zeta verdampfer

Diskutiere zeta verdampfer im Zavoli Forum im Bereich Autogas Anlagen; hallo , 1,9 bar verdampferdruck für ein 6 zyl 3,3 l , ist das zuviel ?? habe hier immer was von 1,2 bar gelesen. lg bastelkönig

  1. #1 bastelkönig, 06.05.2010
    bastelkönig

    bastelkönig AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    hallo ,
    1,9 bar verdampferdruck für ein 6 zyl 3,3 l , ist das zuviel ?? habe hier immer was von 1,2 bar gelesen.
    lg
    bastelkönig
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: zeta verdampfer. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Marian1982, 06.05.2010
    Marian1982

    Marian1982 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    das ist je nach Zeta-Verdampfer hat nichts mit der Zylinderanzahl oder Hubraum zu tun


    die N-Version: 1,2 atm


    S-Version: 1,5 atm
     
  4. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.274
    Zustimmungen:
    454
    Der S bekommt nur 1,4 bar. 1,9 ist viel zu viel.
     
  5. #4 bastelkönig, 07.05.2010
    bastelkönig

    bastelkönig AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    danke für die infos, aber an welcher einstellschraube bekomme ich ihn runter. der verdampfer ist bei mir sehr versteckt eingebaut. man kann da nicht viel sehen.
    bastelkönig
     
  6. #5 Marian1982, 07.05.2010
    Marian1982

    Marian1982 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    auf der
    gegenüberliegenden Seite wo die Wasseranschlüsse sind (rote Markierung im Bild), an der Großen Imbusschraube nach rechts glaube Druck hoch

    und nach links Druck runter kannst ja ausprobieren.
     

    Anhänge:

    • zeta.JPG
      zeta.JPG
      Dateigröße:
      18,4 KB
      Aufrufe:
      359
  7. #6 bastelkönig, 07.05.2010
    bastelkönig

    bastelkönig AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    danke . mal probieren ...
     
  8. #7 bastelkönig, 08.05.2010
    bastelkönig

    bastelkönig AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    nach einiger überlegung bin ich auf folgende theorie gekommen. das der druck so hoch ist muss ja einen grund haben. ebenso haben die pan injektoren eine kleinere einstellung. mit orginaleinstellung will der motor nicht mehr. mit 1/15 tel weniger hub geht es leistungsmäßig ganz gut nur der leerlauf pulsiert immer 100 umd. höher und weniger . hat jemand damit erfahrungen gemacht?
    danke.
    bastelkönig
     
  9. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.274
    Zustimmungen:
    454
    ÄHm, Frage. Fummelst Du am Hub der Injektoren rum?
    Die sind werksseitig eingestellt und werden mit vorn mit 7 verschiedenen Düsen bestückt.
    Also kannst jetzt erst mal die Injektoren überholen lassen und dann weitersuchen, alles andere sind Mutmaßungen und führen zu keinem Ziel.
    Mit dem originalen Verdampferdruck läuft jeder Motor.
     
  10. #9 bastelkönig, 08.05.2010
    bastelkönig

    bastelkönig AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    antwort ja.
    ich kenne das maß, was nach jeder überholung eingestellt wird. habe mir rep kits geholt und das selbst erledigt.
    aber da von hause aus das maß von vornherein unterschritten war, muss das einen grund gehabt haben. der motor selbst läuft gut ohne probleme, nur der leerlauf ist etwas wackelig.
    lg
    bk
     
  11. #10 Marian1982, 08.05.2010
    Marian1982

    Marian1982 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    vielleicht sind die verbauten düsen zu groß dann müsstest aber schon im leerlauf das maximale des Gassteuergerätes abgemagert haben -50 oder so postet vielleicht auchmal am besten deine Einstellungen..vielleicht sieht man da auch schon was. vielleicht kannste ja auch mal schauen was für ne düsengröße verbaut ist
     
  12. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.274
    Zustimmungen:
    454
    Bei den älteren Zavoli-Steuergeräten ist die minimale Düsenöffnungsdauer 4,3ms bei den Gasdüsen. Bleibt der Wert im Leerlauf konstant, dann sind die Düsen zu groß. Man kann zwar den Verdampferdruck noch etwas senken, aber wenn das nichts bringt, dann müssen die Düsen eine Nummer kleiner gewählt werden.
     
  13. #12 bastelkönig, 09.05.2010
    bastelkönig

    bastelkönig AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    morgen,
    im leerlauf beträgt die öffnungsdauer schwankend 6,5 ms . dann nach 5 sekunden leerlauf schaukelt sich das dann hoch. motor wird langsamer , öffnungszeit geht auf 8 ms , wird schneller , steuert wieder runter motor wird zu langsam , öffnet dadurch stark nach bis 12 ms und dann gehts noch mal hoch und dann meist aus.
    kann ja mal die einstellung posten
    bastelkönig
     
  14. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.274
    Zustimmungen:
    454
    Zur Einstellung kann ich nichts sagen, wenn der Ventilhub nicht original ist und die Düsenbestückung nicht stimmt.
    Ist auf Benzin auch alles in Ordnung?
    Wie ist die Eingasung am Ansaugkrümmer und und und...
     
  15. #14 bastelkönig, 09.05.2010
    bastelkönig

    bastelkönig AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    ja auf benzin ist alles io. wie geschrieben wenn ich den verdampferdruck verringert habe melde ich mich mal .
    bk
     
  16. #15 bastelkönig, 14.05.2010
    bastelkönig

    bastelkönig AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    so da bin ich wieder mal. verdampferdruck auf 1,21 bar eingestellt. ich muss sagen, der motor läuft viel ruhiger. aber es ist noch nicht das gelbe vom ei. werde jetzt mal das werksmaß der injektoren einstellen. diese ewige experimentiererei nervt langsam ein wenig. ... ok jetzt bitte kein ordnungsgong mit dem hinweis eine werkstatt zu besuchen..... ich hasse werkstätten... aber bitte nicht persönlich nehmen.
    bastelkönig
     
  17. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.274
    Zustimmungen:
    454
    Die Injektoren werden auf einen Hub von 0,63-0,67mm eingestellt.
    Wieviel Kw und Zylinder hat Dein Auto? Dann kann ich Dir schreiben, welche Düsengröße nötig ist.
     
  18. #17 bastelkönig, 15.05.2010
    bastelkönig

    bastelkönig AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    danke für die info, agt stellt nach der regeneration 0,65 ein. momentan habe ich auf 0,55 gestellt.
    es ist aber lusig, meist nach dem einstellen gehts gut und nach 30 km fängt er an zu spinnen im leerlauf.
    mal sehen wie sich das orginalmaß mit dem orginal verdampferdruck verhält.
    maschine ist ne 6 zyl v6 3,3 l mit ca 160 ps . is halt nen ami...
    bastelkönig.
     
  19. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.274
    Zustimmungen:
    454
    Vermutlich sind Deine Düsen zu groß. Lt. Berechnungsprogramm brauchst Du 2,0mm Düsen.
    Gerade bei zu großen Düsen fährt die Gasanlage gegen die Wand im Leerlauf, weil bei den älteren Zavoli-Steuergeräten die Mindestöffnungszeit 4,3ms beträgt.
    Bleibt er im Leerlauf bei 4,3ms hängen, ist er zu fett.
    Aber da hilft das Verringern des Verdampferdrucks wenig und der Düsenhub sollte bei 0,65 liegen. Mess mal deine Düsen.
     
  20. Anzeige

  21. #19 Spider_81, 17.05.2010
    Spider_81

    Spider_81 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie berechnet man die Düsengröße?

    ich hab bei mir mal gemessen und die liegen bei 2,3mm (ich hoffe ich irr mich da grad nicht)
    Ich hab lediglich nen 2 Liter 6 zyl mit 155ps und mir scheinen die Düsen in einigen Lastbereichen immer noch zu klein zu sein (trotz rel. hoher Einstellwerte), oder der Verdampferdruck zu niedrig (1,25 bar mit Zeta-N).


    Verbrauchsmäßig lieg ich auf Gas bei "normaler" bis "schonender" Fahrweise (130-140) auf der Autobahn bei 11 l/100km. (bei 120 sinds 10l)
     
  22. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.274
    Zustimmungen:
    454
    da gibt es ein Berechnungsprogramm von Zavoli.

    2,3er Düsen gibt es nicht, es sei denn, die hat einer aufgebohrt.

    Der Verdampferdruck beim N-Verdampfer ist 1,2bar.
     
Thema: zeta verdampfer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zavoli zeta druck einstellen

    ,
  2. verdampfer zavoli zeta

    ,
  3. zavoli verdampfer einstellen

    ,
  4. zavoli verdampfer druck,
  5. verdampfer zavoli zeta s,
  6. Zavoli ZETA 100 S verdampfer einstellen,
  7. zavoli zeta druck erhöhen,
  8. zavoli zeta verdampfer,
  9. verdampferdruck niedrig zavoli,
  10. lpg verdampfer einstellschraube,
  11. lpg zavoli zetA einstellen,
  12. lpg zavoli zetA stellschraube,
  13. zavoli zeta forum www.lpgforum.de,
  14. zavoli zeta wasseranschluss,
  15. zavoli lpg verdampfer einstellen,
  16. zavoli verdampfer einbauanleitung,
  17. wer hat erfahrung mit zavoli zeta normalne,
  18. wasseranschluss zavoli zeta,
  19. zavoli zeta n druck,
  20. zavoli zeta n,
  21. zavoli druck einstellen,
  22. zavoli verdampfer zeta einleitung,
  23. zavoli zeta gasdruck einstellen,
  24. verdampfer zavoli zeta s für eine,
  25. verdampfer anschlussplan zavoli zeta
Die Seite wird geladen...

zeta verdampfer - Ähnliche Themen

  1. Verdämpfer ZETA S betriebsdruck

    Verdämpfer ZETA S betriebsdruck: Mit was für ein druck arbeitet der Zeta S? ich habe derzeit einen druck von 1,1 BAR eingestellt (1,06 wenn der läuft) Die einspritzzeiten sind auf...
  2. Verdampfer Zeta S Druckverstellung

    Verdampfer Zeta S Druckverstellung: Hi, am besten, ich fang mal ganz von vorn an: Wenn mein Audi A6 4b mit Zavoli Alisei morgens, besonders bei Minusgraden, auf Gas umschaltet, gibt...
  3. Verdampfer wechseln Zavoli Zeta N am VOLVO V60

    Verdampfer wechseln Zavoli Zeta N am VOLVO V60: Hallo aus Luxemburg bei meinem OVLOV steht ein Verdampferwechsel an. Mangels Umrüster in der Nähe und dem Vorhandensein von 2 nicht linken Händen...
  4. Einbindung Verdampfer Zavoli ZETA - seltsame Umschaltzeiten

    Einbindung Verdampfer Zavoli ZETA - seltsame Umschaltzeiten: Hallo, in meinen VOLVO V60 wurde eine Zavoli Alisei direkt eingebaut. funktioniert soweit auch ganz gut aber..... Ab un zu kommt es vor, dass die...
  5. Zavoli Zeta Verdampfer LPG Anschluss

    Zavoli Zeta Verdampfer LPG Anschluss: Hallo, nachdem ich ins falsche Unterforum gepostet hab hier nochmal ... ich baue gerade zum ersten Mal eine LPG-Anlage ein und bekomme das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden