Zavoli Alisei in Seat Leon

Diskutiere Zavoli Alisei in Seat Leon im Showroom Forum im Bereich LPG Autogas; hi, hab anfang dezember meinen umr?sten lassen, analge l?uft ohne probleme :) hab nen 64 liter gas-tank in der reserveradmulde drin und bin damit...

  1. #1 schnufel, 11.02.2006
    schnufel

    schnufel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    hab anfang dezember meinen umr?sten lassen, analge l?uft ohne probleme :) hab nen 64 liter gas-tank in der reserveradmulde drin und bin damit sehr zufrieden :)

    verbrauch liegt irgend wie zwischen 8 und 12 litern, muss ich nochmal bissel beobachten :)

    bilder:http://mitglied.lycos.de/peterweinrich/index.php?dir=Autogasanalge

    mfg schnuf
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schnufel, 12.02.2006
    schnufel

    schnufel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    ne habe "leider" nur den 1,6 16V mit 105 pferdchen (wie auch im profil steth ;) :D), aber wenn du fragen hast, kannste mir die gern stellen, der 1,8 20VT mit is mir soweit auch vertraut.
    weitehrin wei? ich genau, das hier auch nen user mit nem schwarzen 20VT mit gechippten 215ps bei ist der selbige analge verbaut hat ;).

    ansonsten gibt es den leon auch als 1,8 20VT mit 210 bzw 225 ps (auch mit autogasumbauten) sowie auch die 2,8er V6 mit umr?stung, ist alles vertretten. und nen 1,8er 20V (ohne turbo) is ja hier auch scho vertretten :D

    ansosnten kannste im seat leon forum schaun, dort haben wir auch ne ecke wo du gen?gend infos rund um den motor findest :)

    mfg schnuf
     
  4. #3 luckskay, 12.02.2006
    luckskay

    luckskay AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    :1163:Leon Fraktion .

    jetzt bin ich nicht allein mit mein Leon hier!
     
  5. Admin

    Admin FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    0
    Leons

    Hall?le ihr Leons.....freut mich ja, dass ihr den Weg hierher gefunden habt. Wenn ich das so sehe k?nnt ihr mit den Raketen ja richtig einen abbrennen auf der Stra?e. Mir war das bisher gar nicht so bewusst, dass Seat solche Autos, vorallem mit solcher Motorisierung, baut. Vorallem sehen die auch noch Klasse aus. Wenn ich j?nger w?re und nicht so eine Familienkutsche h?tte, w?rde ich mir wohl auch so meine Gedanken dar?ber machen.

    Mich interessiert aber am mei?ten wie es bei euch mit dem Verbrauch aussieht und w?rde mich freuen, wenn ihr mich auf dem laufenden halten w?rdet!!

    Fuddie

    Ps.: Ich habe nat?rlich nichts dagegen, wenn ihr nochmehr Leons hierhier lotsen w?rdet ggf. eigene Rubrik!
     
  6. #5 gsx-men, 24.02.2006
    gsx-men

    gsx-men AutoGasKenner

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Blacky,

    Konnte das dein Umr?ster nicht im vorfeld abkl?ren?

    Oder habt ihr es bewusst auf einen Versuch ankommen lassen?

    Gru?
    gsx-men , Thomas
     
  7. #6 schnufel, 25.02.2006
    schnufel

    schnufel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    naja nun wei? er ja was er verbauen soll, denke mal das bei der neuen stufe dann soweit alles passt :D liegt ja auch in seinem interesse ;)

    bei mir habe ich gestern nochmal die einspirtzzeit um 5% zur?cknehmen lassen, weil mir der verbruach auf gas doch etwas zu hoch erschien. nun muss ich mal abwarten wie es sich auswirkt. motorkontrollleuchte wegen zu mager ging nicht an, hatte mal kurz getestet im druchzug ohne probs gewesen :)

    mfg schnuf
     
  8. Kobra

    Kobra AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Wann lohnt sich denn soetwas wie Chiptuning und von welche Leistung
    wird denn gesprochen ???

    Gruss
    Kobra
     
  9. #8 Bandit 112, 28.02.2006
    Bandit 112

    Bandit 112 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.01.2006
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kobra,

    Chiptuning lohnt sich eigentlich nur bei Diesel- oder Turbomotoren!
    Beim Saugmotor (so wie du ihn besitzt) hast du kaum Chance auf einen Leistungszuwachs. ;)
    Wenn ?berhaupt dann steht es in keinem Kosten / Nutzungsverh?ltnis.

    Die Leistungserh?hung kann sich je nach Tuner zwischen ca. 10 und 25 % bewegen.
    Schau mal unter "google" ...

    Gru?

    Bandit 112
     
  10. zorro

    zorro AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal.
    Die Prins Anlage h?tte ich auch gerne leider str?ubt sich der Umr?ster, weil die Leistung pro Zylinder viel zu hoch ist und es keine Freigabe von Prins f?r den Motor gibt.
    Der Motor (1,8L Turbo,4 Zyl. 225PS) wurde auch im Audi TT und im Audi S3 verbaut, hat da jemand schon Erfahrungen gesammelt?
    Er will bei Prins anfragen ob sie nicht doch noch eine Freigabe f?r den Cupra R erteilen.
    Wie im seat-leon.de Forum zu lesen ist scheint die Anlage bei anderen problemlos zu laufen.
    Wof?r ist die Freigabe relevant? F?r den T?V? Stra?enverkehrsamt? Oder der Garantie wegen?
    Ich werde bei anderen Umr?stern auch mal anklopfen und h?ren was die sagen.
    Gru? Zorro
     
  11. #10 schnufel, 11.06.2006
    schnufel

    schnufel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    @zorro

    wie ich auch schon im leon forums chrieb die zertifizierung nach R*** (115 glaube ich) ist relvant f?r die eintragung.
    die analge an sicht l?uft in deinem fahrzeug eigentlich es kann, wenn der verdampfer zu klein ist, aber dazu kommen das er nicht immer auf gas l?uft sondern im bedarfsfall auf benzin umschaltet.

    mfg schnuf
     
  12. #11 x world one, 12.06.2006
    x world one

    x world one AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Das ist die Freigabe nach ECE R 115. Anlagen die danach zertifiziert sind m?ssen nicht mehr von der Dekra/T?v abgenommen werden. Also Anlage einbauen, Unterlagen geben lassen und ab zur Zulassungstelle.
    Der ganze Krams mit Abgasgutachten entf?llt.

    Aber gibt glaube bis auf die ?kotec noch keine Anlagen die diese Zertifizierung haben. Also musst du die Prins auf die herk?mmliche Art eintragen lassen. Das geht auch noch!

    Und das die Prins nicht im 225PS 1.8T laufen soll halte ich f?r ein Ger?cht.
     
  13. #12 schnufel, 12.06.2006
    schnufel

    schnufel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    ist im grunde auch ein ger?cht ;). auch hat stargas eine spezielle analge f?r die 1,8T im programm womit auch gechippte mit 260 ps auf gas laufen (nur als beispiel). gibt gen?gend beispiele im leon-forum das es geht ;)
    prins hat z.b. auch verdampfer mit bis zu 350 ps leistung. man muss nur den weg zwischen verdampfer und den einspritzrelais kurz halten, damit der verdampfer schnell den be?tigten druck liefern kann. ist ja bekannt das die turbos sehr schnell sehr viel ben?tigen wenn man die mal tritt ;)

    mfg schnuf
     
  14. zorro

    zorro AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Deshalb verstehe ich die Einw?nde des Umr?sters nicht, den wie schnufel schon gesagt hat, l?uft die Prins-Anlage bei anderen Mitgliedern des www.seat-leon.de Forums ohne Probleme (Schleichwerbung). :D
    Deshalb werde ich mir mal andere Firmen unter die Lupe nehmen zB den vom Forumsmitglied Eierkopf vorgeschlagenen Umr?ster.
    Der verbaut auch die Icom-JTG Anlage mit Fl?ssiggaseinspritzung und die soll bis 100 KW pro Zyl. Freigegeben sein und zumindest einen Cupra R hat er schon umgebaut.
    Hat da schon jemand Erfahrungen gemacht?
    Also besteht bei mir noch Informationsbedarf aber ich bin lernf?hig.
    Gru? zorro
     
  15. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Was die ICOM betrifft ist er einer der f?higsten Umr?ster in ganz Deutschland.
    Er ist auch der Importeur der ICOM f?r Deutchland.

    Ich bin der Meinung das Du bei ihm in guten h?nden bist, ob ICOM, Prins, Landirenzo ... ist letzendlich egal.
     
  16. zorro

    zorro AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank f?r die Info, ich werde dort bei n?chster Gelegenheit mal vorbeischauen.
    THX
    Gru? zorro
     
  17. #16 VIPP-GASer, 08.08.2006
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,
    nur mal als Erg?nzung:
    Es gab noch mehr ICOM-Importeure.
    Allerdings haben diese wegen zu vielen Problemen mit der Anlage wieder aufgegeben.
    Einen kenne ich Pers?nlich :D !


    Gru?
    VIPP-GASer
     
  18. #17 schnufel, 14.10.2006
    schnufel

    schnufel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    so update (ja ich leben noch ;)): also heute wurde die tankanzeige wieder funktionst?chtig gemacht, lag an dem kleinen anzeiger am multiventil was das signal weitergibt, das war defekt gewesen und wurde getauscht.
    ?ber die genauigkeit der anzeige kann ich jetzt aber nichts gro? sagen, wird sich zeigen, aber sollte nicht wirklich genau sein ;).

    weitehrin wurde nochmal eine einstellungsfahrt gemacht weil der korrekturwert etwas hoch war.

    mfg schnuf
     
  19. #18 InformatikPower, 15.10.2006
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Schufel,

    sch?n wieder was von dir zu lesen :)
    Sonst rennt deine Zitrone aber weiterhin Problemlos?

    War der Tausch denn sehr aufwendig?

    Gr??e
    Daniela
     
  20. Anzeige

  21. #19 schnufel, 15.10.2006
    schnufel

    schnufel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    dat is keine zitrone *angrummel* das ist SONNENgelb, hab ne sonne wenn scho :)

    ne war nur winziges teil und der wechsel dauerte mit testen und ursache finden 15 minuten. und sosnt rennt sie, derzeit aber nur wenig und wenn kaum mehr als 10km an st?ck weil genug anderes zu tun ist und somit keine zeit und notwendigkeit zum autofahren da ist.

    mfg schnuf
     
  22. #20 InformatikPower, 16.10.2006
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    OKi, ich seh das ein ;)
    Sonnengelb ist ja auch viel sch?ner, gell?

    Freut mich aber, dass bei dir alles weiterhin problemlos l?uft!

    VLG
    Daniela
     
Thema: Zavoli Alisei in Seat Leon
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zavoli tankanzeige

Die Seite wird geladen...

Zavoli Alisei in Seat Leon - Ähnliche Themen

  1. Zavoli Alisei, Fehlermeldung Temp.-Sensor

    Zavoli Alisei, Fehlermeldung Temp.-Sensor: Hallo erst einmal alle zusammen! Ich habe mich jetzt nach ein paar Tagen des stillen Mitlesens angemeldet, da ich mit meinem Problem nicht weiter...
  2. Probleme mit Zavoli Alisei im BMW 540i

    Probleme mit Zavoli Alisei im BMW 540i: Hallo zusammen, ich fahre einen BMW e39 mit M62b44tu und Zavoli Alisei LPG-Anlage. Die Anlage ist seit 08/2008 und ca 110.000km verbaut. Laut den...
  3. Cross-Touran, 1,4 TSI mit Zavoli Alisei Direct

    Cross-Touran, 1,4 TSI mit Zavoli Alisei Direct: Hab schon lange nix mehr in den Showroom gestellt. Also hier ein Cross-Touran, Bj. 2007 mit 125kW, Motor BLG. Verbaut ist eine Zavoli Alisei...
  4. Welche Version von Zavoli Alisei ist verbaut ?

    Welche Version von Zavoli Alisei ist verbaut ?: Hallo, habe in meinem Wagen eine Zavoli Alisei 5-6-8 Zylinder verbaut, aber leider hab ich noch nicht rausgefunden welche Version das ist....
  5. Kaltstartproblem bei Zavoli ALISEI Direkt

    Kaltstartproblem bei Zavoli ALISEI Direkt: Moien Moien, seit 2000km laeuft mein VOLVO V60 1,6 T4F nun auf Gas mit einer ALisei Direkt. So weit so gut, nun ergab sich folgendes Problem....