Adaptionen bei 150....mal ne Frage

Diskutiere Adaptionen bei 150....mal ne Frage im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hi, da ich evtl mal wieder auf der Suche nach Falschluft bin - immer noch 19 Jahre alter E39, 523iA :D Wo sollten, egal ob Benzin oder Gas, die...

  1. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    21
    Hi,

    da ich evtl mal wieder auf der Suche nach Falschluft bin - immer noch 19 Jahre alter E39, 523iA :D
    Wo sollten, egal ob Benzin oder Gas, die Adaptionen bei (sagen wir) 140 -150 liegen. Ich meine damit nur ob im Plus oder im Minus. Keine Werte, nur die Seite.

    Bin nicht ganz sicher ob er etwas zu mager (im Plus) oder schon anfetten sollte.
    Öl auf der Box wo der Ölpeilstabv rein geht. Könnte die Dichtung sein, oder doch wieder die KGE. Bei der KGE sollte ich halt Falschluft haben.

    VG und Thx
     
  2. Anzeige

  3. Ibanes

    Ibanes AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    10.12.2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,

    ich weiß nicht, ob ich die Frage richtig verstanden habe.
    Falschluft -> Adaptionen positiv, vor allem der additive Teil, da sich eine "moderate" Falschluft bei geringer Last und Standgas stärker auswirkt.
    Grund: Er fettet an, weil er Luft bekommt, die er nicht haben sollte und das bei der Lam-Regelung kompensiert wird.

    Bei negativen Adaptionen -> andere Probleme. z.B. defekte (nicht undichte) KGE, vor allem auf Zyl 1-3 , tropfende Einspritzung, Zündungsthemen ...

    Auf verstellte Gasanlage gehe ich jetzt nicht ein, da in beiden Betriebsmodi vorhanden.
     
    Hexxer gefällt das.
  4. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    21
    Ich will nur mal grundlegend Wissen ob, ohne OpenLoop, die Trimwerte z.B. bei 140 oder 150 (gleiten, nicht pedal durchdrücken) eher positiv oder negativ sein müssten.

    Ich hab LongTrims von +/- 4%, alles im Grünen. Ich suche nur diese eine Information.
     
  5. #4 Adi-LPG, 24.05.2019
    Adi-LPG

    Adi-LPG AutoGasMeister

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    64
    Das kann man nicht pauschal beantworten.
    Selbst ein kerngesunder Motor ohne Falschluft, kann mal in selben Lastzustand mal positive mal negative Trims haben.
    Hängt schon von Außentemperatur und deinem Standort ab, da ja dein LMM schon die Luftmasse Mist.
     
    Hexxer gefällt das.
  6. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    21
    Ach so. OK. Ich dachte da gäbe es einen Trend wie es sein könnte oder sollte. Danke.
    145 mit Tempomat und bei mir ist das ganze im Plus.
    Danke Dir.
     
  7. Ibanes

    Ibanes AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    10.12.2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    6
    Ach, du meinst 140-150 km/h.... :biggrin:
    Ich dachte die ganze Zeit du meinst Adaptionswerte... die wären nämlich brutal zu hoch. :P
    Bei mir ist z.B. eine Bank leicht im Plus und eine leicht im Minus.
    Das plus/minus ist ausgehend von einem Kennfeld, was für einen Motor stimmt, der genau in der Mitte der Toleranzen liegt und bei Laborbedingungen betrieben wird.

    Adaptionen im einstelligen Bereich werden von mir und meinem Schrauberkreis als irrelevant bezeichnet. Kann wie Adi-kpg sagte schon an Fluktuationen in Temp, atm Druck, Spritquali, ... liegen
     
  8. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    21
    Ja, das sehe ich ja auch so.

    Der Punkt ist: Ich hab Öl unten an einer Stelle am Motor die neu ist (bis März hat er quasi gerostet weil ich viel Geld ins abdichten gesteckt habe).
    Eine Vermutung ist die KGE. Diese wiederum sollte Falschluft verursachen. Die Motorelektronik gleicht das ja aus. Soweit so gut.

    Die sogenannten Short-trims sind hier für mich interessant. Deswegen die Frage wo der Kram bei z.B. 140 Tempomat liegen sollte. Benzin, also ohne Einfluss der Gasanlage. Tendenz zu fett (im Minus) oder Tendenz im Plus. Ich habe gelernt das es nicht gut planbar ist. LMM ist kaum 8 Monate alt, Markenwaren - VDO müsste das ein was drin war und rein kam.

    VG
     
  9. #8 V8gaser, 25.05.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.263
    Zustimmungen:
    524
    Wenn die LTs bei +/- 5 liegen, also im grünen Bereich, können die STs gute und gerne zw +/- 15 hin/her hüpfen. Da schaltet mal die Tankentlüftung, Die Luftpumpe der Schadstoffreduzierung ,das Magnetventil der Unterdrucksteuerung....ein leichter Tritt auf die Bremse.
    Eine undichte KGE siehst schon an den LTs weil die IMMER undicht ist. Und mit Bremsenreiniger ruckzuck gefunden.
    Liegen die STs aber permanent im + ist was faul, wobei sich ein kleines Leck im Leerlauf stärker auswirkt als bei schneller Fahrt. Nur würden dann die LTs nicht bei +/- 5 liegen sondern oberhalb +5
     
    Hexxer gefällt das.
  10. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    21
    *Pfff* Immer undicht *mei oma ist immer undicht* ;) :D
     
  11. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    21
    Das hier nervt, ist aber schon immer so wenn man das falsche Gas hat. Ich liege, wie gesagt, bei +/-4 im Long Trim.
    DAS ist das billigste Gas, wo ich heute zufällig nach ~430km doch mal wieder ran musste. Ich arbeite da nicht mehr, deswegen fahr ic überwiegend Shell oder Total (wobei Total auch arg raus läuft)
     

    Anhänge:

  12. Anzeige

  13. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.733
    Zustimmungen:
    384
    Ich geb Dir mal einen Tip. Schalt das Ding aus und fahr einfach zu.
     
  14. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    21
    Mach ich doch ;). Ich hab das höchst selten an. Aufgrund der KGE Diskussion hab ich jetzt mal wieder rein geschaut.
     
Thema:

Adaptionen bei 150....mal ne Frage

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden