Audi A4 1,8T mit P0420 Fehler

Diskutiere Audi A4 1,8T mit P0420 Fehler im Erste Erfahrungen mit Autogas Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, bin ein kompletter Neuling hier, im Forum und was Gas-Anlagen angeht, deswegen brauch ich eure Hilfe. Habe mir ein Audi A4 1.8T (163 PS)...

  1. Kai_13

    Kai_13 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, bin ein kompletter Neuling hier, im Forum und was Gas-Anlagen angeht, deswegen brauch ich eure Hilfe.
    Habe mir ein Audi A4 1.8T (163 PS) Baujahr 2006 mit einer nachgerüsteten Gas-Anlage gekauft. Jetzt habe ich Probleme mit der Gas-Anlage bzw. bei mir leuchtet ständig das Abgaskontrollsystem. In der Werkstatt haben die mir schon öfter den Fehler raus gelöscht und es ist immer der gleiche "P0420 Katalysator-System ungenügende Wirkung". Mir ist aufgefallen, dass der Fehler meist beim Leer werdenden Gas-Tank kommt, d.h. wenn ich nur noch ganz wenig Gas habe und er dann von Gas auf Benzin schaltet. Meine Werkstatt sagt, dass der Audi eine Lambdasonde vor dem Katalysator und eine dahinter hat und dass dadurch irgendwelche Werte beim Gas-Betrieb nicht stimmen und dadurch der Fehler kommt.

    Ich habe eine Prins VSI Gas-Anlage.

    Kennt jemand den Fehler oder hatte jemand so was schon mal gehabt? Würde mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte oder ne Vermutung hat, was es sein kann?

    Mfg
    Kai
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Audi A4 1,8T mit P0420 Fehler. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    klingt eigentlich danach als ob der Wagen Luft zieht irgendwo...resp. undicht ist...Wo kommst du denn her?
     
  4. #3 Rabemitgas, 21.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Der ist sehr schwer zu finden und da gibt es keine Pauschallösung.

    Ich würde erst mal sagen, das jemand die Einstellung der Gasanlage überprüft dann kann man weiter sehen.

    Der Fehler ist bei Audi aber sehr oft.

    Ich hatte mal einen Kunden, da kam die Lampe nieee ausse er hat das Auto mit Gas vollgetankt und nach 100 meter Fahren bubs Lampe an.....der Gleiche Fehler "Katalysatorwirkung zu gering"

    Weiß da einer etwas? Ich hab es nie gefunden, und denke das es ein Audi spezifisches Problem ist, was aber gerne mal auftrit wenn er auf Gas umgerüstet it.


    Gruß Armin
     
  5. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    also für mich als alter 1.8T Hase...ist ein Luftüberschuss der gemessen wird...

    16804/P0420/001056 - Catalyst System; Bank 1: Efficiency Below Threshold

    Possible Causes
    - Leakage in Intake and/or Exhaust System
    - Catalyst faulty

    - Oxygen Sensor(s) faulty

    - Oxygen Sensor(s) Control faulty


    Possible Solutions

    - Check Intake and Exhaust System for Leaks

    - Check Catalyst

    - Check Oxygen Sensor(s)

    - Check Oxygen Sensor(s) Control

    Perform Oxygen Sensor(s) Aging Check
     
  6. #5 Rabemitgas, 21.09.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Hatte ich damals mehrfach überprüft. :-(( war nix, zu dem es bei 3-4 Audis aufgetreten ist von etlichen die umgerüstet wurden.

    Warum nur nach dem Tanken oder wie hier bei leerer werdenden Tank.

    Hatte das nie bei einem anderen Fahrzeug.
     
  7. #6 Der Scheerer, 21.09.2009
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte das Problem auch schon einige male, im Endeffekt (zumindest bei meinen Fällen) war es immer der KAT an sich, der nicht mehr richtig funktioniert hat (vorzugsweise beim Erwärmen), da kamen dann so tolle Felhlermeldungen wie "Funktion des Katalysators eingeschränkt beim Erwärmen Bank 1) ...
    Und diese Fehler kamen nicht nur auf Gas, sondern auch auf Benzin allerdings musste man sehr viel mehr fahren !
     
  8. Kai_13

    Kai_13 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und danke erst mal für die Antworten,

    wohne in der nähe von Fulda. Warum?
    Die Einstellungen der Gas-Anlage wurden schon überprüft, die sind okay. Schon bevor ich das Auto gekauft hab, war ich vorher in der Werkstatt und hab die Einstellungen und die Gas-Anlage optisch prüfen lassen, da war auch schon alles okay. Seit dem ich das Auto hab, kommt der Fehler, es ist wie verhext. Nach jeder Tankfüllung muss ich in die Werkstatt und den Fehler löschen lassen.
    Bin auch schon ohne Gas gefahren, um zu testen ob der Fehler bei Benzin kommt, aber nach ca. 600km war immer noch alles okay mit Benzin.
    Meine Werkstatt hat was vom MAP-Sensor gesagt, der fehlt anscheinend bei mir. Brauche ich den bzw. könnte das die Lösung für mein Problem sein?

    Ne Frage an "Der Scheerer": Wenn du den Katalysator gewechselt hast, war der Fehler dann auch für immer weg?
    Hab nämlich ne Garantie für die Gas-Anlage, wenn das wirklich Hilft, dann lasse ich den auswechseln.

    Ach so, was das Tanken angeht, was für eine Reichweite habt ihr so, ich komme ca. 300 km, weit wenns gut geht. Habe glaub ich ein 50 Liter Tank. Ist die Reichweite okay?

    Danke schon mal für eure Hilfe.

    Mfg
    Kai
     
  9. A.K.S.

    A.K.S. AutoGasKenner

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Das hört sich wirklich nach Kat an. der Fehler Kat wirkung zu gering wird von der Nachkatsonde generiert. Entweder ist der Kat defekt(hatte ich bei Audi auch schon öfter), die Nachkatsonde hat einen weg (eher unwahrscheinlich). Oder, wenn verbaut, FlashLube ist falsch eingestellt(hatte ich mal bei einem Nissan).
    Bei einer felehrhaften Einstellung würde in der Regel die Regelsonde vor dem Kat einen Fehler auswerfen.
     
  10. #9 Der Scheerer, 22.09.2009
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    0
    Der Fehler ist bis heute nicht wieder aufgetaucht !!!
    Das ist jetzt bestimmt 2 Jahre her und ca. 130000 km.
    Bis jetzt ist der Kunde auch nicht wieder aufgetaucht, ausser zum Filter wechseln...

    Kann man übrigens ganz einfach feststellen, mittels Tester die Monitorsonde/n kontrollieren, ob die Anfangen mit zu regeln, tun sie das, liegt es eindeutig am Kat
    Ist die Monitorsonde defekt, würde nicht der Fehler kommen, den ich beschrieben hatte!

    Grüsse

    Klaus
     
  11. #10 Rabemitgas, 23.09.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Hm, klar Kat wurde nie überprüft, aber warum kommt der dann nur im Gas nicht aber im Benzinbetrieb.

    Bei perfekter Einstellung der Gasanlage und nur bi Audi?
     
  12. Kai_13

    Kai_13 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Tja, das frag ich mich auch.

    Was haltet ihr von MAP-Sensor, muss sowas bei einer Prins VSI verbaut sein und könnten daher meine Fehler kommen?
     
  13. #12 Rabemitgas, 23.09.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Map Sensor muss nicht, wird aber beim Turbo Motor benutzt, um das bessere Rückschalten bei leeren Gastank zu gewährleisten.

    Hat aber auf dein Problem absolut keinen Einfluss.


    Gruß Armin
     
  14. Kai_13

    Kai_13 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    meine Gas-Anlage fängt an noch weitere Probleme zu machen, während der Fahrt fängt sie an zu piepen. Danach hab ich die Anlage ausgemacht und wollte sie wieder Einschalten, aber das ging nicht. Hab den Motor abgestellt und wieder angemacht, weil ich dachte das danach der Fehler wieder weg ist aber auch danach ging sie nicht an. Dann bin ich erst mal auf Benzin weiter gefahren und nach Feierabend, wo ich dann wieder Heim gefahren bin ging die Anlage wieder.

    Was ist das für ein Problem?
    Hängt dieses Problem mit dem anderen zusammen?

    Mfg
    Kai
     
  15. #14 Der Scheerer, 07.10.2009
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    liegt wohl daran das es kein Premium-Produkt ist - zum Glück ist Armin nicht da (der hätte mich durch`s Forum gejagt)

    Ne mal ehrlich war nur n Scherz.

    Es ist ein Fehler aufgetreten ,seitens der Gasanlage, der allerdings auch durch fehlende Signale (z.B. Motor im Notlauf- mindestens 1 Zylinder abgesachaltet hervorgerufen werden kann) allerdings wird es hier jetzt keine Möglichkeit geben, ohne genaure Information (also Auslesen des Fehlerspeichers), etwas hilfreiches beizusteuern.
    Natürlich kann das neue Problem mit dem schon vorher diskutiertem in Zusammenhang stehen, muss aber nicht....

    Also -die Moral von der Geschicht- vergiss das Fehlerspeicher - Auslesen nicht ;-)

    Gruß

    Klaus
     
  16. Mebus

    Mebus AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    26.09.2009
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kai,

    grundsätzlich würde ich an Deiner Stelle zunächst einmal die Werkstatt wechseln. Vorsichtig gesprochen hat man Dir versucht zu sagen:
    "Wir haben keine Ahnung wie ein Ottomotor funktioniert und von Gasantrieben im Ottomotor haben wir überhaupt keine Ahnung"

    Zu Deinem Problem:

    Der Fehler, der in Deinem Steuergerät ( Benzinmanagement ) abgelegt wird, resultiert zweifelsohne von der zweiten Lambdasonde hinter dem Kat " in der Fachsprache auch Monitorsonde genannt"
    Die Monitorsonde überwacht die Sauerstoffspeicherkapazität des Katalysators welche mit zunehmenden alter abnimmt.
    Wenn dieses der Fall ist wird das Benzinsteuergerät darüber informiert welches dann die "Check Ingine" zum leuchten bringt.
    Das läßt sich zum einem über eine 4Gas-Messung ( HC/O2/CO2/CO ) festellen, steht aber Dir nicht zur Verfügung. Zum anderen kannst Du es festellen wenn Du ca. 180-250 KM nur auf Benzin fährst das auch dann die "Check Ingine" bei Dir im Cokpit leuchten wird. Der Fehler wird der selbe sein. Wenn das so eintritt kann ich dazu mehr sagen.

    Zu Deinem zweitem Problem: "Abschaltung und Piepen der Gasanlage"

    Da würde ich an Deiner Stelle mal mit dem Armin ein Termin ausmachen bezüglich auslesen des Fehlerspeichers und Überprüfung der Prinsanlage.
    Nach meinem Gefühl bist Du da sehr gut aufgehoben.

    Gruß von Mebus
     
  17. #16 Der Scheerer, 08.10.2009
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    0
    ALSO.

    Fehlerspeicher auslesen kann jeder, der die Software hat...
    Ich Stimme Dir allerings zu, das in diesem Fall Armin der richtige Ansprechpartner ist !!!
    Und solche Aussagen zu treffen, wie z.B. das eine Werkstatt keine Ahnung von Ottomotoren hat, ist rein spekulativ....

    Gruß

    Klaus
     
  18. Mebus

    Mebus AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    26.09.2009
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Fehlerspeicher auslesen kann jeder....? heißt was ?
    Einen Stecker reinstecken und dem Kundem für 2000 Euro irgendwelche Teile in sein Auto massieren ?
    Versuchen Sie es mal, es müßte jetzt passen ?
    Das soll wohl eine Geschichte mit einem humoristischen Höhepunkt werden, auch als Witz in der Umgangssprache benannt.:D

    Versuchen wir es nochmal sachlich mit Fachverstand;)
     
  19. #18 Der Scheerer, 08.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2009
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde dem Kundenfahrzeug nur einen "Diagnosestecker in den dementsprechendem Anschluss" EINMASSIEREN, befor ich so wie viele andere auch einfach nur Teile tausche....

    STOPP

    Fehlerspeicher auslesen JA, nur Teile "einamssieren" -- hallo wir sind nicht in einer Vertragswerkdtatt sondern in einem Fachbetrieb (im eigentlichem Sinne), denn einfach nur auswechseln kann jeder-- aber den eigentlichen Fehler finden wenige...

    Den humorischen Höhepunkt, hm ich bin noch am Suchen...

    Und mal ehrlich, ich glaube nicht, das es in unserem Hause an kompetentem Fachverstand mangelt ...

    Gruß

    Klaus
     
  20. Anzeige

  21. #19 V8gaser, 08.10.2009
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.263
    Zustimmungen:
    524
    Das zweite Problem mit dem Rückschalten hört sich nach dem Verdampferleiden an...er lässt - vorzugsweise nach hoher Last - etwas flüssiges Gas durch, das verdampft und der Systemdruck geht über 4bar. Dann geht die Anlage auf Stöhrung und lässt sich erst wieder einschalten wenn der Druck unter 3,5bar oder so ist. Kann sein das es reicht wenn du 3-4mal manuell umschaltest, oder eben nach einer gewissen Standzeit.
    Abhilfe - Revision oder neuer VD.
    Ein blöder Fehler, den ich eigentlich von keinem anderem Verdampfer kenne - Premium halt :-))
     
  22. Kai_13

    Kai_13 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Hilfe,
    aber wer ist Armin und wo finde ich ihn?

    Würde gern zu ihm fahren und ein Termin machen.

    Mfg
    Kai
     
Thema: Audi A4 1,8T mit P0420 Fehler
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. p0420 audi

    ,
  2. audi A4 P0420

    ,
  3. p0420 audi a4

    ,
  4. audi a4 fehlercode P0420,
  5. audi p0420,
  6. audi A4 1 8t abgaskontrollsystem leuchtet,
  7. p0420 lpg,
  8. p0420,
  9. Audi fehlercode P0420,
  10. fehlercode p0420,
  11. fehler p0420,
  12. f,
  13. a4 fehler p 0420,
  14. fehlercode 16804 audi a4,
  15. p0420 autogas,
  16. audi a4 Fehler P0420,
  17. audi a4 code p0420,
  18. fehlemeldung Audie A4 2.0 P0420,
  19. a4 abgaskontrollsystem leuchtet,
  20. P0420 Katalysatorsystem (Bank 1) ungenügende Wirkung,
  21. audi a4 fehlerspeicher auslesen,
  22. 1 8t p0420,
  23. abgaskontrollsystem audi a4,
  24. katalysatorsystem wirkung zu gering,
  25. audi fehlercode 16804
Die Seite wird geladen...

Audi A4 1,8T mit P0420 Fehler - Ähnliche Themen

  1. Benzindüsenadapter Audi A6 4B 2.4 5V

    Benzindüsenadapter Audi A6 4B 2.4 5V: Moin, der nächste Umbau steht an. Bei dem A6 von meiner Frau soll nun eine Gasanlage hinein. Es handelt sich dabei um den 2.4 5V aus dem Baujahr...
  2. Audi A7 (4G) 2.8 FSI 2011

    Audi A7 (4G) 2.8 FSI 2011: Hallo zusammen, gibt es aktuell eine Möglichkeit einen Audi A7 (4G) 2.8 FSI mit einer Autogasanlage nachzurüsten? Im Internet finde ich für den...
  3. Verkaufe Audi A4 Avant inkl. Vialle LPDi

    Verkaufe Audi A4 Avant inkl. Vialle LPDi: Verkauft wird ein sehr gepflegter Audi A4 Avant (Langstreckenfahrzeug) in Silbermetallic. Den Audi A4 fahre ich seit Februar 2012 und habe im...
  4. Erfahrungen/Probleme Landi Renzo und Audi V8 (4,2 BBK)

    Erfahrungen/Probleme Landi Renzo und Audi V8 (4,2 BBK): Hallo in die Runde, ich fahre schon seit Jahren einen Audi A4 (2003) 1,8T (BEX) auf Autogas und möchte mir in den kommenden Tagen ein Audi...
  5. Audi 100 2.3e Umrüstung auf Prins

    Audi 100 2.3e Umrüstung auf Prins: Moin zusammen, eine Anfrage über die Möglichkeiten der Eintragung meines Vorhabens. Ich stell mich und das Auto aber erstmal vor. Ich bin Malte,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden