Audi 80 B4 2,0

Diskutiere Audi 80 B4 2,0 im LPG Audi Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Username :rookie711 ------------------------------------------------------------------------- Hubraum:1984 ccm (MKB: Abt)...

  1. #1 rookie711, 05.02.2008
    rookie711

    rookie711 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Username :rookie711
    -------------------------------------------------------------------------
    Hubraum:1984 ccm (MKB: Abt)
    -------------------------------------------------------------------------
    Baujahr des Fahrzeuges:10/1994
    -------------------------------------------------------------------------
    KW / PS:66/90
    -------------------------------------------------------------------------
    Umbaudatum:11/2007
    -------------------------------------------------------------------------
    Kilometerstand bei Umrüstung:162000
    -------------------------------------------------------------------------
    Umrüstpreis
    komplett: 1700 Euro
    -------------------------------------------------------------------------
    Umrüster: Drillisch Köln (nicht zufrieden) Nachbesserung durch andere Firma nötig
    -------------------------------------------------------------------------
    Gasanlage:BRC JUST
    -------------------------------------------------------------------------
    Tankgröße (netto): 67 Liter
    -------------------------------------------------------------------------
    Verbrauch Benzin: 8-8,5 Liter
    -------------------------------------------------------------------------
    Verbrauch Lpg: 10,5 Liter
    -------------------------------------------------------------------------
    Mehrverbrauch in %: 20-30%
    -------------------------------------------------------------------------
    Bemerkungen:

    Nach der Nachbesserung und Behebung der Einbaufehler läuft die Anlage zuverlässig und ohne merklichen Leistungsverlust.

    -------------------------------------------------------------------------
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Audi 80 B4 2,0. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ango

    Ango AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    folgende Frage:

    Ich überlege meinen Audi 80 B4 umzurüsten

    Baujahr 1993
    85 KW / 115 PS
    1984ccm
    2,0 E
    Laufleistung bisher: ~94.000km

    Nun habe ich mir von einem Bekannten sagen lassen, dass Autos die längere Zeit mit Benzin betrieben wurden folgendes Problem haben können:

    Benzinpartikel, welche sich durch den längeren Betrieb in den Leitungen festgesetzt haben, werden durch die höhere Verbrennugnstemperatur des Gas gelöst und können sich an den Ventilen festsetzen. Im schlimmsten Fall kann man sich dann vom Motor verabschieden

    Da ich selber keine Ahnung habe, frage ich euch ob das a) stimmt und b) ein häufiges Problem ist

    Ich hoffe, dass man mir dazu was sagen kann.

    Besten Dank im Voraus.

    MfG

    Ango
     
  4. #3 rookie711, 30.01.2011
    rookie711

    rookie711 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich hatte damit keine Probleme. Meiner wurde ja erst mit 162.000 KM umgebaut. Er lief immer absolut problemlos bis ich am 8.12.10 von einem LKW abgeschossen wurde und der Audi leider ein Totalschaden war. Kilometerstand war beim Unfall 249.000.
    Jetzt fahre ich Skoda und nächste Woche kommt die neue Gasanlage.

    mfg rookie711
     
  5. #4 touran25, 30.01.2011
    touran25

    touran25 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo rookie711, was hat der Skoda für ein Motor und was kommt für eine Anlage rein??
     
  6. #5 rookie711, 30.01.2011
    rookie711

    rookie711 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Es ist ein 1,6er mit 102 PS und es kommt eine Vialle LPI rein.

    mfg rookie711
     
  7. LeBurn

    LeBurn AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich selber fahre einen ´95er B4 2,6 (ABC) und ein ´95er Typ 89 Coupé 2,0 (ABK). Ersterer wurde 2007 bei 112.000Tkm (Kurzstreckenfahrzeug) umgebaut und ist aktuell bei 230TKm angekommen und letzterer wurde bei 103TKm umgebaut und hat jetzt die 180TKm voll.
    Bei beiden Fahrzeugen habe ich alle 20Tkm die Brennräume, Ansaug- und Abgastrakt per Videoendoskop untersucht und optisch keinerlei Auffälligkeiten feststellen können. Einzig beim V6 haben sich Verkokungen an den Kolben (durch den Kurzstreckenbetrieb) abgelöst bzw. wurden verbrannt, dies würde ich aber nicht auf die Gasanlage, sondern meinen Langstreckenbetrieb zurückführen - das wäre mit reinem Benzinbetrieb sicher auch passiert.

    So etwas wie "problematische Benzinpartikel" habe ich noch nie gehört - gibt es da irgendeine fundierte Begründung für? Klingt für mich eher nach planlosem Geblubber. Einzig die Einspritzventile der MPFI beim ABC-Motor können in ihrer Lebensdauer beeinträchtigt werden, da die Piezzos recht empfindlich auf schlechten Sprit reagieren. Also nicht unbedingt volltanken und dann ein Jahr lang die Soße aus dem Benzintank rumkutschieren sondern öfter kleine Mengen "frischen" Sprit.
     
  8. Ango

    Ango AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt:

    Es war ein bekannter, ich weiß nicht wie viel Ahnung der Mann hat oder nicht ... ich zumindest habe keine ;)

    Ihm wurde es vom VW-Händler seines Vertrauens gesagt ...

    Aber die allgemeine Meinung dazu (soweit ich das bisher abschätzen konnte) geht ja eher in die Richtung, dass es durchaus problemlos laufen kann.
     
  9. #8 harvester, 31.01.2011
    harvester

    harvester AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    servus, ich hab das gleiche auto wie du. 2 liter 115 ps mkb:abk. venturi seit bald 4 jahren. läuft tadellos. und ist uneingeschränkt gasfest. lasse reden...

    gruß
     
  10. #9 Autogas-Rankers, 31.01.2011
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.481
    Zustimmungen:
    167
    Ahnung scheint der absolut keine zu haben.
     
  11. #10 harvester, 01.02.2011
    harvester

    harvester AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    @ autogas ranker: du machst doch auch die autronic venturi. ich hab noch nicht rausgefunden was die sport/normal/eco funktion in der software für auswirkungen auf die gasanlage hat. anders ausgedrückt: wie wirkt sich das auf die regelung und den schrittmotor aus und kann man da an der leistung oder verbrauch spürbare veränderungen feststellen?

    danke und gruß.
     
  12. #11 Autogas-Rankers, 01.02.2011
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.481
    Zustimmungen:
    167
    Sport, Normal, Eco sind die Geschwindigkeiten für den Stepmotor.

    Spürbar merkst du nichts.
    Stell den auf Sport.
     
  13. #12 harvester, 01.02.2011
    harvester

    harvester AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    da sag ich mal vielen dank dafür. hab ich sicherheitshalber auf normal stehen. mach ich gleich heut mittag, das kabel liegt noch. wieder a bissle weiter zur vollkommenen einstellung. freu mich!

    gruß
     
  14. Ango

    Ango AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehme das einfach mal als ein "Machet und viel Spaß mit deine Anlage hin"

    Weiß jemand, wie groß `n Radmuldentank beim Audi 80 sein kann?
     
  15. #14 harvester, 01.02.2011
    harvester

    harvester AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    servus, hab im avant 63 liter radmuldentank. 205 er reserverad raus. boden so 2-3 cm styrophor aufgefüttert. gruß
     
  16. LeBurn

    LeBurn AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    In meinem 2.6er B4 Avant ist ein 70 Liter Radmuldentank verbaut. Dazu wurde bei der Abdeckung ein wenig von der Dämmatte (haben nicht alle - bei den Modellen ohne Schalldämmung passts ohne Modifikation) bis zum Plastik herausgetrennt - ergibt dann noch immer einen absolut ebenen Ladeboden.

    Frage: Wieso verbaut man beim ABK-Motor noch eine Venturi-Anlage?

    @Ango: Also eine plausible Erklärung, was sich da angeblich lösen sollte (außer Verkokungen im Brennraum, wenn es ein Kurzstreckenfahrzeug ist) würde mich echt mal interessieren. Ansonsten kann ich Dir sagen: In meinem ABK-Coupé wurde eine Prins VSI verbaut, da nicht jede Anlage mit der doch etwas betagten Digifant Einspritzung harmoniert und bis auf einen etwas rauhen Leerlauf, was aber auch außentemperaturabhängig ist, läuft der Wagen seither rund 80TKm anstandslos.
     
  17. #16 harvester, 02.02.2011
    harvester

    harvester AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    @leburn: also abdeckung hab ich gar keine mehr drin, tank steht ja höher. was für ein ersatzrad hattest du denn?

    venturi im abk wird ja oft verbaut auch in vielen vw bussen mit digifant usw. und so hab ich mich entschlossen die zu verbauen. aber dazu kann dir autogas rankers sicher mehr sagen.
    mein verbrauch ist noch etwas hoch, das kann aber an zuviel kurzstrecke liegen und im standgas läuft er mindestens so geschmeidig wie auf benzin.

    gruß
     
  18. Ango

    Ango AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Wo liegt denn das Problem bei Venturi-Anlagen?

    Ich habe ein interessantes Angebot aus Paderborn

    Landi Renzo LCS/2 ... kP was das heißt :D
     
  19. LeBurn

    LeBurn AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    @Harvester: Ich glaube normalerweise gehörte da ein 195/65R15 oder so rein - ich hatte ein 205er Reifen auf der Speedline-Felge drin. Ich habe die Abdeckung behalten um eine ebene Ladefläche zu haben, da ich doch häufiger den Kofferraum beladen hab.

    @Ango: Wenn alles einwandfrei funktioniert sind die Venturis - bis auf ihre systembedingten Nachteile - nicht problematisch. Sind halt technisch überholt und ich wüßte beim ABK bzw. der Digifant nicht, was, außer dem geringeren Preis, noch für Venturi-Technik sprechen sollte. Was soll Dein Umbau denn kosten? Ich habe für die Prins VSI im ABK-Coupé 1700,-€ bezahlt.
     
  20. Anzeige

  21. Ango

    Ango AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Die Venturi-Anlage hätte ~1.350€ gekostet, habe mich aber für eine andere entschieden

    OMVL Dream-E 4-Zyl.
    Tankgröße und Art nach Wahl bis 94L (wenn`s denn passt ;) )
    ACME Taankadapter
    Gas-Systemprüfung
    2 Jahre Garantie

    Kostet ~1.700€

    Der Umrüster ist bei mir ums Eck, was einer der ausschlaggebenden Punkte war.
    Da ich selber völlig planlos bin was sowas angeht dacht ich mir, es ist besser wenn ich nach der Arbeit mal eben jemanden von Fach fragen kann
     
  22. #20 harvester, 07.02.2011
    harvester

    harvester AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    servus, umrüster ums eck ist nie verkehrt. mach bitte mal bilder wenn alles verbaut ist, würd gern mal vergleichen.

    gruß
     
Thema: Audi 80 B4 2,0
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. audi 80 2.0 gasanlage

    ,
  2. audi 80 2.0 autogas

    ,
  3. radmuldentank audi 80

    ,
  4. audi 80 b4 2.0 lpg,
  5. audi 80 b4 2 0e,
  6. audi 80 2.0 lpg,
  7. audi b4 abt tankvolumen,
  8. audi 80 b4 abk bekannte probleme,
  9. audi 80 b4 benzin lpg verbrauch,
  10. audi 80 b4 1984 ccm 90 ps,
  11. zahlt die haftpflicht bei fahrlässigkeit,
  12. lpg audi 80 b4 2.0,
  13. gasanlage für audi 80 2 0 e,
  14. audi 80 b4 115 ps läuft,
  15. audi 80 b4 lpg,
  16. lpg audi 80 b4,
  17. lpg gasanlage für audi 80 b4 2.0 90 ps,
  18. autronic gasanlage Audi 80 B4,
  19. Audi 80 2.0 90ps lpg,
  20. audi 80 avant lpg,
  21. harvester audi abk,
  22. gasanlage audi abk,
  23. audi 80 b4 2 0 autogas umrüstung,
  24. audi 80 lpg umrüsten,
  25. audi 80 typ 89 2.0 abk standgas einstellen
Die Seite wird geladen...

Audi 80 B4 2,0 - Ähnliche Themen

  1. Audi A6 4b 2.4 V6 Umrüststung noch möglich?

    Audi A6 4b 2.4 V6 Umrüststung noch möglich?: Hallo zusammen ich möchte meinen Audi auf LPG umrüsten und möchte hier höflich um Informationen bitten. Ich habe bereits ein bisschen gelesen und...
  2. Audi S6 4G /450 PS / LPG-Umrüstung möglich ?

    Audi S6 4G /450 PS / LPG-Umrüstung möglich ?: Hallo zusammen, ich habe 15 Jahre einen Mondeo ST220 auf Gas gefahren und hab mir jetzt einen S6 Avant BJ 2018 gegönnt. Den S6 würde ich dann mit...
  3. Audi 1.8T BEX doch nicht gasfest?

    Audi 1.8T BEX doch nicht gasfest?: Hallo in die Runde, ich fahre seit 2013 einen Audi A4 B6 Avant 1.8T (2003) MKB BEX als Handschalter, der vom Vorbesitzer schon mit einer Prins...
  4. Audi A6 4F 2,4L V6 BFM KME Nevo Pro LPG Umbau

    Audi A6 4F 2,4L V6 BFM KME Nevo Pro LPG Umbau: Hallo Freunde des gepflegten günstigen fahrens. Bin ganz neu hier in diesem Forum und habe die SUFU schon genutzt, leider nichts gefunden....
  5. Audi A8 mit Brc macht Probleme

    Audi A8 mit Brc macht Probleme: Hallo, ich habe seit 2 Monaten hin und wieder Probleme oder permanent mit meiner Gasanlage. Filter habe ich getauscht, einmal den Komplettenen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden