Wie schnell kann ich bedenkenlos auf Gas fahren???

Diskutiere Wie schnell kann ich bedenkenlos auf Gas fahren??? im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo miteinander!!! Auf meine Frage, wie schnell ich denn mit meiner Gasanlage in meinem Auto auf der Autobahn bedenkenlos fahren könne sagte...

  1. #1 penoepel, 21.09.2010
    penoepel

    penoepel AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    09.11.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander!!!

    Auf meine Frage, wie schnell ich denn mit meiner Gasanlage in meinem Auto auf der Autobahn bedenkenlos fahren könne sagte mein Umrüster Folgendes:

    "Sie sollten nicht schneller als 140-160km/h auf längeren Distanzen fahren, da die Gasanlage nicht für längere, schnelle Autobahnfahrten ausgelegt ist!"

    Ich fahre einen Audi A4 1.8T Bj 2000 AJL mit einer KME Diego

    Des weiteren habe ich keinen Ventilschutz wie TUNAP da ich der Meinung bin diesen nicht zu brauchen, da ich gehärtete Ventilsitze habe...

    Dieses heißt er ebenfalls nicht für gut:D

    Jemand ne Idee, ob was Wahres dran sein könnte???


    MFG
     
  2. Anzeige

  3. #2 ketwiesel, 21.09.2010
    ketwiesel

    ketwiesel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Eine Frage 100 verschiedene Antworten

    Nach meiner Meinung , sollte man nicht über 4000 U/min gehen.

    Das heißt für den einen 130 für den anderen 180 km/h je nach Übersetzung.

    Aber auch da gibs verschiedene Auffassungen.
     
  4. #3 papa.horst, 21.09.2010
    papa.horst

    papa.horst AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, als Ergänzung: Typisch ist für Deutschland, wo es kaum begrenzte Autobahnen gibt, die meisten Probleme mit Gasanlagen vorliegen, wo die Motoren den Geist aufgeben. in den anderen europäischen Ländern haben die Leute das Problem ganz selten - ringsherum 130 km/h. Es dürfte sich herumgesprochen haben, dass Schnellfahren Zuschlag kostet. Irgendwann kannst Du jeden Motor "himmeln", ob auf Benzin oder Gas. Hohe oder höchste Drehzahlen sollte man bei beiden Treibstoffe auf Dauer vermeiden.
    MfG
     
  5. #4 Colt, 21.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2010
    Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    Also der 1.8T ist gasfest und hat Natrium gefüllte Ventile ab Werk...warum da nicht schneller gefahren werden sollte erschließt sich mir nicht...
    Ich habe nen paar von denen mit verschiedenen Anlagen im Umkreis...gehen alle Vmax...
    Man muss den 1.8T aber richtig abstimmen und ich glaube mal gelesen zu haben, das KME Deutschland seine Anlagen nicht für Turbos freigibt...?!

    Denke der Umrüster will evtl. hier evtl. Fehlleistungen kaschieren...!

    unser 1.8T geht Vmax ohne Probleme ;)
     

    Anhänge:

  6. w202

    w202 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke,das sind wahre Worte.Man bekommt jeden Motor kaputt,ob mit oder ohne Gas.Vor allem wenn man den Motor nicht richtig warm fährt und gleich hochzieht.Ist wie beim menschlichen Körper...Wenn der nicht warm genug ist mach mal Leistungssport.
    Mit meinem 210er gebe ich Gas auf der Autobahn,ohne Probs und die Drehzahl im Auge zu haben.Wichtig ist aber,das die Anlage richtig eingestellt und verbaut ist!!! Wenn er warm ist,kommt beim Überholen auch mal Kick-Douwn,muß halt mal sein:o, wofür fährt man denn sonst so ein Auto?
     
  7. #6 Power-Valve, 21.09.2010
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    0
    ich bin meist ruhig unterwegs, nachts aber auch mal mehrere 100 Kilometer mit mehr als 200 km/h. Und das seit ueber 100000 km auf Gas.
    Benzin nutze ich nur zum starten, das reicht...

    Solange die Anlage ordentlich verbaut ist, kann da nicht mehr passieren als auf Benzin.
    Wenn du unsicher bist, lass ne Lamdba Anzeige verbauen, dann siehst du falls die Anlage obenrum abmagert... Sind nur nen paar LEDs, die dir "fett" oder "mager" anzeigen. Bei hohen Drehzahlen im Openloop Bereich muss der immer auf "Fett" stehen, dann ist alles gut ;-)

    LG
    Uwe
     
  8. #7 Maddin82, 21.09.2010
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Nur 4000/u/min wärenn ja 120kmh beim 320i und bei den drehzhalen is der 6-zylinder eine absolute schlaftabklette. Bisher hat er sich auch über 6500u/min nicht beklagt. Vorher warmfahren versteht sich von selbst aber
     
  9. #8 Rainer-0815, 21.09.2010
    Rainer-0815

    Rainer-0815 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Da ich meinen Passat 1,8t auch auf gas umrüsten will ist das eine interesannte Frage. (ich tendiere auch zu der KME)
    @Colt
    in den Ventilen ist Natrium.
    (das wir ab ca. 100Grad flüssig und kühlt das Ventil

    gruß Rainer
     
  10. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
  11. #10 Rabemitgas, 21.09.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Ich fahre mit meinem auch schon ca. 100tkm.

    Wenn ich kann und auf der Bahn bin auch minutenlang 250 km/h

    Ist die Anlage richtig eingebaut, eingestellt und der Motor gasfest, kann man mit Gas exakt genau so die Drehzahlen fahren wie auf Benzin.

    Ein Opel Omega Firmenwagen hatten wir mit dem 2 Liter Motor und 400tkm versucht kaputt zu bekommen. Der hat nur Auslieferungsfahrten gemacht und 2/3 Vollgasfahrten (beim 115ps Motor nicht schwer) das haben wir nicht geschaft und der ist noch mit 1A Motor auf den Schrot gewandert.

    Gruß Armin
     
  12. #11 penoepel, 21.09.2010
    penoepel

    penoepel AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    09.11.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ist mir von der technischen Sicht auch unverständlich, wieso mein Umrüster das behauptet hat...

    Meinte nur noch zum mir, da die KME aus polen kommt und da ja nur 130km/h gefahren werden darf sind die Einspritzdüsen dafür auf Dauer nicht ausgelegt....deswegen meine Bedenken!!!

    Warmfahren und so tu ich sowieso.....Andere Frage noch:

    Wenn ich beim sachten Beschleunigen im 3. Gang bin habe ich teilweise eine wellenförmige Beschleunigung......d. h. er zuckelt etwas.....liegt das an einem defekten Schubumluftventil oder einfach an der Einstellung der Gasanlage???
     
  13. #12 Rainer-0815, 21.09.2010
    Rainer-0815

    Rainer-0815 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Colt,
    feines bild, man sieht gar nicht großartig das da was drin ist ;)
    was für eine Anlage ist da verbaut ? KME?
    Ich frage deshalb weil ich mir übelegt habe da eine KME reinzumachen.
    (hab da ein Ebay-Angebot mit Gutachten für den 1,8t)
    Alternativ bietet hier aus dem Forum jemand an, den Kit bei ihm zu kaufen und auch vor Ort bei ihm gegen Endgeld selbst einzubauen.


    gruß Rainer
     
  14. #13 Colt, 21.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2010
    Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    Hallo Rainer...

    nein ist keine KME...ist eine VSI...und jetzt bitte nicht schlagen!

    Der Rabemitgas vertreibt die KME auch - mit Selbsteinbau bietet er es auch an soweit ich weiß ;)

    ODER?:confused:
     
  15. #14 Rabemitgas, 21.09.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Ich würde beim 1,8T auch ne Prins vorschlagen....
     
  16. #15 Rainer-0815, 21.09.2010
    Rainer-0815

    Rainer-0815 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    @ Rabemitgas
    kannst Du mir da bitte mal ein Angebot machen ?
    Passat Bj.99 1,8turbo 110KW Radmuldentank

    Gruß Rainer
     
  17. #17 Rainer-0815, 21.09.2010
    Rainer-0815

    Rainer-0815 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ja, danke W202
    ich möchte aber lieber das Ding selber einbauen...

    Gruß Rainer
     
  18. #18 dscholli, 21.09.2010
    dscholli

    dscholli AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Also ich fahre im Autogasbetrieb zwischen 120 - 140, auch mal etwas schneller, aber nicht mehr als 160 km/h. Zumal schneller lohnt sich kaum wegen Geschwindigkeitsbeschränkungen......
     
  19. Anzeige

  20. w202

    w202 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Hast du alles gelesen?;) Ist auch möglich.
     
  21. #20 Rainer-0815, 21.09.2010
    Rainer-0815

    Rainer-0815 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    jepp,
    hab ich gelesen. Ich weis das ich dort selber einbauen kann,
    nur würde ich gerne wissen was die Prins kosten soll.
    Deshalb möchte ich ja ein Angebot :-)

    Gruß
     
Thema: Wie schnell kann ich bedenkenlos auf Gas fahren???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie schnell darf man mit lpg gas fahren

    ,
  2. wie schnell darf man mit autogas fahren

    ,
  3. wie schnell kann man mit gas fahren

    ,
  4. Wie schnell mit Gas fahren,
  5. der rote bereich ist vorbei,
  6. wie schnell mit autogas,
  7. autogas wie schnell darf man fahren,
  8. endlich ist der rote bereich vorbei,
  9. wie schnell darf man mit gas fahren,
  10. wie schnell mit gasanlage,
  11. wie schnell darf.man mit lpg gas fahren,
  12. wie schnell darf ich mit gas fahren,
  13. lpg schnell fahren,
  14. wie schnell darf man mit gasanlage fahren,
  15. LPG gas Anlage autobahnfahrten,
  16. Wie schnell Auto fahren auf gas,
  17. fahren mit lpg stundenkilometer begrenzt,
  18. kann man mit einem Gas Auto schnell fahren ,
  19. lpg gas wie schnell darf man da mit fahren,
  20. wie schnell darf mann mit lpg gas fahren,
  21. wie schnell darf ein auto mit gas fahren,
  22. wie schnell kann ich mit autogas fahren,
  23. wie schnell darf ich mit einem gasauto fahren,
  24. puh zum glück ist der rote bereich vorbei,
  25. lpg gas wie schnell darf man fahren
Die Seite wird geladen...

Wie schnell kann ich bedenkenlos auf Gas fahren??? - Ähnliche Themen

  1. Kurze frage schnelle Antwort.

    Kurze frage schnelle Antwort.: Dieser thread ist für alle mit kurzen Fragen und hoffentlich dafür mit schnellen Antworten. ;-) Ist der E43 AMG, Baureihe 213, ein...
  2. Mercedes W204 mit M272 noch schnell umrüsten?

    Mercedes W204 mit M272 noch schnell umrüsten?: Hallo Die Frage stelle ich hier mal an die Fachmänner/Moderatoren. Wie schnell bekommt man noch ein Abgasgutachten? Geht das noch vor dem...
  3. Bitte um schnelle Hilfe

    Bitte um schnelle Hilfe: Guten Tag, Ich bin im Besitzt eines Ford Monmdeo 2.0 Duartec HE (bj. 2001/2002 bin mir unsicher) mit einer Landi Renzo LPG-Anlage. Mein Problem...
  4. Prins VSI 1 Parameter gesucht (Anfettung bei Umschaltung und schnellem RPM Abfall)

    Prins VSI 1 Parameter gesucht (Anfettung bei Umschaltung und schnellem RPM Abfall): Moin moin, sind hier ein paar Spezialisten anwesend, die mir sagen können, welcher Parameter (Name) dazu da ist, die kurzfristige Anfettung bei...
  5. Schnelle Fragen, Verdampfer Typ E

    Schnelle Fragen, Verdampfer Typ E: Guten Morgen zusammen, 180/10003 E/23/07/514 fahre ohne Probleme seit 2-3 Jahren einen E46 325i mit einer Prins Anlage. Alles Problemlos bis auf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden