Abgasgutachten - pünktlich oder nicht. Diskussion

Diskutiere Abgasgutachten - pünktlich oder nicht. Diskussion im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hi, angeregt durch einen Thread in einem anderen Forum möchte ich hier mal Fragen. Es scheint die Regel zu sein das Kunden das Abgasgutachten...

?

Wartezeiten beim Abgasgutachten ?

  1. Direkt mitgenommen

    16 Stimme(n)
    42,1%
  2. ein paar Tage gewartet

    8 Stimme(n)
    21,1%
  3. sehr lange warten müssen

    9 Stimme(n)
    23,7%
  4. Was für ein Abgasgutachten? ;)

    5 Stimme(n)
    13,2%
  1. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    21
    Hi,

    angeregt durch einen Thread in einem anderen Forum möchte ich hier mal Fragen.
    Es scheint die Regel zu sein das Kunden das Abgasgutachten nicht bei Abholung des Wagens mitnehmen können und eben nachgeschickt bekommen. Die regel heisst in dem fall nicht das es "normal" sein sollte.

    Wie sieht oder sah es bei euch aus ? Direkt mit bekommen? Lange gewartet ? War kurze Zeit später da. Nie bekommen?

    Was sagen die Umrüster ? Ist es "unseriös" oder gar illegal den Kunden ohne abdackeln zulassen ?
     
  2. Anzeige

  3. #2 fragger123, 10.12.2009
    fragger123

    fragger123 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Habs bei GAg direkt mitbekommen
     
  4. #3 papa.horst, 10.12.2009
    papa.horst

    papa.horst AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, das AGG gehört zur Anlage dazu. Dafür (für alles zusammen) zahlst Du beim Umrüster. Das ist wie im Supermarkt an der Kasse: Was auf das Band kommt, wird bezahlt - nicht der Einkauf der nächsten Wochen. Ein seriöser Umrüster liefert es sofort aus. Jeder Kunde muss den Umrüster darauf hinweisen, sonst würde ich persönlich dort nicht umrüsten lassen, die Rennerei, den TÜV und eine evtl. Insolvenz des U. mal rausgerechnet. Es ist nämlich manchmal so, dass der U. beim Lieferanten Schulden hat, der wiederum rückt die Papiere nicht heraus! Man fährt ohne ABE, wenn die nicht eingetragen ist - eine Eintragung bei der Zulassungsstelle bekommst Du nur mit dem AGG.
    Meine Eintragung hat der Umrüster gleich mit erledigt, bevor ich das Auto zurück bekam.
    Ich weiß, dass ich mit meiner Meinung bei einigen, dass ein fehlendes AGG zur Löschung der ABE führt, Staub aufwirble, was soll's. Wenn sich Umrüstwillige darauf einlassen, ist das nicht mein Problem. In den Foren ist schon viel dazu veröffentlicht worden, teilweise kontrovers.
    MfG
     
  5. #4 V8gaser, 10.12.2009
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.312
    Zustimmungen:
    531
    Problem ist folgendes: Ein AGG muss ich beim Anlagenlieferanten bestellen - Scheinkopie faxen und warten. Teilweise (in letzter Zeit erfreulich oft) kommt es fast zeitgleich mit der Anlage, idR eine Woche später. Der Händler muss es ja auch erst beim TÜV (dieser stellt es aus, oder halt Dekra im Osten) ordern. Ordentlich Potenzial für Verzögerungen....
    Macht nun der Händler Pleite oder hat Miese beim TÜV.....ist der Umrüster in der Bredullie...
    Probleme machen auch "Großhändler", die billig irgendwo einkaufen, und die AGG´s dann über 100 Ecken erwerben....da musste ich schon mal knapp 10 Wochen warten.(und hab den Händler seit dem gemieden)
    Was würdest du als Kunde sagen, wenn die Anlage zwar drin ist, aber ich sie erst nach 10 Wochen aktiviere? (du würdest trotzdem ohne ABE fahren, weil alles was an einem Auto dran ist, auch funktionieren muss...)
    Oder wenn ich sage: OK, komm in 10 Wochen zum umrüsten.....
    Dann wäre die Schimpferei noch größer, oder?
    Kaufe ich bei einem solidem Händler und weiß, das klappt, nimmt der TÜV die Anlage schon mal komplett ab und ich kann das Gutachten nachreichen.
    Ich kann jetzt nur für mich sprechen, aber bei mir ist noch kein Auto übergeben worden, ohne das der Kunde die Abnahme nach §21/2 mitbekam. Das AGG sieht er eigentlich nie- kassiert der TÜV bei der Abnahme ja ein.
    Aber es gibt halt auch Firmen, da wird umgerüstet was das Zeug hält, und es staut sich der Ärger...irgenwann mag der TÜV auch nicht mehr, der Händler wartet auf Kohle und und und - Peng!
    Ich behaupte jetzt mal: dauert es länger als drei Wochen ist was faul. Wird das AGG zeitgleich mit der Anlage geordert, bzw zur Auftragserteilung (die meisten Umrüster haben ja palettenweise Anlagen auf Lager) ist es dann da. Kann der Umrüster natürlich erst beantragen wenn er die Kohle der Umrüstung hat.....läuft der Laden hart am Limmit.
    Klar heißt es immer "Null Problemo"....Hauptsache der Kunde ist geangelt....und nachher wird gejammert.
    Ich würde auf der Auftragserteilung - immer schriftlich!!! Mündlich sorgt oft für nachträglichen Ärger. - festhalten, das bei Übergabe nach der Umrüstung und unvollständigen Papieren 30% einbehalten werden bis alles da ist. Wird da angefangen zu diskutieren - umdrehen und gehen PUNKT! Dann weiß da nämlich jemand das soetwas kommt....
    Viele Leute sind einfach zu blauäugig. Lässt man sein Auto beim Kundendienst wird doch auch alles vorher festgehalten..wieso geht man beim Umrüsten das Risiko ein?

    Man kennt meine Praxis mit der Anzahlung. Bisher hatte niemand ein Problem damit. Kunde bekommt ein Angebot, geht die dort ausgewiesene Anzahlung auf dem Firmenkonto ein gilt es als Auftragserteilung. Die Restzahlung bei Abholung oder per Überweisung. Alles läuft schriftlich und ist nachvollziehbar. Ist jemand misstrauisch (bisher noch nie) kann er das Auto ja mitnehmen, eine Woche fahren und wenn er zufrieden ist überweisen. Ein Auto das nicht ordentlich läuft geht sowieso nicht raus! Aber wenn ich oft lese: Auf der Heimfahrt MKL, ruckelt, zieht nicht...aber sofort bar bezahlt.Und nichts in der Hand, teilweise nicht einmal eine Rechnung. Sorry, aber wer sich mit solchen Leuten einlässt hat es nicht anders verdient.
     
  6. #5 Martin230TE, 10.12.2009
    Martin230TE

    Martin230TE AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Zur Erklärung, ich habe den letzten auswählbaren Punkt angeklickt, da ich für ein Euro 1 Auto kein AGU benötige.
    Gruß
    Martin
     
  7. #6 Rohwi, 10.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2009
    Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    50
    Hallo..
    Ich auch , euro 1 ist Doppeldaumenhoch , vorallem da jetzt nachher mit KLR auf Euro 2 gebracht. mfg Rohwi

    Edith sacht noch daß das AGG bei den beiden Venturi-Umrüstungen die ich hab machen lassen auch nicht nötig war.
    Hab das Auto 2-3 Tage nach der Abgabe mit abgenommener Gasanlage übernommen und die zweite Hälfte der Umrüstsumme gezahlt. Fand ich so in Ordnung.
     
  8. #7 Martin230TE, 10.12.2009
    Martin230TE

    Martin230TE AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Ja, so einen KLR hätte ich auch gerne... leider geht das nicht. Bei mir müßte ein Vorkat rein, der kostet, einziger Hersteller ist Paul Wurm aus Stuttgart. Aufrüstung etwa 1000€, Ersparniss bis zum H 240€ mit dem Manko Saisonkennzeichen :mad:, sonst wären es 360€.
     
  9. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    21
    OK, wusste ich natürlich nicht (könnte ja ein Modn die letzte Antwort um den Punkt erweitern).
     
  10. #9 Der Scheerer, 10.12.2009
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    0

    Hi,

    ihr vergesst da nur eine Kleinigkeit !

    Wenn ein Prüfer drüber stolpert, das ein Fahrzeug bei der Aufrüstung Euro1 hatte, danach auf Euro2 mittels Kaltlaufregler hochgestuft wurde (steht ja drin, wann es festgestellt wurde), kann er im Nachhinein immernoch ein Abgasgutachten verlangen....

    Gruß Klaus
     
  11. #10 gambrinus, 11.12.2009
    gambrinus

    gambrinus AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Nicht immer ist der Umbauer schuld. Mein Umrüster wollte 400 Euro Anzahlung haben, damit hätte er dann das AGG bestellt, seine Begründung war, wenn ich die Umrüstung absage hängt er auf den Kosten für das bestellte AGG.

    Angezahlt hab ich nix, kurz vor dem Auftragszeitpunkt gingen noch 2 Tausender für Flugtickets Urlaub weg, es war Monatsende und fast Ebbe auf dem Konto, ich wäre im Dispo gelandet und dies wollte ich nicht. Händler meinte ist kein Problem, dann bestellt er das AGG erst bei Abgabe des Autos und ich bekomme es dann zugeschickt.

    So war es dann auch, 2,5 Wochen nach Umrüstung kam das AGG per Post. Schuld lag bei mir, hätte ich angezahlt wäre das AGG zur Umrüstung da gewesen.

    Der Umrüster meinte es wäre kein Problem ohne Eintragung zu fahren, die Pol, TÜV, Zulassungsstelle wissen bescheid und bis 4 Wochen nach Umrüstung wäre das ok. Er meinte weiterhin das die Anlage ja vom TÜV abgenommen wurde und es wurde der technisch einwandfreie Zustand bescheinigt. Es fehlt halt "nur" das AGG, was aber für die Verkehrs/Betriebssicherheit nicht relevant ist. Aus diesem Grund meinte er, wird auch die Pol bei einer Kontrolle die Karre nicht stillegen... Keine Ahnung ob das so stimmt.
     
  12. #11 Andy2005, 11.12.2009
    Andy2005

    Andy2005 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Das Abgasgutachten sollte schon dabei sein.
    Sobald das Fahrzeug die Werkstatt verlässt muß die Gasanlage eingetragen sein sonst ist die Betriebserlaubniss erloschen.
     
  13. #12 Andy2005, 11.12.2009
    Andy2005

    Andy2005 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Wenn die Gasanlage eingetragen ist verlangt kein Prüfer mehr das Abgasgutachten (hab ich jedenfals noch nicht erlebt). Und im Schein steht auch nur Euro 2 und nicht seit wann.
     
  14. #13 Der Scheerer, 11.12.2009
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    0
    Es steht allerdings drin, wann der Einbau des Kaltlaufreglers festgestellt wurde.
    Ich habe bis jetzt auch keine Probleme diesbezüglich gehabt.
    Davon mal abgesehen, schrieb ich ja auch "wenn ein Prüfer drüber stolpert".
    Ich hab mich deswegen mal mit unserem Prüfer unterhalten, deswegen weiß ich es ja auch.

    Gruß

    Klaus
     
  15. #14 vonderAlb, 11.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2009
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    45
    Anzahlung bei Auftragserteilung? Nie wieder !!
    Ich bin auf solch einen "seriösen" Umrüster reingefallen.
    Hat Anzahlung kassiert und sich aus dem Staub gemacht.

    Wenn sich ein Umrüster absichern will, was sein gutes Recht ist, dann geht das auch ohne Anzahlung mit entsprechenden Vertragsklauseln bei Auftragserteilung.

    Ich habe aus dieser Erfahrung gelernt. Denn trotz intensiver Recherchen und Empfehlungen (aus vielen Foren) und intensivem schriftlichen und mündlichen Gesprächen mit dem Umrüster und dem Hersteller der empfohlenen Gasanlage ist es zu diesem Betrug gekommen.

    Deshalb: Anzahlung? ..... umdrehen und gehen. PUNKT !!

    Um auf das eigentliche Thema zurück zu kommen:
    AGG? Was ist das?
    Ich hab eine Gasanlage (Teleflex) mit E1-R115 Zulassung.
    http://www.gficontrolsystems.com/pdf/alternate_fuel_systems/R115/E1_115R-000014ext02.pdf
    Da ist AGG kein Thema.
     
  16. #15 Der Scheerer, 11.12.2009
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    0
    Und was hat eine Anlage nach der R115 jetzt mit einem Abgasgutachten zu tun ???
     
  17. #16 sagorsky, 11.12.2009
    sagorsky

    sagorsky AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Eine typengeprüfte Anlage nach R 115 bedarf keines besonderen Abgasgutachtens.
     
  18. #17 vonderAlb, 11.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2009
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    45
    Der letzte Satz in meinem vorherigen Beitrag lautet: Da ist AGG kein Thema.
     
  19. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    21
    Hmm, also meine Unterlagen sind heute gekommen. "Gutachten zur Erlangung der Betriebserlaubniss" und ohne Mangel.
    Jetzt steht hier aber auf dem Anschreiben des TÜV "Bitte lassen Sie durch die zuständige Zulassungsstellle die Betriebserlaubniss für Ihr Fahrzeug erteilen".

    Auf dem zweiten TÜV-Schreiben ist mein Fahrzeugschein um die entsprechenden Angaben ergänzt. Ich muß doch jetzt nicht noch zur Zulassungsstelle?
     
  20. Anzeige

  21. #19 Der Scheerer, 16.12.2009
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    doch must Du.
    Dabei werden die Daten dann in die Fahrzeugpapiere eingetragen.

    Gruß

    Klaus
     
  22. degeo

    degeo AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    @ Hexxer -> jepp , Du musst noch zur Zulassungsstelle und die Gasanlage eintragen lassen. Die Angaben sind nur Vorgaben für die Mitarbeiter der Zulassungsstelle, damit sie wissen was da alles noch reingeschrieben werden soll.
    Bei mir waren zur Fahrzeugübergabe alle Unterlagen dabei…
    degeo
     
Thema: Abgasgutachten - pünktlich oder nicht. Diskussion
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Fehlendes Abgasgutachten

    ,
  2. tüv nord abgasgutachten

    ,
  3. Abgasgutachten Lpg kaufen

    ,
  4. tüv nord abgasgutachten lpg,
  5. checkliste unterlagen für kme diego,
  6. seit wann muß die Gasanlage eingetragen werden,
  7. stag 300 agu www.lpgforum.de,
  8. tüv nord Hannover Abgasgutachten,
  9. muss der nachträgliche einbau einer lpg gasanlage in den fahrzeugschein eingetragen werden,
  10. abgasgutachten nagel,
  11. tüv nord flüssiggas abgas gutachten,
  12. umrüster autogas rückt abgasgutachten nicht nach,
  13. wartezeit abgasgutachten kme gasanlage,
  14. lpg umbau abgasgutachten 4 wochen kme wartezeit,
  15. abgasgutachten gas tüv nord,
  16. abgasgutachten tüv nord,
  17. tüv was mitnehmen lpg,
  18. abgasgutachten wartezeit,
  19. blitzgutachten kme diego,
  20. was mitnehmen lpg eintragen lassen,
  21. behält der tüv abgasgutachten bescheinigung lpg,
  22. aebac stag 300 probleme mit tüv eintragung,
  23. abgasgutchten lkw gas nachträglicher einbau,
  24. stuttgart abgasgutachten lpg,
  25. abgasgutachten nicht erhalten umrüster
Die Seite wird geladen...

Abgasgutachten - pünktlich oder nicht. Diskussion - Ähnliche Themen

  1. Abgasgutachten für IcomJTG in volvo 855 T5 94

    Abgasgutachten für IcomJTG in volvo 855 T5 94: Hallo, wo bekomme ich ein Abgasgutachten? Git das spezielle Icon auskünfte? Danke mfg Thomas
  2. Suche Abgasgutachten KME

    Suche Abgasgutachten KME: Hallo, bei meinem Volvo 965 2,5l Auto. ist eine KME Nevo Verbaut. Diese soll nun eingetragen werden. Laut Nachfrage der Fa. Kaldem beim TÜV kein...
  3. LPG-Anlage mit Abgasgutachten (Euro 3) aus 2016 noch eintragbar?

    LPG-Anlage mit Abgasgutachten (Euro 3) aus 2016 noch eintragbar?: Hallo zusammen, habe einen Mercedes E-Kombi (S210, E 280 Baujahr 2001 mit Euro 3) vor der Tür stehen, der eine KME-Anlage verbaut hat, die jedoch...
  4. Subaru Forester Turbo 2,5 XT Abgasgutachten gesucht

    Subaru Forester Turbo 2,5 XT Abgasgutachten gesucht: Hallo Gasfans, ich habe eine riesengroße Bitte an die Gemeinschaft. Ich habe mir einen Subaru Forester Turbo 2,5 XT Baujahr 2006 gekauft und...
  5. Abgasgutachten Euro 2

    Abgasgutachten Euro 2: Hallo zusammen, ich hatte gerade ein Telefonat mit einem netten, aber vorsichtigen TÜV Prüfer. Der hatte bedenken, dass ich mein altes Fahrzeug...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden