifen liegen ?
    193PS sollten doch eigentlich mehr Leistung bringen, oder ?
    Eingetragen ist er mit 234.
    Unterdruckschläuche sind alle neu, Kerzen Neu, Benzinfilter Neu, Luftfilter Neu, Temperaturfühler Neu, Saugrohrumschaltung ist dicht und funktioniert, kein Fehlercode gespeichert.
    Hat jemand noch ne Idee woran´s noch liegen könnte ?
     
  13. #12 Rabemitgas, 03.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Im Open loop zu mager und die Lambdaüberwachung abgeschaltet schätze ich mal.

    Leider merkt man eine falsche Einstellung sonst fast nicht.

    Ob ein Fahrzeug gut auf Gas läuft oder nicht, das ist 2.Rangig, oder besser gesagt selbstverständlich.

    Aber das bedeutet nicht das die Einstellungen stimmen, denn das kann man nur anhand der Lambdawerte, oder besser noch per OBD sehen.

    Gruß Armin
     
  14. #13 Lemming, 03.08.2010
    Lemming

    Lemming AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Habe heute mal mein Laptop mit VAG-Com angeklemmt und habe mir die Messwertblöcke angeschaut, die beiden Lambdasonden scheinen jedenfalls zu funktionieren - die Werte springen, bei Vollgas wird 0 angezeigt (weiss aber nicht mehr welcher Messwertblock das war).

    Wie müssen die Lambdawerte denn aussehen ?
    Habe zwar ein Laptop mit VAG-Com aber nicht wirklich viel Ahnung wie die Messwertblöcke aussehen sollen.
     
  15. #14 Lemming, 03.08.2010
    Lemming

    Lemming AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ach, habs ich doch glatt vergessen:
    wie wichtig ist es das die Lambdasonden an das Prins Steuergerät angeschlossen werden, sieht so aus als wären sie bei mir nicht angeschlossen ?
     
  16. w202

    w202 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Denke schon wichtig,vor allem im Fall,das ein "Nichtwirklichwissender" Die Anlage verbaut und eingestellt hat.
    Die Lambdasonde wird zur Überwachung angeschlossen wo man dann merkt,ob alles läuft oder die Einstellung fehlerhaft ist.Wenn sie nicht angeschlossen wird natürlich nicht.
    Die Anlage funktioniert aber auch ohne.Breitband Lambdas. können nicht angeschloßen werden.So kommen dann auch keine Fehlermeldungen oder MKL
     
  17. #16 Rabemitgas, 03.08.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Die MKL kommt schon bei Fahrzeugen mit Breitbandlambdas, aber es gibt keinen Open loop.

    Somit ist die Lambdaüberwachung bei Fahrzeugen mit den Breitbandsonden nicht wichtig, weil selbst im oberen Lastbereich wo bei den Fahrzeugen mit Standart Sonden der Open loop beginnt und nichts mehr geregelt oder überprüft wird, bei denen mit Breitbandsonden die MKL kommt bei z.b. mageren Gemisch.

    hmmm umständliche Erklärung, hoffe es versteht einer :)

    Gruß Armin
     
  18. #17 Lemming, 03.08.2010
    Lemming

    Lemming AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Also an meinem ist soviel ich weiß keine Breitbandsonde verbaut (Kabelfarben der Sonden sind 2xWeiß 1xGrau 1xSchwarz).
    Dann sollte das Prins Steuergerät also vorsichtshalber angeschlossen werden.
     
  19. #18 Rabemitgas, 04.08.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Genau, deiner hat normale Sonden, die müssen angeschlossen und aktieviert werden.

    Gruß Armin
     
  20. Anzeige

  21. #19 Lemming, 04.08.2010
    Lemming

    Lemming AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Vorerst Vielen Dank für die Hilfe.
    Morgen fahre ich zum Umrüster, dann kann er erstmal die Kühlwasserleitungen richtig anschliessen, bin mal gespannt was er mit den zerschnittenen Schläuchen macht, ob er die flickt oder neu macht .......

    Hat vielleicht noch jemand ne Idee warum mein Auto nur max. 225KM/h fährt (siehe weiter oben) ?
     
  22. #20 Rabemitgas, 04.08.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Hatte ich dir schon geschrieben, aber hier gerne nochmal.

    Lambdas Anschließen, Kühlwasseranbindung richtig machen und dann eine Einstellfahrt.

    Die Lambdasonden müssen beide im Open loop (Vollgas ab ca 3000-4000) komplett bis Drehzahlende Fett sein.

    Bei Halblast ca. 10ms dürfen sich die E-Zeiten dabei nicht ändern.

    Systemdruck und die damit verbundenen Gas E-Zeiten müssen plausibel und Pysikalisch richtig sein.

    Funktioniert das alles nicht, liegt ein Eingasungsfehler vor.

    Am Besten die Flashlube Flasche ausbauen und fachgerecht entsorgen. (wenn er frech wird, hochkant in den Hals des Umrüsters) :D :D *Spaß*

    Gruß Armin
     
Thema: Audi A6 mit Prins VSI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bexprins DEMO

    ,
  2. gasanlage audi a6

    ,
  3. audi a6 lpg

    ,
  4. audi a6 autogas,
  5. audi a6 gasumbau,
  6. lpg audi a6,
  7. autogas audi a6,
  8. gasumbau audi a6,
  9. a6 gasumbau,
  10. autogasanlage audi a6,
  11. demo bexprins software,
  12. prins gasanlage audi a6,
  13. was kann bexprins demo,
  14. audi a6 mit lpg gas,
  15. bexprins demo utilisation,
  16. lcor bexprins,
  17. lpg für audi a6,
  18. audi a6 mit gasanlage,
  19. prins vsi verbrauch audi a 6,
  20. audi a6 gas,
  21. gasanlage Prinz audi a6,
  22. gas umbau alg audi,
  23. Prins vsi Audi A6 Forum,
  24. audi a6 2 6 umbau lpg,
  25. audi a6 lpg umbau
Die Seite wird geladen...

Audi A6 mit Prins VSI - Ähnliche Themen

  1. Audi 100 2.3e Umrüstung auf Prins

    Audi 100 2.3e Umrüstung auf Prins: Moin zusammen, eine Anfrage über die Möglichkeiten der Eintragung meines Vorhabens. Ich stell mich und das Auto aber erstmal vor. Ich bin Malte,...
  2. Prins VSI Audi A6 MKB ALF Kein Drehzahlsignal

    Prins VSI Audi A6 MKB ALF Kein Drehzahlsignal: Hallo, ich habe folgendes Problem bei meinem A6 MKB ALF und verbauter PrinsVSI, es wird nicht auf Autogas umgestellt. Nach auslesen der Anlage...
  3. Audi S6 C4 20V Turbo mit Prins VSI 2.0 umgerüstet

    Audi S6 C4 20V Turbo mit Prins VSI 2.0 umgerüstet: Hallo Freunde, Letzte Woche wurde mein S6 bei Armin Nagel per Online-Stream umgerüstet ! Autogasumrüstungen Autogas Armin Nagel GM Service...
  4. Audi A6 4B 2.7T mit Prins VSI

    Audi A6 4B 2.7T mit Prins VSI: Hi an alle, Meine Frau und ich haben uns letztes Jahr einen A6 BJ 2003 mit dem 2.7T geholt und einer Prins VSI. Ich bin der Meinung, dass die...
  5. Audi A6 4B 2.7T mit Prins VSI einstellen

    Audi A6 4B 2.7T mit Prins VSI einstellen: Hallo an alle zusammen, Kurz zu meiner Person. Ich bin Timo, 27 Jahre alt und komme aus dem Raum Heilbronn. Nun zu meinem Problem. :) Meine Frau...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden