Ansaugbrücke wird bei abgeschaltetem Motor mit Gas geflutet

Diskutiere Ansaugbrücke wird bei abgeschaltetem Motor mit Gas geflutet im BRC Forum im Bereich Autogas Anlagen; Servus, ich habe einen Audi A4 1.8T von 2003 mit einer BRC LPG Anlage. Der Verdampfer ist ein Genius Max (schwarz). Der Einbau erfolgte 2008 und...

  1. #1 Tobi482, 03.08.2020
    Tobi482

    Tobi482 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    ich habe einen Audi A4 1.8T von 2003 mit einer BRC LPG Anlage. Der Verdampfer ist ein Genius Max (schwarz).
    Der Einbau erfolgte 2008 und lief bis dahin meistens einwandfrei.

    Nun zu meinem Problem. Wenn das Fahrzeug abgestellt wird und länger als 15min steht, springt es sehr schlecht an. Ich habe den Gas (Map?) Schlauch von der Ansaugbrücke abgezogen und einen Luftballon drauf gesteckt. Dieser wird mit Gas gefüllt obwohl der Motor aus ist. Dadurch springt auch der Motor wieder problemlos an. Auch nach längerer Standzeit.

    Dieses Problem hatte ich vor ca. 10 Jahren schon mal, und da wurde eine Dichtung innerhalb weniger Minuten von meinem damaligen Umrüster getauscht. Leider gibt es diesen Umrüster nicht mehr. Könnt ihr mir sagen welche Dichtung das gewesen sein könnte? Möchte aus finanziellen Gründen nicht den ganzen Verdampfer tauschen oder Instand setzen lassen wenn es eine andere Möglichkeit gibt.

    Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe.
    Mfg Tobi
     
  2. Anzeige

  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    13.144
    Zustimmungen:
    588
    Hallo und willkommen.
    Da brauchst Du einen Überholsatz für den Verdampfer. Einzelne Dichtungen gibts da nicht. Da ist die Membrane gerissen. Kommt gern mal vor bei den Verdampfern.
     
  4. #3 Tobi482, 03.08.2020
    Tobi482

    Tobi482 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke 540V8.

    Kommt man an die Membrane von außen ran?
    Kann die mein letzter Umrüster getauscht haben?
    Kann es Probleme geben wenn ich erstmal so weiter fahre?
     
  5. #4 Tobi482, 03.08.2020
    Tobi482

    Tobi482 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ://lpg-megastore.com/Reparatursaetze-BRC-Original-Genius-Max-Reparatur-Satz-fuer-Verdampfer.html

    Hier ist aber keine Membrane dabei, oder?
     
  6. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    13.144
    Zustimmungen:
    588
    Aber klar doch, der rote oder der schwarze Lappen davon ist die Membrane. Aber dazu muss der Verdampfer auseinander.
    So fahren kannst Du aber nur auf Benzin, sonst gibts Folgeschäden. Da nützt alles knausern nichts, der muss gemacht werden und fertig.
     
  7. Anzeige

  8. #6 Tobi482, 03.08.2020
    Tobi482

    Tobi482 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ok, danke, werde wahrscheinlich nie raus finden was mein Umrüster damals getauscht hat, vielleicht kann ja durch ein anderes Problem auch die Ansaugbrücke voll mit Gas laufen...

    Wie schwierig ist denn die Überholung des Verdampfers? Wird Spezialwerkzeug benötigt und muss danach der Verdampfer Druck neu eingestellt werden?

    Würde so vorgehen:
    Magnetventil am Tank abstecken und Gas Leitung im Standgas leer laufen lassen,
    Kühlmittelschläuche abklemmen damit kein Wasser ausläuft und dann am Verdampfer abstecken,
    Gas Leitungen entfernen und Verdampfer ausbauen,
    Verdampfer zerlegen und Dichtungen tauschen, ist das alles selbst erklärend?
    Rückbau in umgekehrter Reihenfolge.

    Würde mir das zutrauen, nur mit Gasanlagen habe ich bis jetzt keine Erfahrung.

    ist das so machbar? Gibts zufällig eine Anleitung dafür?
     
  9. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    13.144
    Zustimmungen:
    588
    Kein Spezialwerkzeug nötig. Bei älteren Verdampfern reissen gern mal die Schrauben ab, dann ist er schon reif für die Tonne.
    Kannst ganz einfach prüfen obs am Verdampfer liegt. Unterdruckschlauch von Motor zum Verdampfer abziehen und in ein Glas Wasser halten. Unterdruckanschluß zum Motor abdichten. Motor laufen lassen auf Gas. Blubberts im Wasserglas, ist die Membrane hinüber. Ich hatte noch nie undichte Injektoren bei BRC, das wäre die 2. Variante. Aber zu 99,9% ists der Verdampfer.
    Ob Du das selbst machen kannst, kann ich von hier aus nicht beurteilen.
    Das musst Du selbst wissen. Anleitung ist mir keine bekannt.
     
Thema:

Ansaugbrücke wird bei abgeschaltetem Motor mit Gas geflutet

Die Seite wird geladen...

Ansaugbrücke wird bei abgeschaltetem Motor mit Gas geflutet - Ähnliche Themen

  1. Ansaugbrücke entfernen

    Ansaugbrücke entfernen: Hallo. Ich habe einen A3 8P BSE 1,6 ltr. Sauger mit einer Landirenzo Omegas. Nach 60.000 km auf Gas ohne jegliches Problem müssen die Ngk...
  2. Unterdruckzugang Ansaugbrücke

    Unterdruckzugang Ansaugbrücke: Hallo an alle, bisher war ich eher stiller, aber interessierter Mitleser, nun trifft mich die geballte Unwissenheit aber doch: Folgende Frage:...
  3. Ansaugbrücke beim BSE Motor von VW

    Ansaugbrücke beim BSE Motor von VW: Guten Abend! Das leidige Thema, Erneuerung der Ventildeckeldichtun: Meine gegenwärtige Dichtung ist nach 230 tkm verschlissen und undicht....
  4. Ansaugbrücke Riss abdichten?

    Ansaugbrücke Riss abdichten?: Hallo. Ich habe bei meinem Fahrzeug an der Ansaugbrücke einen Riss entdeckt wo dadurch vermutlich auch Falschluft gezogen wird. Ich möchte jetzt...
  5. BMW M54 - KME Nevo - Eingasung Ansaugbrücke ändern?

    BMW M54 - KME Nevo - Eingasung Ansaugbrücke ändern?: Hallo liebe LPGForum-Mitglieder, seit ein paar Jahren lande ich immer wieder in diesem Forum, wenn ich bezüglich LPG recherchiere. Die Beiträge...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden