150 Liter Tank

Diskutiere 150 Liter Tank im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo! Ich möchte einen Dodge Ram Van auf Autogas umrüsten. Da ich im Erdgasforum bereits so viel Schelte bekommen habe für so ein grosses Auto...

  1. #1 consuli, 20.12.2007
    consuli

    consuli AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    20.12.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich möchte einen Dodge Ram Van auf Autogas umrüsten. Da ich im Erdgasforum bereits so viel Schelte bekommen habe für so ein grosses Auto bekommen, sag ich es lieber gleich. :D Ich nutze es als Nutzfahrzeug um Boote zu wassern und wieder heraus zu ziehen. Daher bin ich auf die 230 PS angewiesen.

    Entsprechend hoch ist der Verbrauch von 18 liter/ 100km (Normalbenzin). Die nächste Autogastanke liegt von mir 40 km entfernt. Deshalb habe ich mir überlegt, das ich eine Reichweite von 800km anstreben sollte. Durch den Mehrverbrauch bei Autogas rechne ich mit 20 liter Autogas pro 100km.

    Woher bekomme ich einen 150 liter Tank? Der Platz wäre im Innenraum wohl vorhanden. Ich habe mir überlegt, man könnte unter den hinteren Sitzplätzen einen doppelten Boden einziehen. Die Karre ist ja insgesamt 5.40m lang und 2.20m breit. Oder gibt es eine bessere Lösung für einen solchen Grossraumtank?

    Grüssle
    Consuli
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: 150 Liter Tank. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 safegas, 20.12.2007
    safegas

    safegas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Hallo consuli,

    erst mal Willkommen im Forum!

    Du kannst dir ja auch einen zweiten Tank einbauen lassen, z.B. Radmuldentank und Zylindertank. Radmuldentanks gibt's bis ca. 100 l brutto, soweit ich weiß.
    Zusammen mit einem Zylindertank ist dann sicher ein Tankvolumen von mehr als 150 Litern möglich.

    cu safegas
     
  4. #3 Ey_Karamba, 20.12.2007
    Ey_Karamba

    Ey_Karamba AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich befürchte dass bei 18 Liter Benzinverbrauch 20 Liter Gas nicht ganz reichen werden. Ebenso hast du einen kleinen Fehler bei der Wahl des Tanks - wenn du 150Liter Fassungsvermögen haben willst musst du einen 180Liter Tank wählen. Die Tanks dürfen aus Sicherheitsgründen nur bis 80% befüllt werden.

    Dennoch ist das kein Problem - insofern Platz vorhanden.

    Am besten fragst du mal bei deinem Umrüster nach, der kann dir dann einen Tank nach Wunsch verbauen (habe in meinem Omega auch einen 120 Liter-Tank) . Und wie oben schon erwähnt ist es auch möglich mehrere Tanks zu kombinieren. Von Stako z.B. gibt es 4-Loch Zylindertanks bis 230 Liter.

    MfG - Boris
     
  5. #4 vonderAlb, 20.12.2007
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    45
    Bei der Riesenmenge an Gas empfehle ich dir auf jeden Fall einen 4-Loch-Tank zu nehmen und tanken ohne Adapter, also einen direkten ACME-Tankanschluß. Sonst stehst du dir beim Tanken die Füsse platt, weil es ewig dauert bis der Tank voll ist.
     
  6. #5 consuli, 20.12.2007
    consuli

    consuli AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    20.12.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die schnellen Antworten. Habe trotzdem noch ein paar Fragen.

    Ist es nicht nachteilig, wenn man mehrere Tanks nimmt? Habe gelesen, dass beim TÜV dann mehrere Abnahmen fällig werden und jede extra kostet.

    Einen flachen Tank zur Montage "auf der Ladefläche" mit doppeltem Boden gibt es dann wohl nicht?

    Wie sieht es eigentlich mit einem Unterflurtank aus? Könnte ich evtl. einen grossen Unterflur-Erdgastank für meinen Zweck misbrauchen, die sind ja immer relativ gross, weil das Erdgas nicht flüssig ist und mehr Platz braucht. Was 180bar aushält, hält auch die 20? bar vom Flüssiggas aus, oder?

    Grüssle
    Consuli
     
  7. #6 InformatikPower, 20.12.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Consuli,

    ich sage es mal so, ich habe meinen Nissan Almera mit Brutto 130 Litern, netto 100 Liter Flüssiggas ausgestattet.
    Bilder kannst du hier sehen:
    http://www.lpgforum.de/forum/showthread.php?t=491

    In den Kofferraum passt nun noch genau der Sack Hundefutter oder mein Notebook ;) Und das reicht mir.

    Oder du machst es wie unser User "DaMan" mit seinem Wagen - Unterflurtanks und eine Menge Reichweite :)

    http://www.lpgforum.de/forum/showthread.php?t=680&highlight=Umbau+Zylindertanks

    Das was du benötigst ist ein Umrüster, der dir das ganze mal ausmißt und dir entsprechende Vorschläge unterbreitet.

    Von Erdgas würde ich dir aber komplett abraten, weil sonst musst du deinen kompletten Wagen als Gastank benutzen ;)
    Daher bist du hier schon an der richtigen Stelle!

    PS.: Ich habe eine Reichweite von 1000 km nur auf Gas + ca. 750 km auf Benzin. Das macht Spaß ;)
    Aber mein Wagen braucht auch "nur" 10 Liter Gas.
     
  8. MMeier

    MMeier AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Nettes Möbel das Du da hast, auch wenn es zum Boote ziehen, sprich schwere Lasten bewältigen, ein Diesel vielleicht geeigneter wäre ;) aber egal, jedem das Seine.
    20 Liter Gasverbrauch werden wohl nicht ganz hinkommen fürchte ich.
    Ein Erdgastank würde ich auf keinen Fall nehmen. Die sind, wie Du ja schreibtst, dafür konzipiert um die 200 Bar Druck auszuhalten, Flüssiggas wird ja aber nicht mal auf ein Zehntel davon verdichtet. Somit hättest Du ein ziemlich kleines Volumen in einem Tank der viel zu schwer ist für die Ansprüche. Siehe den Stako CNG Tank der ein Volumen von 138 Litern hat, was viel ist für CNG.
    Da wie Du sagst die Tanke 40km weg ist, was sehr weit ist in meinen Augen, solltest Du schon so einen Stako Tank mit 230 Litern Volumen nehmen. Ob der zweite Tank extra kostet weiß ich nicht, denke doch mal das die Dichtigkeitsprüfung sich auf die gesamte Anlage bezieht
     
  9. #8 InformatikPower, 21.12.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hmm wieso kann ein Diesel besser Lasten schleppen?
    Ich meine auch Benziner können einen Turbo kriegen, oder geht es um etwas anderes?

    PS.: Ich habe am 28.12. TÜV / AU dann kann ich was zur Abnahme mit zwei Tanks sagen.
     
  10. #9 consuli, 21.12.2007
    consuli

    consuli AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    20.12.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Diesel haben ein höheres Drehmoment im unteren Drehzahlbereich. Die hpts. verwendete Abgasturboaufladung bringt hier in der Regel recht wenig, weil sich der zusätzliche Vorfülldruck erst mit zunehmender Drehzahl entwickeln kann (Turboloch). Aber wenn man insgesamt viel PS hat hat, gehts mit einem Benziner/Gas genauso gut.

    Ich denke, ich werde mich mal genau nach diesen Reserveradtanks erkundigen. Evtl. könnte ich die z.T. auch an einer Seite vor und hinter dem Radkasten platzieren und das dann verkleiden. Die Zylindertanks sind ja ziemlich sperrig.

    Weiss jemand wieviel die Stako Tanks G14 und F14L in 95 liter ungefähr kosten? Versendet die Firma auch an Endkunden oder kann man nur beim Fachhändler beziehen?

    Grüssle
    Consuli
     
  11. #10 consuli, 21.12.2007
    consuli

    consuli AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    20.12.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Du meinst mehrere Stako Tanks mit insgesamt 230 liter Volumen. Das grösste was die Anbieten sind 95l (in Reserveradform). Zylinder ist mir zu sperrig. Siehe Vorposting.
     
  12. #11 Darniel, 21.12.2007
    Darniel

    Darniel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Beim TÜV wird doch nur die Anlage geprüft - nicht explizit die Tanks. Die sind doch nur alle zehn Jahre dran, das ist verschmerzbar. Oder liege ich da falsch?

    Schelte bekommst du für dein Riesenauto nicht - die meisten LPG-Fahrer fahren Gas nicht ausschliesslich wegen des Umweltgedankens (oder gar nicht, so wie ich) sondern auch wegen der Ersparnis. Und gerade so werden so faszinierende Hubraummonster wie deins doch erst erschwinglich. Also - Daumen hoch! ;-)
     
  13. #12 Quasselstrippe, 21.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 21.12.2007
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt den Stako auch in 300 X 720 = 103l

    http://www.lsm-autogas.de/catalog/product_info.php?cPath=1_5_8&products_id=1489

    Kostet mit MV um 200EUR ...

    Allerdings ist die Kiste evntuell doch hoch genug, um da einen richtigen drunter zu hängen:
    http://www.lsm-autogas.de/catalog/product_info.php?products_id=1235

    Eventuell kann man da sogar zwei etwas kleinere Zylinder drunterhängen - ich lag neulich unter einem Dodge Ram - der hatte in meinen Augen ausreichend Platz für eher insgesamt über 300l LPG. Der soll auch umgerüstet werden - passiert aber erst nächstes Jahr....

    Wichtig in JEDEM FALL (so wie oben schon geschrieben) - 4-Lochtank mit kurzem Füllschlauch - dementsprechender Tankanschluß.

    Kein üblicher PKW-Spielkram mit 8mm Kupfer - bei über 200l sollte da schon mindetens 1l pro Sekunde flutschen.
     
  14. Anzeige

  15. #13 vonderAlb, 21.12.2007
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    45
    Nein.
    4-Loch-Zylindertank W14 Teilenr W45023014
    Länge 1571 mm, Durchmesser 450 mm, Fassungsvermögen 230 Liter

    Richtig, Rundtanks (Donuts) gibt es nur bis max. 95 Liter (bei Stako).
     
  16. MMeier

    MMeier AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Durch den besseren Wirkungsgrad und den von Consuli genannten Kriterien (mehr Drehmoment im unteren Drehzahlbereich) verbraucht ein Diesel unter Last nicht soviel wie ein Benziner es tut. Ich schätze mal das man bei sowas mit etwa 10 bis 12 Litern Diesel landen würde, je nach Last. Und da stellt sich dann schon wieder die Frage inwiefern ein Gasumbau da konkurrenzfähig ist. Aber da muß halt auch die jährliche Laufleistung berücksichtigt werden.


    Also ein Radmuldentank scheidet bei sowas ja wohl aus oder?
    Selbst wenn in den 120 Liter brutto passen würden, bei der Entfernung zur nächsten Tankstelle...
     
Thema: 150 Liter Tank
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lpg tank 300 liter

    ,
  2. kunststofftank 150l

    ,
  3. stako g14

    ,
  4. wassertank 150l,
  5. gastank 150l,
  6. flacher lpg tank,
  7. wassertank 150 liter,
  8. Wasserbehälter 150 l,
  9. flacher tank lpg,
  10. lpg tank 300 l,
  11. wassertank flach 150l,
  12. lpg tank 95 l,
  13. kunststoffbehälter 150 liter,
  14. wassertank 150 l,
  15. kunststofftank 150 ltr,
  16. größter lpg tank,
  17. autogas tank muldentank 100liter ,
  18. lpg tank größter,
  19. kunststofftanks 150l,
  20. flache wassertanks,
  21. gastank lpg 200 Liter,
  22. lebensversicherungsorginal-police fehlt,
  23. dodge ram gas unterflurtank,
  24. auto mit 120 liter tank,
  25. tank 150 liter
Die Seite wird geladen...

150 Liter Tank - Ähnliche Themen

  1. Digigas 3-8 Anlage Zusatztank 80 Liter

    Digigas 3-8 Anlage Zusatztank 80 Liter: Hallo, ich habe seit einer Woche ein Fahrzeug mit einer Gasanlage von Öcotec. Soweit so gut, nach dem Kauf des Fahrzeuges. Nun wurden die...
  2. Suche 90 Liter (brutto) Tank für Reserveradmulde 650x300mm

    Suche 90 Liter (brutto) Tank für Reserveradmulde 650x300mm: Vielleicht kann mir hier jemand helfen ? Mein Umrüster (mit Prins) kann mir leider keinen 90 Liter Tank anbieten. Dies ist traurig, wenn ich jetzt...
  3. Ich kann nurnoch 12 Liter tanken!

    Ich kann nurnoch 12 Liter tanken!: Hallo Leute, ich fahre einen Jeep XJ 4.0 mit einer KME Diego G3 mit einem 70 Liter 30 grad Tank und Tomasetto Multiventil. Ich habe die Gasanlage...
  4. 2 Cent auf jeden Liter Autogas sparen Tanktaler

    2 Cent auf jeden Liter Autogas sparen Tanktaler: Wollte ich meine Errungenschaft vorstellen die Tanktaler App : Instalation des Steckers einfach in die OMBD Dose. Stecker ist kostenlos, wenn man...
  5. Suche unterflur tank 630X240 0 73 liter Stako

    Suche unterflur tank 630X240 0 73 liter Stako: Servus bin auf suche oben beschriebenen tank ....Bitte nur neu anbiten Preis ????? Danke
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden