Wichtig!!! An die Werkstätten unter uns Technische Dienste und Umsatzsteuerabzug!!

Diskutiere Wichtig!!! An die Werkstätten unter uns Technische Dienste und Umsatzsteuerabzug!! im Stammtisch Forum im Bereich Off Topic - Bereich; Wie handhabt ihr Abnahmen der Technischen Dienste Umsatzsteuer technisch bei euch? Ist eine Abnahme nach §29 STVZO (Hauptuntersuchung) Oder...

  1. #1 Rabemitgas, 07.06.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Wie handhabt ihr Abnahmen der Technischen Dienste Umsatzsteuer technisch bei euch?

    Ist eine Abnahme nach §29 STVZO (Hauptuntersuchung)

    Oder aber Abnahmen nach §19.2 bzw. §21 Stvzo in eurem Betrieb eine Dienstleistung vom:

    1. Technischen Dienst zum (end)Kunden)? (so das der Kunde die Umsatzsteuer ziehen kann)(soweit er Umsatzsteuerabzugsberechtigt ist selbstverständlich) Und es ist bei euch nur ein durchlaufender Posten?

    oder:

    2. Eine Dienstleistung von der Werkstatt zum Kunden (und die Werkstatt kann also die Umsatzsteuer ziehen) Die er dann so wie eine Fremdeingekaufte Dienstleistung, oder aber einen Artikel/Produkt/Ersatzteil dem Kunden weiter berechnet? (und auch die umst ausweisst) ?

    Wird Steuertechnisch unterschieden? Zwischen HU§29 oder aber Sonderabnahmen §21 ?

    Bin mal gespannt :)

    Gruß Armin
     
  2. Anzeige

  3. #2 Autogas-Rankers, 07.06.2013
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    167
    Wichtig!!! An die Werkstätten unter uns Technische Dienste und Umsatzsteuerabzug!

    ich mache es nach 2.
     
  4. #3 Rabemitgas, 07.06.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Wichtig!!! An die Werkstätten unter uns Technische Dienste und Umsatzsteuerabzug!

    Dann macht du es wohl falsch ;) Genau wie ich

    Bekommst du vom TÜV eine Sammelrechnung wo die MwSt ausgewiesen ist? Oder aber ist die Mwst nur auf dem Untersuchungsbericht ausgewiesen den der Kunde mit bekommt)

    Ich hab gerade ca. 5000€ in der "Klärung"
     

    Anhänge:

  5. #4 Autogas-Rankers, 07.06.2013
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    167
    Wichtig!!! An die Werkstätten unter uns Technische Dienste und Umsatzsteuerabzug!

    Ich bekomme eine Sammelrechnung aber mit Mwst. und jede einzelne direkt nach der Untersuchung mit Mwst.
    Mein Händlerkollege bekommt die Rechnung Netto.

    Laut Steuerberater und Steuerprüfung alles bestens
     
  6. #5 Schraubermeister.de, 07.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2013
    Schraubermeister.de

    Schraubermeister.de AutoGasKenner

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    1
    Wichtig!!! An die Werkstätten unter uns Technische Dienste und Umsatzsteuerabzug!

    Wir machen es nach Methode 1. Meine Dame (Steuerfachgehilfin) hat sich da mal mit auseinander gesetzt. Es gab meines Wissen auch mal eine Info von den HU-Prüfstellen.
    Ich kann sie gleich mal darauf ansprechen und bei Fragen kannst du mal mit ihr sprechen.
    Mich brauchst du nicht wirklich Fragen, dieses Zahlengewusel ist nicht meine Baustelle.

    MFG Thomas

    Ah, ich sehe gerade deine Anhänge. Das sind die Schreiben, die ich meine.
    Alle Dienstleistungen der Prüfstellen werden bei uns als durchlaufender Posten geführt.
     
  7. #6 Rabemitgas, 07.06.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Wichtig!!! An die Werkstätten unter uns Technische Dienste und Umsatzsteuerabzug!

    Hallo Thomas

    Danke

    Jaahaa weil du in deiner Universalwerkstatt überwiegend §29 HU hast und weniger Sonderabnahmen.

    Das meinte Jens ja auch. Er macht es nach 2 also auf die Rechnung betrachtet quasi die Prüfung wie eine Fremddienstleistung/Material.

    Sein Händlerkollege der aber nur HU macht, der nimmt es als durchlaufeposten (also nach 1.)

    Gruß Armin
     
  8. #7 Schraubermeister.de, 07.06.2013
    Schraubermeister.de

    Schraubermeister.de AutoGasKenner

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    1
    Wichtig!!! An die Werkstätten unter uns Technische Dienste und Umsatzsteuerabzug!

    So, habe gerade mal ein paar Rechnungen durchgesehen. Wir bekommen unsere Rechnungen von den Prüforganisationen für Abnahmen nach § 19.2, § 21 und $ 29 immer ohne ausgewiesene Steuer.
    Ausser für Eigenfahrzeuge, aber das ist was anderes.
     
  9. #8 Rabemitgas, 07.06.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Wichtig!!! An die Werkstätten unter uns Technische Dienste und Umsatzsteuerabzug!

    Richtig.

    Wichtig ist jetzt, das du es auf deiner Rechnung auch als "Durchlaufposten" handhabst, weil du die 19% zwar bezahlst, aber nur der Kunde sie ziehen kann.
     
  10. #9 Strandläufer, 07.06.2013
    Strandläufer

    Strandläufer AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Wichtig!!! An die Werkstätten unter uns Technische Dienste und Umsatzsteuerabzug!

    Hallo Rabemitgas.
    Wer in die AGB des Technischen Dienstes schaut kann hier Lesen, dass auf allen Rechnungen die Mehrwertsteuer auf dem Prüfbericht ausgewiesen werden muss. Eine Anzeige beim Finanzamt Darmstadt wegen Unregelmäßigkeiten beim TÜV Darmstadt hat unter anderem auch dazu geführt, dass dieser TÜV ca. 1000.- Euro an das Finanzamt noch im nach hinein an Mehrwersteuer abführen musste.
    Mfg. Peter Ziegler BFG
     
  11. #10 Rabemitgas, 07.06.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Wichtig!!! An die Werkstätten unter uns Technische Dienste und Umsatzsteuerabzug!

    Hallo Herr Ziegler

    Die Frage ist, ob der Kunde oder die Werkstatt diese ziehen kann.

    Bei einer Rechnung unter 150€ ist ja das vereinfachte rechnungsverfahren anzuwende, wo also nicht drauf stehen muss, wer der Empfänger ist.

    Also...Es stehen aber zwei Empfänger Drauf. 1. oben rechts die Firma 2. Der Kunde (Halter)

    Da ich belegen kann, das ich die 19% UsSt bezahlt habe, sowie sie auf der Rechnung des Kunden als (die Umrüstgesamtrechnung) "Gesamtwerkvertrag" Also Gasanlage,Umrüstung,Abnahme (Beim TÜV Eingekauft) komplett mit 19% drauf habe, hat der technische Dienst mmn. ein Problem, und er hat mir eine Gesamtrechnung (Rückwirkend) Abzugsfähig auszustellen.

    Gruß Armin
     
  12. #11 Strandläufer, 07.06.2013
    Strandläufer

    Strandläufer AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Wichtig!!! An die Werkstätten unter uns Technische Dienste und Umsatzsteuerabzug!

    Hallo Rabemitgas.
    Auf jeder Rechnung/Prüfbericht muss der Betrag mit Mehrwersteuer ausweislich angegeben sein. Bei Beträgen unter 150.-€ sollte stehen... Dieser Betrag beinhaltet die gesetzliche Mehrwersteuer von 19%. Welcher Name auf dem Prüfbericht steht, der Kunde oder die Ihre Firma hat definitiv nichts mit der Nichtausweisung der Mehrwehrtsteuer in welcher Form auch immer zu tun. Nur wer eine Rechnung erstellt, hier der Technische Dienst, muss auch zwingend die Mehrwersteuer ausweisen.
    Mfg.
    Peter Ziegler
     
  13. Anzeige

  14. #12 Rabemitgas, 08.06.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Wichtig!!! An die Werkstätten unter uns Technische Dienste und Umsatzsteuerabzug!

    Ja aber dadurch ist nicht eindeutig gesagt wer nun der Nutznießer der Steuer ist.

    Also der Kunde doppelt wenn er eine Rechnung vom Umrüster bekommt, in dem er die Komplettrechnung bekommt.(also Autogasumrüstung inkl TÜV Abnahme §21) und den TÜV Bericht?

    Oder die Werkstatt, die diese Leistung beim TÜV in Auftrag gegeben hat und eingekauft hat?

    Also!! Für mich ganz klar die Werkstatt. (wie alles nach UsStG)

    Gruß Armin
     
  15. #13 V8gaser, 08.06.2013
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.381
    Zustimmungen:
    545
    Wichtig!!! An die Werkstätten unter uns Technische Dienste und Umsatzsteuerabzug!

    Du bist kein Nutznießer, da du die Steuer vom Kunden kassierst, aber 1:1 beim FA ablieferst - daher Durchlaufender posten.
    ABER, und da hast du Recht, der Kunde hat die TÜV Rechnung idR fest am Prüfbericht hängen - mit ausgewiesesner Mwst UND in deiner Rechnung. Schließlich hast du das beim TÜV bezahlt und möchtest es wieder.
    Das konnte mir bisher auch niemand richtig einleuchtend erklären - Wie soll ich die TÜV Rechnung als Durchlaufenden posten in der Rechnung angeben?
    Gebe ich es netto an den Kunden weiter - er kann sich die Steuer ja mit der original Rechnung holen - hab ich den Zonk, da ich ja Brutto beim TÜV zahlen muss.
    Gebe ich es brutto weiter, hätte dieser es zwei mal zum abziehen - darf auch nicht sein.
    Gar nicht aufführen und dem Kunden sagen: "Musst du überweisen" kann es auch nicht sein.
    Ihm die original Rechnung nicht mitgeben....sie ist auf ihn ausgestellt und ich bekomme nur eine Sammelauflistung ohne MwSt

    Evtl liest hier ja ein Steuerprofi und kann das mal erläutern. Was mir beim TÜV und von anderen Quellen mitgegeben wurde ist eher....seltsam.
     
Thema: Wichtig!!! An die Werkstätten unter uns Technische Dienste und Umsatzsteuerabzug!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sammelrechnung doppelter ust ausweis

    ,
  2. hu § 29 mwst

    ,
  3. hauptuntersuchung ust.

    ,
  4. hu-abnahme umsatzsteuerfrei,
  5. umsatzsteuer hu-abnahme,
  6. rechnung durchlaufender posten umsatzsteuer tüv,
  7. tüv betrag mit mwst auf werkstattrechnung,
  8. hauptuntersuchung immer umsatzsteuerfrei,
  9. werkstatt rechnung 2 mal mehrwertsteuer
Die Seite wird geladen...

Wichtig!!! An die Werkstätten unter uns Technische Dienste und Umsatzsteuerabzug!! - Ähnliche Themen

  1. Wichtig !!! Petition für LPG Steuervorteil !! Bitte unterzeichnen!!

    Wichtig !!! Petition für LPG Steuervorteil !! Bitte unterzeichnen!!: Hallo Leute, es wurde jetzt eine Petition für den Erhalt des Steuervorteils von LPG gestartet! Es wäre schön, wenn ihr unterzeichnen und würdet...
  2. Eine sehr wichtiger PUNKT zum Gassumbau

    Eine sehr wichtiger PUNKT zum Gassumbau: den auch so gut wie kein Umrüster erwähnt. Die verschiedenen Mischungen der Tankstellen!! Theoretisch bräuchte ich bei mir 4 !!! verschiedene...
  3. Wichtige Fragen LPG Autokauf

    Wichtige Fragen LPG Autokauf: Hallo erstmal ^^, ich habe einige wichtige Fragen und konnte im Internet selber leider Nichts wirklich aussagekräftiges finden. Also ich will...
  4. WICHTIG ! BMW 320 i Bj 09.01.2007 Direkteinspritzer oder nicht ????

    WICHTIG ! BMW 320 i Bj 09.01.2007 Direkteinspritzer oder nicht ????: Hallo habe vor ein Bmw e91 Touring zu kaufen und auf LPG umzurüsten Bj 01.07 ---320i 4 Zyl blicke da nicht mehr durch mit der Direkteinspritzung...
  5. Trauma Voltran Gas Anlage im BMW 320i....wichtig!

    Trauma Voltran Gas Anlage im BMW 320i....wichtig!: Hallo, ich habe leider den Fehler gemacht und mir ein Fahrzeug mit der Voltran Vogas Anlage gekauft. Der Wagen ruckelt sehr stark, bei niedrigen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden