Achsvermessung - Frage zu Werten

Diskutiere Achsvermessung - Frage zu Werten im Stammtisch Forum im Bereich Off Topic - Bereich; Hi, mir wurde die Achse vermessen ;). Ich hatte an sich kaum Probleme. Bissle Sägezahn und ein leicht verstelltes Lenkrad (Minimal rechts). Die...

  1. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    21
    Hi,

    mir wurde die Achse vermessen ;). Ich hatte an sich kaum Probleme. Bissle Sägezahn und ein leicht verstelltes Lenkrad (Minimal rechts).

    Die Werte die unter "Ausgang" rot sind lassen sich wohl nicht weiter verstellen da die Einstellung am Anschlag sind/ist.

    Frage wäre nur: Sehr Ihr da irgendwo ein Problem?

    Danke
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.283
    Zustimmungen:
    50
    Hallo...
    Leider sind die Bilder zu klein um irgendwas zu erkennen. mfG Rohwi
     
  4. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    21
    Ähm? Drauf klicken, rechts oben den Pfeil nutzen und es öffnet sich und ist auf nem 4K Monitor problemlos lesbar. :)
     
  5. #4 Adi-LPG, 15.11.2017
    Adi-LPG

    Adi-LPG AutoGasMeister

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    65
    Eigentlich ist so ein Protokoll ja selbsterklärend.
    Die Werte die nicht im Soll-Bereich liegen, sind schon rot markiert.
    Ich persönlich bezahle keine Achsvermessung bei der noch rote Werte sind, da muss die Werkstatt nacharbeiten(mal ausgenommen mit konkreter Erklärung wie Spurstangenkopf fest oder ähnlichem).
     
  6. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    21
    Also mir wurde jetzt erklärt das die Werte sich halt beeinflussen (Sturz Vorderachse kann am E39 nicht eingestellt werden) und wird durch die anderen Werte beeinflusst. Wenn da die einstellschrauben/Muttern/Wasauchimmer am Anschlag sind wirds eng. Premio gilt hier eigentlich als hervorragend.

    Der Sturz wird wohl minimal durch den Nachlauf beeinflusst. Also hab ich entweder einen nicht so guten Nachlauf oder eben einen roten Sturz. OK, die Kiste ist fast 18 - da kann schon mal was nicht mehr so sitzen. Blöde Sache, aber es scheint so als wären die Werte an sich auch keine Tragödie.

    VG und Danke für Deine Meinung
     
  7. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.958
    Zustimmungen:
    416
    Beim E39 ist gern vorn alles ausgeleiert. Vorderachse überholen, dann sollte es gut sein, außer Du bist mal wo draufgerauscht.
    Eine Achsvermessung muss auch bezahlt werden, wenn die Werte nicht in Ordnung sind. Was kann die Werkstatt dafür?
    Vor der Achsvermessung sind eh alle Fahrwerksteile auf Verschleiß zu prüfen und ggf. instand zu setzen. Sonst ist die ganze Vermessung wohl sinnlos.
    Das hat hier der Premio-Service irgendwie versäumt.
     
    Hexxer gefällt das.
  8. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    21
    Also die Teile sind im allgemeinen nicht älter als 4-5 Jahre. Radlager und Federn sind noch Original. Ich hab von draussen zumindest gesehen das er zumindest mal alles angefasst hat und so. Querlenker, Axialgelenke, Dämpfer, Domlager und Co sind zumindest neuer und Lemförder oder TRW.

    Zumindest ist mein Lenkrad wieder gerade. Vorher war es nicht ganz gerade, er ist aber doch halbwegs geradeaus gefahren.

    VG
     
  9. #8 Adi-LPG, 15.11.2017
    Adi-LPG

    Adi-LPG AutoGasMeister

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    65
    Warum soll ich eine Leistung bezahlen, die nicht erfüllt wurde?
    Den Fall das ein technischer Defekt vorliegt und/oder mit einer richtigen Begründung warum es sich nicht einstellen lässt hab ich bei meiner Aussage ja ausgenommen.
     
  10. #9 V8gaser, 16.11.2017
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.355
    Zustimmungen:
    538
    Hehe, wieder ein ganz Schlauer - da hätt ich dir die Karre unangetastet wieder auf den Hof gestellt. Auftrag war ja nur Vermessen, nicht einstellen :-) Einstellen gibts dann nur gg einen blanko Scheck.... Haarespalten kost extra. Wenn die in dem Fall also einfach gesagt hätten:" Geht nicht, ausgeleiert" hättest anstandslos bezahlt? Und so ein tamtam gemacht? Bin ich froh, weit weg zu sein.....

    @Hexxer Die Spur an de Ha ist bei e39 nicht einstellbar, und was da an der VA re an Sturz noch rot ist....einmal hochgehoben und wieder runter, schon sind die Werte wieder anders bei dem Alter. Die 20° Nachlaufgeschichte ist eher unwichtig. Der Winkel wird gebraucht für den Geradeauslauf und wird bei 20° Einschlag gemessen- da hast du schon mächtig Spiel bei dem alter.....kannst natürlich die Zahlung verweigern bis das repariert ist und dann knapp 4 Stellig hängen bleiben wenn das perfekt sein soll :-)
    Mir haben sie beim e34 den Zettel mal ich Schwarz/weiß ausgedruckt, damit ich nicht bemerke, das auf einer Seite vorne der Sturz massiv im roten ist - dabei wollte ich genau das wissen (ob das Federbein verbogen oder das Lenktrapez nicht stimmt) Drum fährt man ja zum vermessen - zum einstellen erst NACH dem reparieren. ATU halt....die, denen auch der Corsa der Tochter beim vermessen von der Bühne gefallen ist :-)
     
    Hexxer gefällt das.
  11. #10 Adi-LPG, 16.11.2017
    Adi-LPG

    Adi-LPG AutoGasMeister

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    65
    Ne, kein ganz schlauer.
    Nur einer der von Werkstätten oft genug übern Tisch gezogen wurde.
    Und ich bleib dabei, wer mir ne gute Begründung bringt warum das sich nicht besser einstellen lässt, der bekommt jeden Cent von mir und gerne auch den Rep-Auftrag.

    Das du mittlerweile was gegen mich hast, kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen.
    Ja, ich hab dir menschliches Fehlverhalten vorgeworfen, weil du mich mit anderen gleichgesetzt hast die euch Umrüster hier immer kritisieren und KME heiligen.
    Ich bin aber an beidem nicht beteiligt.
    Aber genug davon in diesem Thread.
     
  12. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    21
    @V8

    Danke Dir für die Einschätzung.
    Nee, ich hab nix verweigert. Ich bin da durchaus in der Lage abzuwägen was geht bzw mache mir meine Gedanken. Aber dafür hab ich ja Euch ;) und andere Meinungen. Fachlich kann ich halt nichts dazu sagen was genau 1 oder 4 Grad ausmachen, da fehlt mir einfach viel zu viel Hintergrundwissen. Eckige Reifen wären eher doof ;)

    Das mit dem Hoch und Runter, da hast Du so gesehen auch wieder recht. Vermutlich ist das wirklich zu Teil so. Passt.

    Danke nochmal
     
  13. #12 Adi-LPG, 17.11.2017
    Adi-LPG

    Adi-LPG AutoGasMeister

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    65
    @Hexxer

    In deinem Fall ist die Sache ja auch relativ klar.
    Die beiden Abweichungen die du hast sind minimal.
    Okay, ich muss einräumen das meine Aussage „härter“ rüber kam, als ich sie tatsächlich meinte.
    Bei meiner letzten Achsvermessung in Anschluss nachdem ich meine komplette HA neugelagert (inklusive aller Schrauben) und schon mal grob mit nem Hobbygerät den Sturz eingestellt hatte, wollte mir der örtliche Premio mir erzählen die Sturzeinstellschrauben an der HA wären festgegammelt und die Spur lasse sich auch nicht besser einstellen.
    Da hab ich dann tatsächlich auf nacherfüllung bestanden und die Zahlung verweigert.
    Als sich dann ein anderer Mechaniker dem angenommen hat, ging das auf einmal doch mit kompletten Sollwerten an der HA.
    Hatte denen sogar das Spezialwerkzeug von KS-Tools mitgebracht und erklärt wie man den Sturz an der VA beim E46 nämlich doch einstellen kann.
    Auch das klappte im ersten Anlauf nicht.
    Und so was meinte ich.
    Und okay nochmal, meine Aussage klang/liest sich härter als gemeint, sorry dafür.
     
    Hexxer gefällt das.
  14. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    21
    Schon OK :-). "Mal eben die HA" erneuern? :D *nichtmirmir* :D
     
  15. #14 Adi-LPG, 17.11.2017
    Adi-LPG

    Adi-LPG AutoGasMeister

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    65
    Mal eben war das nicht, leider[emoji23]

    Aber hat sich gelohnt.
    Ne „neue“ HA mit fast neuem Fahrwerk fährt sich schon geil.
     
  16. #15 FBonNET, 17.11.2017
    FBonNET

    FBonNET AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    22.11.2008
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    1
    Servus,

    bei uns kostet das Vermessen nichts, nur das Einstellen ist zu bezahlen.
     
  17. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    21
    OK, habt Ihr auch so nen laser-Pingeldingel-Blinki Stand?
     
  18. Anzeige

  19. #17 V8gaser, 17.11.2017
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.355
    Zustimmungen:
    538
    So ist das auch meist - oder es kost ein paar € und wenn wirklich Hand angelegt werden muss (idR sind dann eh Spurstangenköpfe oder so fällig, bzw wurden schon verbaut) kostet es halt mehr.
    @ Hexxer
    Da geht es nicht um Grad sondern Winkelminuten und Sekunden. Hapert es um Grade ziehst schon schwarze Linien .-) Aber bei nem e39 mit drei mal um die Welt auf der Uhr ist das halt so eine Sache.... Meiner steht auch schon sichtbar schief (hinten), die Reifen sind normal aussen gut halb runter und dann innen schon glatt.....aber immer noch günstiger als das alles neu zu machen.
    Vorne hat er für den (wohl letzten) TÜV so einen billigen Satz neue Lenker bekommen - die sind erfahrungsgemäß nach nem Jahr genau so hinüber wie die alten waren.....
     
  20. Akj402

    Akj402 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.11.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Die Höhenwerte sind nach so langer zeit, genau wie beim neuen ?

    Scheint ein neues Gerät zu sein, kann nur sagen die Höhenstandsangabe wird meist manuell eingegeben und beeinflusst das Messergebnis.
     
Thema: Achsvermessung - Frage zu Werten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nacherfüllung achsvermessung

Die Seite wird geladen...

Achsvermessung - Frage zu Werten - Ähnliche Themen

  1. MTM Ecodrive - Frage

    MTM Ecodrive - Frage: Hey, seit ich neue Kerzen und die neue Disa habe würde ich den Wagen gerne wieder näher an Lambda 1 bringen. Dummerweise gibts im Umkreis von...
  2. Prins VSI Gasanlage Frage zu Emulator wegen Motorkontrolllampe

    Prins VSI Gasanlage Frage zu Emulator wegen Motorkontrolllampe: Hallo Leute, Ich bin neu hier und mittlerweile etwas verzweifelt und benötige euer wissen. Normalerweise kenne ich mich sehr gut mit KME...
  3. Verständnisfrage Gasdruck

    Verständnisfrage Gasdruck: Hi, ist der Gasdruck für die Berechnung der Einspritzzeit relevant oder nur zum Rückschalten auf Brühe95, wenn der Gastank/-druck sich gen leer...
  4. Frage zu einem Bauteil und dessen Funktion bzw. "Einstellmöglichkeit"

    Frage zu einem Bauteil und dessen Funktion bzw. "Einstellmöglichkeit": Hallo, bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Eddy, bin 54 Jahre alt und fahre einen Jeep Grand Cherokee MY2014 mit einem...
  5. Frage zu Lambdaregelung bei verschobenem Kennfeld.

    Frage zu Lambdaregelung bei verschobenem Kennfeld.: Hallo zusammen, ich hätte eine Verständnisfrage zum Kennfeld. Wenn eine Gasanlage viel zu fett eingestellt ist sodaß das Kennfeld sich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden