Z3 Coupe - die Herausforderung

Diskutiere Z3 Coupe - die Herausforderung im LPG BMW Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hallo zusammen, ich bin neu hier und fest entschlossen mein Z-QP auf LPG umzurüsten. Suche Umrüster oder Z-Fahrer, die Erfahrung mit dem...

  1. #1 dadidada, 06.08.2010
    dadidada

    dadidada AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und fest entschlossen mein Z-QP auf LPG umzurüsten. Suche Umrüster oder Z-Fahrer, die Erfahrung mit dem Fahrzeug haben, oder die besondere Herausforderung suchen :-)

    Weil: Das bisschen Kofferraum würde ich gerne weiterhin nutzen. Der Zett hat bissi ein Platz-, oder Tank-Problem:

    Weil tiefergelegt, keine Reserveradmulde vorhanden und der Kofferraumboden sehr zerklüftet, ist hier Kreativität bei der Tankauswahl/Einbau gefragt. Hab gehört, dass einige Umrüster den Bereich Notrad/Batteriewanne aus der Bodengruppe trennen, um Platz für einen 44 Liter-Unterflurtank zu schaffen. Was haltet ihr von dieser Lösung?

    Alternativ könnte man mit zwei Zylindertanks genügend Tankvolumen schaffen. Der Z3-Kofferraum hat hinter d. Rücksitzen eine Stufe - böte sich an, dort einen kleinen Zylinder zu verbauen. Die Maße des "Faches": 220 x 800 - Gibts da Tanks, die da evtl. reinpassen?

    Zusammen mit einem kl. Unterflurtank sollte doch so etwas Reichweite möglich sein. Alternativ könnte ich im Kofferraum folgenden Platz für (Haupt)-Tanks opfern:

    Zyl. längs: 310 x 630 oder
    Zyl. quer: 300 x 800

    Was unters zerklüftete Kofferraumblech passt - Keine Ahnung - (wenn Notradwanne (ca 380x300) wegfällt, wäre Raum für 450x500, Höhe bis ca Differenzial/Unterkante 170 (max 200)

    Falls sich ernsthaft jemand damit beschäftigen möchte - kann Bilder per Mail schicken, oder vorbei kommen.

    Da hier viele Umrüster mitlesen - bitte macht Vorschläge - gerne im Aktionsradius Franken, bin gerne bereit auch weitere Anfahrtswege in Kauf zu nehmen, da beruflich öfters unterwegs. Wer hat Erfahrung mit der Tankunterbringung, oder kann kreative Lösungen anbieten? (war bisher bei drei Umrüstern im Raum - wollen scheinbar nur gängige Tanks verwenden, bin sicher - da gibts bessere Lösungen.

    Außerdem noch eine Frage: Zu welcher Anlage würdet ihr mir raten. Prins ist mir wohl bissi zu teuer - gibts inzwischen preiswertere und taugliche Alternativen f. BMW 6-Zylinder?

    Da ja die Ansaugbrücke beim Gas-Einbau eh kurz raus muss - würde ich gerne die Brücke vom 3.0-Liter-Motor einbauen. (M52 ist bekanntlich über Ansaugquerschnitt gedrosselt) - Mit Erhöhung des Benzindruckes wären locker 15 PS mehr am Start. Frage: lässt sich der Motor Gas-technisch dann einigermaßen problemlos abstimmen?

    Freu mich schon auf Vorschläge und Eure Meinung zum Fall "Zett"

    Grüße aus Franken,

    dadidada
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Z3 Coupe - die Herausforderung. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. w202

    w202 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    @SKR :Währe der nicht was für dich?;)
     
  4. #3 V8gaser, 06.08.2010
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.479
    Zustimmungen:
    574
    Also den Nachfolger Z4 hab ich schon hinter mir. Bischen quetschei, aber es ging ein netter Zylindertank unter das Cabrioverdeck.
    Nur wenn ich schon les "Prins bissi zu teuer" wars das schon....
    Bei so einem Auto kann der Tankeinbau ruckzuck doppelt so lange dauern wie normal, und der Umbau soll ja uch optisch zum netten Auto passen. Wenn es da schon an ein paar € für die Anlage hapert...ne.
    Lass ne KME reinschmeißen und freu dich. Damit läuft er auch. Egal ob m52 (bis 1998) oder m52tü .Füllanschluß den billigen Dish in die Stoßstange und gut is.
     
  5. #4 Xsaragas, 06.08.2010
    Xsaragas

    Xsaragas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    und Flashpups nicht vergessen ;)

    Gruss
    Xsaragas
     
  6. #5 dadidada, 06.08.2010
    dadidada

    dadidada AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    ups - ihr Gasmenschen seid aber fix :-) danke für eure Posts.

    @W202 - interessanter Hinweis - war grad auf der Infoseite von SKR - werde diesen Herren unbedingt sprechen müssen. Hab ich datt richtig gelesen - da darf man mitschrauben? Das wäre klasse - hab sogar noch einen Kfz-Gesellenbrief und kann eh nicht untätig neben Hebebühnen stehen.

    @V8gaser - wegen dem "Prins/bissi zu teuer" sollte dein Gemüt sich nicht gleich erregen. Es gibt auch was zwischen High-end und Aldi. Verstehe diese Umschreibung mal als: "ich suche günstigere Alternativen zum Top-Produkt mit guter Qualität" (also doch Aldi :-))) Ich brauch für das zweifelsohne schöne Auto keine Anlage zum Drittel des Zeitwertes. He - das Auto ist 12 Jahre alt, bei nem 30-T-Euro Zett-4 wärs was anderes. Mir haben einige Umrüster günstigere Alternativen empfohlen - aber um das Thema zu klären bin ich ja hier.

    @Xaragas - oki ich werds googeln
     
  7. w202

    w202 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht sollte man sich bei diesem Thema dann doch für High-End endscheiden,nicht das man dann im nachhinein mehr hinlegt.Der Umrüster sollte schon Ahnung haben bei so einem Fahrzeug!!
     
  8. #7 dadidada, 06.08.2010
    dadidada

    dadidada AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Schon klar - aber bevoooor ich mir ernsthaft Gedanken um die Anlage mache, will ja erstmal das Platzproblem wegen der Tankplatzierung gelöst sein. Ein vernünftiger Kompromiss aus Reichweite und Kofferraum-Nutzbarkeit erfordert bissi Frickelei. Zwei Kisten Bier und mindesens 300 lpg-Kilometer (Netto knapp 40 Liter) wären super. (Wichtig - weils bereits 100 km hinter Bamberg kein gescheites Bier mehr gibt. :-)
     
  9. #8 Xsaragas, 06.08.2010
    Xsaragas

    Xsaragas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    2
    Hi dadidada,

    bitte das zwinkern nicht Übersehen.

    Bei Deinen Tankwünschen kommt Highend wie Vialle nicht in Frage von daher solltest Du auf Prins,BRC,MTM Ecodrive Setzen als Anlage.

    Zusatzmittelchen kannst Du Dir Sparen beim BMW.

    Gruss
    Xsaragas
     
  10. #9 Autogarage-B8, 08.08.2010
    Autogarage-B8

    Autogarage-B8 Umrüster

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    3
    Jetzt les ich es erst gerade.

    Wir haben ja heute telefoniert und gucken uns am Montag den tiefen Z3 mal an. Mal gucken, ob unser Tüvler Zeit hat, was er dazu meint, mit einem Unterflurtank.
     
  11. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.236
    Zustimmungen:
    448
    Hallo Stefan,

    ich hab doch meinen Z3 schon vor 2 Jahren umgerüstet.
    Wollte unbedingt den Kofferraum soweit es geht, erhalten.
    Das Batteriefach habe ich entfernt und die Batterie nach oben vorn in den Kofferraum neben dem CD-Wechsler versetzt.
    Dann ging ein 565x180 Unterflurtank mit Ach unt Krach runter und der TÜV hat aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaber alle Augen zudrücken müssen wegen der Bodenfreiheit. Reichweite ist bestenfalls 275km, was mir aber egal ist. Ist ja ein Just for Fun-Auto.
    Wenn ich hier lese, dass das Auto noch Tiefergelegt ist, dann wirds wohl nichts. Meiner hat ein M-Paket, was vermutlich auch das Fahrwerk betrifft. Vielleicht kann V8-Gaser was dazu sagen.
    Die Ansaugbrücke würde ich original drinnlassen. Wenn nachher was ist, ist immer die Gasanlage schuld, wir kennen das ja.

    Aber zu Guter letzt: Das Geld darf bei diesem Umbau keine Rolle spielen!
    Entweder gescheit oder garnicht.
    Eine 2-Tank-Lösung, bzw. die Blechnerarbeiten fürs Batteriefach sind schon ein Eingriff, der bezahlt werden sollte.
    Und wenn man sich schon Gedanken macht, dass die Prins zu teuer ist (BRC kostet net weniger, ist aber genauso High-End), dann sollte man es lieber sein lassen.
     
  12. #11 Rabemitgas, 08.08.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    103
    Ich bin mir auch sicher, das man da nicht am falschen Ende sparen sollte, ein Roadster ist immer ein evergreen und kostet immer ein wenig. Egal wie alt.

    Diese Tankgeschichte dauert vorab erstmal genauso lange wie eine komlette Umrüstung, deswegen wirst du die günstig sache bei einem guten Umrüster vergessen können.

    Bei einem "Billig" Umrüster erst recht.

    Gruß Armin
     
  13. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.236
    Zustimmungen:
    448
    Ok, Armin, ich hab nen Roadster, er nen Coupe. Da ist bissl mehr Platz innen für nen Tank.

    Ich werf jetzt mal ne Hausnummer zu den Umrüstkosten für mein Auto hier rein, wohlgemerkt mit ner BRC-Anlage, incl. fachgerecht ausgeführten Karosseriearbeiten:

    3.500,00 - 3.800,00€ incl. Mwst.

    Und bevor jetzt wieder irgendwelche besserwissenden billiglohnkalkulierende Endkunden hier eine Geiz-ist-Geil-Umrüstung vorrechnen, sei angemerkt, dass eine Karosseriestunde wesentlich mehr kostet als eine Schrauberstunde.
    Bei mir sind das 82,00€ + Mwst., bei uns in der Region üblicher Stundensatz, gilt auch für Hagel- und Unfallschäden.
    In Stuttgart oder München liegt der bereits jenseits von 100 Euro!!!
     
  14. #13 Rabemitgas, 08.08.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    103
    Ohhh man Klaus :( jetzt hast du mir aber alle Illosionen genommen.

    Ich dachte wenn du das nächste mal bei mir bist, machst du mir meine Beulen aus meinem 430er und ich bezahl dich mit Kaffee und Bier :D :D

    Gruß Armin
     
  15. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.236
    Zustimmungen:
    448
    Naja, das regeln wir schon....;)
     
  16. #15 Autogarage-B8, 08.08.2010
    Autogarage-B8

    Autogarage-B8 Umrüster

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    3
    Jetzt warten wir mal den Montag ab. Es stehen ja noch Zylindertanks zur Auswahl, vielleicht findet sich dafür ein Plätzchen.

    @ Klaus: Kaffee & Bier reicht aus - von was ernährst Du Dich denn sonst noch? :D Übrigens sinken lt. unserem Gutachter die Stundenverrechnungssätze in N, falls Dich das interessiert.
     
  17. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.236
    Zustimmungen:
    448
    Ja, die Versicherungen versuchen die Karosserie- und Lackierbetriebe auch dauernd zu drücken und am Ende ist auch dort der Kunde der Gelackmeierte, weil irgendwo auch wieder die Qualität drunter leidet, oder es werden dann einfach mehr Stunden daraus....:o

    Von was ich mich sonst noch ernähre: toooooooo much to list:D

    Aber ich denke im Coupe ist sicherlich Platz für nen gescheiten Zylindertank oder auch 2.
    Da wird man sicherlich nicht das Batteriefach raussensen müssen.
     
  18. #17 dadidada, 09.08.2010
    dadidada

    dadidada AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    war heute bei Stefan zur Ortsbegehung mit meinem Z-QP. Denke, wir haben ne ganz passable Lösung gefunden. Wie zu erwarten war, ist die aufwändige Aktion mit Blecharbeiten für den Unterflurtank vom Tisch. Dafür ist der Zett zu tief und für einen Mini-Tank lohnt es nicht, den Unterboden zu zerschnipseln. Den "toten Winkel" im Kofferraum werden wir mit einem 20-Liter-Zylinder füllen, dazu kommt ein längs eingebauter Zylinder im Format 30x60. Zusammen ergibt das brutto 60 Liter und eine ganz brauchbare Reichweite. Genug Platz für den Biertransport bleibt so auch noch, was ja eigentlich das Wichtigste ist. :-)

    Kombiniert wird das Ganze mit einer Oscar-Anlage, mit der Stefan und seine Mannen in eigenen Fahrzeugen gute Erfahrungen gemacht haben. Einen Umbau an einem 2,8 Liter-Motor konnte ich begutachten, alles schön dezent und professionell verbaut. Werde beim Umbau selbst mit Hand anlegen und dem Team mit schlauen Sprüchen, zwei linken Händen und Füßen, bissi im Weg rumstehen. Wenn sich was regt, kann ich hier gerne paar Bilders reinstellen. Auf jeden Fall freu ich mich schon bald auf Gas geben, ohne reuigen Blick auf die Tanknadel.

    Grüße - dadidada
     
  19. #18 Rabemitgas, 09.08.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    103
    Schön :)

    Ich freu mich auf die Bilder.

    Wie wird die Kopplung der beiden Tanks gelöst?

    Tankuhr, Rückschlagventile, Umschalter Tank1/Tank2 ?

    Denkt auch da dran , das längst eingebaute Tanks nur zulässig sind, wenn man spezielle Halterungen verbaut, die ein raus rutschen bei 20g verindern.

    Es gibt keine solche Halterungen die zertifiziert sind zu kaufen, die muss man selbst bauen und muss für den TÜV Prüfer berechenbar sein.

    Gruß Armin
     
  20. Anzeige

  21. #19 Xsaragas, 09.08.2010
    Xsaragas

    Xsaragas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    2
    Nun Ja,

    ich dachte Stefan verkauft Qualität in beiden Schienen ??

    Ne Oscar ist nichts anderes als ne 4gas,femitec,kme,omvl oder wie der ganze Schrott auch heisst.
    Software hui,Hardware Pfui.
    Heisst : Würde ich nicht mit der Kneifzange Anfassen,ich bin geheilt was Anlagen aus dem Sektor kommt.

    Warum nicht was solides wo man in jedem Bundesland Support bekommt ?

    Gruss
    Xsaragas
     
  22. w202

    w202 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Danke Darius,ich steh schon ewig in der Ecke u. schäm.....;(
     
Thema: Z3 Coupe - die Herausforderung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. z3 coupe lpg

    ,
  2. z3 coupe kofferraum

    ,
  3. bmw z3 coupe autogas

    ,
  4. bmw z3 coupe kofferraum,
  5. bmw z3 coupe gasanlage,
  6. bmw z3 lpg,
  7. bmw z3 coupe lpg,
  8. z3 coupe,
  9. bmw z3 gasumbau,
  10. z3 coupe lpg tank,
  11. z3 coupe kofferraum abmessungen,
  12. gasumbau z3 coupe,
  13. z3 kofferraum,
  14. bmw z3 coupe heckklappe,
  15. z3 coupe heckklappe,
  16. z4 coupe lpg,
  17. z3 lpg umbau,
  18. z3 coupe autogas,
  19. z3 coupe innenraum,
  20. bmw z3 kofferraum maße,
  21. z3 lpg,
  22. Z3 coupe Gasanlage,
  23. autogas z3,
  24. bmw z3 coupe umbau,
  25. z3 coupe kofferraum maße
Die Seite wird geladen...

Z3 Coupe - die Herausforderung - Ähnliche Themen

  1. BMW Z4 Coupe E86 mit N52B30 - Gasanlage funktioniert nicht

    BMW Z4 Coupe E86 mit N52B30 - Gasanlage funktioniert nicht: Hallo Zusammen, ich hoffe mir kann jemand mit meinem Auto helfen, ich bin leider langsam am verzweifeln. Ich fange mal von vorne an. Vor vier...
  2. bmw e46 coupe Gasleitung zum Verdampfer verlegen

    bmw e46 coupe Gasleitung zum Verdampfer verlegen: Hallo, kann mir vielleicht hier jemand mit der Verlegung der Flexleitung von dem Tank (Radmulde 30°) bis zum Verdampfer, der sich unter dem...
  3. Probleme nehmen nicht ab Peugeot 406 Coupe V6

    Probleme nehmen nicht ab Peugeot 406 Coupe V6: Ich schreib hier heute um euch auf dem laufenden zu halten mit meinem Peugeot 406 Coupe V6 mit Lpg und Flash Lube. Im letzten Jahr hat der Wagen...
  4. STAG 300-4 Einstellen Hyundai Coupe 2.0 16V

    STAG 300-4 Einstellen Hyundai Coupe 2.0 16V: Hallo erstmal :hello: Ich bin der Neue und komme nun Öfters ;) Zu meinem Problem. Ich habe mir letzte Woche einen Hyundai Coupe 2.0 16V 139PS...
  5. Liquid SI , ( LSI ) vs. LPI Peugeot 406 V6 Coupe

    Liquid SI , ( LSI ) vs. LPI Peugeot 406 V6 Coupe: Hallo und schöne Grüße aus der Eifel. Ich bin momentan auf der Suche nach der passenden Anlage für mein besagtes Fahrzeug. Hatte zuerst Prins und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden