Wo Umrüsten lassen?

Diskutiere Wo Umrüsten lassen? im LPG Mercedes Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Also in Deutschland kostet eine Umrüstung etwas mehr als im Ausland. Weil die Anlage (Vialle Lpi) nicht direkt für den Motor passend sein soll...

  1. ichich

    ichich AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Also in Deutschland kostet eine Umrüstung etwas mehr als im Ausland. Weil
    die Anlage (Vialle Lpi) nicht direkt für den Motor passend sein soll (Laut Vialle Liste) macht
    ein Vertragshändler von Vialle deswegen kein Umbau, 3 andere schon, mit eigenen Teilen zum Teil. Zwei in D. und eine in H.

    In Holland kostet das 2250 Euro. Soll man das da machen lassen? Da sind mindestens 200 Euro gespart. Also knapp 2 Monate fahrt Ersparnis so zu sagen und ob sich das lohnt ist auch die Frage.

    Angebote nehme ich gerne per PN an. Wohne 50 km von Hannover (südlich) entfernt. Würde dafür auch einmal eine weite Strecke in kauf nehmen.
    Eine in Berlin aber leider doch nicht. Das sind 350 km und wenn mal doch weis sein sollte dann wäre das einfach zu weit entfernt.

    Das sind nur genannte Vialle Vertragshändler. Es gibt gibt auch mehrere Freie Werkstätten. ch bevorzuge aber eine Vertragswerkstatt. Aber natürlich gibt es freie Werkstätten die Top Arbeit machen. Von denen erwarte ich Angebote :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Wo Umrüsten lassen?. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. flixe

    flixe AutoGasKenner

    Dabei seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    2
    Ich raff es nicht: du willst eine Anlage einbauen lassen, aber auf jeden Fall eine Vialle Lpi? Warum, wenn ich fragen darf?

    Gruß, flixe
     
  4. #3 ichich, 15.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2014
    ichich

    ichich AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Wieso raffst du das nicht? Die Anlage braucht keinen Verdampfer und arbeitet mit dem original Steuerungsgerät des Autos zusammen. Also weniger Teile (keine extra Steuerung, Verdampfer usw.) bei der Arbeit für die Gasanlage und dadurch weniger Störungen. Ausserdem verbraucht die noch etwas weniger Gas als z.B. eine Prins Anlage und der Unterschied zum Benzinbetrieb soll gar nicht zu Merken sein?Keine Wartungsarbeten -kosten weil nicht nötig.

    Warum raffst du das nicht?
     
  5. #4 horst017, 15.10.2014
    horst017

    horst017 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    47
    welches auto, welcher motor?
     
  6. #5 ichich, 15.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2014
    ichich

    ichich AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Mercedes E200, Bj 1998, 4 Zylinder, 100KW, kein Kompressor, Limo.
     
  7. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.861
    Zustimmungen:
    523
    Naja, beratungsresistent. Warum fragst hier noch wenns doch eh eine Vialle werden soll?

    Wieviel Autos hattest schon mit Verdampferanlage und wie viele mit Vialle um so ein Urteil zu bilden?

    für den 0815 Motor tuts jede andere Anlage genauso für wesentlich kleineres Geld.
     
  8. ichich

    ichich AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mich glaube ich auch nicht gut ausgedrückt. Also Angebote zu anderen guten Anlagen wozu die Prins auch gehört nehme ich auch gerne an. Aber meine persönliche Meinung ist doch Vialle LPi die beste. Sogar kann es KME sein wenn alles super gut läuft Sicher ist. I
    Ich will das Geld auch so schnell wie möglich wieder einfahren, also deswegen bin ich auch an anderen (günstigeren) Anlagen Interessiert. Mann kann über alles Reden.
     
  9. CASI

    CASI AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Ich raff es auch nicht so ganz, aber es geht wohl um nen W210, wenn ich richtig quergelesen habe.
    Lass da ne Prins Vsi reinkloppen, oder ne KME mit Hanas.
    Ich gase nun seit 10 Jahren durch die Gegend, angefangen 2004 mit einer Tartarini Sequent mit Verdampfer im 520i, dann ab 2008 mit der Prins im Chrysler.
    Der Chrysler zuckte anfang dieses Jahres mal mit einem kaputten Emulator rum, das war es.
    Ich hatte 2004 auch schon mit ner Vialle geliebäugelt, habe es aber sein lassen, da die Gaspumpen damals schon reihenweise den Geist aufgaben.
    Das ist zwar heute besser, aber immer noch sehr teuer wenn sie den Geist aufgibt.
    Insgesamt 300000km zufrieden mit Verdampfer...
    Funktioniert halt...

    Zum W210... Da sollte jeder "ehrlicher" Umrüster erst einmal unter das Auto schauen, bevor er anfängt...

    Weiterhin dampfende Grüße,

    Carsten
     
  10. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.861
    Zustimmungen:
    523
    Ich hab die 4 Zylinder Daimler immer mit BRC Sequent 24 oder Zavoli gemacht. Wie gesagt Anlage ist egal, der Umrüster muss was taugen. Und wenn der TE schon 50km südlich von Hannover wohnt, sollte er den Weg nach Holzminden ja finden.
     
  11. ichich

    ichich AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Um das Auto W210 habe ich schon mehrere Meinungen von KFZ-Werkstätten gehört. man kann zusammen fassen "SEHR GUT ERHALTEN" :)

    Es gibt auch keine höheren temparaturen im Motor wie bei Verdampferalagen. Als noch ein Vorteil.

    Das da mal etwas leicht kaputt ging habe ich ach gelesen aber das ist Vergangenheit. heute soll es ganz gut sein.
     
  12. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.861
    Zustimmungen:
    523
    Wer erzählt den so einen Mist, daß Verdampferanlagen höhere Temperaturen erzeugen???

    Da werden schon wieder alte Märchen aufgewärmt. Les Dich mal ein paar Stunden hier durchs Forum, dann wirst Du etwas besser aufgeklärt sein, als auf Werbesprüche abzufahren.
     
  13. ichich

    ichich AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Also das habe ich nicht nur einmal gehört.

    Ich mal in Tipp was ich gerade gefunden habe und zufällig meine Recherchen und meine Meinung sich dort wieder Spiegelt. Das ist glaube ich auch mein Weg.

    Den Tipp kann ich nicht geben weil ich e Link nicht posten kann.
     
  14. ichich

    ichich AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
  15. #14 540V8, 16.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2014
    540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.861
    Zustimmungen:
    523
    und wenn Auto bild sagt: Spring aus dem Fenster, dann macht man das auch? Die schreiben doch auch nur, was der Hersteller ihnen vorbetet.

    Also doch beratungsresistent. Dann ist ja das Forum hier überflüssig. Warum bist dann hier im Forum, wenn Dir der bericht glaubhafter erscheint als unsere Beratung?

    Dann lass doch eine Vialle einbauen, und fertig.
     
  16. ichich

    ichich AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Warum bist du denn gleich beleidigt. Meine Recherchen und der Bericht stimmen sehr überein. Sogar ziemlich genau was mich auch schon gewundert hat. Deswegen glaube ich das. OK habe keine Lust zum Streiten ;) Wenn jemand Tipps geben will dann er das machen. Gute Nacht erst einmal. Noch ist nichts Endgültig entschieden.
     
  17. #16 Gegenwind, 16.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2014
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    16
    Für 250€ pro Jahr Einsparung würde ich auch nicht umrüsten..lächerlich.
    In so alte Karren gehört maximal eine KME nevo mit Hanas und keine Anlage, die den Restwert der Kiste übersteigt.

    Kein Leistungsverlust...habe ich mit der Prins auch nicht. Gibt mit LPG genau die gleichen Elastizitätswerte und gleiche Volllastwerte von 100 auf 200 wie auf Benzin auch.
    Mehrverbrauch in Volumen kommt mehr auf den jeweiligen Motor (Brennraumgeometrie/mit ohne variable Ventilsteuerungen usw.) an als auf flüssig oder gasförmig. Zumal das LPG im Ventilansaugbereich (also noch vor Brennraumeintritt) genauso verdampft ist wie halt einen halben Meter zuvor. Völlig egal also...und in Teillast noch viel egaler...
     
  18. #17 RAM_Andy, 16.10.2014
    RAM_Andy

    RAM_Andy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    2
  19. Anzeige

  20. flixe

    flixe AutoGasKenner

    Dabei seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    2
    Hallo ichich,

    allein der Ausdruck war es, der mich verwirrte, wie dir ja nun aufgefallen zu sein scheint. Der Reiz einer flüssig einspritzenden Anlage ist mir bekannt, ich fahre selbst so eine, allerdings eine ICOM. Wenn die ICOM bei dir auch in Frage kommt, auch hier gibt es sie Pumpenprobleme, dann erkundige dich per google über "lpg-powered", ist in der Nähe von Braunschweig und ich habe von dort schon sehr gute Umbauten gesehen. Das ist mein Tipp.
    Ansonsten noch: eine flüssig einspritzenden Anlage verbraucht nicht weniger, sondern eher mehr, du hast aber auch eine höhere Leistung als bei Verdampferanlagen. Größenordnung 2% oder 3%, musst selbst entscheiden, ob das für dich relevant ist.

    Gruß, flixe
     
  21. #19 horst017, 16.10.2014
    horst017

    horst017 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    47
Thema: Wo Umrüsten lassen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wo audi umrüsten lassen

    ,
  2. lpg gas umrüsten lassen hannover

Die Seite wird geladen...

Wo Umrüsten lassen? - Ähnliche Themen

  1. Opel Mokka 1.4 Turbo auf Autogas umrüsten lassen ?

    Opel Mokka 1.4 Turbo auf Autogas umrüsten lassen ?: Hallo, wer hat hierbei Erfahrungswerte sammeln können und ist es empfehlenswert ? Was sagt Opel ? Da das Fahrzeug kein Direkteinspritzer ist,...
  2. Suche Liste der KFZ'S (seit 2013) welche sich problemlos auf LPG umrüsten lassen

    Suche Liste der KFZ'S (seit 2013) welche sich problemlos auf LPG umrüsten lassen: Hallo zusammen, ich persönlich fahre seit 10/2015 einen Peugeot 307 (11Jahre alt) mit einer BRC Anlage (bin sehr glücklich und zufrieden):o denn...
  3. Möchte meinen Alfa 147 GTA umrüsten lassen

    Möchte meinen Alfa 147 GTA umrüsten lassen: Hi @ll, dies ist mein erster Beitrag, nachdem ich schon längere Zeit fleißig mitlese. Ich bin Leo aus Berlin und plane derzeit die Anschaffung...
  4. Meriva B 1,4 ECOTEC 100PS auf Gas umrüsten oder sein lassen

    Meriva B 1,4 ECOTEC 100PS auf Gas umrüsten oder sein lassen: Hallo, seit 8 Jahren und 260.000 fahren wir einen Volvo 850 mit einer BRC Sequent Anlage. Auto hat insgesamt 430.000 km Laufleistung und fährt...
  5. Sorento 3.5 6V wo umrüsten lassen?

    Sorento 3.5 6V wo umrüsten lassen?: Moin Gemeinde, bin neu hier. Möchte meinen Kia Sorento 3.5 6V umrüsten lassen. Habe gehört das die Vialle anlagen super sein sollen. Kann...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden