Anlage nach Radiowechsel defekt

Diskutiere Anlage nach Radiowechsel defekt im Icom JTG Forum im Bereich Autogas Anlagen; Guten Morgen, gestern abend habe ich mein Autoradio gewechselt. Dabei ist mir die Sicherung (20A) durchgebrannt. Nachdem ich diese ersetzt habe...

  1. #1 Lüneburger, 30.08.2010
    Lüneburger

    Lüneburger AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    gestern abend habe ich mein Autoradio gewechselt. Dabei ist mir die Sicherung (20A) durchgebrannt.
    Nachdem ich diese ersetzt habe funktionirte das Radio wieder. Nun läuft aber die Gasanlage nicht mehr (Anzeige ist dunkel).

    Kann es sein, das auch eine Sicherung von der Gasanlage durchgebrannt ist? Wenn ja: Wo kann ich sie finden?


    Gruß
    -Lüneburger
     
  2. Anzeige

  3. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.634
    Zustimmungen:
    36
    Hi

    Die Sicherung ist meist im Motorraum ( fliegend ) zu finden
    Du musst nur mal sehen es gibt Kabelbäume mit nur einer Sicherung und auch welche mit zwei Sicherungen.

    Sieh mal nach ansonsten melde dich noch einmal

    Gruß
     
  4. #3 Lüneburger, 30.08.2010
    Lüneburger

    Lüneburger AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Habe eine Sicherung (10A) gefunden. Die ist heile.

    Kann es sein, dass ein elektronisches Bauteil schaden genommen hat?

    Ist die Anzeige mit einem Stecker mit dem Kabelbaum verbunden oder angelötet?? Könnte ja auch sein, dass ich versehentlich den Stecker abgezogen habe. Die anzeige ist in einem Fach über dem Radio eingebaut.
     
  5. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.634
    Zustimmungen:
    36
    Bei meinem Einbau Material war nur ein Steckergehäuse für das Anzeigeinstrument dabei , aber nicht für den Kabelbaum .
    Ich habe mir selbst einen komplettes Steckergehäuse besorgt.

    Ich glaube die meisten Umrüster machen eine feste Verbindung und werfen das Steckergehäuse weg

    Für die Gasanlage hast du ja nur 2 Anschlüsse 15+ ; 30 ; 31 die kannst du mal prüfen

    Ansonsten kann es schon sein das beim Radioeinbau irgendetwas durchtrennt wurde . Wie du vermutetst

    Gruß
     
  6. #5 wolf123, 30.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2010
    wolf123

    wolf123 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Beide Stecker des Bedienteils sind grundsätzlich bei der Alage dabei.
    Das Gegenstück hängt am Kabelbaum.
    Eine feste Verbindung ist ungeschickt, sollte etwas ausfallen muss im Innenraum gelötet werden.

    Es ist möglich, daß ein Pin aus diesem Stecker herausgerutscht ist, einige Umrüster habern Problem mit dem richtigen Stecken der Pins.
     
  7. #6 Lüneburger, 30.08.2010
    Lüneburger

    Lüneburger AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine schnelle Hilfe Aber: Wie denn??? :o
     
  8. #7 Lüneburger, 30.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2010
    Lüneburger

    Lüneburger AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Habe mit gerade den Kabelbaum angeschaut. sieht ziemlich fest aus (kein Stecker).
    Soweit habe ich mich noch nicht vorgearbeitet. Werde ich versuchen zu prüfen.



    Mal so eine allgemeine Frage: Wie bekomme ich raus, wo ich einen ICOM Umrüster in meiner Nähe finde?
     
  9. #8 Lüneburger, 30.08.2010
    Lüneburger

    Lüneburger AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Habe gerade mal in einem ICOM Handbuch geschaut. In dem sin zwei Sicherungen im Plan eingezeichnet(10A und 7,5A) . Warum gibt es denn verschiedene Kabelbäume??
     
  10. #9 wolf123, 30.08.2010
    wolf123

    wolf123 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Der eine kommt aus Polen ( mit einer Sicherung und Relais )
    Und der Andere ist original Icom mit seinem jeweils eigenen Stromkreis ( Tank / Anlage )
     
  11. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.634
    Zustimmungen:
    36
  12. #11 Lüneburger, 30.08.2010
    Lüneburger

    Lüneburger AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Aus Polen :confused: Meine ist zwar nicht aus Polen (jedenfalls nicht in Polen eingebaut), aber eine Sicherung und ein Relais ist vorhanden.


    Auf der seite war ich schon. Sind das alle Umrüster? Kann ich mit gar nicht richtig vorstellen. Zum Beispiel der, der meine eingebaut hat ist nicht mit drauf.
     
  13. #12 Eddy, 30.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2010
    Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.634
    Zustimmungen:
    36
    Du hast doch das Handbuch wie du schreibst

    Am Relais

    Das rote Kabel ist Batterie + = 30
    das braun/weiße ist Masse = 31 eventuell über Fühler
    braun = 31 direkt
    gelb/blau Zündungsplus = 15+ eventuell Benzineinspritzdüse

    wenn du dort alles hast ist es entweder Verbindungen danach
    oder Display wenn es arg kommt Steuergerät ( glaub ich aber nicht )


    Gruß
     
  14. #13 Lüneburger, 31.08.2010
    Lüneburger

    Lüneburger AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Habe am Relais geprüft:

    30= 12.7V
    15+= 6,3V (bei Zündung -> an)

    Und nun?
     
  15. #14 roadghost, 31.08.2010
    roadghost

    roadghost AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    13.03.2010
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    2
    Hmmm, wenn alles dunkel bleibt bekommt wohl das SG der Gasnalge keinen saft. Das wird normalerweise mit Masse, Dauerplus und Zündungsplus versorgt.

    Welches Auto hast du ?? Ich kenne von diversen modellen das problem, dass die 20A-Sicherungen so träge beim Auslösen sind, das vorher schon Steckkontakte in der Zentralelektrik wegbrennen können.

    Hast du mal geschaut / gemessen ob an dem Kabel das zu der Gasanlage gehört ( dort wo du die 10A_Sicherung gefunden hast ) auch Spannung anliegt ???

    Ggf. musst du mal systematisch ALLE Sicherungen vom Auto ziehen und kontrollieren, vll. ist eine dabei, die der Umrüster hinzugefügt hat ( auf einen normalerweise freien Platz ) um etwas von der Gasnalage abzusichern ( ist nur ne waage vermutung von mir ) aber möglich !
     
  16. #15 Lüneburger, 31.08.2010
    Lüneburger

    Lüneburger AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo roadghost,

    ich fahre einen Audi A4 Bj.96 mit 1.6er Motor. Alle Sicherungen habe ich schon kontrolliert.

    Das Kabel mit der Sicherung geht ja zum Relais. Da ist Spannung.

    Falls die 20A Sicherung zu träge war würde doch das Radio trotz neuer Sicherung nicht funktionieren, oder?

    Hoffentlich ist nicht das Steuergerät aufgeraucht...
     
  17. #16 roadghost, 01.09.2010
    roadghost

    roadghost AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    13.03.2010
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    2
    Audi = VAG = gleiche Zentralelektrik wie im Passat. Kontrolliere mal die Klemmen an deiner Batteriehalterung (Abdeckung von der Batterie entfernen ) !!!

    Hast du noch Garantie auf die Gasanlage ?? Falls NICHT kannst du ja mal das Steuergerät suchen, den Stecker von diesem abnehmen, und im Stcker nach der Ader suchen, die bei dir mit +12V Zündung belegt ist und Messen, ob dort auch 12V ankommen, die Adern haben i.d.R. einen Farbcode !

    Wenn ja weiß ich nicht mehr weiter, da hilft dann nur noch die Fahrt zum Umrüster, falls NICHT musst du mal weitersuchen wo die unterbrechung ist !
     
  18. #17 Lüneburger, 14.09.2010
    Lüneburger

    Lüneburger AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Heute kommt die Auflösung meines Problems:

    Das Relais war doch kaputt. Ich weiß nicht, was ich da letztens gemessen habe...

    Ist aber auch egal. Hautsache die Anlage läuft wieder!!!

    Viele Grüße

    Lüneburger
     
  19. Anzeige

  20. #18 roadghost, 14.09.2010
    roadghost

    roadghost AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    13.03.2010
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    2
    Manche relais haben ja 2 oder mehr kontakte, vll. hast du einen funktionierenden gemessen, oder du hast die Spulenspannung erwischt - egal - hauptsache du bist wieder günstig unterwegs !

    Und beim nächsten mal: Radio wechseln NACH abklemmen der Batterie :D
     
  21. #19 Lüneburger, 14.09.2010
    Lüneburger

    Lüneburger AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0

    Das mache ich ab jetzt IMMER!!! :o :D
     
Thema: Anlage nach Radiowechsel defekt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. opel meriva autoradio defekt

    ,
  2. hat opel meriva am gerät radio eine zweite sicherung

    ,
  3. sicherung radio audi a6

    ,
  4. autoradio durchgebrannt,
  5. autoradio kaputt oder sicherung,
  6. Austausch Starterbatterie bei A4 Kombi Sicherung durchgebrannt wo ist diese,
  7. nach einbau radio klackert relais im motorraum,
  8. meriva a welche sicherung fuers radio,
  9. wechsel des autoradios im opel meriva (bj.,
  10. autoradio einbauen in lüneburg,
  11. audi a4 radio kaputt,
  12. opel meriva radio sicherung wechseln,
  13. sicherung meriva radio,
  14. a4 radio ausbauen batterie abklemmen,
  15. steckerbelegung sicherung audi radio,
  16. sicherungsbelegung opel meriva radio,
  17. opel meriva radion dauerplus sicherung,
  18. sicherung raus nach radio eibau meriva,
  19. radio keine funktion audi a6 sicherung,
  20. Prins vsi bedienteil defekt,
  21. audi a6 batteriewechsel radio defekt,
  22. audi a 6 radio defekt nach batteriewechsel,
  23. audi a4 radio kaputt nach batteriewechsel,
  24. autoradio opel meriva defekt,
  25. opel autoradio sicherung motor
Die Seite wird geladen...

Anlage nach Radiowechsel defekt - Ähnliche Themen

  1. Autogasanlage spinnt nachdem ich Vollgetankt habe

    Autogasanlage spinnt nachdem ich Vollgetankt habe: Hallo, in unseren Corolla Verso befindet sich schon seit einigen Jahren eine LPG Anlage. Am Samstag mussten wir Gas nachtanken. Bis dahin lief...
  2. Gasanlage springt nach 1-2km aus, warum? :(

    Gasanlage springt nach 1-2km aus, warum? :(: Moin :) Ich hab seit gestern das Problem dass meine gasanlage immer nach 1-2km ausfällt. Sie lässt sich auch nicht wieder einschalten. Piept nur...
  3. Gasanlage hat die ersten Minuten Aussetzer - Meist ist nach ca. 30 Minuten Fahrzeit alles OK

    Gasanlage hat die ersten Minuten Aussetzer - Meist ist nach ca. 30 Minuten Fahrzeit alles OK: Autodaten: VW T4 / BJ. 1992 / AAF / Automatik / ca. 270.000 KM / 5 Zylinder Gas Anlage: KME Diego 3 / Verdampfer KME Silver / Einbau Okt. 2013 /...
  4. Anlage schaltet ab, und nach 4min wieder ein !!!

    Anlage schaltet ab, und nach 4min wieder ein !!!: Hallo zusammen, mein aktuelles Auto ist ein Volvo 850 mit einer Prinsanlage . Seid geraumer Zeit gibt es folgende Problematik : Anlage läuft...
  5. Anlage Piepst nach umschalten obwohl LPG Tank voll, springt nur selten um.. wo anfangen?

    Anlage Piepst nach umschalten obwohl LPG Tank voll, springt nur selten um.. wo anfangen?: Fahrzeug Astra G 1.6 2002 150k km. Mit einer Landi Anlage. Anlage lief bis vor 3 Wochen einwandfrei. Bis sie anfing zu piepsen...Ich dachte lpg...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden