Zavoli Autogasanlage ??

Diskutiere Zavoli Autogasanlage ?? im Autogas Anlagen Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo Fahre einen Laguna Grandtour 2,0,Baujahr 2005,Phase II!! Habe nun seit Oktober 2008 eine Autogasanlage der Firma Zavoli in diesem...

  1. #1 morpheus31, 11.04.2009
    morpheus31

    morpheus31 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.04.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo


    Fahre einen Laguna Grandtour 2,0,Baujahr 2005,Phase II!!

    Habe nun seit Oktober 2008 eine Autogasanlage der Firma Zavoli in diesem Fahrzeug und nur Probleme damit!!

    Bin nun fast alle 4 Wochen in der Werkstatt weil die Gasanlge nicht mehr funktiniert!!

    Nun habe ich da erstmal ein paar Fragen zu dieser Gasanlage:

    1. stimmt es das man auf längeren Fahrten für ca. 30km in den Benzinbetrieb umschalten muß??

    2. beim Gasgeben im Gasbetrieb ruckelt das Fahrzeug ??

    3. wenn ich das Fahrzeug auf der Autobahn mit 120km/h einen Berg herunterrollen lasse,also selbst kein Gas gebe,ruckelt das Auto??

    4. Habe von anderen Autogasanlagen Besitzern gehört das diese ein Adittivbehäter in ihrer Anlge besitzen der alle paar km ein paar Tropfen dieses Adittives mit einspritzt??

    5. Ist Zavoli eine gute Gasanlagenfirma,gibt es Alternativen für Renaultfahrzeuge?

    Fehlerbeschreibung:

    Auto ruckelt stark,danach schaltet sich die Gasanlage ab,es piep wie wild und ich schalte manuell auf Benzinbetrieb um!!

    Danach läst sich die Anlage nicht mehr auf Gas schalten und ein Werkstattbesuch ist die Folge!!

    So hoffe das mir hier jemand helfen kann,Gasanlage ist nämlich gerade wieder defekt und ich habe langsam die Schnautze voll von Autogas!!

    Am meisten stört mich diese ewige umschalterei von Gas auf Benzin,bei längeren Strecken,wie schnell vergißt man mal nach 30 km zurückzuschalten!!

    Habe das auch noch von keinem anderen Gasanlagen Besitzer gehört oder gesehen!!

    Mfg!

    Morpheus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Zavoli Autogasanlage ??. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.815
    Zustimmungen:
    397
    Hallo, wir verbauen schon seit 3 Jahren Zavoli-Gasanlagen und haben sehr gute Erfahrungen mit diesen Anlagen.
    Zu Deinen Fragen:
    zu1: wer hat den so einen Mist (sorry, aber mir fällt dazu nichts anderes ein!) erzählt? Dein Umrüster? Wenn ja, wundert es mich nicht, dass die Anlage nicht vernünftig läuft.
    zu2: kann viele Ursachen haben...z.B. Düsen zu klein gewählt, Einspritzpunkt zu weit von der Benzineinspritzdüse entfernt, Schläuche für Rails zu lang (gerade bei Zavoli sollten die Schläuche so kurz wie möglich gewählt werden), schlechte oder garkeine Justage der Anlage und und und...
    zu3:sollte normalerweise die Schubabschaltung kommen, egal ob Gas oder Benzinbetrieb. Ruckelt er auch im Benzinbetrieb?
    zu4: Du meinst Flash-Lube. Brauchst Du normalerweise bei Deinem Renault nicht, der zählt zu den gasfesten Motoren. Ob Flash-Lube was bringt, darüber lässt sich sowieso streiten.
    zu5: Es gibt keine schlechten Gasanlagen, nur schlechte Umrüster!!! Und darüber sind wir uns hier im Forum alle einig!

    Wenn die Gasanlage abschaltet und piept, liegt ein abgespeicherter elektrischer Fehler in der Gasanlage vor, den man (dein Umrüster) auslesen kann und auch beseitigen. Vielleicht ist der Fehler auch die Ursache des ganzen Übels!
    Du hast noch Garantie für die Anlage und der Umrüster ist verpflichtet, die Mängel zu beseitigen!
    Ansonsten würde ich zum Anwalt gehen....

    Was mich noch interessieren würde:
    Woher ist der Umrüster (Namen bitte hier nicht nennen!)? Falls in Polen würde ich sagen, selbst schuld!
    Was hat der Umbau gekostet?
    Und ein paar Bilder von Deinem Umbau wären aufschlussreich!

    Also, setze Dich erst einmal mit Deinem Umrüster in Verbindung, lasse den Fehler auslesen und beseitigen.... und vor allem: schönen Gruß am Umrüster, er möge keinen solchen Unsinn mehr erzählen!!!
     
  4. #3 morpheus31, 11.04.2009
    morpheus31

    morpheus31 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.04.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    habe die Anlage seit Oktober 2008 drinnen.

    Sie würde vom ortsansässigen Renault Händler eingebaut hier in Thüringen!!

    Der Einbau hat 2300€ gekostet und ich habe 3 Jahre Garantie!!

    Also viel Zeit um in der Werkstatt vorbeizuschauen!!

    Anlage ist zur Zeit wieder defekt,dass Autohaus hat aber keine Leihwagen,also muß ich warten bis die wieder ein Leihwagen haben und so lange mit Benzin fahren!!

    Auto war seit Anlageneinbau 3 mal zum reparieren und der jetzige ausfall wäre also das 4 mal!!

    Was da immer repariert wird weis ich nicht,danacht geht es immer eine Zeit lang,bis ich dann wie mir vom Händler gesagt,manuell auf Bezin umschalte und nach 30km wieder zurüchschalte!!

    Soll dies bei längeren Fahrten machen,so wie mir der Händler sagte!!

    Fahre jede Woche 2x300km und da versuche ich das immer in der Mitte von der Strecke zu tun!!

    Sollte ich das nun mit dem umschalten auf Benzin lassen?

    Das mit dem umschalten soll den Sinn haben,dass Benzinsteuergerät wieder einzulernen,da es sich ansonsten verstellen würde und somit das ruckeln zustande kommt ,sagte mir der Werkstatt Meister!!

    Mfg!

    Morpheus
     
  5. #4 540V8, 11.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2009
    540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.815
    Zustimmungen:
    397
    Also was ich hier lese, drückt ganz genau die Unfähigkeit des Umrüsters aus.
    Wenn sich das Benzinsteuergerät neu einlernen muss, dann ist die Gasanlage nicht richtig eingestellt und das ist wirklich kein Hexenwerk!
    Und mal ehrlich gesagt, auf einen Leihwagen zu warten, damit die Werkstatt mal wieder (oder widerwillig) rangeht, würde ich auch nicht.
    Meiner Erfahrung nach würde ich die Anlage in weniger als 2 Stunden diagnostizieren, reparieren und neu einstellen.....
    Wenn ich so mit meinen Kunden umgehen würde, hätte ich wahrscheinlich keine Ruhe mehr und könnte meinen Laden zuschließen....

    Hier würde ich an Deiner Stelle nicht mehr davor zurückschrecken, den Rechtsweg zu wählen.
    Setze Deinem Umrüster ein letztes Mal ein Ultimatum zum Nachbessern und dann ab zum Anwalt.
     
  6. #5 morpheus31, 12.04.2009
    morpheus31

    morpheus31 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.04.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo


    Hab da nochmal Fragen zu den Steuergeräten!

    Also das Gassteuergerät ist ein lernfähiges Steuergerät?

    Mir wurde gesagt das die Gasanlage bei 37°C Motortemp. einschaltet?

    Da der Motor also so nie im Benzinmodus warm wird,also immer fett läuft,lernt das Gassteuergät nur diesen fetten Modus und das Auto ruckelt?

    So wurde mir das erklärt ,deswegen soll ich ja immer bei längeren Strecken auf Benzin umschalten,dass das Gassteuergerät wieder den Normalmodus lernt??

    Ich verstehe davon eh nur Bahnhof,aber kann man die Einstellungen vom Gassteuergerät nicht festsetzen und somit einen konstanten Betrieb gewährleisten?

    Mfg!

    Morpheus
     
  7. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.815
    Zustimmungen:
    397
    Hallo,

    nein, dein Gassteuergerät ist nicht lernfähig. Die Gasanlagen arbeiten im Master-Slave-System, das bedeutet, dein Gassteuergerät liest lediglich die Benzineinspritzzeit vom Gassteuergerät und rechnet diese für die Gaseinblasung um. Ist Deine Gasanlage falsch konfiguriert (falsche Düsengröße oder falsche Einstellung der Software), dann muss die Lambda-Regelung im Benzinsteuergerät die falsche Gemischzusammensetzung ausgleichen und der Lambda-Anpassung weicht dann stark ab vom Benzinbetrieb und es kann wie in Deinem Fall zu Motorlaufstörungen kommen.
    Dein Umrüster trickst eben damit rum, dir zu erzählen, Du sollst ab und zu für 30km auf Benzin umschalten. Toller Trick um den Murks zu vertuschen, muss ich schon sagen8o. In dieser Zeit lernt sich das Benzinsteuergerät wieder auf seine alten Lambdawerte ein.....aber das ist ein ständiges Hin und Her und in meinen Augen eine Riesensauerei, überhaupt so ein Fahrzeug dem Kunden zu übergeben.
    Zavoli hat jetzt eine neue Steuergerätegeneration am Markt (Typ NC), welche auf die OBD-Werte zurückgreifen kann und sich dann selbst anpasst, wie das Benzinsteuergerät. Aber auch hier ist eine saubere Grundeinstellung die Vorraussetzung, damit auch dieses Gassteuergerät richtig arbeiten kann. Also würde es auch in Deinem Fall nichts nützen, da Dein Umrüster wirklich nicht in der Lage ist, Dein Auto einzustellen.
    Das Dein Auto im Benzinmodus nicht warm wird ist zwar richtig, aber Dein Benzinsteuergerät weiß nicht einmal, dass eine Gasanlage verbaut ist. Im Gassteuergerät ist ein sogenannter Emulator, der Deinem Benzinsteuergerät vorgaukelt, es seien nach wie vor Benzineinspritzdüsen anzusteuern. Und deshalb kommt es zu Problemen, weil die Gasanlageneinstellung nicht 1:1mit dem Motormanagement arbeitet.
    Die Umschalttemperatur kann man übrigens frei einstellen mit der Gasanlagensoftware.
     
  8. #7 morpheus31, 13.04.2009
    morpheus31

    morpheus31 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.04.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo


    Danke für die schnellen Antworten,werde dann am Ende der Woche versuche das meiner Werkstatt alles begreiflich zumachen!!

    Mal schauen was sich dann so tut!!

    Mfg!

    Morpheus
     
  9. H2-LPG

    H2-LPG AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    ohhhh mann das hört sich aber wirklich nach Katastrophe an ..... wo in Thüringen sitzt Du denn und wer hat das eingebaut ????

    Würde mich mal interessieren - kann dann Dir gern ne andere Werkstatt empfehlen ....

    mfg
     
  10. #9 morpheus31, 09.08.2009
    morpheus31

    morpheus31 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.04.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi


    Gas Anlage fuktioniert zur Zeit einwandfrei!!

    Nur habe ich das Problem das die Benzin Tankanzeige bei langen Fahrten in die Reserve fällt!

    Nach einem Neustart des Fahrzeugs bleibt dann die Tanknadel unten hängen und zeigt mir nicht meinen aktuellen Benzinfüllstand an!!

    Bis dann mal irgendwann nachdanke!!

    Gibt es denn schon eine Lösung von Zavoli für dieses Problem,daß bei längeren fahrten die Benzin Tanknadel weiter abnimmt??

    Mfg!

    Morpheus
     
  11. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.815
    Zustimmungen:
    397
    Mit Zavoli hat das garnichts zu tun. Diese Verhalten der Tankanzeige gibt es bei jeder Gasumrüstung mit jeder x-beliebigen Gasanlage. Es gibt sogenannte Tankfopper von A.E.B. aber die funktionieren nicht besonders zuverlässig. So ein Modul sollte Deine Tankanzeige nach jedem Motorstart resetten. Kostet aber Geld und ich halte es für überflüssig. Wer seinen Renault kennt, der kennt auch seine Tankanzeige. Ich habe bei meinem Megane ab und zu 5l zugetankt, dann ist die Anzeige auch wieder resettet, bzw. nach ca. jedem 5. Motorstart wars auch so.
     
  12. #11 Bruttus, 30.08.2009
    Bruttus

    Bruttus AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Mein Opel Zafira hat eine Zavoli Gasanlage habe schon seit Anfang an Schwierigkeiten Hatte auch schon einen Motorschaden und wollte mal nachfragen ob es möglich wäre die Aktuelle Software für diese Anlage zu bekommen.
     
  13. #12 Delgaderos, 31.08.2009
    Delgaderos

    Delgaderos Autogasselbsteinbauer

    Dabei seit:
    26.07.2009
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    neue soft, alte soft... wichtiger ist die richtige einstellung.
     
  14. #13 ossivectra, 30.01.2011
    ossivectra

    ossivectra AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo habe mir das mit Verstand angeschaut Habe selbst in meinem Astra eine Zavoli drinne die seit 2007 einwandfrei gelaufen hat ja hat sie macht zur zeit ein wenig probleme Sie schaltet erst nach ca 5,5 bis7 km um in den Gasbetrieb Kann es sein das sich da irgendwas verstellt hat oder liegt es zur zeit an den Außentemperaturen bei uns ca 5bis 9 Grad unter 0
     
  15. #14 ossivectra, 30.01.2011
    ossivectra

    ossivectra AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Und ich habe auch das Gefühl das sie nicht mehr richtig aus den unteren Drehzahl 1000 bis 2500 UMi raus kommt Also irgenwie war das vorher anders hat da einer ne Idee worann es liegen könnte
     
  16. Steven

    Steven AutoGasKenner

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Hast Du schon das Thermostat vom Fahrzeug prüfen lassen?
    Wenn das zu früh öffnet schaltet die Gasanlage später um bzw. braucht länger bis sie "Betriebstemperatur" hat.

    Grüße
     
  17. #16 ossivectra, 30.01.2011
    ossivectra

    ossivectra AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0


    Danke für deinen Tipp Werde ich gleich morgen Prüfen Ist eigendlich erst bei 149093 getauscht worden jetzt 154863 aber wer weiß welches Verwendet wurde
     
  18. Steven

    Steven AutoGasKenner

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich habe auch schon mal ein Thermostat erwischt was keine 10000km geschafft hat.
    Steckt man nicht drin.

    Prüfen und dann weitersehen.

    Grüße
     
  19. #18 ossivectra, 30.01.2011
    ossivectra

    ossivectra AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0

    Na mein Reden ""Steckt """ mann wirklich nicht drinne Sehe ich ja dann !!!!! Danke
     
  20. Anzeige

  21. Benso

    Benso AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    30.01.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Sahneplüschbär!! Lass dir nicht so eine kacke verzapfen von der Werkstatt!! Das ist ja schon echt unterste Schublade was die dir da erzählen!!
     
  22. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.815
    Zustimmungen:
    397
    Ähm, der Beitrag ist 4 jahre alt!
     
Thema: Zavoli Autogasanlage ??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zavoli gasanlage erfahrung

    ,
  2. Zavoli Gasanlage

    ,
  3. zavoli gasanlage einstellen

    ,
  4. zavoli gasanlage erfahrungen,
  5. autogas zavoli,
  6. zavoli autogasanlage,
  7. zavoli autogas erfahrung,
  8. autogasanlage zavoli,
  9. zavoli gasanlage test,
  10. zavoli gasanlage piept,
  11. lpg zavoli,
  12. zavoli autogasanlagen,
  13. lpg gasanlage von zavoli,
  14. zavoli lpg,
  15. gasanlage zavoli erfahrung,
  16. zavoli,
  17. autogasanlagen test,
  18. zavoli erfahrungen,
  19. zavoli autogasanlage test,
  20. zavoli test,
  21. zavoli lpg gasanlage,
  22. probleme mit zavoli autogasanlage,
  23. zavoli autogas test,
  24. lpg-gasanlage mit flash-lube von zavoli,
  25. autogasanlagen zavoli
Die Seite wird geladen...

Zavoli Autogasanlage ?? - Ähnliche Themen

  1. Zavoli Autogasanlage funktioniert nicht mehr / kein Strom Audi A3

    Zavoli Autogasanlage funktioniert nicht mehr / kein Strom Audi A3: Hallo liebe LPG Gemeinde, ich hab ein Problem mit meiner Zavoli Autogasanalage für 4 Zylinder. Ich bin total am Verzweifeln und hoffe ihr könnt...
  2. Zavoli-Autogasanlage

    Zavoli-Autogasanlage: Hallo Autogas-Freunde, In der letzten Woche habe ich meinen Renault ScenicIII, 2,0 16V, 140CVT von der Umrüstung zurückbekommen. Bei einem Renault...
  3. Zavoli - Autogasanlage

    Zavoli - Autogasanlage: Hallo Autogaser, bitte verzeiht mir, ich bin neu hier in diesem Forum. Seit nun gut 1,5 Jahren fahre ich auf Autogas durch die Lande. Nur kurz:...
  4. Zavoli Alisei N stottert, nun geht gar nix mehr...

    Zavoli Alisei N stottert, nun geht gar nix mehr...: Moin in die Runde, Es geht sich um einen Astra H Caravan 1.8l (Z18XE) und eine Zavoli Alisei N Gasanlage. 280tkm auf der Uhr. Anlage wurde bei...
  5. Logdatei Zavoli Bora

    Logdatei Zavoli Bora: Hallo, vielleicht ist es ja schon irgendwo beantwortet, aber ich finde keine Antwort... Gibt es eine Möglichkeit die Logs auszulesen. Also, wann...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden