Wo finde ich den Flüssigfilter der Anlage?

Diskutiere Wo finde ich den Flüssigfilter der Anlage? im KME Diego Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo Leute, ich habe einen Seat Ibiza 6L 74kw Bj. 2005 mit einer KME Diego G3 Gasanlage und Radmuldentank. Habe die Anlage im August 2010...

  1. #1 mkrumme_bs, 23.01.2012
    mkrumme_bs

    mkrumme_bs AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    ich habe einen Seat Ibiza 6L 74kw Bj. 2005 mit einer KME Diego G3 Gasanlage und Radmuldentank. Habe die Anlage im August 2010 einbauen lassen und jetzt fast 20000km runter gefahren. Nach anfänglichen Schwierigkeiten ( MKL Lampe) , was Ihr ja sicherlich kennt läuft die Anlage eigentlich sehr gut. Jetzt wollte ich den Flüssigfilter und Gasfilter mal tauschen und dachte mir ich könnte das ja selber machen. Den GAS Filter hinter dem Verdampfer habe ich sofort gefunden, aber wo ist der Flüssigfilter? Am Multiventil im Tank habe ich keinen Gefunden. Könnt Ihr mir da helfen? Am Multiventil steht " Tomasetto Class 3 ". Habe auch mal in die Anleitungen geschaut die mir mein Umrüster damals mitgegeben hat und da finde ich einen kleinen Zettel mit einer Beschreibung zum Filter auswechseln. Dummerweise finde ich das abgebildete Bauteile nicht. Auf der kleinen Anleitung steht auch oben "OMB" drauf und nicht "Tomasetto" . Bin da ein bisschen verwirrt. Ich hoffe jemand kann mir helfen.


    Viele Grüße

    Michael
     
  2. Anzeige

  3. #2 Toddy, 23.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2012
    Toddy

    Toddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2
  4. #3 mkrumme_bs, 23.01.2012
    mkrumme_bs

    mkrumme_bs AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Habe einen "Silber" Verdampfer von KME.. Wenn ich auf den Verdampfer schaue sehe ich nur den Abgang des Gasschlauches zu dem Rail mit dem Gasfilter und die Beiden Aus bzw. Eingänge vom Kühlwasser. Liegt der Eingang auf der Rückseite vom Verdampfer? Oder unten drunter? Muss der ganze Verdampfer raus zum wechsel? Vielleicht sollte man dann besser doch in die Werkstatt?

    Könnt Ihr mir auch noch sagen welchen Filter ich da benötige?Wie oft würdet Ihr die beiden Filter wechseln?
    Vielen Dank für die schnellen Antworten...

    Gruss
    Michael
     
  5. #4 mkrumme_bs, 23.01.2012
    mkrumme_bs

    mkrumme_bs AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
  6. Toddy

    Toddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2

    Da Du ja absolut nicht den Plan hast, würde ich das in diesen Fall mal vorschlagen......da kannst es dann sehen wie es gemacht wird und beim nächsten mal klappt es dann auch.

    Wir wollen ja nicht das dir was passiert ;)
     
  7. #6 mkrumme_bs, 23.01.2012
    mkrumme_bs

    mkrumme_bs AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    danke für die Antwort. Mein Umrüster ist der größte Pfuscher. Da fahre ich nicht mehr hin. Der hat beim Umrüsten an den Kühlwasserschläuchen 2 Schellen an den Verbindern vergessen und ich habe mich gewundert warum ich ständig Kühlwasser nachschütten musste. Dann hat ständig die MKL geleuchtet und er wollte mir erzählen das es normal wäre...mich für blöd hingestellt. Ein Kumpel von mir "KFZ Mechaniker" hat dann Schellen an den Kühlwasserschläuchen angebracht und seitdem ist mit Wasserverlust Schluss.

    Ware bestimmt 4 mal beim Umrüster wegen der MKL. Hat immer wieder eine Einstellfahrt gemacht und mir dann gesagt er könnte daran nichts machen. Eine KME könnte nicht zu mager laufen, weil sich die Anlage selbst kalibriert beim Fahren, bzw. vom Steuergerät lernt. Hat mir dann das tolle Servicehef von KME unter die Nase gehalten und mit ein Texteil gezeigt indem steht das das leuchten der MKL manchmal nicht zu vermeiden wäre..

    Zu dem fahre ich nciht mehr..nein nein.... Die Filter wechselt mein Kumpel, aber ich weiss halt nicht welche ich brauche bzw. wo der Filter für die Flüssigphase sitzt..


    Gruss
    Michael
     
  8. #7 mkrumme_bs, 24.01.2012
    mkrumme_bs

    mkrumme_bs AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    kann mir den niemand sagen ob die o.g. Filter die richtigen sind? Dann würde ich Sie bestellen...



    Viele Grüße..
     
  9. Toddy

    Toddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2
    Kann mann nicht sagen, weil wir nicht wissen was verbaut ist .

    Mach Foddos;) ........

    Wo kommst denn her????....Vielleicht ist jemand vom Fach in Deiner Nähe ,der bereit ist Dir zu helfen.
     
  10. #9 mkrumme_bs, 25.01.2012
    mkrumme_bs

    mkrumme_bs AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielen Dank für die Antwort. Was verbaut ist hatte ich ja geschrieben. Werde aber nochmal Fotos machen. Ich komme aus niedersachsen. Genauer gesagt aus dem Raum Göttingen ( 120km von Hannover). Das wäre natürlich Super , wenn jemand bereit wäre mir zu helfen. Gegen Bezahlung natürlich....


    Viele Grüße
    Michael
     
  11. Toddy

    Toddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2
  12. #11 mkrumme_bs, 25.01.2012
    mkrumme_bs

    mkrumme_bs AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hy,

    vielen Dank. Das sindso 70km von mir. wäre also kein Problem. Da würde ich wohl auch hin fahren..... Habe gestern gesehen , das mein KMe Silber Verdampfer auch noch mit den Kühlwasseranschlüssen nach oben eingebaut wurde. Man was für ein Typ. Der scheint echt keine Ahnung zu haben. Macht aber überall Werbung mit LPG Anlageneinbau. .. Ist das eigentlich wirklich schlimm mit der Einbaulage? Darüber scheinen ja jeder eine andere Meinung zu haben... Mein Wagen läuft so nämlich schon 15000km.... und eigentlich super ohne murren.....??



    Viele Grüsse.
     
  13. Toddy

    Toddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2
    Der Anschluß ist weniger das Problem....sondern das Gegenüber.....wo der Flüssigphasenfilter sitzt....ist der so verlegt (Verlängerung) , das er "oben" ist ist das OK.

    Aber wie du schon geschrieben hast 100 Leute 100 verschiedene Meinungen;)
     
  14. #13 mkrumme_bs, 26.01.2012
    mkrumme_bs

    mkrumme_bs AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Danke für die Antwort.. Also wenn ich das richtig sehe sitzt das Magnetventil bei mit seitlich. D.h. direkt unter dem Verdampfer ist der Filter..(wo ich gerne wüsste ob ich einen neuen Filter für OMB oder Valtek brauche) und rechts am Flüssigfilter sitzt das Magnetventil an einem Gewinde.... Wie gesagt bisher läuft der Wagen problemlos...


    Gruss
    Michael
     
  15. #14 Toddy, 27.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2012
    Toddy

    Toddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2
    Filter richtet sich nach dem Verdampfer....bei dir war´s KME so wie ich das gelesen habe....Silver+ Gold Verdampfer sind die Filter dier selben.....


    Di8e Filter in dem LINK müssten passen wenn die Beschreibung dort korrekt ist.
     
  16. #15 mkrumme_bs, 27.01.2012
    mkrumme_bs

    mkrumme_bs AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mich wundert nur das auf dem Multiventil "Tomasetto Class 3" steht , ich aber vom Umrüter eine Anleitung habe wo oben "OMB" steht... komisch oder? Mein Verdampfer ist der silberne von KME..


    Gruss
    Michael
     
  17. #16 Barracuda, 27.01.2012
    Barracuda

    Barracuda AutoGasKenner

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    1
    Multiventil ist ja auch was anderes als das Absperrventil bzw. Filtergehäuse. Das kann durchaus von OMB sein während das Multiventil von Tomassetto ist. Multiventil ist das Teil welches hinten im Tank sitzt...
     
  18. #17 mkrumme_bs, 27.01.2012
    mkrumme_bs

    mkrumme_bs AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das kann natürlich sein. Steht das auf dem Filtergehäuse bzw. Asperrventil , was ich für ein Filter brauche? Ob nun OMB oder Valtek? Auf dem Multiventil im Tank steht definitiv Tomasetto... Die Flüssigfilter für OMB, Valtek und Tomasetto sehehn ja vollkommen anders aus. Also einfach so kaufen bringt glaube ich nichts....


    Gruss
    Michael
     
  19. #18 Barracuda, 27.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2012
    Barracuda

    Barracuda AutoGasKenner

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    1
  20. Anzeige

  21. Toddy

    Toddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2
    Hab das schon im 2ten Text verklärt;)
     
  22. #20 mkrumme_bs, 27.01.2012
    mkrumme_bs

    mkrumme_bs AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    gerade habe ich geschaut. Habe wohl ein OMB Magnetventil( Absperrventil). Sieht zumindest von aussen genauso aus.... Werde dann bei ebay mal zuschlagen....


    Vielen Dank euch allen
     
Thema: Wo finde ich den Flüssigfilter der Anlage?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. frontgas filter wechseln

    ,
  2. frontgas filter

    ,
  3. frontgas gasfilter

    ,
  4. gasfilter frontgas,
  5. gasfilter hinter verdampfer,
  6. filterwecksell bei einer frontgasanlage,
  7. frontgas filter kaufen,
  8. prins gasfilter wechseln anleitung,
  9. lpg gasfilter wechseln anleitung frontgas,
  10. lpg frontgas filter,
  11. frontgas Gasfilter wechseln,
  12. frontgas filter tauschen,
  13. prins filter wechseln anleitung,
  14. prins flüssigphasenfilter wechseln,
  15. autogas filter kaufen kassel,
  16. prins gasanlage filter wechseln,
  17. prins gasanlage filter wechseln anleitung,
  18. frontgas verdampfer,
  19. kme diego gas filter,
  20. wo sitzt der gasfilter,
  21. anleitung kme diego filter wechseln,
  22. flüssigphasenfilter wechseln,
  23. omb absperrventil star,
  24. lpg filter wechseln landi,
  25. front gas gas filter tauschen
Die Seite wird geladen...

Wo finde ich den Flüssigfilter der Anlage? - Ähnliche Themen

  1. Wo finde ich Dichtringe für den Flüssigfilter???

    Wo finde ich Dichtringe für den Flüssigfilter???: Hallo und erstmal ein riesen Lob an dieses grandiose Forum!!! Ich komme direkt mal zu meiner ersten Frage: Ich habe mir einen 97er Jeep Grand...
  2. Hilfe: Den richtigen Umschalter finden

    Hilfe: Den richtigen Umschalter finden: Hallo Leute, ich bin neu im Forum und habe gleich eine Frage. Ich habe vor kurzem einen älteren BMW gekauft, bei welchem eine Gasanlage von...
  3. Wo befindet sich die Sicherung einer BRC Autogasanlage?

    Wo befindet sich die Sicherung einer BRC Autogasanlage?: Hallo, kann mir jemand verraten, wo sich die Sicherung einer BRC autogasanlage befindet? Gut ich müsste sie gefunden haben, es waren zwei stück...
  4. PAthfinder R50 - KUS / TÜV Problem Entlüftung

    PAthfinder R50 - KUS / TÜV Problem Entlüftung: Guten Morgen, leider wurde gestern die HU Plakette verwehrt wegen den folgenden Mängeln: - Schläuche leicht porös - Rails...
  5. Richtige Einstellung finden mit der Software

    Richtige Einstellung finden mit der Software: Hallo ich fahre eine Stargas Anlage, Matrix XJ 544, Steuergerät V8Elios V 4.8 AP . Bei ein paar Drehzahlen um die 1800 -2300 U/min ruckelt der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden