Wie verträgt ein gasfester Motor Magerbetrieb in Teillast ?

Diskutiere Wie verträgt ein gasfester Motor Magerbetrieb in Teillast ? im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Folgendes ist mir aufgefallen: Wenn ich normal Autobahn fahre (überwiegend so 130-150km/h bei 2000 bis max.2300 U/min), verbrauch(t)e ich auf S95...

  1. #1 Gegenwind, 07.08.2011
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    Folgendes ist mir aufgefallen: Wenn ich normal Autobahn fahre (überwiegend so 130-150km/h bei 2000 bis max.2300 U/min), verbrauch(t)e ich auf S95 so durchschnittlich um die 9,5l/100km.
    Wenn ich jetzt auf LPG nach einer so gefahrenen Autobahnstrecke von rund 500km gleich wieder an meiner Heimgastanke nachfülle (also immer gleiche Tankbedingungen, Strecke diesselbe und Fahrstil auch), komme ich auf einen Wert von durchschnittlich 10,5l LPG (40/60). Dies entspräche unter Teillast (ohne jeglichen Volllastanteil) ein Plus von 10% ggü. S95.
    Im gemischten Betrieb ist es ein Plus von bis 18% und noch Startbenzin dazu...

    Grundsätzlich gefragt an die Fachleute hier zu meiner Weiterbildung: Ist es normal, dass ein Motor, der wie in diesem Fall überwiegend nur ein Drittel seiner max. Leistung läuft, sich relativ gesehen ggü.S95 prozentual weniger LPG nimmt als unter wechselnden Bedingungen ?
    Oder müsste wegen der Langfrist-Haltbarkeit des Motors mehr angereichert werden, obwohl der Motor ja mit 10,5l LPG die abgeforderte Leistung erbringt ? Ich find ja den moderaten Verbrauch gut, aber auch mein liebes Motörchen...? [​IMG]

    Ich gehe erst in 5.000 km zur 1.Insp., will mich vorab aber schon mal fachlich schlauer machen...[​IMG]
     
  2. Anzeige

  3. #2 djcroatia, 07.08.2011
    djcroatia

    djcroatia FragenBeantworter

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    19
    Gute Frage, würde mich auch interessieren. Aber ich denke das deinem Motor nichts passieren sollte, gerade einem V8 ;).
     
  4. #3 Gegenwind, 07.08.2011
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    Beim V8 kosten die Ventile und Ventilsitze auch net mhr als bei den anderen BMW-Motoren. Die sind auch net aus Titan...[​IMG]
     
  5. #4 djcroatia, 07.08.2011
    djcroatia

    djcroatia FragenBeantworter

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    19
    kann man das längere Differential eigentlich so bestellen oder hast du umgebaut? Coole Sache, wenn ich 200 km/h fahre zeigt meiner knapp 4.000 Umdrehungen an
     
  6. #5 Rabemitgas, 07.08.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    @Gegenwind.

    Das wird normal gut und nicht zu mager sein.

    Was soll denn passieren? der läuft noch bei Lambda 1 und die MKL ist nicht an.

    Was dort genau von statten geht, wie weit deine Frühzündung durch die 100 Oktan vom lpg noch regelt, oder wie gut deine Brennraumgeometrie zufällig für Gas ausgelegt ist..... usw.

    Es mag Motoren geben, die verbrauchen fast nicht mehr und dann wieder welche die haben immer 20% Mehrverbrauch.

    Das beste Kundenfeadback hatte ich korioserweise immer von den Opel fahrern. (Zafira/Astra 16V)

    "Och der verbraucht eigentlich immer genau so viel als damals auf Benzin"

    Gruß Armin
     
  7. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    21
    Hi,

    naja, die MKL ist halt so ne Sache :D Ich hab Martin da ja auch schon gefragt.
    Meinen kann ich ja nun Dank ELM327 auslesen. Mit 80 auf der Landstraße, Tempomat....5-10% im Plus. Bei 120 wandert er 5-10% ins Minus (also wohl zu fett). Die MKL kommt beim BMW wohl um die 27% - aber könnte es gesund sein wenn der jetzt dauerhaft bei 22% zu mager laufen würde ? Ne MKL wäre ja auch noch nicht an ? Als Laie versteh ich eh nicht warum das so ist, ich sehe nur was da angezeigt wird. Die Zusammenhänge sind vermutlich komplex genug - und deswegen bin ich froh das ich Euch nerven kann mit so etwas :D.

    Das Verhalten ist mit 95/5 nicht ganz so ausgeprägt wie mit meiner guten Sommermischung (40/60) - aber er wurde ja auch mit 95/5 abgestimmt damals. Ich eier die tage erstmal gemütlich nach Büsum - endlich raus hier, weg, Urlaub....wird Zeit :D
     
  8. #7 Maddin82, 07.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2011
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    ----------
     
  9. #8 Maddin82, 07.08.2011
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Bei teillast ist der mehrverbauch geringer als er rechnerisch sein müßte. Liegt zum einen an der höheren oktanzahl aber hauptsächlich an den geringen drosselverlusten. Das gas hat eine erheblich geringere dichte als benzin, daher nimmt es in den ansaugwegen un dem brennraum mehr raum ein, der motor muß bei gleicher leistungsabgabe weniger gegen die drosselklappe arbeiten. Bei vollst ist das leider weniger günstig und führ zu etwa 5% leistungsverlust.
    Mager wird der nicht laufen sonst währe schon die MKL an.

    @Hexxer bei 22% läuft er noch lange nicht zu mager, die lambdaregelugn gleicht das ja aus, der BMW verwendet die erfahrungswerte (adaptionswerte) aus dem teillastbereich auch für vollast, alös läuft auch dort nicht mager. Bei so großen abwechungen passt alerdings das gemisch bei lastwechseln meistne nicht mehr, daher kann er sich beim schalten schon mal verschucken oder beim anhalten ausgehen, auserdme passn die adaptionwerte überhaupt nicht mehr zum bezinbetrieb, daher wird er kalt auf benzin wie ein sack nüsse laufen.


    EDIT: Arg doppelpost
     
  10. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    21
    Laienfrage: Es wird also angezeigt das er z.B. -8% läuft, aber im Motor kommt alles halbwegs normal an ?

    Ich hatte da ja schonmal gefragt, wenn ich 40/60 tanke dann läuft er auf Benzin ein paar Sekunden (20-30) recht unruhig. Danach aber wieder nicht mehr. Long Trims liegen bei 95/5 bei ~-1.8%, tanke ich das gute Gas bei -5 und die andere Bank bei -8%.
     
  11. #10 Gegenwind, 07.08.2011
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    des kommt bestimmt daher, weil die Opels 16V auf Benzin bereits zu viel verbrauchen, also net auf Benzin optimiert sind...:rolleyes:

    @dj
    Das Diff haben wir selber von einem e60 530d umgebaut. Passt alles und war in 2,5h erledigt. Die Getriebeadaption hat alles klaglos hingenommen. Das war meine größte Befürchtung, aber der Diesel hat ja auch das gleiche Automatikgetriebe.
    Habe jetzt eben den gleichen Antriebsstrang wie 530/535d.
    Und das ist auch gut so, denn Original dreht der 550er wie deiner bei 200 mit 4.000 U/min. Und das kann`s ja wohl nicht sein bei 500nm Drehmoment. Das hat einfach nur genervt und 10% Mindergasverbrauch auf der Bahn ist angenehmer Nebeneffekt...
     
  12. hw202

    hw202 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.07.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    @gegenwind,

    kann das sein das deiner zu mager läuft:1090:

    ne spaß, jetzt kommt das aber

    wenn die mkl kommt bedeutet das nur das die lambda nicht mehr ausreichend nachregeln kann, und das tut sie nen ganz schönes stück, also das die lampe nicht kommt muß nicht heißen das er nicht zu mager läuft (vor 2000 war die regelung des motors nicht soweit, und dannach kann die regelung viel nachregeln und sich selbst überwachen)
    also ist die einzige möglichkeit das zu prüfen schauen was die lambda macht...

    aber den meisten kraftstoff braucht so nen motor doch beim anfahren und beschleunigen, sprich auf der ab nur geschwindigkeit halten braucht kaum energie im gegensatz zu 30 als stop and go ampelverkehr, es gibt auch motoren die laufen da im magermix, ist aber eigentlich nicht erwünscht, weil die kats werder zu fett noch zu mager wollen

    die 9,5 ist das errechnet oder tatsächlich ermittelt? und dann noch die schwierigkeit das man ja nie wirklich weiß was im gastank drinne ist oder war, was die verbräuche ja auch schnell verfälscht wenn man nur 1 fahrt berechnet, oder fährst du das ständig?

    übrigens kann auch ein defekter lmm (der noch lange nicht als defekt vom system erkannt wird) magerlauf verursachen

    mfg und :1097:
     
  13. #12 Gegenwind, 07.08.2011
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    @hw202

    die 9,5l (S95) auf der BAB sind/waren ermittelt mit Vollnachtanken.
    Die gleiche Strecke fahre öfters, so dass ich die Ungenauigkeiten beim Gastanken mitteln kann. Ergebnis auf Gas 10,5l durchschnittlich.

    Wie nun "rabemitgas" erläutert hat, kann das bei bestimmten Motoren durchaus normal sein, wenn er sich bei Minderlast damit begnügt. Mir soll`s recht sein...
    Wollte ja nur grundsätzlich drüber diskutieren. Ich glaube nicht, dass die Lambda groß nachregeln muss, sonst würde sich ja auch der BC-Wert verschieben. Der bleibt aber wie früher auf dieser Strecke um die 9,5l/100...
     
  14. #13 Hamsterbacke, 08.08.2011
    Hamsterbacke

    Hamsterbacke FragenBeantworter

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    3
    also ich habe von Armin gelernt, das der BC beim Momentanverbrauch immer die selben Werte anzeigen soll, d.h. sowohl auf Benzin als auch auf Gas gleich.
    z.B 80 km/h Ebene, hoher Gang, Tempomat rein.: Beim Umschalten zwischen Benzin/Gas sollte keine (kaum) Veränderung des Momentanverbrauchs da sein, sonst ist das ein Zeichen das das Benzinsteuergerät nachregelt und die Einstellung suboptimal ist.

    Gruß

    Steffen
     
  15. #14 Rabemitgas, 08.08.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Richtig, aber selbst wenn er nachregelt, dann verändert sich kaum der Verbrauch. (Natürlich sollte er möglichst wenig nachregeln)

    Dafür ist die Nachregelung ja da. Damit der Motor immer bei Lambda 1 läuft.


    Gruß Armin
     
  16. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    21
    Hi, Also mein dicker hat auf der tour hier nach büsum sogar 9,5 angezeigt. Denke aber der bc des e39 ist eh doof. Long trim lag nach 650km beo etwa -5 - verbrauch errechnet bei 11,x bei 150 und tempomat. Schönen gruss aus büsum
     
  17. #16 Gegenwind, 08.08.2011
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    damit kannst gleich einen N62N fahren (auch mein Gasverbrauch bei Tempomat eff. 150)...
    Ne, im Ernst, der 523i mit Schalter dreht glaub ich auch ziemlich hoch. Ich hatte zuvor einen e39 523iA, der lief 200 bei 3.800U/min und war auf der Bahn etwas sparsamer als der Schalter.
    Frier`dir nix weg in Büsum oder geht`s da...?
     
  18. Anzeige

  19. #17 Maddin82, 09.08.2011
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Dein verbauch is ja der hammer, ich brauch mit dem 320i in etwas das gleiche. Der frisst auf der autobahn richtig gas, da machts kaum ein unterschied ob ich 130 oder 200 fahr. Auf bergigen landstraßen dageegen brauch er anscheind weniger obwohl ich ihn da hin und wieder mal bis anschlag drehe lass. unter 4000u/min kommt der ja nicht vom fleck.
     
  20. #18 Gegenwind, 09.08.2011
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    dafür klingt er schön beim ausdrehen, sofern der Auspuff noch nicht ausgebrannt ist...:p
    Auf der BAB ist eben das Drehzahlniveau mehr bedeutsam als die Maschinengröße, in der Stadt sieht`s wieder anders aus, aber die sieht mein 50er seltenst !
    Für Stadt und regional will ich spätestens 2012 einen gebrauchten E-Franzosen holen, der vom Dach (Solarzellen) aus betankt wird.
    Da fährt man mit 15Kw/h 60-80km weit für lau, sofern man den Strom selber machen kann.
    Dann hat der Zweitwagen-Verbrenner Feierabend bei mir...
     
Thema: Wie verträgt ein gasfester Motor Magerbetrieb in Teillast ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. magerbetrieb

    ,
  2. motor magerbetrieb

    ,
  3. lpg-gas teillast

    ,
  4. magerbetrieb motor,
  5. teillast zu mager,
  6. probleme magerbetrieb,
  7. diesel zu mager ruckeln teillast,
  8. LPG teillast mager 3000 rpm,
  9. verträgt jeder benzinmotor gas,
  10. Mazda Motor Teillast mager,
  11. Motor teillast mager,
  12. Warum magerbetrieb beim motor,
  13. teillastbereich benzinmotor,
  14. gemisch teillastbetrieb mager,
  15. autmatik ruckeln teillast,
  16. teillast zu mager folgen,
  17. golf 2 automatik ruckelt bei teillast,
  18. lpg sommermischung leistungsverlust,
  19. lpg e39 weniger leistung unter teillast,
  20. motor haltbarkeit teillast,
  21. brc läuft zu mager im teillastbereich,
  22. benzin motoren teillast probleme,
  23. verträgt mein pkw höchstgeschwindigkeit mit lpg,
  24. autogas teillast,
  25. l-gas magert unter last ab
Die Seite wird geladen...

Wie verträgt ein gasfester Motor Magerbetrieb in Teillast ? - Ähnliche Themen

  1. Nissan verträgt kein Gas?

    Nissan verträgt kein Gas?: Habe mir vor 61/2 Jahren einen neuen Nissan-Note gekauft und diesen direkt vom Nissan-Händler mit Prins Gasanlage ausrüsten lassen. Jetzt nach...
  2. Mein Auto verträgt keinen Alkohol....

    Mein Auto verträgt keinen Alkohol....: Ich dachte ich hör nicht richtig - kommt doch tatsächlich unsere ach so schlaue Obrigkeit mit diesem Spruch um gegen die Sauferei zu kämpfen. Aber...
  3. LPG-Umbau + Tuning, verträgt sich das? Bitte um Erfahrungsberichte!

    LPG-Umbau + Tuning, verträgt sich das? Bitte um Erfahrungsberichte!: Hallo alle zusammen! ich spiele schon seit langem mit dem gedanken, an eine LPG umrüstung. ich hörte viele vor- und nachteile! ich habe mir...
  4. Mein Auto verträgt die Hitze nicht und geht aus

    Mein Auto verträgt die Hitze nicht und geht aus: Guten Morgen Prinsler. Wer hat ein ähnlich Problem wie ich. Folgendes: Ich habe ein Golf 4, 1.4 in der vor 4 Jahren eine Prins Anlage eingebaut...
  5. Interesse an einer Mercedes 124er Perle im Sammlerzustand? :) Gasfester geht nicht!

    Interesse an einer Mercedes 124er Perle im Sammlerzustand? :) Gasfester geht nicht!: Mercedes Benz E-klasse Limousine W124 E220 TOP kein S124 C124 W210 W123 W140 AMG in in Holzminden | eBay Gruß Armin
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden