Zündaussetzer bei Last mit neuen Zündkerzen (BWM 523i E39)

Diskutiere Zündaussetzer bei Last mit neuen Zündkerzen (BWM 523i E39) im LPG BMW Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hallo, vor fast zwei Wochen (nach Weihnachten) habe ich meine alten Zündkerzen durch neue getauscht, weil sie mir schon 50tkm gedient haben und...

  1. #1 andrejos99, 08.01.2012
    andrejos99

    andrejos99 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.07.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vor fast zwei Wochen (nach Weihnachten) habe ich meine alten Zündkerzen durch neue getauscht, weil sie mir schon 50tkm gedient haben und unbekannt viele Kilometer dem Vorbesitzer. Da die alten Kerzen (NGK BKR6EQUP) problemlos mit Gas liefen, habe ich mich für die selben Kerzen von NGK entschieden und letztlich eingebaut. Der einzige Unterschied zwischen den Beiden war ein BMW Stempel auf den alten Kerzen. Teuere LPG Kerzen kamen für mich eigentlich nicht in Frage, weil sie neben dem Preis auch kürzere Wechselperioden haben. In den meisten Forumsbeiträgen wird auch zu den Originalen geraten. Daher kamen bei mir auch die selben NGKs rein.
    Tja, und seit dem habe ich im Gasbetrieb sporadisch auftretende Zündaussetzer beim Beschleunigen, bzw. bei Last. Auf Benzin gibt es keine Probleme, das Auto läuft rund. Ich war bereits beim Umrüster mit diesem Problem. Lt. Ihm war die Gasanlage O.K. und das Auto war beim Auslesen auch nicht wirklich gesprächig, sprich keine Fehlermeldungen.

    Es ist für mich nicht nachvollziehbar wieso die SELBEN Kerzen nur in NEU auf einmal Probleme bereiten. Hat jemand Erfahrung oder eine Idee womit das zusammenhängen kann ?


    Vorerst habe ich mir LPG Kerzen von Bosch bestellt (FR 6KI332S), werden sie mir nächste Woche reinschrauben und hoffen, dass ich wieder Gasfahren kann.

    Daten zum Fahrzeug:
    Auto: BMW 523i E39, EZ 04.2000
    Gasanlage: PRINS VSI und etwa 10.000 rukelfreie Kilometer auf Gas
    alte Zündkerzen: NGK BKR6EQUP mit BMW Stempel drauf
    neue Zündkerzen: NGK BKR6EQUP (ohne Stempel)
     
  2. Anzeige

  3. #2 corrado-flo, 08.01.2012
    corrado-flo

    corrado-flo AutoGasKenner

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Schau dir mal den Elektroden abstand der alten Kerzen mal an. Wieviele Masse Elektroden haben die Zündkerzen?
    Wahrscheinlich ist der Elektrodenabstand zu groß dadurch kann auf Gas bei Last die Zündspannung zu niedrig sein sodass kein Zündfunke überschlagen kann!
    mach den Elektrodenabstand mal etwas kleiner z.B. um 0,2mm dann wird dein Problem besser oder gar weg sein!
    mfg
    Flo
     
  4. #3 andrejos99, 08.01.2012
    andrejos99

    andrejos99 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.07.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für die schnelle Antwort.
    Wenn sich der Elektrodenabstand der Zündkerzen unterscheidet, könnte es dieses Phänomen erklären. Wobei ich eigentlich bei den selben Ausgaben/Typ von Kerzen auch den gleichen Abstand erwarten würde.

    Das Anpassen des Elektronenabstands wird wohl nicht möglich sein, da die NGK Kerzen 4 Masseelektroden haben, und meines Wissens nach man den Abstand nur bei einer Masseelektrode verändern kann. Ich guck mir mal die Kerzen aber genauer an, wenn ich die ausbaue.

    Gruß,

    Andreas
     
  5. #4 V8gaser, 08.01.2012
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.355
    Zustimmungen:
    537
    Ich nehm grundsätzlich die BKR6EK mit zwei Masseelektroden - mit den vierpoligen Longlifekerzen hatte ich schon hie und da mal Ärger. Ursprünglich waren in dem Motor auch EKs drin, aber BMW hat irgendwann mal zu den EQUP gewechselt.
    Die Bosch würd ich gar nicht erst reinschrauben -Bosch und Gas ist idR ein nogo.
     
  6. Steven

    Steven AutoGasKenner

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Entweder ist ein Gasventil fehlerhaft oder es fängt eine Zündspule an Probleme zu machen.
    Es ist schon oft genug vorgekommen das nach dem Kerzentausch eine Zündspule Probleme verursacht.

    Grüße
     
  7. #6 andrejos99, 10.01.2012
    andrejos99

    andrejos99 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.07.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits,

    der Umrüster hat sich die Gasventile und die Schläuche drum herum angeschaut. Es schien in Ordnung zu sein.

    @V8gaser: Die Kritik an den Boschkerzen scheint eher eine empirische Meinung als ein Vorurteil zu sein. Aus diesem Grunde tendiere ich nun die Boschkerzen zurück zu senden, und testhalber einmal die alten einzubauen (die sahen eigentlich noch brauchbar aus).
    Daraus erhoffe ich mir folgende Erkenntnis: Wenn das Auto mit den alten Kerzen rund läuft, dann lag das Problem in den neuen Kerzen. Gibt es keine Änderungen und die Zündaussetzer bleiben, so sind wohl die Zündspulen die Ursache des Übels.
    Ist die Annahme richtig oder gibt es da ein Denkfehler?

    Grüße,

    Andreas
     
  8. #7 V8gaser, 10.01.2012
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.355
    Zustimmungen:
    537
    Der Gedankengang ist absolut OK. Schau dir die Spulen mal an- wenn zwischen dem Eisen außen rum und der Kunststoffspulenummantelung weiße Spuren sind, schlägt sie da durch.

    Es gibt durchaus Motoren die mit Bosch Kerzen (und Gas) laufen, aber in fast allen Fällen von Zündussetzern im Gasbetrieb lag es an denen (oder Zündkabeln)
    Persönlich bin ich auch etwas vorbelastet - in Motoren vom GM (nicht Opel!) haben die auch nix zu suchen. Möcht nicht wissen wie viele neue Bosch Kerzen ich ausgebaut und weggeschmissen hab - und gegen AC Delco getauscht.
     
  9. #8 andrejos99, 15.01.2012
    andrejos99

    andrejos99 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.07.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Statusupdate.

    Dieses Wochenende hatte ich endlich Zeit die guten alten Zündkerzen wieder in das Auto zu schrauben. Die anschließende Testfahrt auf der Landstrasse im Gasbetrieb zeigte keine Probleme. Auch ein etwa 20%er Anstieg konnte ruckelfrei bewältigt werden. Scheinbar liegt das Problem doch in den Zündkerzen, was mich wieder zu der selben von oben Frage führt: Warum klappt es nicht mit den selben neueren Zündkerzen?

    Kann es sein, dass eine (oder mehrere) Kerzen einfach defekt ist und hin und wieder nicht zünden?


    Grüße,

    Andreas

    PS: Bei dem Wechsel der Kerzen hatte ich auch die Gelegenheit mir die Zündspulen anzugucken. Diese sahen eigentlich gut aus.
     
  10. #9 jannico, 15.01.2012
    jannico

    jannico AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Den Spulen siehst du meistens äußerlich nichts an... Passt der Elektrodenabstand bei den neuen Kerzen? Sind die neuen Kerzen exakt vom selben Typ?
     
  11. #10 V8gaser, 15.01.2012
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.355
    Zustimmungen:
    537
    Schon mal versucht das bei den Kerzen zu verändern? Scheinbar nicht....

    Seinen ersten Post gelesen? Scheinbar nicht....
     
  12. #11 jannico, 15.01.2012
    jannico

    jannico AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Da braucht nur mal ne Kerze runterfallen und schon ist's passiert. Eine genaue Sichtprüfung der Kerzen kann nicht schaden. Ich hatte übrigens bei 12 NGK Kerzen für meinen Fuffi eine falsche in der Packung und die natürlich auch erst mal "blind" eingeschraubt.
     
  13. #12 V8gaser, 15.01.2012
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.355
    Zustimmungen:
    537
    Drum meine Frage: Hast du bei diesen Kerzen - BKR6EQUP - schon mal versucht den Elektrodenabstand zu verändern?
    Wen sie runterfallen würde - davon hat er nix geschrieben und ich gehe davon aus das er nicht so dumm ist die dann ungeprüft zu verbauen - wäre maximal eine Elektrode verbogen....
    Eine defekte Kerze wäre möglich, aber äußerst selten.

    Ich - ICH - würde die BKR6EK verwenden. Warum? Erfahrung....OK, die zählt hier nicht.
    (bei eigenen Autos bleiben die Kerzen auch drin bis sie wirklich ärgern - und das kann dauern :- ) )
     
  14. #13 Gegenwind, 15.01.2012
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    Es ist noch nicht geklärt, aus welcher Quelle die neuen NGK bezogen worden ist (Ausschussware via ebay?)...
     
  15. #14 jannico, 15.01.2012
    jannico

    jannico AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Zum Beispiel...
     
  16. #15 andrejos99, 15.01.2012
    andrejos99

    andrejos99 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.07.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    die Kerzen gingen über die Ladentheke.
    EBay hat natürlich einen Preisvorteil gegenüber dem Einzelhandel, will aber nicht wissen welchen mechanischen Einwirkungen die Kerzen während des Transports ausgesetzt sind.
     
  17. #16 andrejos99, 15.01.2012
    andrejos99

    andrejos99 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.07.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Da ich mir so oder so ein neuen Set an Kerzen kaufen muss, werde ich es wohl mit den BKR6EK Kerzen versuchen.

    @Gegenwind: Dass in Ebay Ausschuss angeboten wird, kann ich nicht widerlegen. Die Kerzen vom Händler entsprechen aber offensichtlich nicht der Qualität von BMW. Teils sind ja Internethändler in Ebay tätig(und billgi Autoteile, NGK Artikel im HH -Technix Shop bei eBay!), der Versand der Kerzen ist in meinen Augen kritisch.
     
  18. cinfo

    cinfo AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Was bedeutet das?
    Schau dir die Spulen mal an- wenn zwischen dem Eisen außen
    rum und der Kunststoffspulenummantelung weiße Spuren sind, schlägt sie da durch.


    Meine Zündspulen sehen links un rechts alle so aus
    http://s7.directupload.net/images/120928/mj4psd3f.jpg

    Fahre einen e39 Facelift 520ia
    Habe auch Probleme seitdem ich diese > BOSCH FR6KI332S (LPG Kerzen) eingebaut habe
    Originale sind NGK BKR6EQUP

    Nun weiss ich nicht...soll ich lieber die Kerzen oder Spulen erneuern?

    danke und gruss
     
  19. #18 andrejos99, 03.10.2012
    andrejos99

    andrejos99 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.07.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ein abschließendes Kommentar.
    Anfang Februar hatte ich die zweidiodigen Kerzen BKR6EK von NGK installiert. Seitdem läuft das Auto rund, d.h. ich konnte kein Zündaussetzer wahrnehmen seit dem Tausch.

    MfG,

    andrejos99
     
  20. Anzeige

  21. cinfo

    cinfo AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    danke für deine Rückmelung

    dieser BKR6EK von NGK wird aber für M54 Motor nicht angegeben
    bzw in Produktfinder auf ngkSeite nicht aufgelistet

    ich fahre einen Facelift 520iA
     
  22. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.955
    Zustimmungen:
    416
    ich hab auch mal in meinen Z3 Bosch Kerzen reingeschraubt. Der lief selbst auf Benzin nicht mehr rund. NGK BKR6EK und gut ist.....
     
Thema: Zündaussetzer bei Last mit neuen Zündkerzen (BWM 523i E39)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw e39 zündaussetzer

    ,
  2. e39 zündaussetzer

    ,
  3. ngk bkr6equp lpg

    ,
  4. bmw e39 verbrennungsaussetzer,
  5. bmw e39 523i welche zündkerzen,
  6. bmw e39 523i zündkerzen,
  7. zündaussetzer bmw e39,
  8. bmw e39 zündspule prüfen,
  9. bmw zündaussetzer,
  10. zündaussetzer bei last,
  11. bmw e39 aussetzer,
  12. bmw 523i e39 ruckelt,
  13. bmw 523i zündaussetzer,
  14. bmw e39 zündspulen wechseln,
  15. e39 aussetzer,
  16. verbrennungsaussetzer bmw e39,
  17. zündaussetzer bmw,
  18. bmw e39 zündspulen prüfen,
  19. 523i Zündkerzen,
  20. zuendaussetzer e39,
  21. fr6ki332s lpg,
  22. bmw e39 523i zündkerzen wechseln,
  23. zündkerzen e39 523i,
  24. abstand elektroden zuendkerzen autogas bmw e39 www.lpgforum.de,
  25. 523i aussetzer
Die Seite wird geladen...

Zündaussetzer bei Last mit neuen Zündkerzen (BWM 523i E39) - Ähnliche Themen

  1. Zündaussetzer im Leerlauf auf Gas und Benzin

    Zündaussetzer im Leerlauf auf Gas und Benzin: Hallo liebe Gemeinde! Ich habe seit einiger Zeit einen Unrunden Motorlauf in meinem T5 3.2l v6 und meiner VSi 1. Habe Zündspulen und...
  2. Zündaussetzer Zyl. 3 und 5 G3 m272

    Zündaussetzer Zyl. 3 und 5 G3 m272: Hallo zusammen, ich bräuchte mal wieder Hilfe. Vorgeschichte: Am Mittwoch auf dem Weg zur Arbeit blinkt erst die MKL und leuchtet danach...
  3. Mercedes W203 C240 Zündaussetzer Fehlzündung im LPG Betrieb Stag (Interface)

    Mercedes W203 C240 Zündaussetzer Fehlzündung im LPG Betrieb Stag (Interface): Guten Tag Leute, Ich habe ein Problem mit dem Auto meiner Tante. Der Wagen lief ganz normal auf Benzin, wenn alle Fehler gelöscht sind. Wenn man...
  4. BMW E39 530i Zündaussetzer im Gasbetrieb

    BMW E39 530i Zündaussetzer im Gasbetrieb: Hallo zusammen, ich besitze einen E39 530i M54B30 mit einer Prins VSI. Ich suche seit langen, woran es liegen kann, das er im Gasbetrieb starke...
  5. Zündaussetzer BMW E46 320i M54 PRINS VSI 1

    Zündaussetzer BMW E46 320i M54 PRINS VSI 1: Hallo LPG-Gemeinde, ich habe mich neu angemeldet, da ich keine direkten Vergleiche/Anregungen im Forum gefunden habe. Ich werde von meinen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden