Zavoli Zeta 100/N

Diskutiere Zavoli Zeta 100/N im Zavoli Forum im Bereich Autogas Anlagen; Ist dieser Verdamfer für Turbomotoren geeignet ? ( Motor gechipt 140 KW A4 1,8 TURBO Bj 1998):eek:

  1. #1 Meisterpa, 12.12.2009
    Meisterpa

    Meisterpa AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ist dieser Verdamfer für Turbomotoren geeignet ? ( Motor gechipt 140 KW A4 1,8 TURBO Bj 1998):eek:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Zavoli Zeta 100/N. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Marian1982, 12.12.2009
    Marian1982

    Marian1982 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    lieber den Zeta S Verdampfer nehmen für deine Leistung
     
  4. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.274
    Zustimmungen:
    454
    Ob Turbo oder Sauger, da machts keinen Unterschied. Auf die Motorleistung kommt es an.
    Bei 140kW ist der N-Verdampfer eindeutig zu klein. Auch die Zuleitung vom Tank zum Verdampfer sollte eine 8mm-Leitung sein und das Passende Multiventil (z.b.Tomassetto "S", wie Super).
     
  5. #4 Meisterpa, 13.12.2009
    Meisterpa

    Meisterpa AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mir gehht es eigentlich darum Der Zeta /N hat ja max 1,2 bar einstellbarer Gasdruck der S max 1,4 Bar .Der notwendige Gasdruck steht doch im verhältnis mit dem Max. Ladedruck (Overboost) wie hoch der bei meinem 1,8 T ist weis ich nicht müsst mal in meine alte werkstatt fahren oder liege ich da Falsch ich kenne es vom TDI der geht original schon um 1,5 bar im Overboost.Der benzine klar etwas weniger.
     
  6. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.274
    Zustimmungen:
    454
    Aber Druck allein reicht nicht, weil der N nicht die nötige Menge liefern kann.
    Den Rest Regelt eh das Steuergerät über die Einblaszeit der Rails in Abhängigkeit vom Saugrohrdruck(Map-Sensor).
     
  7. H2-LPG

    H2-LPG AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    ne - nicht beim 1,8T - da musst Du den "S" Verdampfer nehmen - zzgl. passendes Multiventil und 8ter Leitung vom Tank bis zum Verdampfer - ggf. solltest Du ab 150 KW auch die "S" Injektoren verwenden!

    mfg Autogastechnik Triptis
     
  8. #7 Meisterpa, 21.12.2009
    Meisterpa

    Meisterpa AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    und wie werden die Unterdruckleitungen angeschlossen (2x vorhandern) 1xÜberdruck 1x Unterdruck ,beim Turbo doch immer Überdruck oder?
     
  9. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.274
    Zustimmungen:
    454
    Nein, beide Leitungen werden gernerell immer an den Ansaugkrümmer nach der Drosselklappe angeschlossen lt. Einbauanleitung von Zavoli!
    Der Überdruckanschluß hat nichts mit Turbo und der gleichen zu tun, sondern dient nur dazu bei unzulässigem Druck überschüssiges Gas entweichen zu lassen.
    Der Unterdruckanschluss dient zur Regelung, auch beim Turbo.
    Unterdruck gibt es eigentlich nicht, sondern eher den Saugrohrdruck!
     
  10. #9 tobyasd, 06.04.2010
    tobyasd

    tobyasd AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Auf zavoli.com steht, die N-Version ginge bis 140 KW (und die S-Variante bis 250 kW). Scheint eine neue Variante zu sein. Die alte war ja bis 110 KW spezifiziert. Oder ist das ein Fehler?

    Siehe hier:
    Zavoli - LPG injection system > Alisei Zeta
     
  11. H2-LPG

    H2-LPG AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    der Schein trügt!

    Das mag in Italien zutreffen... aber in Deutschland sieht das ja wohl ein bisschen anders aus! Wir haben Weltweit wohl einzigartige Bedingungen ....

    Höchstgeschwindigkeit in Italien ??? Gaszusammensetzung D/I ??? Temperaturschwankungen D/I ???
     
  12. #11 tobyasd, 07.04.2010
    tobyasd

    tobyasd AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Wieviel Toleranz enthält diese Angabe dann? Sind 110 kW bzw. 140 kW die absolute Obergrenze bei besten Bedingungen? Also reicht der Verdampfer bei normalen Bedingungen in Deutschland auch für 120 KW? Oder nur für 100 KW? Oder kommt es darauf an, wieviel der Motor bei maximaler Leistung verbraucht? So dass es z.B. reicht, wenn er nur 12 Liter/100km verbraucht, nicht aber bei 15 Liter?
     
  13. H2-LPG

    H2-LPG AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    wie ich schon sagte: max. Leistung N Verdampfer 110KW!!! bei Turbo Motoren ab 1600 ccm prinzipiell der "S" Verdampfer ..... alles andere ist Schwachsinn
     
  14. #13 tobyasd, 07.04.2010
    tobyasd

    tobyasd AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Das habe ich schon verstanden. Interessieren würden aber noch die technischen Gründe bzw. Hintergründe. Mein Hintergrund: Meine Karre hat 114 KW (ohne Turbo) und verbraucht dabei relativ viel. Mich würde einfach interessieren, ob der Zavoli N Verbräuche von 15 Liter pro 100km hinkriegt oder nicht. Wenn ich die Aufgabe eines Verdampfers richtig verstehe, ist der limitierende Faktor eigentlich nicht die Leistung des Motors, sondern der Verbrauch. Der Verdampfer stellt dem Motor das Gas-Luft-Gemisch zur Verfügung, und das kann unterschiedlich viel sein. Insofern interessiert mich einfach, ob der Zavoli N meine 114 KW mit 15 Liter Verbrauch realisieren kann bzw. wo die Grenze liegt.
     
  15. H2-LPG

    H2-LPG AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    die 15L stellen für den "N" kein Problem dar - die 114 KW hören sich nach einem Opel Motor an ??? Insbesondere kann man hier auch noch nivelieren, die AliseiN gibt da gewisse Spielräume ......
     
  16. #15 tobyasd, 07.04.2010
    tobyasd

    tobyasd AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Die 114 KW gehören zu einem FIAT/Alfa-Motor (2.0 TS). Reicht für den der Zavoli Alisei Zeta N auch?
     
  17. Anzeige

  18. H2-LPG

    H2-LPG AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    ja- das sollte funktionieren....
     
  19. #17 540V8, 07.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2010
    540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.274
    Zustimmungen:
    454
    4kW mehr sollten auch keine Rolle spielen.
    Aber im Zweifelsfall greife ich lieber zum "S"-Verdampfer.

    Der Grund, warum in Italien die Leistungsangaben anders gesetzt werden, liegt darin, dass hier zum einen Tempolimit angesagt ist und zum anderen die Umschaltfunktion auf Benzin ab einer gewissen Drehzahl/Last obligatorisch ist. Somit werden dort die Karten anders gemischt....

    Mein BMW 540 hat beispielsweise 210kW. Ein S-Verdampfer reicht hier keinesfalls aus. Erst mit 2 Verdampfern klappts hier richtig.

    Zum Verbrauch: Du schreibst hier vom Durchschnittsverbrauch....15 Liter sind selbst mit dem kleinsten Verdampfer kein Problem, der Verbrauch im Durchschnitt stellt keine Bemessungsgrundlage dar.
    Der Momentanverbrauch, sprich Durchsatz beim Beschleunigen in Vollast lassen den Verdampfer dann in den Grenzbereich kommen. Da laufen schnell mal über 30l/100km durch....
     
Thema: Zavoli Zeta 100/N
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zavoli zeta

    ,
  2. zavoli zeta n

    ,
  3. zavoli zeta s

    ,
  4. zeta s verdampfer,
  5. einbauanleitung zavoli zeta s,
  6. zavoli zeta druckeinstellung,
  7. zavoli zeta-s,
  8. zawoli zeta s nax ps,
  9. zavoli 100 pan/s vs 100 pan/n,
  10. zavoli alisei zeta vs n,
  11. zavoli zeta n einstellen,
  12. unterschied zavoli pan s und n,
  13. zavoli süper alisein temperatursensor 150 kw,
  14. zavoli zeta gasdruck einstellen,
  15. zavoli 100 zeta n ,
  16. zavoli 100 zetan bar,
  17. unterdruckanschluss zeta n,
  18. zavoli pan n pan s unterschiede,
  19. zavoli zeta n erfahrung,
  20. zavoli zeta s do turbo,
  21. zavoli 100 zeta s,
  22. zeta 100s,
  23. zavoli zeta-n,
  24. ZAVOLI ZETA 100 ,
  25. Zavoli Zeta N
Die Seite wird geladen...

Zavoli Zeta 100/N - Ähnliche Themen

  1. Verdampfer wechseln Zavoli Zeta N am VOLVO V60

    Verdampfer wechseln Zavoli Zeta N am VOLVO V60: Hallo aus Luxemburg bei meinem OVLOV steht ein Verdampferwechsel an. Mangels Umrüster in der Nähe und dem Vorhandensein von 2 nicht linken Händen...
  2. Stag 300 + Zavoli Zeta S beim Gas Geben springt auf Benzin um

    Stag 300 + Zavoli Zeta S beim Gas Geben springt auf Benzin um: Hallo liebe Lpg-Community :), ich besitze einen e60 525i mit dem M54 Motor. Nach einem Zylinderkopfdichtungswechsel will meine Gasanlage nicht...
  3. Stag 300-6 + Zavoli Zeta S wechselt zu Benzin (Thermosensor)

    Stag 300-6 + Zavoli Zeta S wechselt zu Benzin (Thermosensor): Hallo zusammen, mein Autogas wechselt gelegentlich während der Fahrt auf Benzin und irgendwann automatisch wieder auf LPG. Bei längeren Fahrten...
  4. Zavoli Zeta S - welchen LPG Druck einstellen?

    Zavoli Zeta S - welchen LPG Druck einstellen?: Hallo, ich hoffe ihr könnte mir helfen. Was ist der optimale LPG Druck wenn man einen Zavoli Zeta S verbaut hat? Ich habe eine STAG 300 ISA2 mit...
  5. Zavoli Zeta

    Zavoli Zeta: Moin wollte fragen ob es normal ist, das dieser "Anschluss" (oben links) frei ist. Lg
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden