Anlage in eine anderes Fahrzeug übernehmen

Diskutiere Anlage in eine anderes Fahrzeug übernehmen im Prins Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo zusammen, ich überlege meine Anlage in mein nächstes Auto zu übernehmen. Aktuelles Fahrzeug: Skoda Felicia 1,6 mit 75 PS und Prins VSI Die...

  1. #1 gaspolo, 04.07.2008
    gaspolo

    gaspolo AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich überlege meine Anlage in mein nächstes Auto zu übernehmen.
    Aktuelles Fahrzeug: Skoda Felicia 1,6 mit 75 PS und Prins VSI
    Die Anlage ist 10000 km in dem Fahrzeug gelaufen und ich möchte mich aus verschiedenen Gründen von meinen Skoda trennen.
    Kann mir jemand generell Tipps zum Umbau einer Anlage in ein anderen Fahrzeug geben (Kosten?). Auf welche Eckdaten muss ich bei dem nächsten Fahrzeug achten, damit die Anlage auch übernommen werden kann (z.B. ähnliche Leistung…)
    Danke und Gruß
    gaspolo
     
  2. Anzeige

  3. #2 papa.horst, 04.07.2008
    papa.horst

    papa.horst AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, in den einschlägigen Foren ist schon viel darüber geschrieben worden. Rechnet sich das? Ausbau, Einbau, Kabel, Leitungen, Abgasgutachten, evtl. Lohnkosten.
    Versuche doch, den Skoda zu verklickern und Dir ein anderes Fz. zu kaufen.
    MfG
     
  4. #3 Firebird, 04.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 04.07.2008
    Firebird

    Firebird AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke schon das lohnt sich, aus dem alten Fahrzeug demontiert ist die Anlage ja relativ schnell.
    Wobei man ja, wenn man nicht 2 linke Hände hat und beim demontieren der Leitungen mit offenem Feuer hantiert, die Anlage auch selbst ausbauen könnte. Aber gut, das liegt nicht Jedem.

    Was die Kosten konkret angeht, das wird von Firma zu Firma wieder unterschiedlich ausfallen, klar. Da bringt es denke ich nur wenig in Foren zu fragen, sondern direkt bei Umrüstern vor Ort zu fragen.

    Es tauchen ja auch weitere Fragen auf, ist es ein quasi gleicher Motor, oder sind andere Düsen fällig etc. etc.
    Je nachdem was für Injektoren Du hast muss der neue Motor quasi im gleichen Leistungsbereich liegen bzw. darf eben nicht mehr Leistung haben als die Injektoren 'ranschaffen' können.
    Ich bin was die Prins angeht auch noch ein relativer Neuling, aber ich denke wenn der neue Motor aufgeladen wäre (Turbo, Kompressor) und der alte Motor das nicht war, dann passt der Verdampfer auch nicht mehr.

    Gruß
    Sebastian
     
  5. #4 VIPP-GASer, 07.07.2008
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.511
    Zustimmungen:
    31
    Hallo,

    wenn es sinnvoll sein soll, dann sollte die Anlage selbst ausgebaut werden. Aber nur, wenn Du Dir das wirklich zutraust.
    Der erste Schritt wäre einen Umrüster zu suchen, der Dir die wieder einbauen würde (es nützt nix, wenn Du die ausbaust und keiner will die gebrauchten Sachen einbauen). Dieser Umrüster wird Dir dann die Anlage Gasfrei machen und Dir entsprechende Tips geben. Wichtig! Klärt VORHER, über welchen Importeur die Anlage geliefert wurde und fragt dort (und zwar der Umrüster) an, ob ein 2. AGG für ein und die selbe Anlage beantragt werden kann.
    Klärt auch VOR dem Ausbau die machbare Leistung des Gasanlage, wegen Neukauf.
    Und, klärt ebenfalls VORHER welche Kosten für den Neueinbau auf Dich zukommen und wie die Gewährleistungsfrage behandelt wird.

    z.B. (Anlage über deutschen Importeur)
    - Gewährleistung auf Material, nicht aber auf Reparaturzeit (Anlage wurde nuneinmal von einem anderem eingebaut -> versteckte Einbaumängel möglich,
    - auch wenn er die Anlage neueinbaut,
    - Gewährleistungsanspruch auf ev. Einbaumängel der wiedereingebauten Anlage besteht natürlich trotzdem,

    Erst wenn Du alle diese Fragen geklärt hast, weißt Du auch, ob sich das lohnt.


    Gruß
    VIPP-GASer
     
  6. #5 Power-Valve, 07.07.2008
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    0
    Kannst du den Skoda nicht mit Anlage verkaufen oder ist der Schrott? Sprich soll der nach dem Ausbau der Anlage noch/wieder auf Benzin laufen? Anlage ausbauen heisst dann nicht nur Schraubenzieher und Seitenschneider, sondern auch Loetkolben um die Verbindungen an den Einspritzduesen wieder herzustellen. Je nachdem wie gut das verbaut wurde, muessen viele Meter Kabelbaum von Isolierband befreit werden bevor man da wieder rankommt.

    Wenn du auf nen Turbo/Kompressor wechseln moechtest, musst du zumindest den Verdampfer (gg. einen mit MAP Anschluss) wechseln und bei Mehrleistung auch die Injektoren gg. groessere. Wenn dann noch der Kabelbaum fuer neue Auto zu kurz ist und die ganzen Gasleitungen nicht mehr passen, bleibt nicht viel uebrig.

    Wenn du in nen aehnliches Modell mit nem aehnlichen Motor wechselst, sollte das "Umziehen" der Anlage machbar sein, ansonsten ist der Kauf einer neuen Anlage sinnvoller...

    Ich wuerde den Skoda mit Gas verkaufen und den Neuen vernuenftig neu Umruesten lassen.

    Gruss Uwe
     
Thema: Anlage in eine anderes Fahrzeug übernehmen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lpg anlage übernehmen

    ,
  2. felicia erdgas umbau

    ,
  3. skoda felicia gas umbau

    ,
  4. gas umbau felicia,
  5. gasumbau skoda felicia,
  6. gasumbau auf neues auto übernehmen
Die Seite wird geladen...

Anlage in eine anderes Fahrzeug übernehmen - Ähnliche Themen

  1. Frage zu meiner Gas-Anlage.. 330i

    Frage zu meiner Gas-Anlage.. 330i: Hallo zusammen. Ich bin neu im Forum und würde mich über eure Hilfe freuen. Ich habe ein neues Auto (330i N52B30, 160 TKM) gekauft und es ist...
  2. Ist ein Tankgeber zwingend nötig zum Betrieb einer Anlage?

    Ist ein Tankgeber zwingend nötig zum Betrieb einer Anlage?: Hallo, ich habe einen stehenden LPG Tank von Stako. Leider fehlt am Multiventil der Tankfüllstandsgeber. Ist der Tankfüllstandsgeber zwingend...
  3. Anordnung der Teile meiner Gasanlage

    Anordnung der Teile meiner Gasanlage: Hallo, da ja die Schrauber immer weniger werden, arbeit ich mich jetzt selber in die Thematik ein. Dabei sind jetzt zwei Fragen aufgetaucht. 1....
  4. Nachträglicher Eintrag einer Gasanlage

    Nachträglicher Eintrag einer Gasanlage: Ich habe die Möglichkeit, ein Fahrzeug mit LPG-Anlage zu kaufen, die aber merkwürdigerweise seit 2012 nicht eingetragen wurde. Da die...
  5. LPG Anlage hat keinen Strom mehr

    LPG Anlage hat keinen Strom mehr: Hallo zusammen, ich habe schon die restlichen Beiträge im Forum durchgelesen, die Ansätze dort haben mich aber nicht weitergebracht. Das konkrete...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden