Aktuelle Gaspreise in D

Diskutiere Aktuelle Gaspreise in D im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Kann mir eigentlich jemand erklären, warum im Grossteil von D die Gaspreise noch immer auf einem sehr hohen Niveau sind? Die Benzinpreise sind ja...

  1. #1 Dr. Strangelove, 19.09.2020
    Dr. Strangelove

    Dr. Strangelove AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    25.10.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kann mir eigentlich jemand erklären, warum im Grossteil von D die Gaspreise noch immer auf einem sehr hohen Niveau sind?

    Die Benzinpreise sind ja nun schon eine ganze Weile im Keller. Nur leider merkt man das in diesem schönen Land beim LPG Preis nun mal so gar nicht.

    In Dresden gibt es mehrere Tankstellen, die im Durchschnitt 20 cent/Liter günstiger sind als die Meisten anderen Tankstellen. In den Niederlanden sind die Preise mittlerweile auch wieder zum Teil günstiger als in D, und dort lagen die Preise vor dem Benzinverfall auch gut 20 bis 25 cent über dem D Preis.

    Also frage ich mich, warum bezahlen wir immer noch über 55 cent?
    Die Tankstellen in DD mit 34 cent werden mit Sicherheit auch ihren Gewinn machen.
    Und mit Nähe zu CZ kann man es auch nicht erklären, da sind die Preise auch niedriger als generell in D.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Aktuelle Gaspreise in D. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    13.215
    Zustimmungen:
    605
    Wir machen die Preise nicht. Aber 50-60 cent bei uns in BW sind ok. Es könnte viel schlimmer sein.
     
  4. #3 Dr. Strangelove, 19.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2020
    Dr. Strangelove

    Dr. Strangelove AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    25.10.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich könnte es schlimmer sein.
    Aber es geht auch viel besser.
    Sieht man ja am Beispiel in Dresden.
    Die Frage ist ja dann wer macht die anscheinend künstlich hoch gehaltenen Preise?

    In den Niederlanden und in Belgien sind die Preise seit Monaten schon erheblich niedriger.
    In D hat sich allerdings so gut wie nichts getan....
    Und als Nebenprodukt vom Erdöl sollte man ansich ja irgendwann etwas merken.
     
  5. #4 V8gaser, 20.09.2020
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.104
    Zustimmungen:
    683
    Einmal gelten im Ausland andere Steuersätze -das macht das Vergleichen schwierig.
    Dann kannst in D verlangen, was der Markt hergibt. Und wenn in einer Ecke 60ct möglich sind, werden die verlangt.
    Mittlereile merkst sogar beim LPG (dank elektronischer Preistafeln) Schwankungen zu bestimmten Zeiten oder Tagen -früher war das oft über Monate gleich.
    Warum sollte ein Anbieter sein Produkt billiger hergeben, als die Leute dafür zahlen?
    Hier ist nicht "Wünsch dir was, sondern So isses"
    Da hilft nur konsequent die günstigsten Tanken anzufahren. Und momentan ist LPG ja eh relativ günstig - hier aktuell um 50ct- da hatten wir schon über 80.
     
  6. #5 Adi-LPG, 20.09.2020
    Adi-LPG

    Adi-LPG FragenBeantworter

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    80
    Hm, ich komm ja nicht von der holländischen Grenze, aber neulich bei meinem Business-Meeting in Hengelo waren alle Tanken bei ~66ct/Liter für LPG. Werd das mal beobachten, bin da demnächst jede Woche 2-3 Tage.
    Hier im Hamburger Umland wie auch in Hamburg selber krieg ich LPG immer zwischen 52 und 56ct. Teurer seh ich das nur an den Autobahnen.
    In Köln ein Mal pro Monat Tank ich auch immer zu so einem Preis.
     
  7. #6 Tscharlie, 20.09.2020
    Tscharlie

    Tscharlie AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.12.2019
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    10
    Tja, im Raum Bayern, wo ich normalerweise unterwegs bin, ist der Preis nun bei 0,47-0,55 angekommen. In München scheint eine neue Runde zur Senkung zu beginnen, mal sehen wie weit das runtergeht.
    Ich tanke (da min. jeden 2. Tag) immer dort wo es günstig ist.
    das letzte mal im Gewerbegebiet Bad Berneck direkt neben der Autobahn für 0,499.
    Nach 418 km ging LPG für 11,03 € in den Tank, kann man nicht wirklich jammern. Bei den 418 km 2 Kaltstartfahrten von je ca 1,5 km, Benzinverbrauch also ca. 200 ml.
     
  8. #7 Adi-LPG, 20.09.2020
    Adi-LPG

    Adi-LPG FragenBeantworter

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    80
    Welches Auto fährst du denn, dass du mit ~5l/100km LPG auskommst?
     
  9. #8 Papst78, 20.09.2020
    Papst78

    Papst78 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    5
    Bei uns kostet LPG immer noch 59.... Die billigste ist in Landshut bei 52... Aber leider fahr ich aktuell Diesel. Und unser Zweitauto kommt nicht so weit dass sich die 52er Tanke rentieren würde....
     
  10. #9 Tscharlie, 21.09.2020
    Tscharlie

    Tscharlie AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.12.2019
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    10
    Wang bei Moosburg an der Isar Spörerau 20: 0,499€
     
  11. #10 Papst78, 21.09.2020
    Papst78

    Papst78 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    5
    Die beim Erotikmarkt :)
     
    Hobbymechaniker gefällt das.
  12. #11 V8gaser, 21.09.2020
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.104
    Zustimmungen:
    683
    Da ist eine gute Bekannte mal rein und hatte den 4 jährigen Sohn im Arm :-) Da musste man noch an der Erotikkasse zahlen...
     
  13. #12 Tscharlie, 21.09.2020
    Tscharlie

    Tscharlie AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.12.2019
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    10
    Das scheint Mode zu werden, erotic bringt scheinbar nicht mehr genug, denn in Paffenhofen an der Ilm (ganz nah A9 und Bad Berneck auch A9) sind jeweils LPG Tankstellen die richtig billig sind.
     
  14. #13 Adi-LPG, 22.09.2020
    Adi-LPG

    Adi-LPG FragenBeantworter

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    80
    Wenn du mir diese Frage noch beantworten magst.
    ~5l/100km schafft nicht mal der Kleinwagen meiner Freundin mit 80 Tempomat. Und das Ding ist mit nem langen 5. Gang und 82PS aus 1,6L Hubraum schon echt sparsam mit knapp unter 7l LPG zu bewegen...
     
  15. #14 V8gaser, 22.09.2020
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.104
    Zustimmungen:
    683
    Ja, 5l/100km ist echt wenig....
     
  16. #15 Tscharlie, 22.09.2020
    Tscharlie

    Tscharlie AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.12.2019
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    10
    Fiat Panda (169) 1,2 Liter 60 PS, die Tour war fast 200 km Landstraße, also mit 60+ km/h hinter den LKW her. Überholen lohnt nicht, da sowieso nach 500 m der nächste fährt und ich alle 20-30 km zu einem Kunden abbiege, die dann noch 240 km hinter unserem Ducato im Windschatten. Meine Frau fuhr dann weiter in Urlaub, ich hinterher um mit den Schwiegereltern ein Mittagessen einzunehmen.
    So "kamte" das mit diesem niedrigen Verbrauch.
    Im Sommer braucht er sonst 5,5-6 LPG l/100 km, auch das läßt mich doch grinsen.
    Ich bin täglich 250-650 km unterwegs, da lohnt sich das.
    Die Verbrauchsanzeige zeigt dabei 4,5-5,0 l/100 km an, die stimmt also ziemlich genau, wenn man die 20 % dazu zählt.
    Benzinverbrauch jetzt im Sommer bei meinem Einsatz, deutlich unter 10 Liter/1000 km.
     
  17. #16 V8gaser, 22.09.2020
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.104
    Zustimmungen:
    683
    Benzin 10l , LPG 6l.....????
    Ca 4l Differenz (noch dazu in die falsche Richtung) bei einem Auto, das man eh fast laufend ärgern muss....
    Mit der Dreiender Corsa meiner Tochter kommt keiner unter 7l LPG - aber auch nicht über 9 :-)
     
  18. Anzeige

  19. #17 hannes69, 22.09.2020
    hannes69

    hannes69 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    42
    Wenn man schon unbedingt wegen jedem Mist sich genötigt fühlt zu meckern, dann könnte man sich wenigstens vorher etwas mehr Mühe beim Lesen machen.
    6 Liter LPG auf 100km, 10 Liter Benzin auf 1000 km.
    Entweder besser lesen oder Daten auf Plausibilität prüfen.
     
  20. #18 Tscharlie, 23.09.2020
    Tscharlie

    Tscharlie AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.12.2019
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    10
    Upps!! Da habe ich eine Null vergessen.
    Soll heißen, keine 10 Liter auf 10000km Benzin im Sommer. Genauer weiß ich das nicht, spiel aber keine Rolle.

    Ich weiß nicht was das heißen soll: Zitat:" ...einem Auto, das man eh fast laufend ärgern muss...."

    Ich muss meinen Panda nicht ärgern. Wenn das heißen soll: Das Auto würde mich ärgern, dann kenne ich das nicht.
    1. Panda 380.000 km (auf Benzin) ohne gröbere Probleme. War neu gekauft.
    2. Panda für 1000 € gekauft, nach 2 Jahren und 100000 km gefahren, ohne größere Probleme für 300 € in Zahlung gegeben.
    Jetzt 3. Panda, jetzt mit LPG, ist erst 35.000 km gelaufen, kein Ärger. Aber ich muss wohl in neue Stoßdämpfer hinten investierern, muss ich aber noch sparen, denn die kosten zusammen 38 € und ich muss noch üben damit ich es schaffe die gesamt 4 Schrauben auf- und zu zuschrauben.

    Für mich als Alleinfahrer ist das eines der besten Autos das es gibt. (Ach ja neue Sommerreifen habe ich auch gebraucht, ich wollte wirklich gute, leise, spritsaprend und langlebig, da hat einer immerhin 42 € gekosten, aber natürlich mit Montage und wuchten.)

    Übrigens könnte man bei den Erotictankstellen (Schweitenkirchen-Wang-Bad Berneck) nochmal 5 Cent/Liter sparen wenn man eine Kundenkarte anfordert, dann wären das nur noch 44,9 Cent/Liter
     
    Hobbymechaniker und ichgebgas gefällt das.
Thema:

Aktuelle Gaspreise in D

Die Seite wird geladen...

Aktuelle Gaspreise in D - Ähnliche Themen

  1. Was kostet die Nachrüstung für einen aktuellen Direkteinspritzer?

    Was kostet die Nachrüstung für einen aktuellen Direkteinspritzer?: Hallo zusammen. Nachdem ich Anfang des Jahres auf die Schnelle meinen LPG'ler verkauft habe und als Übergang einen Diesel geholt habe überlege ich...
  2. Opel Zafira Baujahr 2019 mit aktuellem 1.6 Direct Injection Turbo (100kW) LPG Tauglich

    Opel Zafira Baujahr 2019 mit aktuellem 1.6 Direct Injection Turbo (100kW) LPG Tauglich: Hallo, ich habe eine Frage an die LPG Spezialisten : sind die aktuellen Opel 1.6 Direct Injection Turbo Motoren mit 100kW oder 125kW LPG...
  3. Aktuelle TÜV Situation

    Aktuelle TÜV Situation: Moin, ich bin ne weile raus aus der LPG Sache, stimmt nicht ganz, hab vor kurzem was umgebaut aber mit Euro 1 also ohne Abgasgutachten. Irgendwie...
  4. Aktueller Chevrolet Camaro - Umrüstung möglich?

    Aktueller Chevrolet Camaro - Umrüstung möglich?: Guten Abend zusammen, leider haben meine Internetrecherchen keine wirklich brauchbaren Informationen gebracht. Existiert eine LPG-Anlage für den...
  5. Aktuelles Mercedes Modell umrüsten?

    Aktuelles Mercedes Modell umrüsten?: Hi, Lassen sich die Direkteinspritzer denn inzwischen Umrüsten? Ich fahre Diesel zwar eig. relativ gerne, aber mich juckt ein V8 doch sehr. Mein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden