Willkommen und direkt Verbrauchsfrage?!

Dieses Thema im Forum "Gas Cafe" wurde erstellt von schwabenpower, 28.08.2006.

  1. #1 schwabenpower, 28.08.2006
    schwabenpower

    schwabenpower AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gasgemeinde!

    Ich bin seit ca. 3 Monaten gl?cklicher LPG Fahrer. Mein Fahrzeug:

    T4 Multivan VR6 Automatik, Bj 1996 mit einer Prins VSI.

    Ich hab jetzt schon etlich Stunden im Netz verbracht um mal den Verbrauch ?hnlicher Fahrzeuge rauszufeinden. Ich bin dabei auf 13-18l gesto?en. Bei Spritmonitor.de hab ich einige gefunden die so bei ca. 13,5l liegen. DA w?rde ich eigentlich auch ganz gerne hin. Mein T4 braucht derzeit ca. 15,5-16l bei 120-130Km/h. Ich finde das etwas viel, wobei mein Umr?ster in LEV meint, da? w?re normal. Was meint ihr dazu,l??t sich da noch etwas optimieren?

    MFg Jens
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Jens,

    :1163: hier bei uns im Forum.

    Zu deinem Verbrauch kann ich nicht viel sagen, nur unser Forenbetreiber Fuddie f?hrt ebenfalls eine VW T4 VR6 Caravelle mit Prins VSI.

    Wie hoch war dein Verbrauch im Benzinbetrieb?
    Solange sich der Mehrverbrauch auf Gas bis zu +20% bewegt brauchst Du dir keine Sorgen machen.
    Wenn deine Eintragungen bei Spritmonitor stimmen, war dein Benzinverbrauch bei 12,64l. Somit liegt dein Mehrverbrauch zur Zeit bei ca. +22,5% und noch im Rahmen.

    Ihr solltet euch mal kurzschlie?en, sein Verbrauch liegt zur Zeit bei 13,7l.

    Fuddie wird sich freuen endlich einen "Leidensgenossen" im Forum zu haben.

    Der Verbrauch pendelt sich auch noch ein, obwohl bei 4500 gefahrenen Kilometern sollte es sich eingependelt haben.
    Eventuell hat sich deine Fahrweise wegen der geringeren Betriebskosten ver?ndert.
     
  4. Admin

    Admin FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    0
    Hurra..Hurra...


    ...endlich ist einer da!!! Sehr vielmals hier :1163:. Freue mich nat?rlich immer ?ber neue User, ganz besonders nat?rlich ?ber einen, der das gleich Fahrzeug sein eigen nennt. Fein, w?rde dich gerne hier ?fter sehen zumal wir offensichtlich ganz genau das gleiche Auto haben. Meiner ist auch eine '96er Automatik mit ner PRINS VSI.

    Mein Verbrauch hatte sich auch erst nach einer ganzen Weile auf die jetzt ziehmlich konstanten ~ 13,5 - 13,7 Litern eingepegelt. Ich fahre auch nur eine Vmax von 140 Km/h. Eine M?glichkeit f?r den etwas h?heren Verbrauch w?re noch das Gemisch, das du tankst? Oder vielleicht hast du gerade in der ersten Phase st?ndig deine Klimaanlage eingeschaltet gehabt?

    Bist du sonst zufrieden mit deiner Anlage und dem Auto?

    CU Fuddie
     
  5. #4 schwabenpower, 29.08.2006
    schwabenpower

    schwabenpower AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Hi...

    cool das gleich Auto und die gleiche Anlage. Endlich mal einen direkt-Vergleich!
    Ich tanke momentan immer an der gleichen Esso in K?ln. Sollen wohl 60/40 haben. Zufrieden... naja, so langsam. Nachdem die Firma 4 mal nachgestellt hat, bis die Kiste nach dem Umschalten nicht mehr ausgieng. Ansonsten l?uft er super, bis auf den Verbrauch halt. Ich fahr jeden Tag ca. 80Km Autobahn zum Arbeiten und zur?ck und 20Km Stadt. Eigentlich immer konstant mit 125-130Km/h. Bei dem Tempo hab ich vorher ca. 12l Benzin verbraucht. Gut ich gebe zu, solange hate ich keine Zeit den verbrauch auf Bennzin zu testen,aber immerhin ein paar Tankf?llungen. Reines fahren in der Stadt waren dann nat?rlich schon mal ?ber 13l. Jetzt mit Gas brauch ich da schon meine 14,8-16l. Das hat sich nach jeder ?nderung der Einstellung nat?rlich wieder ver?ndert. Die letzte Tankf?llung waren dann tats?chlich ?ber 16l. Find ich dann doch etwas viel!

    Gru? Jens
     
  6. #5 InformatikPower, 29.08.2006
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hi Jens,

    auch von mir erst einmal ein :Welcome00067:

    Tja zum Verbrauch kann man zwar ein paar Dinge vermuten, aber sicher wissen ist was anderes ;)
    Mehrverbrauch kann beispielsweise auch von einer "schlechten" Z?danlage (sprich Kabel & Kerzen) kommen. Da muss dann wirklich ins Detail und auch in die Programmierung geschaut werden.
    Ferndiagnosen sind da wirklich schwer. Aber vielleicht kann unser VIPP dazu was sagen ;)

    Dann noch weiterhin viel Spa? auf Gas!
     
  7. #6 Thor_67, 29.08.2006
    Thor_67

    Thor_67 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jens,
    auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum und unter den Gasern!

    Ein zuverl?ssiger Verbrauch l?sst sich erst nach "einigen" Kilometern ermitteln, da die Tankf?llungen doch immer etwas schwanken werden. Mit der Zeit wird sich das ganze dann relativieren.

    Wenn es sich allerdings bei Dir so hoch einpendelt, w?rde ich auch mal mit dem Umr?ster in den klinsch gehen. Wie schon geschrieben sind 20% OK, weniger als 15% sind bedenklich!

    Gr??e
    Thorsten
     
  8. Admin

    Admin FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    0
    @schwabenpower:
    Finde ich auch positiv, dass ich endlich jemanden habe mit dem ich mich direkt austauschen kann. :stolz:
    klick *Ironiemodus an*
    Sonst sind ja hier nur solche Kleinwagen die nicht mitreden k?nnen :D :D
    klick *Ironiemodus aus*

    Bei mir war nach dem Einbau alles i.O. Bis zum ersten Check nach 1000 Km. Dann hatte er immer ein bisschen geruckelt. Bei dem Check wurde die Anlage neu eingestellt und nun fahre ich seit 12.000 Km ohne Probs durch's Land. Mein Verbrauch hat auch eine Weile gebraucht bis er sich eingereglt hatte. Und ich w?rde mal denken, dass die Anlage daf?r auch mindestens 5000 Km gebraucht hat. Seitdem ist es aber recht konstand. Kommt vielleicht auch ein bisschen darauf an, dass ich nur im flachen Osten fahre. sind bei dir vielleicht ein paar Berge im Weg?

    CU Fuddie
     
  9. #8 schwabenpower, 29.08.2006
    schwabenpower

    schwabenpower AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    N?...

    Berge gibts hier leider keine. Wohn ja Zwischenzeitlich in NRW und nicht mehr im sch?nen L?ndle ;)
    Naja, werd mal weiter beobachten was sich mit meinem Verbrauch so tut. Werd mir jetzt erst mal neue Z?ndkerzen g?nnen und dann mal sehn...

    ... und so nen "Kleinwagen" kommt mir nicht mehr ins Haus !! :D
     
  10. Admin

    Admin FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jens,

    wir hatten hier schon mal einen thread, der sich um die Z?ndkerzenfrage gedreht hat. Kannst ihn dir ja mal durchlesen. Vielleicht bekommst du dadurch noch einen Hinweis!

    Klickst du mich

    CU Fuddie
     
  11. AdMan

  12. #10 schwabenpower, 30.08.2006
    schwabenpower

    schwabenpower AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fuddie,

    danke f?r den link. Habe auch schon mal gesucht und bin mir absolut unschl?ssig was ich mir den f?r eine Z?ndquelle verbauen soll. :(
    Nehm ich die Original 2polige BKR5EKUP oder wie im T4-Forum gefunden die BKR6EIX-11 oder eine ganz normal einpolige BCP6ES????? Frage ?ber Fragen.
    Hast du sie bei dir selbst gewechselt? Ist ja nicht ganz so leicht wie bei den "Kleinwagen" ;)

    Gru? Jens
     
  13. Admin

    Admin FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jens,

    n? ich habe bei mir die Z?nder auch nicht gewechselt, dass hatte beim Umbau auch gleich noch mein Umr?ster mitgemacht. Aber ich w?rde mal denken, dass bei mir die ganz normalen Einpoligen drin sind. Werde aber mal gucken gehen, wenn ich da ?berhaupt richtig rankomme ohne den ganzen Motor auseinander zu nehmen.....

    Fuddie
     
Thema: Willkommen und direkt Verbrauchsfrage?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. benzinverbrauch vw t4 vr6

    ,
  2. bkr6eix-11 weniger verbrauch

    ,
  3. BKR6EIX-11 vr6 t4

Die Seite wird geladen...

Willkommen und direkt Verbrauchsfrage?! - Ähnliche Themen

  1. Zavoli Long Term Fuel Trim Problem

    Zavoli Long Term Fuel Trim Problem: Hallo, Ich habe bei meiner Alisei Direkt eine Kennfeldverschiebung. Motor VOLVO , B4146T2 FlexiFuel. 132kw. Motor läuft auf gas einwandfrei. Der...
  2. Kaltstartproblem bei Zavoli ALISEI Direkt

    Kaltstartproblem bei Zavoli ALISEI Direkt: Moien Moien, seit 2000km laeuft mein VOLVO V60 1,6 T4F nun auf Gas mit einer ALisei Direkt. So weit so gut, nun ergab sich folgendes Problem....
  3. Erste mal und direkt verarscht worden

    Erste mal und direkt verarscht worden: Moin, habe mein ersten Gasumbau vor paar Monaten bekommen und wurde direkt verarscht. Habe völlig unterdimensionierte Komponenten verbaut...
  4. Software für Zavoli Alisei Direkt gesucht

    Software für Zavoli Alisei Direkt gesucht: Hallo, zwecks justierung meiner Gasanlage Zavoli Alisei direkt bräuchte ich die Software. Kann mir jemand helfen . Fbeinfo@yahoo.de mfg aus...
  5. erfolgte Umrüstung bei meinem Volvo V60, T4F 132kw Direkteinspriter

    erfolgte Umrüstung bei meinem Volvo V60, T4F 132kw Direkteinspriter: Hallo an alle ich möchte kurz über meine Erfahrung bei meiner Umrüstung berichten. Seit dem 18.07.2015 läuft mein 132kw Direkteinspritzer auf Gas....