Will er oder will er nicht?

Diskutiere Will er oder will er nicht? im Icom JTG Forum im Bereich Autogas Anlagen; Seit ein paar Tagen habe ich einen Ulysse II mit JTG Icom (2nd hand, Bj. 2003) Es war etwas blöd, sich da ohne Anleitung einzuwurschteln, aber ich...

  1. #1 klaupe1612, 03.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2015
    klaupe1612

    klaupe1612 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    03.01.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Seit ein paar Tagen habe ich einen Ulysse II mit JTG Icom (2nd hand, Bj. 2003)
    Es war etwas blöd, sich da ohne Anleitung einzuwurschteln, aber ich hoffe, ich habe es begriffen.
    Die erste Runde ging nach olen zum Volltanken usw.
    Bei der Rückfahrt bemerkte ich, dass die Tankanzeige Verbrauch anzeigte, die Gas-Füllstandsanzeige hat sich bisher (über 200 km) nicht verändert.
    Bei weiteren Fahrten habe ich es genauer beobachtet, um Bedienungsfelder auszuschließen. Demnach beim Start 55 sec. Blinken, alle grünen Lämpchen sind an und dann Dauerleuchten auf der "orangegen" Seite - kein rotes Licht links.
    Für mich als blutigen Laien sieht es also so aus, als würde die Gasanlage einwandfrei funtzen.
    Dennoch weiterhin Benzinverbrauch in normalen Mengen, soweit man es nach Tankuhr beurteilen kann.

    Ich habe noch nicht genug Erfahrung, um festzustellen, wann der Schlitten auf Gas oder Benzin läuft. Auf jeden Fall rollt er einwandfrei und macht keine komischen Geräusche oder Ruckler.
    Habe nun schon gezielt alle Foren durchsucht, aber keine eindeutige Lösung gefunden.
    Wer kann mich da in die richtige Richtung schubsen??
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Will er oder will er nicht?. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.634
    Zustimmungen:
    36
    Hallo

    Was hat den Probleme bereitet ?


    Gruß Eddy
     
  4. #3 klaupe1612, 03.01.2015
    klaupe1612

    klaupe1612 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    03.01.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mein Problem ist, das ich bewusst ein Auto mit LPG-Betrieb gekauft habe.
    Benzinkutschen habe ich genug herumstehen.
    Ich erwarte, dass er nur beim Starten ein paar Tropfen (oder ein Schnapsglas voll) Benzin verbraucht und sich dann aus dem Gastank bedient.
    Erstaunlich bleibt erst mal, das der EV ansonsten fährt wie ein normales Auto, also keinerlei Aussetzer oder Leistungsabfall.
    Er bedient sich nur aus der falschen Energiequelle.
    4 grüne LED und das "Orange" unten rechts sagen mir, dass so die Anzeige im Gasbetrieb ist -- oder irre ich da?
     
  5. #4 RAM_Andy, 03.01.2015
    RAM_Andy

    RAM_Andy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    2
    Sobald auch nur eine grüne LED dauerhaft leuchtet ist es LPG-Betrieb.
    Bei meiner KME (in der Aufwärmphase) blinken die LED's & wenn er auf Gas umgeschaltet hat leuten sie dauerhaft.
    Je nach Tankfüllstand eben mehr oder weniger grüne LED's & blaue LED für Gasbetrieb.
     
  6. #5 klaupe1612, 03.01.2015
    klaupe1612

    klaupe1612 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    03.01.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Soweit ich es beobachtet und nachgelesen habe, zeigen die grünen LED die LPG-Tankfülllung an, pro LED 1/4 Tankfüllung, also Netto ca 15 l.
    Bei der seit Volltanke gefahreren Strecke müssten nun nur noch 2 - 3 grüne LED leuchten plus die orange LED, die die Funktion anzeigt.
    Tatsächlich ist noch "volle Beleuchtung". Das wäre ein sensationell günstiger Verbrauch.:)
    Die normale Tankanzeige (Benzin) stand anfangs auf 80 l und ist jetzt bei ca. 55 - 60 l. Das wäre bei lediglich max. 10 Startvorgängen (je 55 Sekunden) ein katastrophal hoher Verbrauch.
    Demnach kann ich es nur damit erklären, dass der "konventionelle" Fahrbetrieb meinen teuren Sprit verbraucht :angst:
    Erstaunlich ist dennoch, dass mir der LPG-Schalter signalisiert, dass alles in Ordnung ist.:confused:
     
  7. #6 RAM_Andy, 03.01.2015
    RAM_Andy

    RAM_Andy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    2
    Hmm ja, komisch!
    Die LED-Anzeige kannst Du eh in die Tonne treten.
    Verwende den Tageskilometerzähler, den Du natürlich nach jeder LPGbetankung reseten mußt.
    Von woher bist Du denn, dass man Dir evtl. einen kompetenten Umrüster nennen kann.
     
  8. #7 klaupe1612, 03.01.2015
    klaupe1612

    klaupe1612 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    03.01.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Großraum Berlin, genauer 14547
     
  9. #8 RAM_Andy, 03.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2015
    RAM_Andy

    RAM_Andy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Nachbar!
    Ich glaube da sieht es nicht so gut aus.
    Selbst ich bin vor ca. einem Jahr zu Armin Nagel (Rabemitgas) nach Holzminden bei Hannover gefahren, da der Versager in Berlin die OMVL nicht vernünftig ans Laufen gebracht hat.
    Armin ist Generalimporteur für OMVL.
    Kontakt:

    GM Service Nagel
    Breslauer Straße 63
    37639 Bevern
    Telefon:
    05531 9964097
     
  10. #9 klaupe1612, 03.01.2015
    klaupe1612

    klaupe1612 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    03.01.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Danke, ist notiert!
    Bevor ich aber Rundreisen mache, wäre es erst mal für mich interessant, ein paar Meinungen zu hören.
    Ich mache möglicherweise was falsch, was man korrigieren kann oder es ist eine häufige Erscheinung, deren Ursachen bekannt sind.

    Bisher war ich es auch gewohnt, dass ich eine Werkstatt mit klaren Aufträgen betrete und dazu muss ich mich erst mal vorab schlau machen.
     
  11. #10 RAM_Andy, 03.01.2015
    RAM_Andy

    RAM_Andy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    2
    Ggf. ließt es ja Armin auch noch!
    Er ist der Admin hier!
     
  12. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.634
    Zustimmungen:
    36
    Hallo

    @ RAM_Andy

    Von dem was du schreibst stimmt fast gar nichts, Sorry

    Bei der ICOM hat die Tankanzeige rein gar nichts mit der Funktion der Gasanlage zu tun.

    Einzig die orange LED zeigt dir ob du im Gasbetrieb bist oder nicht.
    Wenn du den Motor startest sollte die organge LED anfangen zu blinken ca. 55 sec. lang
    danach brennt die orange LED dauerhaft und zeigt dir das du im Gasbetrieb bist.

    Blinkt die LED nach dem Motorstart nicht den Knopf im Display für 2 sec. drücken dann fangt die orange LED an zu blinken
    und die Pumpe läuft im Tank

    Während dieser Blinkphase wird das Leitungssystem durchspült damit sich keine Dampfblasen in der Leitung befinden.

    Und Armin Nagel hat von der ICOM überhaupt keine Ahnung ( eigene Aussage) daher ist es ein schlechter Rat jemanden dort
    hin zu schicken.

    Gruß Eddy
     
  13. #12 RAM_Andy, 03.01.2015
    RAM_Andy

    RAM_Andy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    2
    Sorry Eddy, ich dachte insofern wären alle Anlagen irgendwo gleich.
    ICOM kenne ich auch nichts von.
    Armin wird schon wissen warum er von der ICOM die Finger läßt.
    Schönen Abend noch!
     
  14. #13 klaupe1612, 03.01.2015
    klaupe1612

    klaupe1612 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    03.01.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    @Eddy
    genau so isset, das habe ich nun schon als Laie mitbekommen und es ist exakt von Dir geschildert :1155:

    Aber inzwischen wurde ich von anderer Seite auf das Stichwort "Tankfopper" geschubst. Das scheint dem Thema ziemlich nahe zu kommen
     
  15. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.634
    Zustimmungen:
    36
    Das kann ich nicht bestätigen
    Ich finde es schon seltsam das jemand nichts über die Anlage weiß aber sich sicher ist das die nichts taugt.

    Sorry aber das ist wie in einer Sekte , wenn der obere etwas sagt muss es stimmen :rolleyes:

    Gruß Eddy
     
  16. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.634
    Zustimmungen:
    36
    Ach , also hast du einen Französichen Wagen, ich kenne nicht jede Modell Gruppe :o

    Der Tankfopper wird ja nur dazu benötigt um das Bordeigene Verbrauchsanzeige einigermaßen in der Spur zu halten.
    Hat aber nichts damit zu tun ob die Gasanlage läuft oder nicht.

    Läuft deine ICOM ?

    Gruß Eddy
     
  17. #16 klaupe1612, 03.01.2015
    klaupe1612

    klaupe1612 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    03.01.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Na ja, FIAT ist etwas schlampiger verarbeitet als die Franzmänner. Bei dem Preis will ich aber nicht meckern. Auch die gleichen Ersatzteile sind wohl bei Peugeot billiger.

    Oh ja, nach dem richtigen Stichwort habe ich mich jetzt auch etwas schlau gemacht.
    Mal abgesehen von dem geschilderten Vorfall hatte ich bisher keine Probleme. Den Wagen habe ich aber erst nach Weihnachten abgeholt und im Moment sond erst ca. 500 km von mir. Zu früh, um etwas zu sagen.
    Der Vorbesitzer schien aber sehr begeistert (muss er auch, sonst kaufe ich doch nichts).
    Wenn ich nun davon ausgehe, dass die Tankanzeige schwindelt und ich tatsächlich mit Gas gefahren bin, dann war es bisher SUPER.
    Etwas ätzend sind die 55 Gedenksekunden. Da werde ich sicher auf eine Thermo-Lösung umstellen, die dann bestimmt noch eher auf Gas umstellt.
    Die Ablehnung von ICOM bei den Umrüstern habe ich schon öfter gehört/gelesen.
    1. Scheinbar war der Icomporteur ein schlampertes Ar***och, der den Umrüstern viele Probleme machte.
    2. Eine ordentliche Dokumentation wird, falls sie auftaucht, mit Gold aufgewogen.
    3. Bei vielen anderen Fabrikaten hebt man den Wagen an, stellt den geöffneten Karton drunter und lässt wieder ab. Da kann man Geld verdienen!
    ICOM ist ein Baukasten, der sich universell einrichten lässt. Aber das kostet Zeit und Wissen -- schon gehen die Probleme los!

    Ehrlich, wäre ich Umrüster, würde ich auch eher die schnelle Mark machen
     
  18. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.634
    Zustimmungen:
    36
    Hallo

    Das der Fiat schlammpiger Verarbeitet sein soll , stimmt nicht. Aber das ist halt die Allgemeine Meinung da Fiat in den 80zigern mal Sch....e gebaut haben
    und dies noch in den Köpfen der Leute ist.

    Welcher geschilderte Vorfall ?? Das du nicht wusstest ob dein Fiat auf Gas oder Benzin läuft ????
    Wenn man dies nicht vom Verkäufer erklärt bekommt , woher sollst du dies Wissen !!

    Eine Thermo Lösung zum schnelleren Umschalten gibt es nicht wer so etwas erzählt sagt die Unwahreit
    Es gibt nur die möglichkeit mit einer alten Umschaltbox (vor Frühjahr 2008) die Umschaltzeit zu verkürzen.
    Aber dazu findest du auch einiges hier .

    Genau so sehe ich es auch , hat aber nichts mit der ICOM zu tun.
    Ein weiterer Fehler war , einige Werkstätten dachten das System ist einfach und damit können wir Geld verdienen.
    Nur muss man das System kennen um einen Vernünftigen Einbau machen zu können.

    Da wurde oft erzählt die Pumpen gehen kaputt wegen Verschmutzdem Gas , oder da man den Tank
    leer gefahren hätte. Was man nicht drüfte bei der ICOM

    Wie sagte ein älterer Mann mal.

    " Keine Ahnung , und davon ganz viel"


    Gruß Eddy
     
  19. #18 klaupe1612, 03.01.2015
    klaupe1612

    klaupe1612 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    03.01.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Das ist immer ein Auf und Ab und auch von den Modellen und dem Fertigungswerk abhängig. Beim Ulysse sind schon einige Sachen mit der schnellen Nadel gestrickt. Die komplette Abgasanlage ist aber 200 km neu (jetzt 700)
    Lager und Antriebsgelenke sind auch nicht das Gelbe vom Ei.
    Das war am Abend, Schneetreiben und ich hatte es eilig. Da habe ich nicht so genau zugehört. Ein Paket Handbücher war ja dabei, aber kein Schnipsel von JTG.
    So einen Schaltplan habe ich schon gesehen. Vermutlich schaltet das Mäusekino auch nur Widerstände, die könnte man durch einen Thermoresistor ersetzen. Aber was soll es? eigentlich soll ja nur die Leitung entlüftet werden.
    Ich glaube eher, wegen lumpiger Pumpen. Stabilere Alternativen soll es ja geben.

    Ab ins Wochenende
    Klaus-Peter
     
  20. Anzeige

  21. rolsch

    rolsch AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wenn die ora. LED brennt sollte im Motorraum das klappern der ICOM-Gas-Ventile deutlich zu hören sein.
     
  22. #20 klaupe1612, 04.01.2015
    klaupe1612

    klaupe1612 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    03.01.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ich höre so schlecht :-(
     
Thema:

Will er oder will er nicht?

Die Seite wird geladen...

Will er oder will er nicht? - Ähnliche Themen

  1. Umrüstbar oder nicht?

    Umrüstbar oder nicht?: Liebe Forenuser. Ich wurde vor Kurzem als Moderator vorgeschlagen und habe den Vorschlag dann auch angenommen. Zur Überschrift: Es kommen ja...
  2. Inliner oder nicht, finale Fragen.... BITTE NICHT SCHLAGEN!

    Inliner oder nicht, finale Fragen.... BITTE NICHT SCHLAGEN!: Hallo Leute, auch wenn ich euch jetzt tüchtig auf den Sack gehe, weil diese Thematik schon tausendmal durchgekaut wurde, möchte ich jetzt doch...
  3. Landi Renzo LC1 schaltet nur verspätet oder gar nicht um

    Landi Renzo LC1 schaltet nur verspätet oder gar nicht um: Moin! Mein Name ist Dirk und ich komme aus Hamburg. Ich fahre schon seit einigen Jahren einen Mercedes 230TE,Bj.91 mit Landi Renzo Venturi...
  4. Ist das Steuergerät defekt oder nicht.

    Ist das Steuergerät defekt oder nicht.: Hallöchen, ich hoffe ich bin hier richtig wenn nicht tuts mir Leid ^^" Es geht um den Dodge RAM meines Vaters (der ist nicht so Pc bewandert,...
  5. Omegas, Fhz. startet nicht, Fehler in Zündanlage oder Gasanlage?

    Omegas, Fhz. startet nicht, Fehler in Zündanlage oder Gasanlage?: Hallo zusammen, neulich fuhr der Corolla E10 in der Stadt um die Ecke, als der Motor abstarb und sich das Fahrzeug nicht mehr starten ließ....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden