Zwischenbericht 10.000km Prins VSI im Focus 1.4

Diskutiere Zwischenbericht 10.000km Prins VSI im Focus 1.4 im LPG Ford Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Ich hatte eigentlich fest vor, nach 10.000km über völlig problemlosen Betrieb zu berichten :-) Wäre bis vor kurzem auch so gekommen, ich habe...

  1. hibbes

    hibbes AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte eigentlich fest vor, nach 10.000km über völlig problemlosen Betrieb zu berichten :-)

    Wäre bis vor kurzem auch so gekommen, ich habe mich nur über den spärlichen ValveCare-Verbrauch gewundert.
    Nach 10.000km ist die Flasche zu...naja 1/7 leer und ich fahre viel Autobahn mit so ca. 130km/h. Lt. Umrüster zeigt die ValveCare-Software, das alles i.O. sei.
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit dem neuen ValveCare?

    Dann gabs doch Probleme: seit den letzten 1000km schaltet die Prins immer häufiger auf Benzin zurück und bleibt auch dort, bis zum nächsten Kaltstart.

    Habe Ende der Woche einen Termin beim Umrüster und hoffe mal, dass nur der Filter dicht ist.

    Kann man Filter in Zukunft eigentlich auch selbst prüfen, oder ist das eine größere Sache?

    lg
    hibbes
     
  2. Anzeige

  3. #2 roadghost, 09.06.2010
    roadghost

    roadghost AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    13.03.2010
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    2
    Bei meinem Golf habe ich ca. 1/5 der Flasche nach 5000KM weg gehabt. Ich denke das ist bei dir zu wenig, die flasche soll für ca. 20000KM halten !
     
  4. #3 Autogarage-B8, 09.06.2010
    Autogarage-B8

    Autogarage-B8 Umrüster

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    3
    @ roadghost - was hast du denn für ein Flash-Lube-System?
     
  5. #4 roadghost, 09.06.2010
    roadghost

    roadghost AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    13.03.2010
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    2
    Ich hab das seq. Valve-Care-System von Prins für die VSI mit der neuen generation der Flüssigkeit.
     
  6. hibbes

    hibbes AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Vom Umrüster zurück. Die Lambdasonde ist (zu) träge. Die Lambdaregelung der Prins wurde vorerst deaktiviert.

    Sehe ich das richtig, dass es das Schlaueste wäre, die Lambdasonde zu ersetzen, und die Funktion der Prins-Anlage, auf die Lambdasonde zu reagieren, wieder aktivieren lasse?

    Ich habe meinen Umrüster so verstanden, dass das kein unmittelbar dringendes Anliegen sei.

    lg

    hibbes
     
  7. #6 Rabemitgas, 11.06.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Die frage ist ob sie wirklich träge ist, oder der Wagen am Regelanschlag läuft.

    Wirklich defekte Lambdasonden sind sehr selten, es wird nur leider sehr oft schon beim ersten Fehler vermutet, denn sehr viele Fehler in der Gemischaufbereitung, signalisiert die Lamdasonde.

    Sollte sie aber wirklich defekt sein, sollte sie schläunigst getauscht werden und der Prüfmodus in der Software wieder aktiviert.

    Gruß Armin
     
  8. hibbes

    hibbes AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Au weiha, das könnte welche Ursachen und Folgen haben?
    Die Fehlersuche hat zugegebenermaßen nicht sonderlich lange gedauert (<10sek).

    Könnte ich das ausschließen, wenn die Anlage im Prüfmodus auch bei niedrigen Drehzahlen ausgegangen ist? (Das tat sie nämlich).

    Um das zu prüfen müsste ich wohl in die Werkstatt? Ich war gerade vor 3 Wochen beim TÜV, da war mit den Abgaswerten alles in Ordnung...

    Das werde ich in dem Fall dann schnell tun...

    Vielen Dank für die Hinweise...

    ...hibbes
     
  9. hibbes

    hibbes AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Das mit der Lambdasonde hat sich erledigt. Die Gasanlage hat sich eben wieder abgeschaltet, scheint also doch etwas anderes zu sein.

    lg

    hibbes
     
  10. #9 Rabemitgas, 12.06.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Na sag ich Doch :D

    Da stimmt etwas anderes nicht, ich vermute schlicht ein Einstellungs oder Falschluft Problem.

    Gruß Armin
     
  11. hibbes

    hibbes AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Stömmt. :-)
    Mein Umrüster hat sich einen Tag Zeit genommen:
    1. Verdampferdruck war zu gering.
    2. ValveCare war auch nach längerer Suche und Einbau eines neuen Systems nicht zum Laufen zu bekommen. Habe nun Flashlube und eine Gutschrift, die ich nun mal für einen gasfesten Zylinderkopf zurücklege...

    Der Lambdaprüfmodus ist wieder eingeschaltet.
     
  12. #11 Maddin82, 19.06.2010
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Was für ein flashlube hast du den ? Etwa die nuckelflasche ? Wenn der umrüster nichtma das valve care ans laufen bekommt fischt er beim kennfeld sicher auch völlig im trüben
     
  13. hibbes

    hibbes AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Weiß jetzt nicht, was die Nuckeflasche ist :). Ist aber ungeregelt.

    Das wage ich nicht zu beurteilen. Seit ich den Wagen wieder habe läuft alles gut.

    Und der Umgang des Umrüsters mit den Problemen ist IMHO ok, da mag ich nicht jammern (Leihwagen ist nie ein Problem gewesen) und nett ist er auch ;).

    Wenn jemand einen heißen Tipp hat, was beim ValveCare los sein kann, wenn das Additiv nicht läuft (die Software zeigt wohl keine Fehler), gebe ich das gerne weiter.

    Jetzt hoffe ich, dass ich erstmal in Ruhe fahren und das gesparte Spritgeld zählen kann.

    lg

    hibbes
     
  14. #13 hibbes, 20.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2010
    hibbes

    hibbes AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Grmbl. Gerade habe ich festgestellt, dass der Valve-Care-Anschluss im Ansaugkanal noch offen war. Ich habe da erstmal einen Klebestreifen drauf gemacht und den mit nem Gummiband fixiert.

    Ich habe mal ein Bild im "Vorher-Zustand" vom Motorraum gemacht. Falls jemand eine elegante Möglichkeit weiß, den Anschluss zu verschließen... (Schraube mit Dichtung?), immer her damit, ich würde ungern nochmal zum Umrüster gurken.


    lg

    hibbes
     

    Anhänge:

  15. hibbes

    hibbes AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hui, 50ml/100km Flashlube-Verbrauch, da könnte ich kostentechnisch quasi mit Benzin fahren.
    Immerhin kann ich jetzt selbst nachregeln (mal sehen, ob ich mit 6Tropfen/min eher hinkomme).

    lg

    hibbes
     
  16. hibbes

    hibbes AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Zwischenbericht 20.000km Prins VSI im Focus 1.4

    Weitere 10.000km gefahren. Keine Probleme, Wagen schnurrt, bemerke keinen Unterschied mehr zwischen Gas- und Benzinbetrieb.
    Wie schön :)
     
  17. hibbes

    hibbes AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Zwischenbericht 65.000km Prins VSI im Focus 1.4

    Inzwischen 65.000km gefahren (im Jahr kommen jetzt 35.000 dazu).
    Ca. 80% davon Autobahn mit meistens 3500 U/min.
    Keine Auffälligkeiten, Defekte, Aussetzer o.ä. :)
    Bin allerdings noch nicht dazu gekommen, das Ventilspiel nachmessen zu lassen.

    lg

    hibbes
     
  18. #17 Gegenwind, 24.05.2012
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    Verbrauch bei deinem Fahrprofil ?
     
  19. hibbes

    hibbes AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Knapp über 8 Liter. Wenn ich es ganz eilig habe und die Klimaanlage mitläuft, schaffe ich auch mal 9.
     
  20. Anzeige

  21. #19 r.siegel, 03.06.2012
    r.siegel

    r.siegel AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    26.12.2010
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ventilspiel ist superwichtig ,aber wenn es einmal ordentlich eingestellt ist funzt der motor super und man braucht sich auch keine sorgen um verbrannt ventile machen.Wenn der focus der aus deinem avatar ist kostet das ventilspiel einstellen auch nicht so viel ,weil der noch einstellplättchen hat. Laß das ventilspiel 0,05 mm größer einstellen als es für den benzinbetrieb vorgesehen ist und alles ist schick.Bei meinem 1.8er focus hat sich das ventilspiel einmal richtig eingestellt nach 42000 km kaum verändert.
     
  22. hibbes

    hibbes AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    So 80.000km nach der Umrüstung und nach 180.000 Gesamtlaufleistung bin ich endlich mal dazu gekommen, das Ventilspiel zu messen. An den Auslassventilen sind es nur noch 0,20mm (statt 0,30mm) an den Einlassventilen 0,15mm (statt 0,20mm). Werde wohl um ein Einstellen nicht herum kommen.
     
Thema: Zwischenbericht 10.000km Prins VSI im Focus 1.4
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. prins vsi ford focus

    ,
  2. ford focus 1 4 autogas

    ,
  3. prins bei ford

    ,
  4. prins autogasanlage ford fiesta 1 4 überhitzungsprobleme,
  5. valvecare ventile einstellen,
  6. ford focus st prins vsi erfahrungen,
  7. prins vsi fordfocus,
  8. autogas Ford Focus 1 4 kosten,
  9. welche autogasanlage für ford focus 1 4,
  10. focus mit prins anlage,
  11. valvecare ventile,
  12. funktionsweise valvecare,
  13. autogas ford focus 1.4,
  14. autogas valvecare ventile,
  15. sierra-ventile einstellen,
  16. flüssiggas ventilspiel valvecare,
  17. ford focus 1.4 kaltstart geht aus,
  18. lambdasonde defekt ford focus,
  19. focus1 4 lpg erfahrungen,
  20. ford focus 1 4 lpg,
  21. lambdasonde bei ford focus schon wieder defekt,
  22. prins autogasanlage ford focus,
  23. gasanlage ford focus mk2 1 4,
  24. autogas ventile einstellen valvecare,
  25. ford focus 1.4 ventilspiel
Die Seite wird geladen...

Zwischenbericht 10.000km Prins VSI im Focus 1.4 - Ähnliche Themen

  1. BMW e39 mit KME 10000km voll

    BMW e39 mit KME 10000km voll: wie es obensteht...habe die ersten 10000km vollgemacht...und bin einer der echt zufrieden mit der KME ist....habe nix aussergewöhnliches mit GAS...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden